Rukus

Nach unten

Rukus  Empty Rukus

Beitrag  Gast Mi 28 Jun 2017 - 1:00

Darky

Rukus  6bba2d-1499192433

Über mich:

Siehe Ertzel ^.^


Über meinen Chara:

Name: Rukus

Rasse: Dämon

Geschlecht: Männlich

Alter: Da er kein reales Alter hat, gibt er die Zeit an wie lange er schon in dieser Welt ist. Also 5 Jahre alt!

Aussehen: Der 1,55m große Junge ist für sein Alter recht klein, er hat gerade einmal die Größe eines Menschlichen 12 Jährigen Jungen erreicht, was ihm nicht leicht fällt. Von seiner äußerlichen Erscheinung wirkt er wie ein normaler Mensch, er besitzt also einen Menschlichen Körper mit 2 Armen, 2 Beinen, dem Kopf und was da noch alles dazu gehört. Obwohl er ein Junge ist, ähnelt sein Körper eher dem eines Mädchens, er hat einen sehr schmalen Körperbau und ziemlich weiche Haut, von Männlichkeit ist er also noch weit entfernt. Er ist also im ganzen eher zierlich und nicht so ‘abgehärtet‘. Das einzige was ihm vom Körperlichen Aspekt von einem Menschen unterscheidet sind wohl seine Hörner und seine Ohren, welche eher an die Ohren eines Elfen erinnerten, also lang und Spitz. Eines der besonderen Merkmale an ihm sind wohl auch seine weißen Haare, welche je nach Lichtverhältnissen auf mysteriöse Art und Weise auch Rosa verfärben können. Für gewöhnlich trägt er in der Freizeit sein Grünes Shirt, welches am unteren Rand schon starke Gebrauchsspuren in Form von Rissen aufzeigt. Dieses Shirt wird aber größtenteils von seiner Kapuzenjacke überdeckt. Die Kapuze ist von der Form der eines Goblins oder eines Orks nachempfunden, daher hat es aus der Kapuze herausstehend die Hornplätze eines Orks, welche sehr nützlich für Rukus sind falls er mal seine Hörner bedecken oder warm halten möchte. Damit er sein Eigentum nicht frei herumschwingen lassen muss, hat er zudem noch eine kurze Hose an, welche ihn zusätzlich noch jünger Wirken lassen. Seine Füße unterstützt er mit langen Beinstrümpfen und Chucks. Alle Teile seiner Kleidung sind Produkte von dem Unternehmen „Amnesia Style“ weshalb alle unter anderen die Symbole eines Orkkopfes oder eines Sterns beinhalten. Nein, er wird nicht gesponsort.
Für eine verbesserte Visuelle Vorstellung, betrachten Sie bitte das Bild
Spoiler:
Rukus  Orionbby
Rukus  Orionworp7o
Rukus falls er mal erwachsen werden sollte:
Spoiler:
Rukus  V.Flower.full.1987036

Charakter: Den Charakter von Rukus ist nicht einfach zu beschreiben. Aufgrund seiner Form der Existenz sah und spürte er viele verschiedene Dinge, weshalb er sich dazu entschloss diese Dinge zum Guten zu ändern. Er ist an sich also ein Wesen mit reinem Herzen, welcher nur das Beste will, nicht für den Einzelnen sondern für alle. Er wird alles versuchen um das Leid anderer beenden zu können, möglichst noch bevor es entsteht. Abgesehen davon ist er aber ein sehr lebendiger kleiner Junge der jede Sekunde, welche mit Freude oder Glück gesegnet ist, in vollen Zügen zu genießen. Obwohl er noch recht jung ist, weiß er über viele Dinge Bescheid, gibt sich bei einigen Bereich aber gerne unwissend weil es ihn peinlich sein könnte. Im ganzen könnte man seinen Charakter wohl wie den eines jugendlichen Mädchens beschreiben das gerade in die Pubertät kam, er fürchtet sich vor Menschen die ihn irgendwie seltsam vorkommen und gerät leicht in Panik. Ich hoffe an dieser Stelle fühlt sich niemand beleidigt oder angegriffen… ^.^

Fähigkeiten:
Dimensionsriss
Rukus ist in der Lage zwischen verschiedenen Parallelwelten zu reisen, wobei er nicht einmal komplett in diese Welt reisen muss. Er befindet sich meist in einer Welt zwischen den verschiedenen Dimensionen und sieht hunderte, gar Millionen Versionen von Aeda, kann sich aber immer nur auf eine konzentrieren. Begibt er sich in eine solche Dimension kann er nicht von anderen Wesen wahrgenommen werden geschweige denn überhaupt berührt werden. Dafür muss er extra seine Hand oder seinen Körper vollständig Materialisieren. Materialisiert er seinen kompletten Körper kann er von jeder Person wahrgenommen werden.

Weltensicht
Hiermit ist Rukus in der Lage einzelnen Personen die Möglichkeit zu geben ihn zu sehen und damit die Möglichkeit auf eine Konversation zu eröffnen, ob die Personen wollen oder nicht.

Connection
Die Möglichkeit mit einer Person auf einer Gewissen Ebene zu verschmelzen, Rukus kann dann dieselben Gefühle fühlen wie die Person mit der er verbunden ist, genauso wie die Gedanken und auch Erinnerungen falls diese Person sie wieder erlebt.

Traumwandler
Die Manipulation von Träumen einer schlafenden Person, ob es schöne Erinnerungen sind oder ein richtiger Albtraum wird. Mit Rukus ist es nicht mehr nötig ein Gesicht gesehen zu haben bevor man davon träumen kann, er kann die Träume der Person frei gestalten.

Fly high
Rukus hat die Fähigkeit zu fliegen bzw zu schweben.

Wohnort: Er hat keinen festen Wohnort außer die Zwischendimension. Begibt er sich in eine Welt dann hängt er sich meistens an eine Person und begleitet diese, besonders wenn sie in schwierigen Situationen steckt.

Familie: Es gibt keine Familienmitglieder, es scheint so als wäre er aus dem Nichts entstanden, wie durch einen Urknall.

Vorgeschichte: Es wurde licht. So fing das Leben von Rukus an, er wachte in einer Umgebung auf welche mit vielen verschiedenen Farben bestückt ist und auf diesen Farben waren Öffnungen durch die man hindurch sehen konnte. Die meisten von Ihnen sahen gleich aus oder hatten nur geringe Unterschiede zu den anderen, die verschiedenen Parallelwelten. Obwohl Rukus gerade erst „erschienen“ ist, hatte er bereits ein volles Bewusstsein. Er war wie einige Gestalten in diesen Öffnungen, der Körperbau ähnelte ihnen ziemlich stark und doch unterschied er sich von ihnen. Was machte er hier? Gab es einen Grund wieso er dort war? Niemand konnte es ihm beantworten, schließlich gab es in dieser Welt niemanden außer ihn. Er begab sich also auf eine Erkundungsmission durch eine dieser Öffnungen und sah grausames. Er fühlte sich auf einmal richtig mies, es ging ihm nicht gut. Er spürte schmerz, Leid und Trauer. Es dauerte nicht lange bis er realisierte das es nicht seine eigenen Gefühle waren sondern die der Menschen um ihn herum. Alles war zerstört, flammen stoßen aus Maschinen raus und verletzten damit die Bürger. Diese Welt war zerstört, nichts hatte eine Ordnung und es gab nur noch Leid. Er musste etwas dagegen unternehmen und doch war dies nicht möglich, das wusste er. Was konnte er schon machen? Eine ganze Welt neu formen während sie gerade unterging? Nein, es gab kein Wesen das ein solches Wunder vollbringen konnte. Tage, Monate sogar Jahre verbrachte er an diesem Ort, welcher das wahre Grauen offenbarte. Er konnte nichts unternehmen und doch konnte er nicht einfach weggehen und es ignorieren. Er musste das Leid mit ertragen, so deprimierend es auch war, er musste der Welt zusehen wie sie unterging, bis nichts mehr übrig blieb. Als es endlich zum Ende kam war Rukus sichtlich beruhigt, so beruhigt wie man eben sein kann nachdem man das Ende einer Welt gesehen hat. Das war kein guter Anfang, nein, es war eine reine Katastrophe. Würde das mit allen Welten passieren? Es waren viele, zu viele um sie alle Zählen zu können. Er lief durch seine bekannte Welt und betrachtete die Öffnungen beim vorbei gehen. Es gab so viele verschiedene Varianten, einige teilten eine Geschichte und andere waren einfach nur ein wirres Chaos. Danach besuchte er weitere duzend Welten um sie zu erforschen, selbstverständlich waren nicht alle schlecht, er konnte viele Welten beobachten in denen die Menschen Glücklich waren und das in vielen verschiedenen Varianten und doch hatte jede Welt eine Grausame Seite die unterschiedlich fortgeschritten waren. Es schien so als wäre jede Welt darauf aus früher oder später ihren Untergang zu finden und es waren die Bewohner dieser Welten selbst die diese Zerstörung herbeiführten, in den meisten Fällen jedenfalls. Es musste sich etwas ändern, so konnte er es nicht lassen. Er musste mindestens eine Welt retten und wenn er es schaffen würde, machte er es bei der nächsten. Solange bis alle Welten ein Happy End finden welches kein Ende hatte. Doch wie er das erreichte wusste er nicht, in einigen Welten gab es Wesen die der Meinung waren das kleine Dinge große Veränderungen bringen konnten. Also sollte er in eine Welt gehen und so viele Dinge positiv beeinflussen wie nur möglich, so unwichtig es auch sein mag. Er begab sich also in die nächste Welt, welche bisher ganz gut gehalten hatte, selbst wenn es hier weitere Grauenhafte Dinge gab, dieses Aeda würde er retten, die Wesen werden glücklich sein und kein Leid mehr erfahren.

Avatar-Person: Orion aus Amnesia: Memories / Erwachsen: Flower von Vocaloid

Nachdem ich das Regelwerk beim letzten Char schon gelesen und für einverstanden erklärt habe und nichts von einer Änderung bekannt ist, lasse ich diesen Punkt aus. Auf Wunsch kann ich dem aber noch einmal nachgehen.


Zuletzt von Alexis am Do 28 Feb 2019 - 19:15 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet (Grund : Erwachsenes Aussehen hinzugefügt)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Rukus  Empty Re: Rukus

Beitrag  Admin Mi 28 Jun 2017 - 20:34

Heyho =3

Da das hier dein zweiter Chara ist und wir die Willkommensgrüße schon hatten, kommen wir mal direkt zum Punkt xD :

Wir haben nichts an deiner Anmeldung gefunden, um sie zu bemängeln, und sind sehr traurig drüber - nee, Spaß =) Die Anmeldung gefällt uns gut. Könntest du nur einmal noch erläutern, wie die Weltensicht gemeint ist?
Bedeutet es, dass nur die bestimmte Person Rukus dann sehen und hören kann? Und sie kann dann mit ihm sprechen, während andere Leute denken würden, die Person führt Selbstgespräche (so ungefähr xD)? ^^

Aber angenommen ist dein Chara auf jeden Fall schon mal x3

Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß hier bei uns! Du kannst loslegen =)

Liebe Grüße!

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Rukus  Empty Re: Rukus

Beitrag  Gast Mi 28 Jun 2017 - 20:39

Arrigato ^.^

Jap. Nur die Personen die davon Profitieren (Rukus kann dieses Privileg wieder entziehen) können ihn sehen. Das heißt sie können ihn hören und sehen. Alle anderen werden wohl denken die Person redet mit der Luft, ist verrückt und gefährlich und wird deswegen vielleicht in eine Klinik gesteckt... also... im schlimmsten falle :O
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Rukus  Empty Re: Rukus

Beitrag  Admin Mi 28 Jun 2017 - 20:47

=D hoffentlich wird niemand in eine Klinik gesteckt!
Danke, jetzt ist alles klaro =)

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Rukus  Empty Re: Rukus

Beitrag  Gast Di 6 Feb 2018 - 19:55

Aktualisierter Charakterbogen gemäß §§14 des habe ich erfunden. Rukus entwicklung zu einem Erwachsenen. Der Beitrag kann hier nachgelesen werden.

Über meinen Chara:

Aussehen: Ein Wunderwachstum für einige Wesen, in nur kürzester Zeit wuchs Rukus auf 1,83m heran und wirkt nun zumindest von der Größe her wie ein Erwachsener Mann, jedoch blieb sein leicht kindliches Gesicht vorhanden, selbst wenn sich diese mit der Größe etwas verändert hatte (Error 404, Bartwuchs not found). Obwohl er herangewachsen ist hat sich sein Körperbau und seine Haut nicht verändert. Er hat noch immer den Körperbau einer Frau (ohne Brüste) und hat ziemlich weiche Haut, die an die Haut einer jungen Dame erinnert. Seine vorherigen Dämonischen Hörner entwickelten sich im Wachstum auch zurück oder eher wusste er wie er sie zu verstecken hatte in dem er sie dematerialisierte, das einzige das ihn also momentan von einem normalen Menschen unterschied waren seine Elfen artigen Ohren. Am Tageslicht ist zudem das Schauspiel vorhanden das seine weißen Haare im richtigen Licht zu einem hellblau / Lila wurden, was wohl daran liegt das es Haare waren die nicht in diese Welt gehörten. Zu seinem Oberkörper würde man sicherlich einige Muskeln erwarten, jedoch ist Rukus in diesem Bereich etwas mager ausgestattet oder wie die heutige Jugend sagen würden "er ist ein Lauch".

Für eine verbesserte Visuelle Vorstellung, betrachten Sie bitte die Bilder
Spoiler:
Rukus  V.Flower.full.1987036
Rukus  V.Flower.full.2115149


Charakter: Rukus ist aufgrund seines erlebten und vor kurzen 'Erwachsen werdens' etwas melancholisch angehaucht, er denkt über viele Dinge nach besonders über die Traurigen / Schlimmen teile der Welt. Er ist eine Person mit einem reinen Gewissen und versucht stets das beste zu geben um die verschiedenen Personen glücklich zu machen.  Jetzt wo er sich durch eine weitere Entwicklung seines Lebens weiter gebildet hat, steigt langsam das Interesse an Frauen. Natürlich wusste er bereits was da zwischen Männern und Frauen ablief, schenkte diesem jedoch vorher nie wirklich interesse. Er ist noch immer etwas eingeschüchtert wenn er eine Person trifft die ihm etwas seltsam vor kommt. Daher tritt er im Notfall noch immer wie ein kleines Kind zurück... eventuell, je nach den Umständen, versucht er sich aber zu beweisen.

Wohnort: Er hat keinen festen Wohnort, er war vorher immer im Zwiespalt zwischen den Dimensionen und der Welten gehangen, weshalb er nicht unbedingt etwas zum Wohnen brauchte, besonders wenn er irgendwelchen Personen folgte und versuchte ihnen zu helfen. Jetzt möchte er sich jedoch eine neue Existenz aufbauen und sucht sich in Capital City ein neues zuhause.

Vorgeschichte: Rukus wurde etliche male darauf angesprochen "Was ist er?" "Wer ist er?" "Warum sieht er so klein aus?" Fragen auf die Rukus nie eine Antwort fand. Die letzte begegnung mit Annabelle Pierce motivierte ihn doch nach der Wahrheit zu forschen. Er begab sich in seine Heimatwelt, eine Dimension welche aus vielen 'Portalen' und Farben bestand die sich wie ein Tunnel ins unendliche weiter zogen. Er folgte dem Tunnel und hoffte irgendwo etwas zu finden außer Farben und Portale zu den Welten die er betreten konnte. Er hoffte darauf eine Person zu finden, irgendeinen Hinweis auf seine Existenz. Doch nach einigen Tagen fand er keine Antwort und doch alterte sein Körper. Es war möglich das er niemals eine Antwort auf seine Herkunft finden würde und wenn er weiter hier blieb, würde ihn das Alter hinraffen und er hätte nichts besonderes erreicht. Nachdem er aus seiner Heimatwelt, ohne neues Wissen, außer das er dort Alterte, wieder nach Aeda kam hatte er den Körper eines Erwachsenen. Die Chemie seines Körpers hatte sich verändert, er kam nun in die Pubertät oder war gerade mitten drin, weshalb seine Gedanken und seine Wahrnehmung beeinflusst wurden.

Avatar-Person: Flower von Vocaloid

Ich hoffe das ist so okay als Aktualisierung ^.^
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Rukus  Empty Re: Rukus

Beitrag  Admin Do 8 Feb 2018 - 22:10

Huhu ^w^,
hier noch einmal unser Okay für dich, damit du bescheid weißt, dass wir die Änderung zur Kenntnis genommen haben und einverstanden sind ^^.

Viel Spaß weiterhin :3

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Rukus  Empty Re: Rukus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten