Kurome

Nach unten

Kurome Empty Kurome

Beitrag  Kurome Do 12 Mai 2016 - 19:39

Oliver

Kurome 29ei4hh_th

Über mich:

Name: Ich heiße Oliver und mein Spitzname ist Oli

Alter: Ich bin 15 Jahre alt

So habe ich hergefunden: Durch Rosemary


Über meinen Chara:

Name: Kurome

Rasse: Sie ist eine Nekomata.

Geschlecht: Sie ist eindeutig Weiblich.

Alter: Sie ist 18 Jahre alt

Beruf: ähm...zählt Killerin als Beruf?

Aussehen:
Menschen Form: Kurome hat rote Augen und sehr langen, helle korallenfarbige Haare, die in der Regel auf beiden Seiten mit Bändern in einer Vielzahl von Farben (meist weiß oder schwarz, bei Aufträgen immer schwarz) gebunden ist, die so genannte TwinTail Frisur. Auf ihren Kopf sind noch zwei Katzenohren und dazu hat sie noch einen gegabelten Schweif. Normalerweise trägt sie einen roten Rock, der am Ende schwarz ist.
Katzen Form: In dieser Form hat sie schwarzes Fell und schwarze Augen. Der Schweif ist auch in der Katzen Form gegabelt. In dieser Form ist sie etwas größer als normale Katzen.

Charakter: Kurome hat eine gespaltene Persönlichkeit, aber die zweite Persönlichkeit kommt nur zum Vorschein wenn sie schwarze Bänder trägt, Aufträge macht und Kämpft.
Erste: Kurome ist ein nettes freundliches Mädchen, das sehr oft lächelt. Das Katzenmädchen ist stehts gut gelaunt. Sie versucht mit vielen Leuten befreundet zu sein. Diese Leute kennen sie eigentlich auch nur mit einem lächeln im Gesicht. Sie ist eigentlich schwer zum Kochen zu bringen, aber wenn man ihre Freunde beleidigt wird sie ziemlich schnell aggressiv. Wenn man sie dadurch zu sehr provoziert kann es sein das sie die Provokation als Kampf Aufforderung versteht und sich ihre Persönlichkeit wechselt.
Zweite: Kurome ist Eiskalt und hilft fast niemanden. Sie sieht fast niemanden als einen Freund an und will eigentlich auch keine Freunde. Sie tötet Mensch, dies meist ohne das jemand sie sieht, aber falls sie doch gesehen wird, tötet sie diese Person mit. Da sie nicht will das ihre andere Persönlichkeit von Wachen usw. verfolgt wird. Wenn eine Freundin von ihrer anderen Persönlichkeit neben ihr steht und sie durch Provokationen hervorkommt, wird die zweite Persönlichkeit von Kurome denn der sie provoziert hat nicht gleich töten, sondern nur bekämpfen, dies liegt daran das die Freundin weiterhin mi der 1 Persönlichkeit befreundet sein soll.  

Vorlieben/Abneigungen 1Persönlichkeit:
+Freunde
+Milch
+Laser Pointer
+Kinder
+Tiere
+Essen
+Feuerwerke
-Langeweile
-Regen
-hungern
-Tierquäler

Vorlieben/Abneigungen der 2 Persönlichkeit:
+Töten
+Kämpfen
+Trainieren
-Nervende Leute
-Kinder
-Menschenmassen

Stärken/Schwächen:
+Schnell
+Magie
-Ausdauer
-Körperkraft

Fähigkeiten/Waffen:
Feuer Magie: Dies ist die erste Magie die Kurome lernte. Sie kann Feuer erzeugen und dieses Kontrollieren. Sie kann sich mit diesem Feuer schützen und damit auch angreifen. Dieses Feuer kann man jederzeit einfach mit Wasser löschen.
Fähigkeiten mit Feuer:
Feuerschild: Kurome erzeugt Feuer um sich rum und dieses lässt sie vor sich schweben. Dieses Feuer kann vor Nahkampf Angriffen mit der bloßen Faust schützen, dies beschützt sie nicht vor dem schlag aber die meisten schlagen sie nicht, da nicht viele so verrückt sind und halten ihre Hand ins Feuer und es schützt sie auch vor Eismagie, aber dabei wird sie nass.
Feuerball: Kurome erzeugt in Beiden Händen ein Feuerball und wirft diese auf den Gegner. Diese kann man mit eis, Schnee oder Wasser aufhalten oder man weicht den Bällen aus.

Feuerpistole: Kurome macht mit ihrer Hand eine Pistole und sammelt an ihren Fingerspitzen Flammen. Diese schießt sie auf den Gegner, diese fliegen schneller auf die Gegner. Dies kann man mit eis, Schnee oder Wasser aufhalten oder man weicht den Schuss aus.

Blitz Magie: Kurome kann Blitze erzeugen und kontrollieren, aber dies nicht zu gut, denn wenn sie sehr sauer ist kann es sein das die person neben ihr einen Elektrischen Schlag abbekommt. Noch dazu kann es passieren das sie Ampeln oder andere Elektrische Geräte mit so einen Schlag lahmlegt.


Fähigkeiten mit Blitz:

Magnetfeld: Mit ihren Blitzen erschafft Kurome ein Magnetfeld, dies hat ein Radius von 35 Metern. In diesem Bereich kann sie überall an Wänden laufen, wenn diese aus Metall sind.

Eisensandkontrolle: Kurome kann Eisensandkontrollieren solange das Magnetfeld da ist. Mit dem Sand kann sie beliebig um gehen. Manchmal verwendet sie es als Schutzschild oder sie macht aus dem Eisensand ein Eisensandschwert (70 cm lang, 15 cm Griff) oder sie greift damit einfach so an z.b. den Fuß mit dem Sand festhalten so das ihre Opfer nicht fliehen können.

Blitzvogel: Kurome erzeugt Blitze die sich zusammen setzten und man kann dadurch einen Blitzvogel erkennen. Diesen sollte man nicht außer acht lassen da er ziemlich schnell und flink ist. Dieser greift manchmal mit einem Sturzflug an und in dem Moment kann man ihn einfach mit einem schwert (am besten nur wenn man Gummihandschuhe trägt, sonst könnte die Hand gelähmt werden) kaputt machen oder ihn einfach mit einem anderen Zauber runter schießen.

Nahkampf: Im Nahkampf hat Kurome keine Waffe wie schwerter oder sowas, denn sie kämpft mit ihren ausfahrbaren Krallen die eine Katze besitzt.

Magie die sie noch lernen will: Eis Magie und Schwarze Magie



Wohnort: Im Sesano-Regenwald in der Zuflucht der Mörderbande, aber es gibt noch eine Abgelegene alte Zuflucht von der fast kein Mitglied weiß, diese befindet sich im Amila-Wald.

Familie: Kurome hat keine Blutsverwandten, aber sie sieht die Mitglieder der Mörderbande als ihre Familie an.

Vorgeschichte: Vor 12 Jahren, als Kurome gerade mal 6 Jahre alt war, wurde sie von Bösen Zauberer heraufbeschworen. Diese waren erstmal verwundert, da sie eigentlich einen Dämon heraufbeschwören wollten und kein kleines Mädchen, doch die Verwunderung hielt nicht lange an, da einer von den Zauberern denn gespaltenen Schweif und die Katzenohren sah. Dieser besprach sich mit denn anderen und schließlich nahmen sie Kurome mit in ihr Versteck. Dort lernten die Zauberer dem kleinen Mädchen erstmal das Schreiben und eine gute umgangsform. Nach zwei Jahren konnte sie beides sehr gut. Kurze Zeit später wollten sie schauen, ob Kurome kämpfen könnte. Deshalb stellten sie Kurome und einen Zauberer in denn Übungsraum. Diese sollten gegeneinander Kämpfen, doch niemand hat Kurome etwas gesagt, deshalb ging sie auf ihn zu. Da der Zauberer bescheid wusste, griff er das kleine Mädchen mit einem Eiszauber an. Zum Glück war dieser noch nicht so erfahren im Umgang mit Magie und konnte nur einen scharfen Eissplitter erzeugen und diesen nach Kurome schießen, dieser landete vor ihren Füßen. Dadurch realisierte sie das es ein Kampf ist und sie wechselte Automatisch ihre Persönlichkeit. Dann rannte sie auf den Zauberer zu, fuhr die Katzenkrallen aus und schlug ihn dauerhaft bis er lag. Anstelle aufzuhören, schlug sie ihn weiter und Kratze mit den Krallen sein Gesicht blutig. Danach stich sie mit denn Krallen ein Auge aus. Kurz darauf füllte sich der Raum mit Schlafgaß, deshalb kippte Kurome in einem tiefen Schlaf. Als sie wach wurde, war ihr Lehrer bei ihr im Zimmer und schaute nach ihr. Zum Glück hat sich ihre Persönlichkeit wieder gewechselt, sonst wäre er der nächste Tote. Er sagte zu Kurome, das die anderen Zauberer ihr Magie beibringen wollen und sie soll die Konkurenz ausschalten, so wie sie den anderen Magier ausgeschaltet hat. Daraufhin lächelte Kurome ihn an und verließ das Zimmer. Dann ging sie zum Anführer. Dieser stellte gleich den Lehrer für den Magie unterricht vor. Nach 3 Jahren meinte ihr Lehrer das sie soweit sei eine andere Zauberer Gemeinschaft allein zu töten. Der Anführer der Zauberer schicke Kurome auf eine Mission, zwar wollte der Anführer das sie alleine geht, aber der Lehrer weigerte sich und wollte unbedingt mit. Daraufhin gab der Anführer nach und schickte beide los. Vor dem Hauptquartier wechselte Kurome ihre Persönlichkeit. Danach ging sie mit ihren Lehrer rein und beide metzelten alles um. Beim Anführer angekommen, gerieten die beiden in einen Hinterhalt. Dort kamen aus jeder ecke 2 Zauberer und der Anführer war auch noch da, das heißt jetzt sind die beiden von 9 Zauberern umzingelt. Sie besiegten zusammen 6 Zauberer, doch die letzten drei haben auf ihren Lehrer gezielt und getötet, deshalb ist Kurome ausgerastet und hat die anderen zwei mit Feuer Magie beschäftigt und den Anführer die Katzenkrallen in die zwei Augen gerammt. Dann verbrannte sie die anderen zwei Zauberer. Dann ging sie aus dem Gebäude raus, wechselte ihre Persönlichkeit und ging zurück zum Anführer, damit er vom Tod ihres Lehrer erfährt. Der Anführer war nicht traurig und hatte sonst auch keine negativen Gefühle. Dieser meinte einfach nur, das Kurome einen neunen Lehrer bekommt.  Kurome war damit erst nicht einverstanden, doch nach einem Tag stand der neue Lehrer schon an der Tür. Dieser konnte keine Feuer Magie, aber dafür war er sehr gut im Umgang mit Blitz Magie. Das heißt Kurome durfte wieder 3 Jahre mit dem Lehrer trainieren. Die beiden wurden gute Freunde und sind auch auf viele Aufträge gegangen und dabei ist keiner gestorben. Nach einem Jahr wollte er Kurome erzählen was der Anführer eigentlich wollte. Doch mitten im gespräch kam der Anführer, dieser wollte mit ihrem Lehrer reden. Nach 30 Minuten wunderte sie sich wo die zwei bleiben. Dann ging sie in die richtung in der die zwei verschwunden sind. In einem Raum entdeckte sie ihren Lehrer, dieser wurde aufgespießt und wurde anscheinend vorher gefoltert. Danach ging sie zu dem Büro des Anführers. Sie kam ohne Kampf zu ihm hin, da wahrscheinlich keiner wusste das sie es gesehen hatte. Ihre Persönlichkeit veränderte sich und ging ganz langsam zu dem Anführer hin und meinte, das er eine Massage brauchen könnte. Dieser stimmte gleich zu, doch anstelle einer Massage bekam er einen Höllischen Tod. Erst verbrannte sie seine Hände, dann seine Arme. Die beine bekamen immer wieder Blitze ab. Danach schlitze sie seinen Hals mit den Katzenkrallen auf und ging schließlich raus. Dort griff sie niemand an, da niemand den Anführer schreien hörte, denn der Raum war zum Glück Schalldicht, aber auch wenn sie niemand gehört hat und jetzt einfach aus dem Gebäude rausgehen könnte, tötete sie alle Mitglieder und ging erst danach raus. Danach übte sie 4 Jahre lang ihre Magie besser zu verwenden und überlegte sich eigene Technik damit. Dann verlief sie sich irgendwann im Wald und traf auf einen netten Mann, der ihr anbot mit zur Mörderbande zu gehen. Danach trat sie der Mörderbande bei und machte viele Aufgaben. Dies machte sie 1 Jahr lang und bisher wird sie immer noch nicht gesucht in irgendeiner Stadt, da sie meist nicht entdeckt wird beim töten.

Avatar-Person: Kotori aus Date A Live

Alle Vögel sind schon da: Amsel, Drossel, Fink und Star.


Zuletzt von Kurome am Mo 16 Mai 2016 - 16:03 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Kurome
Gast


Nach oben Nach unten

Kurome Empty Re: Kurome

Beitrag  Gast Do 12 Mai 2016 - 19:41

Viel Spaß beim Bewerten, hoffe die bw wird nicht zu sehr Zerfetzt. Außerdem hoffe ich noch das ich nichts vergessen hab
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kurome Empty Re: Kurome

Beitrag  Admin Fr 13 Mai 2016 - 12:50

Hey Kurome und Herzlich Willkommen bei uns x3. Also eigentlich vermeiden wir ja, diverse Anmeldungen zu zerfetzen xD Wir haben nur ein paar kleine Punkte zu deiner ansonsten ausführlichen Anmeldung ^^

Und zwar sind wir uns wegen der Vorgeschichte nicht sicher: Stammt Kurome aus einer Mörderbande und ist dann später erneut einer beigetreten?

Und dann noch die Frage: In welchem Wald lebt sie mit ihrer Mörderbande? Es gibt ja nur zwei Stück in Aeda xD (Amila-Wald, der sich im Zentrum des Landes befindet und der Sesano-Regenwald, welcher sich im Westen befindet)

Dann achte bitte darauf, dass auch jüngere User sich hier im Forum befinden, wenn es zum Ausschreiben irgendwelchen Gemetzels geht xD Was in der Vorgeschichte steht, befindet sich zwar noch im Rahmen, aber wir wollten es trotzdem noch einmal anmerken ^^.

Das wars auch schon :3

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 748
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kurome Empty Re: Kurome

Beitrag  Gast Mo 16 Mai 2016 - 16:09

Also eigentlich war sie bei einer Zauberergilde, bei der der Anführer nur die Konkurenz aus den weg räumen wollte, deshalb würde ich sie nicht unbedingt als Mörderbande bezeichnen.

Hab des andere so in die bw verbessert:

Im Sesano-Regenwald in der Zuflucht der Mörderbande, aber es gibt noch eine Abgelegene alte Zuflucht von der fast kein Mitglied weiß, diese befindet sich im Amila-Wald.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kurome Empty Re: Kurome

Beitrag  Admin Di 17 Mai 2016 - 17:52

Hey, da hast du recht, dann habe ich da etwas falsch im Kopf gehabt, was die Zauberer angeht =) Sorry ^^"

Jetzt passt dann jedenfalls alles und du kannst mit dem Play loslegen x33 Viel Spaß bei uns =) Färbung kriegste sofort.

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 748
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kurome Empty Re: Kurome

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten