Steckbriefe für den NPC-Account

Nach unten

Steckbriefe für den NPC-Account Empty Steckbriefe für den NPC-Account

Beitrag  Admin Mo 8 März 2021 - 20:04

Hier werden untereinander eure Steckbriefe für den NPC-Account gepostet, wenn ihr ihn benutzen wollt.
Ihr müsst keine langen Steckbriefe verfassen, dürft sie natürlich aber ausschmücken, wenn ihr das möchtet und Spaß daran habt =)

Was aber mindestens kurz erwähnt werden muss:

- Name
- Rasse
- Alter
- Aussehen, Charakter, Fähigkeiten so weit, dass man sich den Chara ungefähr vorstellen kann
- Username des Schreibers oder Nickname des Gasts


Die Steckbriefe bitte mit dem NPC-Acc "Alter Ego" posten.
Es sollte sich von selbst verstehen, dass nur derjenige, der den Stecki gepostet hat, mit diesem NPC posten darf ^.^
Bitte auch hier an die Regeln für die Erstellung eines Charas halten.

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 748
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Steckbriefe für den NPC-Account Empty Re: Steckbriefe für den NPC-Account

Beitrag  Alter Ego Mi 17 März 2021 - 16:21

Ersteller des NPCs: Lexi

Name: Sayaka

Rasse: Kuchisake-onna

Kuchisake-onna sind im Volksmund Youkai in der Gestalt von Frauen mit langen schwarzen Haaren und einem entstellten, breiten Mund. Diesen verstecken sie zumeist hinter einer Theatermaske oder einem Seidenschal, in urbanen Gegenden heutzutage gern aber auch hinter medizinischen Gesichtsmasken (wir haben sie durch Corona gut kennengelernt). Mit verdecktem Mund sind diese Wesen hübsche junge Frauen. So stellen sie jedem, dem sie begegnen, die Frage: "Watashi, kirei? Bin ich hübsch?", und wird diese Frage mit einem Ja beantwortet, wird die Gesichtsbedeckung abgenommen - "Jetzt immer noch?" Man sollte sich genau überlegen, was man antwortet, und lügen ist nicht immer die beste Idee, um sein Leben zu retten...

Sayaka ist möglicherweise keine "reinrassige" Kuchisake-onna oder durch ihr Leben unter Menschen und anderen Ayakashi weniger grausam und bösartig. Man muss nicht gleich Angst vor dem Tod bekommen, wenn man ihr begegnet. Wenn sie hungrig ist, sollte man hingegen vorsichtig sein.

Alter:
Schwer zu sagen. Sie sieht aus wie 30, könnte aber durchaus schon an die 100 Jahre alt sein.

Aussehen:
Sayaka sieht mit Mundbedeckung aus wie eine klassische (asiatische) Schönheit. Sie hat hüftlanges schwarzes Haar, Mandelaugen mit langen Wimpern und sog. hitoe mabuta, Epikanthus-Falten. Sie ist schlank und ca. 1,65 m groß. Eigentlich trägt sie immer einen roten Kimono mit aufwändigen Drucken und dunklem Obi oder hin und wieder auch einen schwarzen mit Regenmantel darüber.
Das Gesicht bedeckt sie mit einer Kabuki-Maske oder einem roten Schal aus Seide. Dazu trägt sie schwarze Geta-Sandalen.

Ohne Mundbedeckung ist ihr Gesicht weit weniger hübsch, denn ihr Mund ist nicht nur etwas zu breit für den menschlichen Sinn von Ästhetik - die Mundwinkel klaffen auch, wenn sie diese öffnet, denn sie sind wie Wunden bis in die Wangen eingeschnitten. Besonders furchteinflößend sieht es daher aus, wenn sie den Mund öffnet. Hinzu kommen außerdem noch drei Reihen dreieckiger, rasiermesserscharfer Zähne, mit denen sie mit Leichtigkeit tiefe Wunden zufügen und Fleisch herausreißen kann.

Charakter:
Sayaka hat eine sehr ruhige Persönlichkeit und wirkt äußerst stoisch. Sie ist sachlich und sagt Dinge so, wie sie sind oder sie sie empfindet. Dadurch ist es oft schwer zu sagen, ob sie lügt oder wie genau sie das Gesagte meint. Sie scheint außerdem kein besonderes Temperament zu haben und redet unaufgefordert nicht sehr viel. Es ist davon auszugehen, dass sie recht intelligent ist. Beeindrucken kann man sie nur sehr schwer. Sie zeigt weder Angst noch Schmerz, sei er physisch oder seelisch. Außerdem findet man bei ihr kein Mitgefühl oder eine besondere Moral. Dafür scheint sie eine ausgeprägte Loyalität gegenüber bestimmten Personen zu besitzen; sie folgt Befehlen ohne Zögern.

Fähigkeiten:
Die Kuchisake-onna ist äußerst schnell und kann sich teleportieren. Da sie ein Katana bei sich trägt, steht zu vermuten, dass sie damit umgehen kann. In ihrem Obi steckt außerdem eine große schwere Schere aus Metall. Sie hat sicher noch weitere Fähigkeiten, aber die tun vorerst nichts zur Sache.
Alter Ego
Alter Ego

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 08.03.21


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten