Ritsu -Fertig-

Nach unten

Ritsu -Fertig- Empty Ritsu -Fertig-

Beitrag  Gast Sa 9 März 2019 - 22:42

Über mich:

Name: Kira

Alter: 25 Jahre

So habe ich hergefunden: Ein wenig Recherche



Über meinen Chara:

Name: Ritsu

Nachname: (Unter Verschluss)

Rasse: Blauflammendämon

Alter: Relativ unbekannt. Es gibt keine Aufzeichnungen die ihr wahres Alter bestätigt. Aussehen tut sie wie 21-22.

Aussehen: Bilder sagen mehr als Tausend Wort
Ritsus Alltagskleidung:
Ritsu -Fertig- 51368510
Ritsus Auftragskleidung (Auftragskillerin):
Ritsu -Fertig- Auftra10

Charakter:
Ritsu ist eine Rebellin. Seit je her. Aufgewachsen im Untergrund der Capital City entstand ihr Kaltherzige und Schonungslose Art. Ohne Rücksicht auf Verluste nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Ihre Skrupellosigkeit entstand als sie in jungen Jahren von einer Gang “adoptiert” wurde. Erzogen darauf zu töten. Auch da sie schnell reizbar und Impulsiv ist, gerät sie öfters in Schlägereien und Kämpfe. Aufgrund ihrer Art kann sie auch sehr schwer mit anderen zusammen im Team arbeiten. Also im Guten und Ganzen ein einsamer Wolf auf dem Schlachtfeld der unbeugsamen Straßen der Stadt. Auch gibt sie sich gegenüber Gegner gerne als Harmlos aus, obwohl sie genau das Gegenteil ist.

Fähigkeiten/Waffen:

Aufspüren:
Mit Aufspüren ist das sensorische Fühlen von Lebewesen in ca. 2km Entfernung gemeint. Strukturen werden nur mit ihren Kanten dargestellt. Positionen von Personen können somit präzise in Gebäuden und auf großen Raum geortet und erkannt werden.

Azura Pyrogena (Blauflammenmagie):

Ritsu wurde als Neudämon von zwei menschlichen Eltern geboren. Allerdings wies sie einen seltenen Gendefekt auf. Pyrogena ließ ihre magischen Kräfte vollkommenen Freien Lauf was ihr ermöglicht ihre blauen, keine Hitze erzeugenen, Flammen mit nur einer Handbewegung zu führen. Keine besonderen Riten oder Zaubersprüche sind von Nöten, allein der Gedanke Ritsus kontrollierte diese Flammen. Da diese Flammen keine Hitze oder Rauch erzeugten blieb umso mehr für die zerstörerische Kraft von Feuer übrig. Je nach Konzentration und Ergiebigkeit die Ritsu dem Feuer gab konnte sie auch gerne mal ganze Industriegebäude in Brand setzen. Allerdings erschöpft dies sehr Stark den Körper und verschlimmerte nur noch den Nebeneffekt ihrer Krankheit.
Die Reichweite die sie nutzen konnte ergab sich je nach Waffe die sie mit den Flammen erzeugen konnte. Ihr Gewehr zum Beispiel besaß die Höchste Reichweite das sie mit diesem Magische Hochgeschwindigkeitsprojekt abfeuern kann. Hierbei beträgt die maximale Reichweite 2Km auf Distanz. Darüber hinweg würden die Kugeln sich langsam und stetig auflösen. Die kürzeste Distanz erreicht sie mit ihren Feuerhandschuhen. Logischerweise muss sie so auf dehr geringer Distanz kämpfen.
Sie kann zwar die magischen Flammen sehr lange aufrecht erhalten doch je intensiver und zerstörerischer sie die Flammen erzeugte je mehr erschöpfte sie das und ist somit angreifbar. Nehmen wir mal als Beispiel sie erzeugt ein Große Explosion um ein Gebäude in die Luft zu jagen. Dabei wird soviel Kraft aufgebracht was ihre Körperlichen ausmerzt und sie erstmal 1-2 Tage Ruhe brauchte bis sie sich wieder in den Kampf stürzen kann.
Auch konnte sie durch bestimmte Handbewegungen dem Feuer befehlen Bewegungen durchzuführen ohne es in der Regel zu berühren. Einer ihrer Feuerbälle zum Beispiel. Verfehlt sie das Ziel kann sie sich auf den Feuerball konzentrieren eine Faust formen und dem Ball den Befehlt geben zurückzukommen und den Gegner zu verfolgen.
Wenn sie einer ihrer Klingen benutzt schneiden diese nicht. Sie fungieren in dem Moment als Schneidbrenner und durchbrannte somit sowohl Materie als auch organisches Material.
Ritsus Flammen:
Ritsu -Fertig- 49831010


Multiple Waffenkunde:

Durch ihren Vermehrten Einsatz ihrer Fähigkeit Azura Pyrogena lernte sie langsam und stetig den Umgang mit mehreren Waffenarten. Von Äxten bis Scharfschützengewehren. Ein großes Waffenarsenal gebraucht viel Können. Und dies hat sie sich mit der Zeit angelegt.
Beispiel der Waffen:
Ritsu -Fertig- Waffen10

Körperliche Fähigkeiten:
Leicht überdurchschnittliche Kraft und Reaktionszeit hält ihr Körper inne, auch wenn ihr Körper das eigentlich nicht kund gab. Allerdings beherbergt sie eine Krankheit in ihrem Körper was ihren Gendefekt zugrunde hat. Die Symptome dahinter: Durch den hohen magischen Kraftaufwand ihrer Magie fängt an ihr Blut zu kochen. Erreicht das Blut einen bestimmten Punkt können Herzausfälle und Kreislaufzusammenbrüche auftreten. Sie bekommt zwar speziell angefertigte Kapseln dafür doch bleiben ihr trotzdem noch ca 2 Jahre, bei guter Dosierung der Kapseln vielleicht auch 3.

Wohnort: Capital City | Untergrund

Familie:
Nicht bekannt.

Vorgeschichte:
Ritsus Leben war schon von Anfang an nicht leicht. Schon ein paar Monate nach ihrer Geburt wurde sie von ihren Eltern im Untergrund der Capital City in eine dunkle Gasse ausgesetzt, weil sie anders war. Ihr Kinderbett fing plötzlich an in blauen Flammen aufzugehen oder die Ärmel von Gästen des Hauses fingen an zu brennen, wenn sie Ritsu auf den Arm hatten. Ihre Eltern bekamen es anscheinend mit der Angst zu tun, weshalb sie diese Tat begangen. Doch es dauerte nicht lange und dunkle Gestalten des Untergrundes schienen aufmerksam auf das Babygeschrei in der Gasse zu werden. Ein ganzer Trupp von vermummten oder gemein Aussehenden Personen umgaben nun die kleine Ritsu, die überhaupt nicht mehr wusste was eigentlich mit ihr Geschah. Die Personen verhandelten darüber was sie nun machen sollten. Manche wollten Lösegeld verlangen, andere Ritsu “verschwinden” lassen. Doch plötzlich kam eine relativ stark gebaute Person von hinten auf die Truppe zu und alle verstummten. Genau diese Person nahm Ritsu auf den Arm und erwähnte das er sie aufzog. Keiner sagte etwas dagegen und Ritsu wurde mitgenommen.  

Ritsu wuchs schnell zu einem jungen Mädchen heran. Die BloodSeeker, wie die Gang sich nannte, hatte sie schnell ins Herz geschlossen, auch wenn die meisten grummelig auf Ritsu reagierten. Doch schon in ihrem Momentanen Alter prügelte sie sich mit den Erwachsenen. Und viele hatten erstaunlicher Weise keine Chance. Sie nutze ihre geringe Größe und Flinkheit klug. Auch die relativ überdurchschnittliche Kraft und ihre Fähigkeiten blaue Flammen zu erschaffen nutzte sie zu ihrem Vorteil. Schnell wurde sie anerkannt und respektiert. Die komplette Gang bestand aus Söldnern, Attentäter, Auftragskiller oder abgeorderten Soldaten die gegen das Regime kämpften. Schnell wurde dem Anführer, auch derjenige der sie aufzog, dass sie die Fähigkeiten dazu besaß ebenfalls einer von ihnen zu werden. Frech und aufbrausend stieg sie die Rangleiter innerhalb der Gang auf. Sie wurde immer älter doch erstaunlicher Weise nur in der Zahl stieg ihr Alter. Noch sah sie relativ jung aus wobei viele aus der Gang schon an Altersschwäche starben.  

Genau zur selben Zeit hatte Ritsu einen Kreislaufzusammenbruch. Der Gangleiter brachte sie unter einem falschen Namen in ein Krankenhaus und schnell wurde herausgefunden was die Ursache war. Ein Gendefekt basierend auf ihren magischen Fähigkeiten ließ ihr Blut kochen und verursachte Herz und Kreislaufschäden. Die einzige Möglichkeit einen frühen Tod zu verhindern waren medizinische Kapseln die das aufkochen des Blutes unterband. Mit ihren Kapseln in ihrem momentanen Alter hatte sie noch knapp 10 Jahre. Als diese Diagnose stand und sie wieder zurück im Hauptquartier war, wurde Ritsu immer rebellischer und aggressiver. Als würde sie innerlich brennen nahm sie nur Aufträge der Ganginternen Stufe S. Die Höchste Stufe. Sabotage, Auftragsmorde an Politiker und schwere Angriffe auf das Regime. Oft wurde sie von der Polizei geschnappt, gab sich aber als Mensch aus und verführte Polizisten um zu entkommen. Sie hatte sich so stark verändert. Alle Personen die ihr nicht passten wurden von ihrer Wut erfasst. Ihre magischen Fähigkeiten verfeinerte sie immer weiter und konnte, zu mindestens menschliche Wesen, in Sekundenbruchteilen in ein Häufchen Asche verwandeln. Ihre Flammen strahlten keine Hitze mehr aus, sondern besaßen nur noch ihre zerstörerische Kraft. Sabotage Akte waren somit für sie Tabu geworden da das in die Luft jagen von Industriegebäuden war nicht sonderlich das, was man unter Heimliche Sabotage verstand.

Einige Zeit verging wo sie Erstens die Rangleiter aufstieg und die Rechte Hand des Anführers wurde und zweitens sie immer mehr erpicht darauf das Regime zu vernichten und die Hände zu fesseln. Sie war eine viel Gesuchte Person in Capital City, doch konnte sie nirgends anders hin, weshalb sie sich erstmal nur auf Auftragsmorde konzentrierte. Eines regnerischer Tag klingelte ihr Handy. Sie ging ran und zu hören war eine verzerrte Stimme. Sie war schon daran gewöhnt das sich Kunden anonym machten also dachte sie erstmal nicht drüber nach und forderte genervt das Ziel um den Preis zu verhandeln. Wieder nur ein Politiker also wurde ihr kundgetan. Sie nannte ihren Preis, der Kunde war einverstanden. Als sie schließlich auf einem Hochhausdach ankam um einen guten Blick auf das Büro des Ziels zu haben fing es erneut an zu regnen. Sie stellte ein Fuß auf den Rand, ließ ihr flammendes Scharfschützengewehr erscheinen und schaute durch die 12fach Optik. Ein einfaches Ziel. Sitzend in seinem Schreibtischstuhl. Sie drückte einfach ab weil sie wusste das das magische Hochgeschwindigkeitsgeschoss das Ziel in Nullkommanichts erreichte und das Büro in die Luft fliegt. Übertrieben aber effektiv. Doch anstatt das das Geschoss nachdem sie abdrückte das Ziel erreichte verschwand es. Sie schaute auf und wunderte sich wo das Geschoss geblieben ist. Doch dann merkte sie das etwas mit sehr hoher Geschwindigkeit auf sie zuraste. Sie rollte sich zur Seite ab und das Stück der Mauer wo sie vorher noch stand zerbarst und hinterließ ein Sauber ausgeschnittenes Loch. Kopfgeldjäger dachte sie zuerst bis Gestalten auftauchten die wie Agenten aussahen. Sofort wurde ihr klar, dass waren keine normalen Kopfgeldjäger. Die waren gesponsort und militärisch ausgebildet. Und wieder flog ein Geschoss auf sie zu. Sie sprang vom Dach und breitet ihre dämonischen Flammenflügel aus um schoss auf die Straße zu. Sie musste weg. 6 Jäger waren definitiv zu viele. Kurz vorm Boden bremste sie scharf ab, landete mit ihren Füßen auf den Boden und verschwand in einer dunklen Gasse. Doch sie freute sich zu früh und bekam, als sie um eine Ecke abbiegen wollte, eine Faust ins Gesicht. Sie überschlug sich zweimal und landete krachend in ein Haufen Holzkisten. Ihr Arm und ihr Bein schmerzten relativ stark. Wahrscheinlich gebrochen aber sowas hielt sie nicht auf. Sie stand auf und wollte sich grade hinter einer Wand in Sicherheit bringen als ein Energieball auf sie zuschoss und an ihr explodierte. Die wollten sie wohl Tot sehen. Sie flog durch die Gegenüberliegende Wand, Schutt und Asche rieselte nieder als sie Schwer verletzt aufstand und davon humpelte. Sie hatte zum ersten Mal richtig Angst zu sterben auch wenn ihre Krankheit ihr immer Angst machte, aber dies war eine andere Angst die sie verspürte. Kaum war sie hinter einer Ecke verschwunden hob sie mit ihrem heilen Arm ein Gullideckel hoch, sprang hinein und zog dabei den Deckel wieder zu. Sie war entkommen, aber nicht in dem Zustand wie sie es sich wünschte. Aber hier beginnt ihre eigentliche Geschichte. Als Gejagte des Regimes und Kind des Untergrunds. Versteckt im Schatten des Regimes und auf der Flucht vor Kopfgeldjägern.

Hier noch eine kleine Bilderstrecke zu Ritsu:
Galerie:
Ritsu -Fertig- 57793110Ritsu -Fertig- 49723110Ritsu -Fertig- 49771410Ritsu -Fertig- 67898710

Avatar-Bild: Zeichnung von QYS3

Regeln gelesen: If you're happy and you know it, clap your hands!


Zuletzt von Ritsu am Mi 13 März 2019 - 13:15 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ritsu -Fertig- Empty Re: Ritsu -Fertig-

Beitrag  Admin So 10 März 2019 - 20:24

Halloo und erst einmal herzlich willkommen bei uns =) Freut uns, dass du zu uns gefunden hast ^.^

An deiner Anmeldung haben wir zwei Pünktchen, die wir gern ansprechen möchten, weil sie uns ein wenig zu oberflächlich sind, ansonsten ist sie aber im Ganzen in Ordnung:

1) Bitte führe Ritsus Feuerfertigkeiten detaillierter auf. Was kann sie z.B. mit ihren Flammen so alles bewerkstelligen bzw. zerstören. Wie weit reicht ihre Kontrolle über sie und wo sind die Grenzen der Flammen?

2) Hat Ritsu als Dämon auch besondere körperliche Attribute?

3) Ritsus Vorgeschichte ist zwar ein wenig knapp, an sich aber ausreichend. Allerdings solltest du bedenken, dass es nicht ohne Weiteres möglich ist, aus Aedanischen Gefängnissen auszubrechen, erst recht nicht mehrfach, da sie extra auch für magiebegabte Insassen und besonders für kriminelle Ayakashi konzipiert sind. Es dürfte daher logischer sein, dass sie zwar gesucht, aber noch nicht geschnappt wurde, denn wer einmal sitzt, kommt nicht so einfach wieder raus, besonders nicht bei Mord und Totschlag xD
Achte bei Ritsu dann aber auch bitte darauf, dass sie, wenn sie schon gesucht wird, nicht einfach so mir nichts dir nichts auf der Straße herumspazieren kann.

Liebe Grüße ^^

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 750
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Ritsu -Fertig- Empty Re: Ritsu -Fertig-

Beitrag  Gast Mi 13 März 2019 - 13:16

So habe dann mal die Anmeldung ergänzt und bearbeitet. Baustelle freigegeben zur Begutachtung ^^
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ritsu -Fertig- Empty Re: Ritsu -Fertig-

Beitrag  Admin So 17 März 2019 - 13:03

Dankeschön für die Abänderungen! Die gefallen uns an sich schon ganz gut, werfen aber ein paar neue Fragen auf, die wir gern beantwortet hätten xD

1) Ritsu ist nun das Kind von zwei Menschen und wurde von einer Gang aufgenommen und großgezogen. Deshalb sollte es auch möglich sein, ihr Alter zu bestimmen. Gib also bitte ein Alter an ^^

2) Wenn Ritsu zwei menschliche Eltern hat und allein durch ihren Gendeffekt ihre Flammenmagie besitzt, wieso ist sie dann ein Dämon? Nach unserem Verständnis wäre sie eher eine Arkane. Klar kann sie aber gerne behaupten, sie sei ein Flammen-/Feuerdämon oder vielleicht wird sie auch einfach von anderen Leuten aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihres Charakters so bezeichnet. Trotzdem würde sie von uns aktuell als Arkane eingestuft, sodass du dies bitte noch abändern müsstest =3

3) Wie kann Ritsu mit Flügeln aus Feuer fliegen?

4) Es ist okay für uns, wenn dein Chara Waffen aus Feuer benutzen kann, wie sie auf dem Bild in der Anmeldung zu sehen sind. Allerdings erschließt sich uns nicht, wie sie ein Scharfschützengewehr aus Feuer benutzen können sollte, vor allem mit Zielfernrohr. Es wäre diesbezüglich am einfachsten, wenn sie einfach ein "echtes" Scharfschützengewehr besitzt ; ) das dürfte für eine Söldnerin auch nicht allzu ungewöhnlich sein xD

5) Was passiert, wenn Ritsu vergisst, ihre Kapseln zu schlucken? Stirbt sie dann, weil ihr Blut anfängt zu kochen und den Körper so zerstört? Gibt es noch eine andere Möglichkeit für sie, dem zu entgehen?


Gruß ^.^

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
Admin
Admin
Admin

- 28+30

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 750
Anmeldedatum : 26.05.14


https://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Ritsu -Fertig- Empty Re: Ritsu -Fertig-

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten