Wunder der Natur³

Seite 26 von 27 Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter

Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Di 8 Jan 2019 - 13:17

Ich wusste nicht ob ich sagen konnte das es an bestimmten Autoren lag ob ich ein Buch lesen wollte oder nicht - oder eben eine Kurzgeschichte die dann auch manchmal in einem Buch viele beinhalten konnte - weswegen ich kurz selbst überlegen musste. "Ich kenne einen bestimmten Autor, der viele gute geschrieben hat." Sagte ich zu ihr und erwähnte nicht extra, dass der Autor schon verstorben war, immerhin war das nicht so wichtig. Wobei ich nicht mal sagen konnte ob er verstorben war oder vielleicht einfach woanders weiter lebte oder dergleichen. Er kam zumindest nicht aus Aeda, soweit ich sagen konnte. "Aber ich lese alles, was sich auch gut lesen lässt." Und da kamen dann die Rezensionen ins Spiel, die mir erst einmal sagten ob es sich überhaupt lohnte etwas zu lesen oder nicht. Bei bekannteren Autoren muss man nur aufpassen, denn diese bekamen natürlich auch mehr Aufmerksamkeit.
"Hast du mich dort angesprochen, weil du dachtest ich arbeite dort?" Fragte ich sie nun und sah sie direkt an, ohne weg zu sehen oder überhaupt mal meinen Blick von ihr abzuwenden. Das ging auch so weiter und selbst als ich meine Tasse erhob und den letzten Schluck von dem Tee zu mir nahm hatte ich meine Augen nicht geschlossen, sondern noch immer auf sie gerichtet. Wie kam sie denn zu diesem Gedanken, dass ich dort arbeiten könnte? Das war doch klar ersichtlich, dass ich nicht arbeitete an diesem Tag?

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am Mi 9 Jan 2019 - 15:01

"Oh, das is cool." sagte ich zu ihrer Erklärung und nickte dann auch als sie meinte, dass sie alles las was eben im Grunde gut war. Das konnte ich nachvollziehen, denn meist ging ich ja auch nach diesem Schema vor. Ich war auch kurz noch versucht zu fragen, ob sie mir irgendwas empfehlen könnte, aber ich konnte mir schon vorstellen, dass das dann wieder an Probleme stoßen würde, weil sie ja nicht genau wusste was ich gerne las und nichtmal ich wusste das. Das war also doof und irgendwie müssten wir dann mehr drumrum reden und das würde noch mehr Zeit stehlen. Ich verschob das also auf die Rückbank und würde es dann ansprechen, wenn es sich mal ergab. "Äh..also..." sagte ich und stockte, brachte dann auch keinen weiteren Ton heraus, weil ich mir das unendlich peinlich war - vor allem, weil sie mich so anstarrte. Ich rieb mit meinem Daumen über die Halterung der Tasse und sah in diese ehe nach dieser kurzen Pause ein leises 'ja' zu hören war. Ich war echt peinlich berührt und würde verstehen, wenn sie mich nun hasste, aber das war doch an sich keine böse Absicht gewesen..ich war einfach in ein blödes Fettnäpfchen getreten!

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Mi 9 Jan 2019 - 22:13

Sie hatte mich also wirklich für eine Mitarbeiterin dort gehalten? Wirkte ich denn wirklcih so formal, dass man meinen könnte ich würde dort arbeiten? Aber, hatte sie mich nicht angesprochen als ich am Handy hing und die ganze Zeit drauf gestarrt hatte ohne auf meine Umgebung zu antworten? Ich schüttelte kurz den Kopf und schob den Teller mit der Tasse von mir weg, weil ich keinen Tee mehr hatte und das irgendwie für mich recht normal war. "Nein, ich habe dort nicht gearbeitet. Ich war freiwillig dort und das war schon schlimm genug." Erklärte ich ihr und wenn sie fragen würde wieso ich es dort schlimm fand, dann konnte ich ihr ja sagen das es einerseits an dem Vorfall lag der dorrt passierte und der andere Punkt war ja, dass mich diese Band dort wirklich nicht interessierte, also war es für mich am ende nur verschwendetes Geld gewesen.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am Do 10 Jan 2019 - 11:28

Irgendwie zerbrach nun ein kleiner Spiegel in meinem Kopf, weil die Weltansicht bezüglich Shiva nun eine Veränderung durchmachte. Sie hatte wirklich nicht dort gearbeitet? Das verwunderte mich, doch war es viel mehr so, dass es mir unendlich peinlich war. "Oh, achso.." sagte ich erstmal nur und fragte gar nicht groß nach was denn so schlimm daran gewesen war, denn so langsam verstand ich sie und konnte daher verstehen was sie so schlimm daran gefunden hatte - glaube ich. "Tut mir leid, dass ich dich für eine Mitarbeiterin gehalten habe." kam mir kurz darauf noch über die Lippen und ich sah sie mit entschuldigenden Augen und einem schwachen Lächeln an. Ich wollte nicht, dass sie jetzt böse auf mich war! Meine Tasse trank ich nun auch endlich leer und stellte diese auf dem Tellerchen ab. Mir lag schon auf den Lippen bezüglich der Kleidung zu fragen und mein Körper wollte schonmal aufstehen, aber ich wartete erstmal auf Shivas Reaktion ab..nicht dass sie gehen wollte, weil sie wegen meiner Vermutung verletzt war! Das wäre wirklich doof...

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Do 10 Jan 2019 - 13:36

"Ich frag mich eher.." Fing ich an und musterte die eingeschüchterte Haruna für einen kurzen Moment, wodurch sich meine Stimme noch etwas senkte, auch wenn sie vorher nicht wirklich laut war. Ich sprach nicht leise, aber auch nicht aufgebracht oder so, als wäre ich genervt von ihr. "..wie du zu der Annahme kamst, ich könnte dort arbeiten?" Fragte ich sie nun, denn ich hatte mir gerade selbst die Frage noch gestellt ob es ein Anzeichen dafür gab, dass ich vielleicht so aussah und sie aus diesem Grund darauf kam. Aber ich konnte mir nicht vorstellen das ich so wirkte, immerhin hatte ich doch gar nichts an mir das ich so förmlich aussah, oder? War es die Brille? Oder die Kleidung? Was hatte ich nur getan, dass ich auf eine fremde Person so wirken konnte, obwohl ich selbst dort nur unauffällig herum stand und überhaupt keiner Arbeit nachging. Ein Schildchen mit "bitte ansprechen" hatte ich ja auch nicht über mir gehabt.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am Sa 12 Jan 2019 - 11:35

Shiva hatte einen Satz angefangen, doch führte sie ihn nicht sofort zuende und so saß ich da, sah kurz zu ihr, richtete meinen Blick dann aber schnell wieder auf meine Beine auf welchen sich meine Hände gerade falteten und meine Finger sich ineinander verschränkten. Es war unangenehm und für diesen minimalen Moment hatte ich auch vor dem Ende des Satzes ein bisschen Angst. Es kam dann jedoch eine Frage, die eigentlich logisch war und die mich dazu brachte wieder ein wenig länger zu Shiva zu sehen und nachzudenken. "Naja, du sahst einfach so aus. Kann aber auch sein, dass..." ich stoppte und atmete einmal tiefer durch, weil es mir schon irgendwie unangenehm war das zuzugeben. "..dass ich einfach überfordert war und vielleicht eine Mitarbeiterin in die Sehen wollte, damit es mir besser ging..ich kann es nicht genau sagen.." ich zuckte am Ende des Satzes leicht mit den Schultern und lächelte Shiva entschuldigend an. Ich hoffte immer noch darauf, dass sie mich jetzt nicht wegen sowas hasste..das wäre es nicht schön, vor allem, wenn ich mich hier so überwandt und mich anstrengte mich mit ihr anzufreunden..puh...

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Sa 12 Jan 2019 - 12:36

Dann lag es wohl doch wirklcih daran wie ich auf sie wirkte? Ich rollte kurz über mich selbst mit den Augen, denn irgendwie hätte mir klar sein müssen das ich auf andere eher so wirken konnte als würde ich an bestimmten Orten arbeiten - ich wurde auch schon in einer Bank angesprochen und auch in einem Bürogebäude ob ich denn gerade arbeiten musste oder so ähnlich. Es war schon etwas komisch, aber das war einfach mein Stil als Shiva, weswegen ich mich schon daran gewöhnt hatte mit der Zeit und aus diesem Grund auch nicht wirklich so abweisend auf Haruna reagierte, die eigentlich einfach nur so gehandelt hatte wie Personen denen man mehr zutrauen sollte. "So ist das." Sagte ich nur noch dazu, denn ich wollte es soweit nicht noch mehr besprechen für was sie mich halten könnte und was ich für sie darstellte. Das war irgendwie schon etwas komisch, wenn man bedachte das es darum ging, dass ich sicherlich nicht so wirken wollte wie sie mich empfunden hatte. "Wollen wir anfangen?" Fragte ich sie dann noch und zeigte mit einer leichten Kopfbewegung zum Kleiderschrank.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am So 13 Jan 2019 - 14:49

Sie rollte mit den Augen und eine leichte Angst machte sich in meinem Kopf breit, weil ich vor meinem Inneren Auge schon sah wie sie nun aufstand und wegging. Bitte nicht! Innerlich rief ich ihr nach, aber zurück in der Realität angekommen merkte ich nach diesem kurzen Moment auch schon, dass sie ja noch hier war und einfach akzeptiert hatte, dass ich sie als Mitarbeiterin angesehen hatte. Ein kleiner Stein fiel mir vom Herzen und ich war noch ein bisschen glücklicher darum, dass sie fragte, ob wir nun anfangen würden - mit der Kleidung natürlich. "Äh ja klar, gerne." sagte ich und stand etwas gehetzt auf um den Schrank noch einmal richtig zu öffnen, nachdem die Schranktüren wieder ein bisschen geschlossen waren. Ich schob ein paar Kleidungsstücke zusammen und bildete somit ein paar Abteilungen an Kleidung, damit sie direkt sah wieviel ich von was besaß. Viel verschiedenes war es nicht, aber wenigstens etwas! "Das sind normale Shirts, das sind Tops, das Hemden und das sind Kleider." erklärte ich trotzdem noch kurz von Links nach rechts. "Und hier sind noch Röcke und da drüben sind Hosen." fügte ich noch an und zeigte jeweils auf ein weiter unten liegendes Fach mit den jeweiligen Kleidungsstücken. "Du kannst gerne selbst einen Blick auf alles werfen." ich lächelte sie mit leicht verlegener Note an und hoffte, dass ich nicht zu viel geredet hatte.

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am So 13 Jan 2019 - 17:42

Haruna war etwas aufgeschreckt, aber sie machte dann schon das was wir eigentlich machen wollten - ihre Kleidung ansehen. Sie hatte sich soweit dazu gebracht das sie das Zeug ordnete und mir damit zeigte was sie alles hatte, auch wenn ich mir nicht ganz sicher war ob das eine gute Ordnung war, denn dann müsste ich mir ja jedes einzelne Shirt ansehen und so weiter. Ich ignorierte mal alles, was zu ihrem gewöhnlichen Outfit gehörte, denn die Schulkleidung wollte ich jetzt nicht weiter kommentieren, sondern ging ich gleich einen Schritt weiter und sah zu Haruna, bevor ich mich überhaupt der Kleidung widmete. "Kannst du gleich alles an Tops aussortieren, was irgendwelche Kindermuster drauf hat. Tierchenbilder oder Blümchen." Sagte ich zu ihr, denn dann konnte ich ja sehen ob sie auch irgendwas schlichtes hatte, denn damit konnte man ja soweit auch arbeiten, oder? Ich schätze zumindest, dass es nicht so schlimm war, wenn sie ein schlichtes Top anzog, oder irgendwas, wo nur eine kleine Message drauf stand wie der Name eines Sportteams oder ein Markenname.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1134
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am Mo 14 Jan 2019 - 17:51

Ich hatte Shiva die Kleidung soweit präsentiert, aber sie sah sie sich nicht direkt an, sondern gab mir quasi direkt eine Richtung an, die ich gehen sollte - Kleidungstechnisch. "Oh..dann..also...mach ich das mal.." ganz begeistert war ich nicht, weil ich solche Tops doch eigentlich ganz gerne mochte! Aber das tat hier anscheinend ja jetzt nichts zur Sache, also wurde der Fokus auf die schlichtere Kleidung gelegt - war ja auch immerhin unser Plan gewesen, also zögerte ich nicht so lange und sortierte dann alles aus dem Schrank aus, was irgendwie schlicht war. Erstmal nur die Tops. Aufs Bett legte ich schließlich fünf Tops, welche eher 'normal' waren. Sie waren Dunkelgrün, zwei mal Schwarz, Grau und Beige. Zwei Basic-Tops legte ich in weiss und Schwarz auch noch dazu. "Das wären die Tops." sagte ich mit unsicherem Lächeln in Shivas Richtung. Es war eindeutig einfacher gewesen die schlichteren Tops rauszuholen, also lagen diese hier nun da und ich hoffte, dass Shiva irgendwas damit anfangen konnte. Waren auch keine besonderen Tops, sondern höchstens mit Knöpfchen am Brustbereich oder so und es gab auch keine Aufschrift oder Ähnliches..

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 26 von 27 Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten