Wunder der Natur³

Seite 22 von 22 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22

Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Mi 5 Dez 2018 - 12:13

Ich war mir nicht sicher was ich hier mit ihr anstellte, immerhin woltle sie doch erwachsener und aufreizender wirken als jetzt, aber andererseits wusste sie nicht mal ob das gut war? Ich schüttelte leicht den Kopf, auch wenn das eher für mich war und keine Antwort auf das was sie mich fragte. "Ich dachte du willst, dass mehr Leute auf dich als erwachsene Person reagieren?" Fragte ich sie aus diesem Grund noch einmal, nicht das ich mir hier die Mühe machte sie mehr aufreizend zu gestalten und am Ende setzte sie das nie um, weil sie das gar nicht wollte. Dann wäre die ARbeit für die Katz und ich hätte sie mir doch eher sparen können. Nun gingen wir auch schon zur Kasse und ich hatte das Top auch noch immer in meiner Hand. Ich war mir nicht ganz sicher wer bezahlen würde, immerhin hatte ich das ausgesucht, doch wenn sie bezahlen wollte? Sie hatte ihren Geldbeutel auch schon raus geholt und wenn das hier nicht so ein günstiger Laden wäre, wo ein Top nicht zu viel kosten sollte, dann hätte ich wohl doch noch etwas dagegen gesagt. Aber wenn das so war, dann konnte sie auch gerne bezahlen, denn auf die Kasse gelegt hatte ich es nun auch schon und der Preis war ja gut sichtbar gewesen.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1078
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am Do 6 Dez 2018 - 10:49

"Stimmt schon..." erwiderte ich und ließ den Kopf ein bisschen hängen. Ich wollte es ja wirklich, aber irgendwie ging mir das aufreizend und fast schon sexuelle nicht mehr aus dem Kopf und davor hatte ich ein bisschen Angst. Ich wollte ja erwachsener wirken, aber ich wollte nicht irgendwelche Leute auf mich ziehen, weil ich aufreizender wirkte als sonst. Naaw, ich war echt verwirrt, weil ich nicht so wirklich wusste was Shiva vorhatte. Mir blieb also erstmal nichts anderes übrig als ihr zu vertrauen, denn sie wollte mir ja helfen und das Top, das sie ausgesucht hatte, war ja an sich auch nicht so schlecht und zeigte nicht zu viel Haut. Es gab also eigentlich keinen Grund zur Sorge, oder? Eben jenes Top war dann auch schon an der Kasse zu finden und ich holte meinen Geldbeutel raus, weil ich das ja bezahlen wollte. Immerhin sollte das ein Top für mich sein und schlecht sah es ja nicht aus - und teuer war es auch nicht. Also kramte ich das passende Geld hervor, bezahlte und nahm das Top schließlich wieder an mich. Auf eine Tüte hatte ich verzichtet, denn das Top passte noch in meine Tasche. War ja nicht viel Stoff und man konnte es ganz gut zusammenfalten. Nachdem das Top verstaut war, sah ich Shiva an und lächelte. "Also?" fragte ich sie immer noch lächelnd, denn der Plan war zwar zu mir zu gehen, aber könnte ja sein, dass ihr spontan was anderes eingefallen war.

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1123
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Do 6 Dez 2018 - 15:50

"Ich kann dir nur helfen wenn du es auch willst, sonst bringt das ja nichts." Sagte ich zu Haruna, ehe wir an der Kasse waren und dann auch schon bezahlt wurde. Haruna machte das alles ohne groß Fragen zu stellen oder sonst irgendwie aufzufallen. Gut, es war ja auch nur ein Bezahlvorgang und nicht etwas total spezielles. Nun waren wir auch fertig, gingen ein wenig von der Kasse weg und statt das wir weiter irgendwas hier suchten hatte sie sich schon zu mir gedreht und fragte was wir nun wohl machen würden. Ich kannte den Weg zu ihr ja nicht und wusste auch nicht ob es sinnvoll wäre Bus zu fahren oder ein Taxi zu nehmen. Vielleicht auch die Bahn? "Gehen wir zu dir. Ich folge dir." Sagte ich zu ihr und drehte mich auch dabei leicht in ihre Richtung. Ich konnte ja nicht sagen wohin es gehen würde, denn ich hatte kein GPS! Doch hatte ich, aber ihre Adresse nicht. Ob sie laufen wollte?

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1078
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am Sa 8 Dez 2018 - 15:34

"Ich will es!" platzte es quasi aus mir heraus, weil ich ja wirklich wollte, dass sie mir half und ich wollte ihr zeigen, dass ich mit Motivation an die Sache heranging und das nicht nur halbherzig erledigen wollte. Zwar steckte da auch dahinter, dass ich ihr so vielleicht näher kommen konnte, aber das musste sie ja nicht wissen. Also..näher kommen im Sinne von 'wir können Freundinnen werden!' und nicht irgendwie was intimes oder so..immerhin war sie wohl noch nicht so ganz begeistert davon einfach so eine Freundschaft zu schließen..und das wollte ich eben ändern! Immerhin war sie echt cool und so einfach konnte ich sie nicht mehr gehen lassen, denn er wusste schon wann wir uns sonst wiedersehen würden? Naaw, daran wollte ich gar nicht denken! Jedenfalls konnte ich dann bezahlen und das ging dann auch recht schnell, weshalb wir uns nun dem nächsten Ziel widmen konnten. "Geht klar." erwiderte ich, lächelte und nickte ehe es dann auch schon aus dem Laden heraus ging. Ich sah mich um und erklärte ihr dann, dass wir mit der Bahn fahren mussten, damit es schneller ging. Wenn dem nichts im Wege stand, dann konnten wir dann auch schon auf die nächste Bahn warten - Straßenbahn, nicht richtige Bahn! - ehe wir dann ein paar Haltestellen fuhren und dann auch schon fast bei mir ankamen. Nur noch ein bisschen Fußweg ehe wir auch schon vor dem Haus standen. "Hier wohne ich." sagte ich und sah kurz nach oben zum Gebäude ehe ich dann auch schon den Schlüssel rauskramte um die Tür öffnen zu können.

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1123
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Sa 8 Dez 2018 - 15:39

Ich nickte aus der Bestätigung heraus das Haruna es wollte - vermutlich das mit der Kleidung und nichts anderes - wärhend ich mir dachte, das es doch besser gewesen wäre wenn sie auf Yuviel, statt auf Shiva getroffen wäre. Ihael vermutlich nicht, dnen dann konnte ich mir gut vorstellen das sie wohl doch etwas zu eingeschüchtert gewesen wäre.
Ich hatte mich mit ihr dann schon auf den Weg dorthin gemacht wo sie wohnte, nur hatten wir auf der fahrt nur wenige Worte gewechselt, immerhin mussten wir aber auch Bahn fahren und da keine Sitzplätze frei waren mussten wir auch noch stehen. Ich hatte in der Zeit aus dem Fenster geschaut und mich gefragt wieso Haruna sich nciht eventuell auf einen Einzelplatz setzte statt bei mir zu bleiben, immerhin musste sie ja nicht stehen. So ein komisches Mädchen. Danach aussteigen, noch ein wenig laufen und schon waren wir in einem Gebiet was nicht zu Haruna aus dem Alter her passte, aber zu ihrer Art und Weise. Ich blickte mich etwas um. "In dem Haus? Allein?" Fragte ich sie, weil mir das schon so vor kam, als wäre das eine recht große Wohnung vermutlich. Ich folgte ich natürlich auch in das Gebäude hinein.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1078
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am So 9 Dez 2018 - 11:50

Wir wollten also nun zu mir und die Bahnfahrt war eigentlich ganz okay, aber es gab leider nur einzelne Sitze, die Frei waren, also mussten wir leider beide stehen. Shiva hätte sich ja gern hinsetzen können, doch schien sie das nicht zu wollen. Tat sie das nur um mich nicht alleine zu lassen? Naw, das wäre schon irgendwie toll, aber ich könnte ja auch einfach bei ihr stehen während sie saß. Dass ich mich stattdessen hinsetzen könnte, hatte ich nicht bedacht, weil es ja echt doof wäre, wenn ich mich hinsetzen würde während Shiva stehen müsste. Nenene, da sollte lieber sie sitzen!
Wir kamen schlussendlich bei mir zuhause an und ich präsentierte ihr meinen Wohnort. "Oh, also es wohnen noch andere Leute in den Wohnungen..das ganze Haus gehört mir nicht, nein." erwiderte ich verlegen und lächelte ehe ich mich dann von ihr abwandte und die Tür aufschloss. Ein paar Treppenstufen laufen und schon waren wir da. Wir waren Niemandem auf dem Weg begegnet, aber das war auch nicht untypischen für diese Uhrzeit. "Ich hoffe du hast nichts gegen meine Wohnung.." sagte ich noch leise, sah zu Shiva und öffnete anschließend die Tür. Man konnte direkt den frischen Duft der Pflanzen und Blumen bemerken und wenn man durch die Tür gegangen war, konnte man auch direkt alle möglichen Pflanzen bewundern, die im Wohnzimmer und generell an den Wänden zu finden waren. Wenig war das definitiv nicht!

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1123
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am So 9 Dez 2018 - 12:36

Diese komische Bahnfahrt hinter uns gelassen hatten wir uns zu ihrem Haus begeben. Ich musste erst einmal den Kopf schütteln, weil ihre Antwort auf meine Frage nicht genau das war was ich eigentlich erwartet hatte oder auch hören wollte - mir war schon klar das sie nicht allein in so einem Wohnhaus war und wenn man auf die Klingel schaute, dann konnte man auch verschiedene Namen sehen. "DAs ist mir bewusst. Ich meine: Hast du da drin eine eigene Wohnung, für dich allein." Sagte ich zu ihr und seufzte kurz, weil ich mich eigentlich klarer ausdrücken müsste, statt einfach nur so zu reden - vor mich hin zu reden ohne groß darüber nachzudenken. "Wieso sollte ich etwas dagegen haben." Fragte ich Haruna, immerhin war es doch nur eine Wohnung. Gut, es war eine Wohnung die mehr Pflanzen da drin hatte als so mancher Garten. Ich sah mich etwas um, konnte Pflanzen sehen die ich an sich nicht mal kannte, aber das war auch gar nicht so wichtig wie die grobe Anzahl der Pflanzen die sie hier hatte. Sie musst Pflanzen wirklich mögen - und ich hatte jetzt schon das Gefühl zu wissen, wieso ihr die Kraft fehlte ihr Elfsein nicht ausleben konnte. "Kümmerst du dich um all die Pflanzen?" Natürlich dann auch allein, wenn hier niemand lebte.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1078
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna am Di 11 Dez 2018 - 15:25

Oh, hatte ich sie etwa falsch verstanden? Das war mir jetzt aber peinlich! Ich sah zur Seite auf den Boden und kratzte kurzzeitig mit der Schuhspitze auf dem Boden hin und her ehe ich sie wieder ansah. "Ja, habe ich. Wieso sollte ich nicht alleine wohnen?" ich verstand ihre Intention nicht so ganz, denn ich hatte keinen Freund oder so und daher war es ja irgendwie logisch oder nicht? Dass sie von meiner Familie undso nichts wusste, hatte ich dabei nicht bedacht, weil es mir einfach logisch vorkam, dass ich alleine lebte. "Weiß nicht.." sagte ich nur kleinlaut und ging schließlich mit ihr in die Wohnung. "Ja, natürlich. Das sind alles wunderbare Wesen und ich liebe es mich um sie zu kümmern." erklärte ich und man sah mir an, dass ich echt stolz darauf war. Immerhin konnte das nicht jeder und ich hab fast alle Pflanzen selbst gepflanzt und aufgezogen. Also alles mein Verdienst! Ich lächelte Shiva an und ging dann Richtung Küche. "Willst du einen Tee?" fragte ich sie während ich nahe der Küche stehen blieb. Ich wollte immerhin eine gute Gastgeberin sein und zu Tee sagte doch nie Jemand nein, oder?

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1123
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Yuviel am Di 11 Dez 2018 - 22:33

Ob sie überhaupt auch das Problem verstand das ich dabei hatte, wenn ich erstaunt fragte das sie allein lebte in so einer großen Wohnung wie man von außen an dem Haus erkennen konnte? Nein, sie kam nicht darauf, vor allem da ich wusste das sie ihr Geld mit eigentlich relativ wenig arbeit verdienen musste. "Weil das eine große Wohnung ist. Sehr viel Platz für dich." Sagte ich zu ihr, als wäre es das erste mal das sie so etwas hört. Oder? Vielleicht ist das schon eine Wohnung die sie wollte und vor allem für ihren Freund oder Freundin die sie irgendwann hat? Naja, egal. Ich ging mit ihr hinein und sah mir die Pflanzen etwas genauer an die man im Eingangsbereich sehen konnte, während ich mir dann die Schuhe auszog, weil sich das so gehörte! Vor allem weil wir die ganze zeit durch die dreckige INnenstadt gelaufen sind. "Mit Magie?" Kümmerte sie sich um diese Wesen mit Magie? Das würde nämlich auch dann einiges erklären. Ich sah wieder zu ihr, ehe ich die Frage von ihr bekam ob ich denn einen Tee haben wollte. Ich nickte leicht, immerhin hatte ich dagegen auch nichts einzuwenden. Das sollte dann soweit für mich auch der Ausgleich für meine Mühen sein. "Ja, gerne." Gab ich leicht monoton von mir, ehe ich ihr dann wohl auch folgte. Was sollte ich denn sonst hier.

__________________________________
avatar
Yuviel

- 214

- Malinocrium

- Hotel Ore-Town (IP: Als Ihael)

Anzahl der Beiträge : 1078
Anmeldedatum : 24.12.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Haruna Gestern um 11:48

"Ich bin froh, dass ich diese Wohnung bekommen habe." erwiderte ich einfach nur und lächelte sie an. Sie war ja nicht die Erste, die das sagte, aber im Grunde hatte ich echt Glück gehabt. Der Vermieter war ein guter Bekannter und ich musste nicht viel Miete zahlen, weil er Geld nicht so wichtig fand. Da hatten wir eher ein Abkommen, dass ich ihm helfen musste, wenn mal was war, weil er schon alt war und zum Beispiel Einkäufe nicht mehr tragen konnte oder eben Heilmittel brauchte um gegen dies und jenes anzukämpfen. Mir machte es Spaß und ich half ja gerne, sonst würde ich wohl nicht gerade hier in der Gegend wohnen. Immerhin wohnten hier ja viele alte Menschen - eigentlich fast nur.
Schuhe hatte ich ebenfalls ausgezogen - war ja klar - und so konnte sich Shiva in der Wohnung umsehen. "Natürlich." antwortete ich mit einem Lächeln. Ohne Magie würde ich einige Pflanzen hier nicht so gut züchten können und einige Blumen und Kräuter waren hier ohnehin größer als sie normalerweise waren. Ich hatte also auf jedenfall nachgeholfen, aber wenn man die spezielle Magie dafür besaß, wieso sollte man sie nicht nutzen? "Ich hoffe, dass Kräutertee okay ist." sagte ich nun noch, weil es ja auch Leute gab, die lieber etwas anderes wollten als Kräutertee. Wenn Shiva nun aber nichts dagegen hatte, dann konnte ich in die Küche gehen und Wasser aufsetzen, damit es erhitzt werden konnte während ich nach zwei Tassen schaute und die Teebeutel - selbstgemacht - aus einer Box holte.

__________________________________
*Blumen verteil* :3
avatar
Haruna

- 20

- Elfe

Anzahl der Beiträge : 1123
Anmeldedatum : 30.05.15


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wunder der Natur³

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 22 von 22 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten