Maybe we can be alone...

Seite 3 von 43 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 43  Weiter

Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Mo 27 März 2017 - 18:37

Ich schüttelte den Kopf und grinste ihn mit einem überspitzten tadelnden Blick an. Mehr brauchte ich nicht sagen, da ich wusste, dass er sich wohl kaum für sowas entschuldigen würde.
Mephis Blicke auf meine Brust bekam ich allesamt mit und ich genoss es förmlich. Ich machte mir daher auch keinen Stress das Kleid schnell wieder überzustreifen, sondern ließ mir faast schon ein bisschen Zeit dabei, aber so dass es nicht wirklich auffiel.
"In einem Restaurant wäre das aber auch nicht wirklich angebracht..." ich grinste ihn fies an. Ich wusste genau auf was er eigentlich hinaus wollte, aber das Spielchen konnte ich auch ein bisschen mitspielen und ihn ein bisschen provozieren. Okay, er ging wahrscheinlich sowieso nicht viel näher darauf ein, aber ich konnte bei ihm nicht einfach so meine Klappe halten.
"Hm.." Auch hier wieder das Problem mit dem Anlass. Mir fiel wieder nicht wirklich etwas ein, denn dieses Kleid konnte ich widerum nicht zu wichtigen Organisationstreffen tragen, dafür war es zu sommerlich. Ich drückte meine Brüste etwas hin und her und musterte diese dabei. "Dann wohl eher nicht.." mit etwas Enttäuschung in der Stimme zog ich das Kleid wieder aus. Das kam dann wohl auf den 'leider nicht' Haken. Ich hängte es wieder auf und nahm das nächste zur Hand. Ein schwarzes. Elegant und dennoch irgendwie verführerisch. "Und wieder mehr Kleidung...leider.." ich drückte kurz provozierend gegen meine Brüste während ich Mephi dabei direkt ansah. Dann holt ich meinen BH und zog diesen wieder an. Thjaha, damit musste mein kleiner Perverso nun leben. Gespannt wie es wohl an mir aussah holte ich das schwarze Kleid vom Haken und begann es anzuziehen. Wieder ein Reißverschluss, nur diesmal an der Seite. Gut, so konnte ich dieses auch alleine anziehen.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Mo 27 März 2017 - 21:18

Ihre Blicke waren zwar tadelnd, doch nicht wirklich strafend. Er hätte natürlich auf einen strafenden Blick auch nciht wirklich reagiert, doch wusste er - oder ging davon aus - das Ayumi genau seine Blicke haben wollte. Aufhören damit würde er sowieso nicht, denn sein Interesse für sie war immerhin zu groß dafür, als sein Augenmerk auf etwas anderes richten zu können. Doch so bleiben wie sie war, ohne BH und direkt vor ihm, wollte sie nicht bleiben, wenn sie an einem öffentlichen Ort waren. Da hätte er nur zustimmen können, denn es war wirklich nicht angemessen sich in einem Restaurant zu vergnügen, wobei es mit Mephisto's Anwesenheit wohl gar nicht so komisch wäre, wenn andere Personen, die der Lust schon fast verfallen waren, plötzlich über einander herfielen. Er war zwar keine Todsünde, aber im Grunde führte er zum gleichen Effekt.. teilweiße. "Dann müssen wir das eben an einem privateren Ort lassen." Er erwiderte ihr grinsen, jedoch normal und nicht fies. Es war kein Konter von ihm, er meinte das sogar wirklich so.
"Es gefällt dir nicht?" Fragte Mephisto, da er sich für den Grund interessierte, weshalb Ayumi es doch nicht wollte. Wollte sie das Kleid eher für öffentliche Anlässe benutzen? Im Grunde sprach dagegen ja nichts, doch seriös würde sie damit natürlich nicht wirken. Wenn sie es jedoch kaufte um mit ihm ein Date zu haben, dann würde er diese Begründung wohl akzeptieren. Doch wenn sie es wirklich nicht wollte, dann würde er doch wohl kaum etwas dagegen sagen. Sein Blick wanderte jedoch nicht zum Kleid, welches am Haken hang, sondern zu ihren Brüsten, welche nun wieder frei waren und bereit berührt zu werden. Trotzdem machte er dies nicht, sondern beließ es beim begaffen. "Ich glaub ich werde es knapp überleben." Sagte er sogar mal scherzhaft, auch wenn seine ruhige Stimme einfach nie zu so etwas passte. Für vieles hatte er einfach ncith die passende Tonlage. "Ich genieß einfach das was ich zu sehen bekomme." Und das stimmte sogar. Ob er nun eine Ayumi mit Kleidung sah oder eine Ayumi welche fast nackt vor ihm stand, das machte nun kein Unterschied. Er konnte beides genießen, sogar bei einer Berührung würde ihm beides gefallen. Nun blickte er jedoch auch mal auf das Kleid. Ein Schwarzes. Eine angemessene 'Farbe', welche ihm sogar wirklich gefiel, immerhin rannte er selbst immer mal wieder in schwarzen Klamotten herum, auch wenn die einzige alternative bei ihm "Rot" war.
avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 775
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Di 28 März 2017 - 0:17

"Manchmal geht das eben nicht anders.." ich sagte das eher so nebenbei, weil ich einfach noch irgendetwas antworten wollte. Ich erwartete nichtmal eine Antwort von ihm. Außerdem war dieser Moment hier eigentlich genau so ein Fall. Nur weil wir in der Umkleide waren, mussten wir irgendwann wieder weg von hier und da sollte ich angemessen angezogen sein weitestgehend.
Ich sah ihn mit traurige Augen an. "ja, leider..." ich warf noch einen letzten Blick auf das Kleid. "Es ist irgendwie nicht das was ich mir vorstelle.." ich versuchte zu lächeln, aber das sah eher semi-überzeugend aus...also ausziehen und das nächste an. Das schwarze Kleid sollte es nun sein. Die Provokation Mephi gegenüber klappte nicht ganz so gut wie ich erhofft hatte. "Wäre ja doof, wenn nicht." ich lächelte ihn an. Das war auf beide Aussagen von ihm bezogen. Süß war er ja, auch wenn er irgendwie nicht so viele verschiedene Tonlagen verwendete. Okay, irgendwie kaum welche. Heieiei.
Ich schlüpfte ins Kleid. Soweit war es schonmal bequem. Gute Vorraussetzung. Ich kämpfte kurz mit dem Reißverschluss, da ich mit meiner Hand nicht sofort hinkam und daher etwas im Kreis drehend versuchte hinzukommen. Ha! Erwischt! Ich zog den Reißverschluss nach oben un..."Autschi!" meine Haare hatten sich mit einzelnen Strähnen im Reißverschluss verhakt. Ich schleppte mich kämpfend und mit Schmerzen die paar Schritte zu Mephi. "Auaa....kannst du..?" ich sah Richtung Reißverschluss. Hoffentlich konnte er meine Haare von dort befreien. Und das hoffentlich ohne, dass ich viele davon verlor. Das wäre echt nicht schön!

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Di 28 März 2017 - 1:12

Im GEgensatz zu Ayumi wollte er nicht unbedingt das letzte Wort haben. Er konnte sich damit abfinden wenn er auf ihre Antwort einfach grinste und es somit dabei belassen konnte. Wobei er diesmal nicht grinste sondern eher lächelte. Auf die Frage weshalb ihr das Kleid nicht gefiel bekam er nur eine etwas knappe Antwort, doch würde er diese einfach Schulter zuckend annehmen. Er war auch kein wirklicher Fan von diesem Kleid, auch wenn er fand das Ayumi darin gut aussah. Doch war dies auch unfair, denn im Grunde sah sie in allem gut aus, was sie ja schon von ihm wusste. Mephisto konnte einfach auf ziemlich viele Aussagen von Ayumi stumm bleiben und sich diese einfach anhören. Es reichte ihm auch manchmal nur ihre Stimme zu hören. Sie hatte etwas schönes an sich, in ihrem jetzigen Verhalten teilweise auch etwas süßes. Leider war er niemand, welcher nun in voller Blüte daran aufging, doch war es besser eine Freundin zu haben die eine süße Stimme hatte, als eine die die Stimme von Darth Vader kannte - eine Figur die Mephisto nur dadurch kannte, dass Ayumi gerne Filme mit ihm ansah. Wie er nun auf diesen Vergleich kam wusste er aber auch nicht.
Er betrachtete sie einfach und musste sich ein wirklich fieses Grinsen verkneifen, als sie plötzlich anfing sich im Kreis zu drehen. Auch einen Kommentar musste er zurückhalten, damit er sie damit nicht noch mehr aus der Ruhe brachte, obwohl das Wort auch nur ein einfaches 'Süß' gewesen wäre. Immerhin hatte sie es auch geschafft.. mit Hindernissen. Mit einem leicht schrägen Kopf, da ihre Haare fest stecken, sah sie zu Mephisto, bewegte sich zu ihm und fragte ob sie ihm helfen konnte. "Ich möchte dich doch aber nicht zu viel Berühren. Am Ende knabbere ich nur." Sagte er fies grinsend in ihre Richtung. Natürlich würde er auch nur einen kurzen Moment so fies bleiben, bis er Ayumi bei der Hüfte packte und da er saß, diese auf seinen Schoß ziehen würde. Natürlich seitlich, damit er einen direkten Blick auf den Reißverschluss hatte und sich das Problem genauer ansehen konnte. Ein "Tz tz tz." Kam von ihm, als er sich den Reißverschluss so ansah. Wie konnte Ayumi es nur schaffen ihre Haare darin verfangen. Mit etwas Feingefühl zog er die Haare heraus, die man noch retten konnte, musste jedoch ein paar andere so 'kaputt' machen, dass er sie in die andere Richtung bekam. Dies waren jedoch nicht viele, war also nicht zu tragisch. Danach testete er, ob der Reißverschluss nun nach oben gezogen werden konnte, was sogar funktionierte, weshalb er diesen komplett hochzog. In der Zeit hatte er seine andere Hand auf ihren Oberschenkel gelegt, sah ihr aber nicht direkt ins Gesicht, sondern schaute das Kleid an der Problemstelle an.
avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 775
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Di 28 März 2017 - 12:20

So ein Fiesling ! Wie konnte er in einer solch traurigen Situation nur schon wieder einen dummen Spruch ablassen? Das war eine ernste Situation ! Ich konnte ihm noch gegen den Arm schlagen ehe er mich packte und auf seinen Schoß zog. Ich dachte in diesem Moment nichtmal an irgendwas naja... nicht ganz Jugendfreies, sondern meine Gedanken widmeten sich ganz allein meinen eingeklemmten Haaren und der Angst, dass ich viele davon verlieren würde. ich konnte meinen Kopf kaum bewegen ohne dass ein ziehender Schmerz diesen durchdrang. Zum Glück konnte er meine Haare befreien und den Reißverschluss direkt noch hochziehen. So musste ich nicht nochmal das Riskio auf mich nehmen mich nochmal zu verfangen. "Daanke.." ich stand wieder auf und fing an einzelne Haare aus dem Reißverschluss zu ziehen. Im sitzen ging das eher semi-gut.  Jedes Haar ließ mein Herz ein wenig mehr bluten. Ich hatte sie so schön und gepflegt damit sie so lang und seidig wurden! Klar, waren es eigentlich nur ein paar Haare, aber für mich war jedes Einzelne besonders. Ich hatte mich so gut um sie gekümmert und nun? Mussten sie auf solch tragische Art und Weise sterben.. ich seufzte leise als ich das letzte Haar vom Kleid entfernte. Dann sah ich an mir runter und strich das Kleid an meinem Bauch und meiner Hüfte glatt. "Das wäre wohl eher was für ein anderes Aussehen...mit kürzeren Haaren." ich seufzte, diesmal etwas lauter. Daraufhin sah ich Mephi an. "Wie sehe ich aus? Trotz dem Verlust der ganzen Haare..." ich wischte mir eine kleine Träne vom Auge. Das diente aber eher einfach um die traurige Situation zu unterstreichen. Ich weinte ja nicht wirklich.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Mi 29 März 2017 - 0:21

Mephisto bekam leider nur ein einfaches 'Danke' für die Hilfe, doch ging er darauf auch nicht weiter ein. Es schien als hatte Ayu mehr Probleme damit, dass überhaupt Haare unter dieser Folter leiden mussten, weshalb sie auch sogleich wieder aufsprang und noch die letzten Opfer aus ihrer Qual befreite. Mephisto sah nur zu, lehnte sich leicht zurück an die Umkleidekabinenwand und betrachtete das Spektakel vor seinen Augen. Wirklich spektakulär war es natürlich nicht, doch war er derzeit sowieso nur anwesend um am Ende das Outfit zu bewerten, solange musste er eben warten. "Oder du schneidest dir die Haare." Was eine eher scherzhafte Aussage war, denn immerhin mochte er ihr Aussehen so wie es nun war. Die langen Haare störten ihn ziemlich wenig und zudem wollte er doch auch nicht, dass sie sich nur für ihn dann am Ende veränderte. Da es ziemlich unwahrscheinlich war, dass sie ihre Haare schneiden würde, musste sie wohl wirklich auf die andere Form ausweichen. "Wie auch bei den anderen Kleidern immer noch gut, aber der Aufwand und das Risiko würden es wohl zu keiner guten Wahl machen." Sie könnte sich natürlich auch einfach noch kurz mal verwandeln und das Outfit in der anderen Form zeigen, doch das würde er dann ihr überlassen. Ob das jedoch wirklich sinnvoll war? Soweit er sie kannte, war sie immerhin nicht so Modebewusst, wenn sie in der anderen Form umherlief, sondern schlief sowieso die meiste Zeit. Innerlich zuckte er mit den Schultern, während er leicht lächelte wegen der weg gewischten metaphorischen Träne der Verzweiflung, welche Ayumi fast über die Wange lief.
avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 775
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Mi 29 März 2017 - 0:37

Ich blieb kurz starr stehen, starrte Mephi mit fast Tränenunterlaufenen Augen an und fasste mir dann hastig an die Haare um sie zu streicheln. "Aber..aber.. Nein das kann ich nicht!" man konnte etwas Panik und Trauer in meiner Stimme hören. Bestimmt meinte er es nicht ernst, aber wenn es um meine Haare ging, dann konnte ich selten Spaß von Ernst unterscheiden. Wie konnte er so gemein sein und sowas sagen? Ich musste mir eine Träne zurückhalten. Ich schniefte nur kurz absichtlich um es so rüberzubringen als wäre das von mir auch nur eine überspitzte Reaktion gewesen, aber er würde mich wahrscheinlich trotzdem durchschauen. Aber hey, ein Versuch war es ja wert.
"Hmm.." ich spielte kurz mit dem Gedanken mich in 'Ayumi' zu verwandeln, aber ich hatte die Befürchtung, dass mir das Kleid dann eher egal wurde und ich mich dann auch nicht wirklich entscheiden konnte. Was für ein Leid ! Ich armes Mädchen, verzweifelt wegen Kleidern und schönen Haaren ! Sowas hatte ich nicht verdient! Ich seufzte und schob meine Haare über meine Schulter, natürlich über die, auf dessen Seite nicht der Reißverschluss war. "Ich glaub das wäre zu viel Risko.." Ich ließ meinen Kopf kurz hängen und begann dann den Reißverschluss nach unten zu ziehen damit ich mich wieder aus dem Kleid befreien konnte. "Dann auf zum nächsten.." man konnte meine leicht deprimierte Stimmung raushören. Ich hing das Kleid, das ich gerade noch an hatte, halbherzig auf den Kleiderbügel und kramte das nächste hervor. Es war wieder ein schwarzes. Diesmal wirklich elegant und wirklich eher Abendgarderobe statt Sommerkleid. Ich musterte es kurz, aber zum Glück war da diesmal auch kein Reißverschluss. Hoffentlich passte das zu mir...ich schlüpfte hinein, zupfte es hier und da zurecht und präsentierte mich Mephi. Es hatte eine schöne Länge, da es knapp übers Knie ging und nicht einfach glatt nach unten hing, sondern ein wenig fluffig war. Dezent fluffig, aaaber fluffig. Ich zog mit zwei Fingern jeweils an einer Seite den Rock etwas zur Seite hinweg und machte einen kleinen Knicks. "Wie ist mein Erscheinungsbild, Monsieur?" ich neigte meinen Kopf höflich nach vorne und lächelte Mephi an.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Mi 29 März 2017 - 1:02

"Können schon." Er machte eine kurze Pause und sah sich die Reaktion des traurigen Mädchens an, welche wohl fast in Tränen ausgebrochen wäre... wenn sie es ernst meinen würde. Auch wenn sie so emotionaler war, sie war kein weinerliches Gör, welches man schnell mal so auf die Palme bringen konnte, denn dann hätte sich Mephisto auch weniger für sie interessiert. Jemand der wegen einem einfachen Kommentar schon aus der Haut fuhr war eben nicht gerade gutes gesellschaftliches Material und würde auch nicht in eine Organisation seiner Art passen. "Aber wie ich sehe würdest du das nicht wollen." Er lächelte dabei leicht, beließ es jedoch auch dabei.
Wieder konnte Mephisto einfach nur warten, auch wenn er kurze Zeit überlegte ob er eventuell aus der Umkleide raus gehen sollte um ein anderes Kleid für Ayumi zu suchen, doch wurde sein Gedanke gestoppt, denn Ayumi hatte sich dann schlussendlich doch entschieden. Und zwar gegen das Kleid. Mit leicht deprimierter Stimme sagte sie das das Risiko zu hoch war und legte es, nachdem sie es ausgezogen hatte wieder weg. Das nächste Kleid war dann auch schon wieder ein schwarzes und während Mephisto einfach nur beim Umziehen zusah und schon fast damit rechnete dass wieder etwas mit einem Reißverschluss sein würde, zwängte sich Ayumi einfach in das Kleid hinein und richtete es sogleich. Mit einem leicht schiefen Blick sah er das Mädchen an, richtete seinen Kopf dann jedoch auch schnell wieder auf und musterte sie. Das Kleid unterschied sich etwas von den anderen, auch wenn er selber nicht wirklich sagen konnte was der große Unterschied war und ob es wirklich einen Unterschied machte, aber es war auch nicht seinem Ermessen so etwas zu beurteilen. Mit einer amüsanten Äußerung präsentierte sich dann auch Ayumi vor ihm, welche zumindest von diesem Kleid überzeugter wirkte, als von dem davor. Mephisto legte einen Finger an sein Kinn und sah sie leicht nachdenklich an. Konnte er auch mal was anderes sagen, als das es ihm einfach gefiel? Unwahrscheinlich. "Besser als in dem anderen schwarzen." Kommentierte er es dann. Eigentlich hätte er seine Antworten auch einfach auf ein Tonband aufnehmen können und immer wenn man ihm fragte wie ihm ein Kleid an Ayumi gefiel würde er einfach etwas passendes abspielen. Er lächelte bei diesem Gedanken etwas.
avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 775
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Mi 29 März 2017 - 1:17

"Würde ich nie, nie nie !" es platzte so aus mir heraus. Ich hielt mir sofort meine Hände vor den Mund und wurde auch etwas rot dabei. Gott war das peinlich ! Ich hatte mich wie ein kleines Kind verhalten...och menno. Ich ließ kurz den Kopf hängen und seufzte.
Mephisto war keine große Hilfe was Bewertungen anging, weshalb ich meine Wangen leicht aufbließ und mit meinem linken Fuß auf den Boden stampfte..natürlich nur ein wenig, sodass es kaum der Rede wert war ob es jemand anderes mitbekommen hatte oder ob ich gar den Boden zerstörte. Ich deutete es eher nur an um meine Empörung zu unterstreichen. Natürlich meinte ich auch diese Reaktion nicht ernst, denn ich musste direkt danach auch schon wieder grinsen. "Also sehe ich super gut aus?" ich grinste stolz und stieß Mephistos Bein mit meinem Fuß an. Dann erhob ich wie zuvor mit meinen Fingern die Rockseiten und drehte mich dann leichtfüßig und langsam zwei mal im Kreis, damit Mephi auch alle Seiten meines Körpers sehen konnte. "Bequem ist es auf jedenfall.." ich sah an mir herunter. "Es braucht nurnoch deinen Segen." ich lächelte ihn Hoffnungsvoll an. Natürlich erwartete ich eine ehrliche Antwort. Manchmal hatte ich nämlich das Gefühl, dass er immer nur positive Aussagen traf um mich nicht zu kränken. Aber das konnte auch einfach an seiner monotonen Art liegen. Genau wusste ich nicht wo das Gefühl herkam, aber in diesem Fall würde ich das Kleid wahrscheinlich so oder so nehmen..wenn auch mit ein bisschen Zweifel, falls Mephisto irgendwas negativen von sich gab.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Mi 29 März 2017 - 1:32

Mephisto grinste leicht fies, da Ayumi sich dann doch so verhielt, wie er es sich kurz vorher noch dachte. Naja, nicht ganz. Sie fuhr nicht aus der Haut und ließ sich ja auch nicht ganz auf die Palme bringen, aber es grenzte schon an dem dran, was er sich dachte. Glücklicherweise war dies meist einmalig. "Ja, das weiß ich." Kommentierte er es dann nur. Ihm war ja bewusst mit welchem Gefühl Ayumi an ihre Haare ging. Diese waren ihr aus irgendeinem Grund wichtig, auch wenn er nicht gerade den Wert an Haaren sehen konnte. Also, er verstand schon das diese meist zu einem sehr guten Aussehen dazu gehörten, aber einen besonderen Wert an diese legen? Eher nicht.
Wieder legte er seinen Kopf leicht schief, als Ayumi auf den Boden stapfte und dabei mit aufgeblasenen Wangen in seine Richtung sah. Empfand sie seine Aussage als die falsche? Hätte er es anders formulieren sollen? Eventuell brauchte er mal einen Grundkurs darin, wie man richtige Komplimente aussprach, aber er war wahrscheinlich selbst nach so einem Kurs nicht gerade talentiert darin. Wieder innerlich zuckte er mit den Schultern, machte sich dann auch keine weiteren Gedanken darüber, denn Ayumi zeigte auch schon wieder Gesichtszüge, welche ihr vorheriges Verhalten nicht gerade stützten. "Du siehst für gewöhnlich immer 'super gut' aus." Hatte er ihr das nicht schon klar gemacht? Aber in ihrer emotionalen Weise wollte sie es wohl einfach öfter hören, dass er sie für ein hübsches Mädchen empfand. In diesem Fall wertete er es nicht einmal als eine unnötige Aussage die man nicht wiederholen sollte, sondern war sein Gefühl bei diesem Mädchen einfach anders. Es in Dauerschleife wiederholen würde er trotzdem nicht. "Meinen Segen? Ist der Anlass denn nicht ein anderer?" Er war leicht verwundert darüber, denn dachte er bei diesem Kleid nun eher daran, dass sie es wahrscheinlich für irgendwelche anderen Aktivitäten anziehen würde. In diesem Moment wurde ihm auch bewusst, dass es sich hierbei wohl um ein Abendkleid handelte. Ein wenig half das präsentieren des Kleides dabei mit. Ja, er hatte sie währenddessen ganz genau gemustert - natürlich nicht nur das Kleid. "Solange ich dich nicht bei diesem Kleid aus irgendwelchen Fallen befreien muss, hat es meinen Segen auf jeden Fall." Er wusste ja das es keinen Reißverschluss hatte, doch wollte er diese scherzhafte Aussage immerhin bringen. Er grinste dabei sogar freundlich!
avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 775
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 43 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 43  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten