Damn It's All Good, I Guess

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Di 14 Aug 2018 - 20:00

"Hm." Er blinzelte noch einmal etwas deutlicher. "Stimmt." Eigentlich saß er wirklich schon lange genug hier, um sich eine Frau "anzulachen", wie Andrew so schön sagte (oder sie zumindest anzusprechen und mit ihr eine angenehme Unterhaltung zu führen). Nicht leichter als das. Es wäre mal interessant gewesen, zu erfahren, wie oft er das nun eigentlich schon gemacht hatte...
Vielleicht wollte er es gar nicht so genau wissen. Und jede vernünftige Person wäre am Ende sowieso wieder nur gekommen mit "findest du das richtig?" oder "warum bleibst du nicht mal bei einer?" oder "dein Leben ist traurig". Urgh. Er nahm direkt noch einen Schluck von dem Whiskey. Allerdings hatte er keinen ganz so starken Zug am Leibe wie Andrew, der seinen Gin scheinbar wie Wasser trank.
"Nein, gegen deine Gesellschaft hab ich nichts", antwortete er und präzisierte gleich. Jemand Nerviges wie Sid zum Beispiel konnte ihm gerade gut und gern gestohlen bleiben. "Aber wenn dir nicht nach Gesellschaft ist, sollte ich vielleicht dasselbe fragen." Andererseits hätte Andrew ihn dann ja nicht ansprechen müssen.
"Bist nicht so gut drauf, huh?", fragte Constantine ihn nach ein paar weiteren Augenblicken, in denen sie eher still so dagesessen hatten und kurz nachdem der Barkeeper Andrew schon sein nächstes Glas hingestellt hatte. Traf sich ja gut mit der Laune. Da waren sie also schon zu zweit.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Mi 15 Aug 2018 - 16:21

"Na also." ich lächelte zufrieden, weil Thorne mir zugestimmt hatte. Mir ging es gerade im Moment nicht einmal mehr darum, warum er allein hier war oder nicht, sondern wollte ich einfach nur wissen, dass ich recht hatte. Das brauchte ich gerade, also nahm ich es mit Freuden an auch wenn diese Zustimmung ruhig noch schöner hätte ausfallen können. Naja, so war es nunmal.
"Solange du nicht versucht mir eine Beziehung mit dir schmackhaft zu machen, bin ich zufrieden, wenn du neben mir sitzt." ich schüttelte mich leicht bei dem ersten Teil der Aussage. Es brachte mir wirklich ein leichtes Schaudern ein, weil ich wirklich keinen Bock auf sowas hatte. Wenn Constantine also einfach nur dasaß und ganz normal mit mir reden wollte - wenn überhaupt, musste er ja nicht - dann war alles gut und ich würde seine Gesellschaft sogar irgendwie begrüßen. Ich brauchte unbedingt mehr normale Leute in meinem Umfeld.
"Ach, merkt man mir das an?" ich sah verwundert in seine Richtung, richtete meinen Blick dann jedoch wieder nach vorne und seufzte. Mir war ja klar, dass ich nicht ganz so positiv rüberkam wie sonst. "War schon mal besser.." fügte ich an und trank den letzten Schluck aus meinem Glas ehe ich das Leere beiseite schob und das Neue heranzog. Mit dem Finger fuhr ich sachte über den Glasrand und beobachtete das ein wenig abwesend.
avatar
Andrew

- 117

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 792
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Mi 15 Aug 2018 - 16:47

Constantine drehte den Kopf langsam ein wenig mehr zu Andrew und blickte ihn mit einem Gesichtsausdruck an, der so etwas wie wirklich?! vermitteln sollte. Und es auch tat. "Sorry, für eine Beziehung mit mir müsstest du weiblich sein. Und ich glaube, ich würde dir auch dann nicht dazu raten. Also keine Sorge." Sein skeptischer Gesichtsaudruck schwand langsam wieder, stattdessen war kurz etwas Fragendes in seinen Zügen zu sehen. Aber, nein wirklich, er würde niemandem zu einer Beziehung mit sich selbst raten. Immerhin wusste er, dass sie kaum ein paar Wochen halten würde.
Dass Andrew es so ansprach, suggerierte ihm jedoch, dass da irgendetwas in dieser Richtung faul war, auch wenn er wohl Constantine nur beispielhaft aufgeführt hatte und ihn hoffentlich nicht zum Zentrum seines Problems machen würde.
"Oh, ich weiß nicht", versetzte er auf Andrews Frage und nahm das Glas wieder zur Hand, ohne diesmal direkt etwas davon zu trinken. "Letztes Mal, als wir uns getroffen haben, warst du jedenfalls anders drauf." Und da Andrew dann auch zugab, dass es schon mal besser gewesen war, bestätigte er seine Vermutung einfach nur. An dieser Stelle hätte Constantine jetzt normalerweise überlegt, ob es sich lohnte und was er davon hatte, weiter nachzuhaken. Aber zweieinhalb Gläser Whiskey reichten, dass diese Abwägung schon mal flachfiel. "Willst du drüber reden?", fragte er also einfach, nahm den nächsten Schluck und stützte dann doch den Kopf beziehungsweise halb die Seite des Halses und den Kiefer in seine freie Handfläche.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Mi 15 Aug 2018 - 19:36

"So oder so keine Beziehung mit Constantine anstreben, geht klar." ich lächelte schief, sah aber Constantine nicht direkt an, weil mir sein Blick widerum schon gereicht hatte um zu verstehen was Sache war. Dass ich es nicht ernst meinte, sollte hoffentlich zu hören sein. Mich hätte brennend interessiert warum er mir nichtmal zu einer raten würde, wenn ich eine Frau wäre, aber das war einfach seine Sache, weshalb ich da nicht nachstocherte.
"Hmm.." gab ich zustimmend von mir. Er hatte ja schon recht. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass das Thema soweit nun vom Tisch war. Er schien vielleicht iiirgendwas zu haben und ich war schonmal besser drauf gewesen. Das waren doch gute Vorraussetzungen für..was auch immer. Dass er jedoch ernsthaft fragte, ob ich darüber reden wollte, ließ mich erstmal verwirrt drein blicken ehe ich ihn ansah. "Ich glaube nicht, dass es dich sonderlich interessiert." ich wandte meinen Blick wieder von ihm ab und trank einen Schluck aus meinem Glas ehe ich dieses wieder abstellte. "Leute mit größeren Problemen sollten vielleicht reden, aber ich..uhm..nee." ich seufzte und ließ meine Fingerspitze wieder über den Glasrand fahren. Dass ich dabei noch ein, zwei Tropfen Gin mitnahm und auf dem Rand verteilte, war mir gerade herzlich egal. "Sein Partner is' abgehauen." der Barkeeper meldete sich zu Wort, wandte sich aber sofort seinem hinter sich befindlichen Zeug zu nachdem ich ihm einem bösen Blick zugeworfen hatte. "So war es gar nicht, tz." ich biss die Zähne zusammen. So war es wirklich nicht...
avatar
Andrew

- 117

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 792
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Mi 15 Aug 2018 - 20:22

Andrew war anzuhören, dass er seine Worte im Scherz erwiderte. Genauso ... war Constantines Kommentar eigentlich ja ebenfalls scherzhaft gewesen. Was jedoch nicht bedeutete, dass die Aussage darin nicht wahrheitsgemäß gewesen wäre. Um ehrlich zu sein, hatte er aber auch nicht erwartet, dass Andrew es ernst meinen könnte, und...
"Ich hätte dich nicht gefragt, ob du drüber reden willst, wenn es mich nicht interessieren würde", erwiderte er, als der andere Vampir seine Frage ein wenig abbügelte, und zuckte die Schultern. Natürlich würde er hier niemanden dazu zwingen, ihm sein Herzeleid zu klagen. Meistens konnte er das eh nicht leiden. Aber immerhin hatte er jetzt gefragt, also war er mehr oder weniger selbst schuld, wenn was kam. Und dann konnte er schließlich auch zuhören.
Jaah, wenn du eins kannst, dann hören, hn. Besser als sehen jedenfalls.
Andrew stellte sein Problem (es gab also eins) sogar als klein und unwichtig dar, was es noch ein wenig leichter für Constantine gemacht hätte, dem seine Aufmerksamkeit zu schenken. Aber - und an der Stelle schaltete der Barkeeper sich ein. Ein paar feine Falten kräuselten sich über seine Stirn. "Partner?", wiederholte er fragend, hob den Kopf und ließ den Blick zu Andrew schwenken. "Partner wie in 'Geschäftspartner'? Oder Partner wie in 'Lebenspartner'?" Er hoffte auf ersteres - tippte aber leider aufgrund des vorangegangenen Geplänkels auf letzteres. Und wenn er ehrlich war, hätte er Andrew so eigentlich nicht eingeschätzt. Ach, komm schon...

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Do 16 Aug 2018 - 18:52

Hmm..hast' ja recht." ich sah ihn mein Glas und betrachtete die schöne durchsichtige Flüssigkeit als könnte sie mir irgendwas über die Zukunft sagen. Leider sah ich nichts dergleichen und das war schon fast deprimierend. Ja, nur fast, also alles nicht so tragisch. Ich seufzte jedoch nachdem der Barkeeper sich zu Wort gemeldet hatte und mich Constantine nun doch fragte was es mit diesem 'Partner' auf sich hatte. Ich ließ kurz den Kopf hängen, schnaufte einmal durch und erhob meinen Kopf wieder, sah Constantine jedoch nicht an. "Ich schätze, dir würde der Geschäftspartner eher zusagen, aber.." ich sah einfach nur nach vorne auf die Alkoholflaschen, die sich so schön dort hinter dem Tresen aufgestellt waren, fixierte mit meinen Augen jedoch keinen speziellen Punkt. "...Sorry?" ich warf Constantine einen kurzen Blick zu, zuckte dann einmal leicht mit den Schultern, lächelte und schüttele schließlich den Kopf. Vielleicht sollte ich mir doch einen anderen Platz zum trinken suchen? Ich fühlte mich gerade nicht unbedingt so als wäre es gut hier zu sein. Ich kam ja selbst kaum damit klar, dass ich....ja. "Mach dir keinen Kopf, der war's doch eh nich wert." der Barkeeper hatte gerade ein Glas mit einem Geschirrtuch getrocknet und wandte sich nun dem Nächsten Glas zu. "Halt' einfach die Klappe, klar?" knurrte ich, weil ich trotz der Situation keinen Bock hatte, dass er irgendwas indirekt oder direkt gegen Sunday sagte. "So eine Ausdrucksweise hattest du vorher nicht...ich sag' ja nur.." er zuckte mit den Schultern, ließ sich von einem weiteren Knurren meinerseits nicht beirren, sondern wandte sich einfach einem anderen Typen zu, der etwas bestellen wollte.
avatar
Andrew

- 117

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 792
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Do 16 Aug 2018 - 19:42

Natürlich hatte er recht, und da Andrew das mit seinen Worten und hoffentlich auch seinem Hirn einsah, kam von ihm dazu nichts mehr. Es spielte sowieso keine große Rolle, er interessierte sich mehr für das, worum es eigentlich ging. Das hieß ... vielleicht hätte er doch nicht fragen sollen? Es wirkte auf ihn so, als sei das ein empfindliches Thema für Andrew, besonders weil er aussprach, was Constantine sich gerade noch gedacht hatte. Nur, dass es aus Andrews Mund irgendwie negativer klang.
Und dann meinte er auch noch, sich entschuldigen zu müssen. Nun ja, jedenfalls wenn man das wirklich eine Entschuldigung nennen wollte. Er holte ein wenig tiefer Luft, trank aber lieber einen Schluck, statt direkt etwas zu erwidern, weil das vielleicht nicht ganz so freundlich ausgefallen wäre. Allerdings nutzte eh der Barkeeper die Gelegenheit, sich wieder einzumischen und schlecht über ... den ... Kerl zu sprechen, um den es hier ging.
Er nahm zwei tiefere Züge aus dem Glas, stellte es dann erneut etwas weiter zur Seite und stützte den Kopf zurück in die Handfläche. Sich einfach nicht reizbar geben. Das funktionierte doch sonst auch.
Aber es störte eben, wenn andere Leute ihm gleich in den Mund legten, dass er irgendetwas scheiße fand.
"Ich wusste nicht, dass du auf Kerle stehst", sagte er schließlich nur, und mit dieser Aussage verflog das leichte unangenehm aufkeimende Gefühl in seiner Brust auch wieder.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Sa 18 Aug 2018 - 15:11

Ich hatte einfach nicht den Elan dafür mir großartig Gedanken darüber zu machen wie mein Gegenüber reagieren könnte und welche Worte ich wählen sollte um nicht irgendwelche dummen Sachen zu sagen. Mir war es ziemlich egal im Moment und dass Constantine nun irgendwie fast schon gereizt wirkte, war mir ebenso schnuppe. Er antwortete jedenfalls nicht sofort, sagte dann aber etwas, das auch schon wieder einen kleinen Stich in mein Herz auslöste. So war es ja immerhin nicht. Also.. Irgendwie. "Das.. Naja. Soo ganz stimmt das nicht." ich seufzte und trank lieber erstmal einen Schluck aus meinem nun zweiten Glas. "Es gibt da einen Typen, den ich... irgendwie mag." ich rümpfte leicht meine Nase und vermied es gerade in Constantines Richtung zu sehen. "Nur diesen einen.." fügte ich abwesend hinzu und ließ mein Glas wieder leicht über den Tresen kreisen. Ich stand ja nicht konkret auf Männer, aber er... Hatte es mir leider schon angetan und irgendwie.. Ich wusste einfach nicht wie ich damit umgehen sollte. Es war einfach so Neu und.. Wenn man Jahrzehnte lang nur mit Frauen auf diese Weise zu tun hatte, dann konnte das einen schon aus der Bahn werfen, wenn es plötzlich um einen Typen ging. Zumal es auch noch diese eine Frau gab, die mein Herz ebenso verrückt spielen ließ. Komplizierte Sache.
avatar
Andrew

- 117

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 792
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am So 19 Aug 2018 - 22:52

Constantine war aufgrund der Kommentare des Barkeepers ganz vom Anfang und aufgrund dessen, wie Andrew sich zuvor verhalten hatte, nicht so ganz sicher, ob er ihm bedingungslos glauben wollte, dass es da nur "diesen einen Typen" gab, den Andrew mochte. Aber hey, wer war er denn, da weiter nachzuhaken oder sich abzusichern, dass dem auch wirklich so war. Es war ihm egal, ob es nun der Wahrheit entsprach oder ob jemand ihn anlog, solange es nichts mit ihm zu tun hatte. Und das hatte es in diesem Fall so lange nicht, bis Andrew ihm seine unsterbliche Liebe gestand. Und dann sagte er halt einfach "sorry, nein" und fertig.
Keine große Sache.
Obwohl Constantine zugeben musste, dass er mit schwulen Kerlen immer ein wenig vorsichtig war.
"Und wo ist das Problem?", fragte er schließlich, weil Andrew mit der Sprache nicht rausrückte, sondern einfach wieder verstummt war.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Mi 22 Aug 2018 - 11:29

Fragte er gerade ernsthaft wo das Problem lag? Das lag doch auf der Hand. Okay, er wusste ja nichts davon, also war es schon verständlich. Meine Gedanken waren einfach zu wirr und ich ging von Dingen aus, die nicht vorhanden waren. Zudem kannte er ihn ja nicht, also...ja, die Frage war berechtigt, doch hätte ich nicht erwartet, dass er wirklich nachhaken würde. "Er is'n Arsch, das ist das Problem." ein leichtes Knurren mischte sich mit in die Aussage ein und ich trank erstmal noch einen Schluck, der zum Glück diesmal kleiner ausfiel als vorher noch. "Will Dinge, die ich ihm wahrscheinlich nicht geben kann." Ich seufzte und schüttelte einmal den Kopf. Ich wollte hier nicht die ganze Story auspacken, weil ich mir nicht sicher war, ob Constantine das wirklich hören wollte oder ob er einfach aus 'Höflichkeit' gefragt hatte.
avatar
Andrew

- 117

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 792
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten