Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Kaoru am Di 13 Nov 2018 - 16:04

"Glaub ich dir." erwiderte ich mit einem verschlafenen Lächeln. Ich hatte von dem Alkohol nichts mehr gespürt, da es für meine Verhältnisse ja wirklich wenig war, aber sie war ja dank des einen Glases vollkommenen fertig gewesen. Sie stupste mich an meiner Nase und kuschelte sich dann wieder mehr in die Decke, was ich eindeutig begrüßte. Ich hatte fast damit gerechnet, dass sie nun einfach aufstehen würde, doch so war es wohl eindeutig angenehmer. Ich hatte ehrlich gesagt keinen Plan wieviel Uhr es gerade war, aber dass es schon gen Mittag ging, war klar zu sehen. Ich drückte sie mehr an mich und vergrub mein Gesicht ein bisschen in ihren Haaren, damit ich ihr näher war und ihren Duft riechen konnte. Sie hatte wirklich einen angenehmen Geruch. "Musst du heut' irgendwas machen oder können wir noch ein bisschen hier bleiben?" fragte ich sie dann mit leiser Stimme und kraulte sie währenddessen im Nacken. Ich würde es akzeptieren, wenn sie irgendwas machen musste und sich unsere Wege dadurch erstmal wieder trennten, aber ein dezentes Frühstück oder so wäre schon irgendwie schöner und da ich nich zum ersten Mal hier war, wusste ich auch, dass man sich das einfach aufs Zimmer bringen lassen konnte.

__________________________________
~Total victory is scoring an easy win by doing what you always do.~
avatar
Kaoru

- 24

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 25.04.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Satsuki am Mi 14 Nov 2018 - 17:54

Ich schloss für einen kurzen Moment die Augen, um die Kopfschmerzen wenigsten kurz wegdrücken zu können. Als ich wieder zu Kaito blickte und mit dem Kopf schüttelte. - Ah..nein das sollte ich lieber nicht noch einmal tun. Mein Kopf fing wieder zu pochen an, und ich konnte nichts anderes als innerlich zu fluchen. Ich wollte nicht das Kaito mich jetzt in diesem schönen Moment fluchen hörte. Argh. „Nein... Ich hatte nicht vor irgendwio hin zu gehen.. ich wäre sicherlich auch nicht in der Lage dazu...“ meinte ich wärend ich mir den Kopf hob, ehe ich schon mein Magen knurren hörte. Oh ja, hunger hatte ich sicherlich. Aber ein leichtes frühstück.. Ich hatte zwar absolut nichts mehr im Magen, aber sicherlich war dieser noch sehr Reizbar  und würde sicherlich ein zweites mal Rebelieren, sodass mein Gesicht gleich ein zweites mal tief in die Kloschüssel blicken durfte. 
Ich richtete mich so langsam auf, und setzte mich auf Kaito seinen Bauch, ohne zu wissen, dass ich nicht einmal den Rock an hatte, rieb ich mir die Augen, und streckte ich mich. Ich verzog ein wenig mein Gesicht. “Ich denke.. Wenn wir schon frühstück bestellen, können wir für mich ein paar Schmerztabletten mitbestellen...” Ob es nur an der Beule lag, oder ob es einfach der Kater war. War mir sowas von egal. Diese schmerzen waren ja echt nicht auszuhalten. 

__________________________________
avatar
Satsuki

- Wie viele Jahre waren es nochmal? 147?

- Dämon

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Kaoru am Mi 14 Nov 2018 - 18:28

"Also bleiben wir hier, sehr gut." antwortete ich und strich ihr noch ein paar Mal sachte und langsam über den Rücken. Ohne BH wäre das wohl noch angenehmer gewesen, aber so war es soweit auch sehr schön. Ich sollte ja froh sein mit dem was ich bekam, also war Meckern keinesfalls vorteilhaft. Satsuki hatte sich aufgerichtet und es war wirklich ein sehr angenehmer Anblick, den ich da vor mir und vor allem auf mir hatte. Ich konnte nicht sagen wann sie den Rock verloren hatte, aber dass er fehlte, war wirklich alles andere als negativ. "Klar, das wir schon gehen." war ja mein Ausnüchterungshotel. Naja, ab und an war ich eben hier und der Morgen danach war meist nicht sonderlich erfrischend, wenn man mit Schmerzen aufwachte. Unbewusst bewegte ich meine Hände an ihre Oberschenkel und strich nun dort sanft über ihre Haut, ging dabei aber nicht zu weit. "Kannst du mir die Karte da drüben geben? Dann können wir wegen dem Essen schauen." neben dem Bett befanden sich auf einem Nachttisch ein Display und eine Karte in einer Halterung. Ich selbst kam spontan da nich hin, aber Satsuki sollte da nicht so viele Probleme haben..und ja, ich hatte vielleicht den ein oder anderen Gedanken während ich sie darum bat, denn der Anblick, den sie bisher geboten hatte, war wirklich nicht schlecht.

__________________________________
~Total victory is scoring an easy win by doing what you always do.~
avatar
Kaoru

- 24

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 25.04.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Satsuki am So 18 Nov 2018 - 16:24

Ich lächelte Kaito zu und atmete tief druch.
Als er mit seinen Händen an meinen Oberschenkeln striff, erschreckte ich leicht, ich spürrte wie mit ein Schauer über den Rücken lief. Ich blickte kurz zu seinen Händen hinunter, die Breit auf meinen Schenkeln lagen. Ein wenig errötete mein Gesicht. Hatte ich noch etwas angehabt? Hatte er... etwa...? Ich blinzelte verwirrt. "H...Hast du mich...? Ausgezogen..?"meine stimme klang leise, ehe ich langsam von ihm hinunter ging und die Decke um mich legte. Irgendwie war mir das ein wenig peinlich. So rutschte ich aufs Bett und huschte zu meinem Nachtisch auf der sich eine Karte befand, ehe ich sie nahm, ihm entgegenstreckte, und mich wieder in meiner Decke einhöhlte. Ich schluckte kurz, schloss die Augen, versuchte meine Röte unter kontrolle zu halten.
Wir hatten doch nicht etwa.... Oder... Oder doch? Ich linste kurz über Kaito rüber. Er trug nur kein Oberteil. Aber eine Hose? Sie war dran.
Aber nein, dass hatte  nicht wirklich was zu bedeuten. Ich konnte es schwer sagen, was passiertw ar. Natürlich erinnerte ich mich, aber irgendwie alles nur verschwommen und Gedämpft. Als hätte ich die letzte nacht nie wirklich wahrgenommen. "Haben.. wir etwa? Also.. haben wir irgendwas angestellt?"fragte ich leise und drehte mich zu ihm. Irgenwie wäre es ja schon schön gewesen. Aber irgendwie.. fühlte ich mich auch unwohl.
Nun in dieser Haut fühlte ich mich so oder so recht unwohl. Die nacht wäre um einiges Schöner gewesen, wenn ich ich wäre. Und nicht Sie...

__________________________________
avatar
Satsuki

- Wie viele Jahre waren es nochmal? 147?

- Dämon

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Kaoru am Di 20 Nov 2018 - 19:50

Hatte sie bis hierhin wirklich nicht gemerkt, dass sie untenrum nicht mehr so viel trug? Ich hatte irgendwie erwartet, dass es ihr klar war, aber ein Schmunzeln konnte ich mir nicht verkneifen als es ihr anscheinend bewusst wurde und es ihr doch zu peinlich war. Sie bedeckte mit der Decke ihre Beine und ich legte meine Hände einfach seitlich an ihre Oberschenkel ohne - so wie gerade eben noch - mehr zu berühren als nötig. Ich war ja immerhin weitestgehend ein Gentleman! "Nope, das warst du selbst." erwiderte ich schließlich nur und lächelte sie mit sanfter Miene an. Ich wollte hier ja nicht wie ein Perverso wirken. So einer war ich immerhin nicht! Meistens. Okay, eigentlich war ich nur einer, wenn ein gewisser Jemand dabei war, der genauso bescheuert war wie ich - und damit meinte ich nicht Kaoru, denn der war nur eine Spaßbremse wie ich fand. Ich bedankte mich als sie mir dann die Karte rübergab und ich beobachtete sie dabei wie sie sich wieder in ihre Deckenhöhle verkroch. War ihr also wirklich peinlich, hm?
"Hm? Naja, wir haben uns ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht.." ich ließ eine kurze theatralische Pause und sah zu ihr ehe ich sie wieder freundlich anlächelte. "Aber sonst is' nichts passiert. Immerhin würde ich dir wenn dann nüchtern näher kommen und dich nicht ausnutzen nur weil du betrunken warst." sagte ich mit einem sanften Ton in der Stimme während ich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht strich, falls das möglich war und sie sich nich doch wieder unter der Decke verkrochen hatte. Jajaja, ich war der pure Engel. Da kam mir ja fast alles von gestern wieder hoch so wie ihr letzte Nacht. Okay, so schlimm war's nicht, aber ich hätte gerne irgendwas anderes als das gesagt. Aaaber ich musste ja nett sein und so weiter.

__________________________________
~Total victory is scoring an easy win by doing what you always do.~
avatar
Kaoru

- 24

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 25.04.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Satsuki am Do 22 Nov 2018 - 14:26

Sonst war es für mich normalerweise kein Problem, am nächsten Morgen neben einen Nackten Wesen, ob Männlich oder Weiblich aufzuwachen, vielleicht so dass einem noch der Rücken von letzer Nacht weh tut. Ja, dass aber war nur in der Unterwelt so. Ich als Dämon. Eigentlich sollte ich es gewohnt sein, unbekleidet neben jemanden zu liegen, aber was war dass? Ich war nervös. Vollkommen.
Lag es etwa daran, weil ich in einem Körper gefangen war, der nicht meiner war? Fühlte ich mich deswegen unwohl? Oder lag es daran, mal neben jemanden aufzuwachen den man mal gern hatte? Ich linste etwas zu Kaito hinüber.
Ja klar, kann gut möglich sein, dass ich  mich selbst ausgezogen hatte. Schließlich hatte ich einen unruhigen Schlaf. Legte mich immer quer und breit, da kann das schon mal hin und wieder vorkommen, dass das ein oder andere Kleidungsstück verloren hatte..
Das wir uns ohne zu Zahlen aus dem Staub gemacht hatten, daran konnte ich mir deutlich erinnern. Denn da war ich gegen die Laterne gelaufen. Das sagten mir schließlich meine Kopfschmerzen und meine Beule. Aber ich persönlich fand es ja nicht schlimm dass wir nichts gezahlt hatten. Ich war schließlich von Natur aus so, dass ich hin und wieder was mitgehen ließ. Ich find laut zu lachen an. Ja dass klang wirklich nach mir, dieses 'nicht zahlen'. Schnell hielt ich mir wieder den Kopf. Ay Ay Ay.. Aua... Ich rieb mir übers Gesicht ehe ich wieder zu Kaito blickte. "So so? Also.. Also schön~ "Ich ließ die Decke über meine Schultern hängen, sodass mir Kaito neher kommen konnte.. Es war ein versprechen. Und schließlich wollte ich ihm auch wieder näher kommen. Auch wenn es noch etwas unangenehm war, dass würde sich sicherlich wieder regeln. Ich nahm ich wärend er an meinem Haaren etwas herum machte, die Karte aus der Hand und schlug diese auf. "french breakfast.... Wie wäre es damit?"

__________________________________
avatar
Satsuki

- Wie viele Jahre waren es nochmal? 147?

- Dämon

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Kaoru am Do 22 Nov 2018 - 15:02

Sie war ja eine Dämonin und durch ihre bisherigen Taten und durch ihr bisheriges Auftreten war es kaum verwunderlich, dass sie nichts dagegen hatte, dass wir einfach aufgehauen sind ohne zu zahlen. Sie lachte sogar und als sie sich wieder etwas mehr aus der Decke traute, rutschte ich etwas näher zu ihr und legte meine Hand dann langsam an ihre Taille um sachte darüber zu streichen. Ich war froh, dass sie mir soweit glaubte und dass ich das nicht noch weiter ausführen musste, damit sie mir glaubte. Zwar berührte ich sie nun wieder, aber ich hielt mich noch zurück und grundsätzlich hatte sie diese Art der Berührung ja nicht als negativ empfunden - oder jedenfalls hatte sie es mir nicht so gezeigt. "Keine schlechte Wahl." erwiderte ich und lächelte Satsuki an. Mir war es an sich egal, denn ich würde zur Not auch einfach eine Pizza nehmen, wenn es das hier geben würde. "Willst du irgendwas bestimmtes dazu oder reicht dir die Auswahl?" könnte ja sein, dass sie extra Brötchen wollte oder so. Es stand ja alles schon auf der Karte, was angeboten wurde, aber Extrawünsche gab es ja immer und die müsste ich halt wissen, damit ich sie dann bald eintragen konnte, sobald es darum ging die Bestellung aufzugeben - wobei ich jetzt gerade nicht unbedingt Lust hatte aufzustehen.

__________________________________
~Total victory is scoring an easy win by doing what you always do.~
avatar
Kaoru

- 24

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 25.04.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Satsuki am Mo 3 Dez 2018 - 20:48

Es fühlte sich schön an von Kaito so zärtlich berührt zu werden. Am liebsten würde ich mit ihm Kuscheln wollen, oder vielleicht sogar eine Kissenschlacht,.... Doch mein Kopf würde da so oder so nicht mitmachen. "Mir Reicht dass, aber wenn du magst kannst du dir ja noch was dazu bestellen? Ich warte ehrlichgesagt nur auf meine Schmerztabletten~"lächelte ich, ehe ich mich dann doch langsam aufrichtete und ums Bett lief, um meine Kleidung einzusammeln, die ich gleich daraufhin anzog. Es war im Bett zwar wirklich gemütlich, doch wenn ich wieter darin liegen würde, dann würde ich erst gar nicht mehr herraus kommen.. Doch.. Ich ließ mich wieder hinein fallen. Es sah einfach viel zu weich aus.
Nach dem Kaito dass mit dem Frühstück geklärt hatte, klopfte es schon einige Minuten Später an der Türe, ehe eine Stimme mit dem Typischen Satz "Zimmerservice" Erklang. Nun kam auch schon eine Hübsche Junge Frau hinein, die einen Wagen mit unserem Essen hineinschob, einen Scharmanten Blick zu Kaito warf und gleich wieder verschwand.
Ich verzog etwas verwirrt mein Gesicht, ehe ich schon auf dem Wagen nach den Tabletten suchte und diese gleich in meinem Mund warf und sie mit meinen Zähnen zermalmte.
"Ich hab sooo hunger!"

__________________________________
avatar
Satsuki

- Wie viele Jahre waren es nochmal? 147?

- Dämon

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 13.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Kaoru am Mo 3 Dez 2018 - 21:46

"Nah, ich brauch soweit nichts." erwiderte ich mit einem Lächeln. Ich würde sowieso schon genug Geld ausgeben, da musste ich nicht noch mehr verschwenden. Immerhin brauchte ich grad nix besonderes zu essen und was Getränke anging, bekam ich ja auch noch was aus der Minibar, die es hier gab. Satsuki hatte sich dann auch gleich aufgerichtet und schnappte sich ihre Kleidung. Es war schade, aber irgendwie überraschte mich das nicht. Ich hingegen blieb im Bett und rutschte lediglich zum Display um alles gewünschte einzutragen und abzuschicken. "Das Bett is nice, hm?" sagte ich nur und beobachtete sie mit einem Lächeln im Gesicht.
Es dauerte dann auch nicht lange bis der Zimmerservice da war. Es war eine hübsche Frau, die uns das Essen brachte und sie kam wohl nich drumrum mir ein bezauberndes Lächeln zu schenken. Wer konnte es ihr verübeln? Immerhin saß ich oben ohne im Bett und durch die Lage der Decke sah es nicht so aus als hätte ich überhaupt Kleidung an. Ich schenkte ihr ein freundliches Lächeln und bedankte mich ehe sie dann auch schon wieder aus dem Zimmer verschwand. "Du solltest was trinken, meine Liebe." ich war ein bisschen in mein altes Muster gefallen, was aber hoffentlich nicht negativ ankam. Immerhin war ich ja nur sehr nett zu ihr und sogesehen war ich ihr ja auch schon ein bisschen näher gekommen. Jedenfalls; ich hielt ihr die Wasserflasche hin, die seitlich neben dem Bett stand. Wenn sie die Tabletten schon nahm, dann sollte sie auch nachspülen.

__________________________________
~Total victory is scoring an easy win by doing what you always do.~
avatar
Kaoru

- 24

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 25.04.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Sonne, Eis. Kann einem schon den Tag versüßen!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten