Wärme zur Weihnachtszeit

Seite 80 von 85 Zurück  1 ... 41 ... 79, 80, 81 ... 85  Weiter

Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Di 4 Dez 2018 - 15:14



Wieso sie sich hauptsächlich auf meine Brust stürzte wusste ich nicht, aber ich hatte nichts dagegen, denn das machte sie jetzt schon öfter, während ich sowohl ihre Brust als auch ihren Po immer wieder gerne zum massieren in Beschlag nahm. Eigentlich war es egal wo ich sie berührte, hauptsache ich konnte sie berühren, dass reichte mir meistens schon. Ich hatte mich soweit noch weiter mit stöhnen beschäftigt, doch nicht so sehr, dass ich gar nicht mehr reagierte, immerhin wollte ich doch noch ihre Fragen beantworten und das ging überhaupt nicht so leicht, wenn sie an mir zog und mich massierte. Uff. "Alles.. was man.. will." ich hatte mich in ihre Haare gekrallt und wollte auch soweit nicht das sie noch weg ging, sondern sollte sie wirklcih schön weiter machen. Sie fühlte sich immerhin viel zu gut an, an mir. Vor allem ihre Aussage war doch ein Grund das sie bei mir bleiben sollte.

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2319
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Di 4 Dez 2018 - 17:20



Ich wollte sie ja nich überstrapazieren, weshalb ich mich auf ihre Brust beschränkt hatte und mich dementsprechend nur um diese kümmerte. Ich wollte immerhin mehr über dieses Buch hören, also sollte sie soweit nich komplett abgelenkt oder gar überfordert sein. Ihre Antwort enthielt trotzdem nich alle Infos, die ich haben wollte, also musste ich wohl noch weiter fragen. Ich erhob mich ein bisschen und rutschte weiter nach unten, damit ich sie unterhält der Brust küssen konnte. "Und was is in diesem Buch das Ziel?.." fragte ich und küsste sie dann weiter nach unten bis ich zum Bauch ankam. Dass sie sich in meine Haare gekrallt hatte, hinderte mich soweit nicht daran. Meine Hände waren beide noch an ihren Brüsten zu finden und massierten die beiden Punkte, die Lilith immer wieder zum aufstöhnen brachten. Ich wollte ihr immerhin noch keine Pause gönnen, denn sie hatte mir ja noch nicht alles gesagt was ich wissen wollte. Derweil küsste ich ihren Bauch immer wieder und zog auch ab und an an ihren beiden besonderen Punkten...

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2050
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Di 4 Dez 2018 - 18:22



Zumindest mit ihrem Mund war sie soweit nun von meiner Brust weg gegangen, wodurch ich entspannter wurde, aber noch immer angespannt dadurch war, dass sie mich natürlich nicht einfach in Ruhe lassen wollte. Ich nahm meine Hand aber auch wieder zurück und hatte meine eigene Hand nun etwas auf ihre gelegt, jedoch nichtd um sie weg zu ziehen, sondern einfacSe nur um es darauf zu legen. Gerade wollte ich noch nicht so viel machen, oder hatte nicht den Sinn einer Möglichkeit dazu. "Es ist.. nur Mythologie..hier." Sagte ich, jedoch etwas entspannter, auch wenn sie mich noch immer ärgern oder bestrafen wollte. Ich war aber darauf gefasst das sie auch mehr machen würde, selbst wenn ich das Gefühl hatte, dass es zu viel für mich irgendwann sein konnte. Solange es jedoch nur meine Brust war..

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2319
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Di 4 Dez 2018 - 19:21



Lilith konnte sich ein bisschen entspannen, doch ganz ließ ich noch nicht von ihr ab. Kurz dachte ich aber, dass sie meine Hand wegschieben wollte, doch legte sie ihre lediglich auf meine ohne irgendwelche Anzeichen zu geben, die auf ein Ende meiner Taten hinführte. So konnte ich weitermachen und durch ihre Antwort konnte ich auch immer noch wissen, dass sie nicht ganz zur Ruhe kommen konnte - gut für mich, denn ich wollte es ja so. "Mythologie?..." jetzt verstand ich nicht so recht was sie sagen wollte, weshalb ich auch jetzt nicht damit aufhörte sie zu fragen. Ich küsste sie weiterhin am Bauch und ging dann auch kurz darauf schon weiter runter, sodass ich langsam aber sicher zwischen ihre Beine gelangte. Ich küsste sie jedoch noch etwas oberhalb davon ohne irgendwelche speziellen Bereiche zu erwischen. Immerhin wollte ich sie nicht direkt um den Verstand bringen, sondern nur ein bisschen positive Unruhe in ihrem Körper und ihrem Kopf stiften...

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2050
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Di 4 Dez 2018 - 19:29



Ayumi fragte zwar weiter, aber sofort eine Antowrt darauf konnte ich natürlich nicht geben, immerhin war mri das noch immer viel zu viel. Ich wusste nicht wie man bitte darauf einfach Gedankenlos etwas antworten konnte oder überhaupt denken. Gut, eigentlich konnte ich das, aber ich wollte mich so von Ayumi mitnehmen lassen das ich mich ganz auf das Gefühl eingestellt hatte und es zuließ. Wäre sie mir böse, wenn ich das alles machte ohne mich soweit auf das Gefühl einzulassen? Oder wäre sie enttäuscht? Das musste ich sie eindeutig fragen, immerhin war das doch eine gute und wichtige Frage: Ich würde es aber mal machen, wenn ich sie herausfordern wollte. "Ja.. es ist mytholo..gisch.. weil die Magie.. die reale.. fehlt. Es sind nur Ideen.." Sagte ich zu ihr, legte meine Beine dann schlussendlich um ihren Körper und etwas um ihren Kopf herum, weil sie fast an einer Stelle angekommen war die das ganze super machen würde und wovon ich sicher nicht mehr weg konnte dann. Das war eindeutig doch zu viel und zu gut!

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2319
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Di 4 Dez 2018 - 19:37



Ich war mir irgendwie sicher, dass Lilith wirklich mitgenommen war wegen meinen Taten und sie das nicht einfach so über sich ergehen ließ ohne wirklich viel zu spüren. Das wäre ziemlich doof, aber je nach dem würde ich wohl damit klar kommen. Hier jedoch hörte es sich nicht so an als würde sie es nur mir zuliebe tun, denn dann würde sie doch anders handeln, oder? Ich wusste es nicht, aber ehrlich gesagt war mir das auch egal. "Nur Ideen? Wie meinst du das?.." ich verstand es wirklich nicht, denn mir fehlte der Inhalt zu dem Buch. Ich bekam ja jetzt nur Bruchstückhaft ein paar Dinge mit und deshalb ergab das für mich auch nicht unbedingt einen Sinn. Da sie aber ihre Beine um meinen Kopf gelegt hatte, küsste ich sie noch zwei, drei Mal oberhalb ehe ich langsam tiefer wanderte - dabei weiterhin Küsse verteilte - und schließlich an eine Stelle kam, die mehr als eindeutig intim war. Sie schien immerhin nichts dagegen zu haben, sondern half mir quasi noch, weshalb ich hier jetzt nicht einfach stoppen würde. So küsste ich sie an dieser bestimmten Stelle, doch mehr machte ich erstmal noch nicht..

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2050
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Di 4 Dez 2018 - 21:30



Sie war ja wirklcih gemein, immerhin hatte ich ihr doch nun schon genug erzählt womit sie etwas machen könnte. Ich hatte jedoch keine einzige Möglichkeit mich aus diesem Griff zu befreien, denn ich wollte ihre Berührungen doch auf meiner Haut haben und ich wollte sie doch auch weiterhin irgendwie in meiner Nähe halten. Aus diesem Grund legte ich auch meine Beine um sie herum und ich hielt sie auch leicht mit meinen Oberschenkeln fest. Sie hatte zwar noch nichts besonderes in diesem Moment berührt, doch sicherlich lag das auch nicht mehr so fern, wenn sie mich auch weiter beglücken wollte. "Ist doch.. klar.." Sagte ich zu ihr und hoffte das sie das auch irgendwie akzeptierte. Ich glaubte es nicht, aber ich dachte auch gerade nicht nach, also war es wohl nicht nur ganz daran geschuldet, dass ich nicht antworten wollte. Ich tat mir schwer dabei, vor allem weil sie nun noch weiter runter rutschte. Wenn sie dabei nicht an meiner Brust wäre mit ihren Händen, dann würde sie wohl nicht so viel von mir hören, aber so..

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2319
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Mi 5 Dez 2018 - 11:41



Ihr Antwort war auch jetzt nicht wirklich klar, aber das war auch irgendwie logisch, denn ich war nun weiter unten in ihrem Hüftbereich zu finden während meine Hände immer noch einen guten Platz an ihrer Brust hatten. Ich zog mit beiden Händen einmal an den Mittelpunkten und küsste sie weiterhin an der unteren Stelle. "Ich versteh's nich..." sagte ich nur, denn ihre Antwort war wirklich nicht so klar gewesen wie sie meinte. Ich hatte so jedoch keine Frage gestellt, sondern nur gesagt, dass ichs nicht verstanden hatte, was sie vielleicht ausnutzen könnte um nichts mehr zu sagen, aber dann würde ich sie wohl trotzdem nochmal ärgern. Jetzt gerade konnte ich aber sowieso nichts mehr fragen, weil ich meine Zunge so langsam auf Erkundungstour geschickt hatte und sie einen Ort erreichte, der eindeutig intensiv und zugleich sehr schön war. Von dort wieder gehen? Nope. Dort bleiben und noch tiefer gehen? Natürlich. Ich konnte sie nicht einfach so wieder verlassen, das war unmöglich. Ich wollte ihr weiterhin so nah sein und ich wollte ihren Körper auf ein Neues erkunden, auch wenn ich eigentlich schon alles mehr als einmal kennengelernt hatte.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2050
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Mi 5 Dez 2018 - 11:47



Ayumi hatte es noch immer nicht verstanden? Vielleicht lag es ja daran das ich meine Oberschenkel soweit um ihren Kopf gelegt hatte und damit eventuell ihre Ohren fast zudrückte? Nein das konnte nicht sein, immerhin waren ihre Arme doch noch frei, also konnte ich sie gar nicht so sehr eingedrückt haben. Aber wieso verstand sie es nur nicht? Wieder bekam sie einen laut von mir und ich streckte auch meine Hand wieder nach unten um sie soweit ich konnte an ihren Kopf zu legen, jedoch zog ich sie nicht weg, sondern krallte mich nur leicht in ihren Haaren fest, ehe sie auch schon das machte, was ich mir erhofft hatte. Sie ging mit ihrer Zunge vor und sorgte dafür das natürlich noch mehr Geräusche von mir kommen könnten. Ich schenkte ihr jedoch nicht ständig Geräusche, sondern unterdrückte ich diese doch auch immer wieder ganz gut, nur damit sie nicht ganz das bekam was sie eventuell wollte. Gut, ich wollte es auch haben, aber wenn sie mich ärgern wollte, dann konnte ich das natürlich auch. Sicherlich war ihr auch bewusst, dass ich mich auch ein wenig dafür rächen würde, wenn sie mich denn so ärgern wollte - wenn auch nicht böswillig, sondern auf die schöne Art und Weise.

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2319
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Mi 5 Dez 2018 - 11:54



Von ihr kam keine Antwort mehr, doch war das vollkommen okay, denn die Laute und Töne, die sie von sich gab oder die sie unterdrücken wollte, waren schon positiv und mehr brauchte ich gar nicht zu hören. So erkundete meine Zunge weiter diese Gegend und ich kam an einem Punkt an, der für sie sehr intensiv war. Ich ging jedoch recht sanft und langsam vor ehe ich mich kurz ein bisschen erhob, meine Hand nun ebenfalls dort platzierte - die andere befand sich noch an ihrer Brust und massierte diese - und mit zwei Fingern leicht unten in der Gegend eindrang. Ich ging nicht tief, doch bewegte ich meine Finger während meine Zunge den Rest erledigte. Ich wollte mehr von ihr hören, denn dass sie so manche Töne unterdrückte, war schon irgendwie fies. Wollte sie sich etwa an mir rächen? Das konnte sie gerne haben, denn aufhören würde ich nicht, vor allem nicht, wenn sie meine Haare schon gepackt, aber mich nicht weggezogen hatte. Es war also ein gutes Zeichen und so konnte ich noch etwas länger Spaß mit meiner Lilith haben, die ich so anziehend fand, dass es kaum zu beschreiben war...

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2050
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 80 von 85 Zurück  1 ... 41 ... 79, 80, 81 ... 85  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten