Wärme zur Weihnachtszeit

Seite 4 von 46 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 25 ... 46  Weiter

Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Fr 31 März 2017 - 21:18

Leon nickte. Damit hatte Ayumi natürlich rechnen müssen wenn sie sich in die Gefilde der Auftragsmorde begab, das man sie dann auch irgendwann weiter empfehlen würde. Doch hatte sie keine weitere Einwende dahingehend, weshalb man sich auch einfach mit dem Auftrag ausseinandersetzen konnte, weswegen sie hier her gerufen wurde. Immerhin war dieser auch viel interessanter! In Leons Augen.
Ayumi hatte wohl eine gewisse Skepsis was diese Typen anbelangte, weshalb Leon etwas leicht mit dem Kopf schüttelte und dabei grinsend zu dem Mädchen am Boden sah. "Du brauchst dir keine Sorgen machen, dass diese Typen uns hintergehen könnten. Ich habe Daten über die Personen, von welchen sie nicht einmal glauben das sie andere haben könnten." Kontodaten natürlich. Wenn Leon wollte konnte er sich aber auch einfach bei denen einhaken und die Daten holen die er brauchte. Natürlich musste man immer damit rechnen das man hintergangen wird, aber in diesem Fall waren sie auf der sicheren Seite, denn Leon war ein vertrauenswürdiger Mann, welcher sich Lilith nicht zum Feind machen wollte und zudem war er fair. "Im Notfall holen wir uns, was uns zusteht." Betonte er dann nochmal, bevor er sich etwas anderem widmete.
Nämlich dem Plan, welcher den beiden zukommen sollte. Beide wirkten dabei etwas ungeduldig, weshalb Leon sich leicht verlegen am Kopf kratzte. "Ihr unterhaltet euch beide wirklich nicht gerne mit mir oder?" Sagte er noch einmal scherzhaft, bevor er schnell etwas an seinem PC rumtippte und dadurch ein kurzer Moment der Stille einkerte. Lilith blieb in diesem Moment auch Stumm, wartete sie doch einfach ab, bis endlich das gesagt wurde was wichtig war. Leon druckte derweil ein paar Blätter auf, wofür er dann auch aufstand, zum Drucker ging und diese Blätter zusammenheftete. Die wichtigen Dokumente legte er dann auf den Schreibtisch, damit die beiden Mädchen sich das nehmen konnten. "In diesen Unterlagen befinden sich Informationen zu dem Unternehmen welches wir verfolgen. Es handelt sich im groben um ein Maschinenbauunternehmen, doch ist dies eigentlich nur eine Fassade. Im inneren spielen sich so manch illegale Dinge ab, was meine Geschäftspartner etwas in Verruf geraten lässt bzw sie aus dem Markt drängen soll." Für weitere Informationen müssten sie natürlich nur in die Unterlagen schauen. "Euer erster Auftrag beginnt morgen in der früh. Acht Uhr in der Zentrale der Firma. Ihr müsst euch einen genaueren Lageplan besorgen, weshalb ihr euch als Schulkinder dort einschleichen sollt und in einem Interview die Gunst der Stunde nehmt um per Stick etwas intimere Daten holt." Lageplan z.B. über bestimmte Lieferungen. Doch das überhörte Lilith, welche einfach nur fragte: "Schuldmädchen?" Ein skeptischer Blick folgte zu Ayumi. Was dachte sie darüber?

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Harunas Wohnung

Anzahl der Beiträge : 1943
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Sa 1 Apr 2017 - 1:47

"Wir kriegen das so oder so...gut.." Ich sah Leon erstmal mit neutralem Gesichtsausdruck an, nickte dann aber zustimmend. Er schien auch seine Vorbereitungen getroffen zu haben um auf jedenfall das versprochene Geld zu bekommen. Leute, deren Spezialität Computer und Ähnliches waren, waren eben doch die Besten. "Hacker haben eben einen gewissen Vorteil, hm?..." ich warf Leon einen verständnisvollen Blick zu ehe er sich dann wieder dem eigentlichen Thema widmete.
"Nicht wirklich.." ein kleines sarkastisches Lächen zierte meine Lippen. Er wollte bestimmt keine Antwort hören, aber wenn er schon so fragte, dann hatte er natürlich eine Antwort verdient.
Dass sich Leon sogar die Mühe machte extra Sachen für uns auszudrucken war ja schön und gut, aber diese dann einfach auf den Schreibtisch zu legen statt sie uns einfach direkt in die Hand zu drücken war einfach unnötig. Ich seufzte leise. Dann holte ich mir eben die Blätter, wenn wir wieder den Ausgang des Büros anstrebten.
Ein noch lauteres Seufzen glitt über meine Lippen hinweg, als er meinte, dass wir um acht Uhr morgens irgendwo in irgendeiner Firma aufschlagen sollten. "Ernshaft...? Acht Uhr..?" ich rollte mit den Augen. Das konnte doch nicht sein Ernst sein. So Früh am Morgen war doch keiner wach...okay, doch genug Leute, aber ich sicher nicht. Was dachte der Kerl sich nur dabei, hm?
Nur schien sich Lilith nicht über die Uhrzeit aufzuregen, sondern schien sie es nicht zu mögen, dass wir als 'Schulkinder' dorthin gehen sollten. Ich hatte damit eher keine Probleme, da ich ja quasi sowieso schon die meiste Zeit eine Art Schuluniform trug. Was hatte sie bloß dagegen? Ich gab Lilith auf ihren Blick hin nur ein Schulterzucken als Antwort.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Sa 1 Apr 2017 - 2:27

"Natürlich natürlich." Bestätigte Leon es noch einmal kurz, bevor er sich eigentlich wieder dem Auftrag widmete. Doch hörte er ein Kompliment, zumindest fasste er es als ein solches auf, was ihn davon abhielt weiter über das Thema zu sprechen. "Als Auftragskiller und -geber ist es sehr von Vorteil, wenn man ein wenig mehr auf den Kasten hat als zu Morden und zu Vermitteln." Er nickte und stimmte Ayumi somit zu. Wie gut sie nun jedoch war, wusste er ja nicht. Er hatte immerhin nur ein wenig von dem gehört was sie konnte und entschied sich deswegen für sie. Seine gute Laune wegen diesem Kompliment war jedoch schnell wieder etwas niedergeschmettert, nachdem Ayumi auch noch wirklich auf seine Äußerung antwortete. Er wusste jedoch wie er nun darauf reagieren würde. Lachend. Er empfand es wirklich als witzig, wenn man auf so eine rhetorische Frage auch noch antwortete, denn was Leon ganz besonders gerne machte waren auch Witze über sich selbst. Musste man schon können.
Beide Mädchen klangen etwas unzufrieden mit dem Auftrag, auch wenn Leon schon wusste das das von Lilith eher die Skepsis des Auftrags gegenüber war und nicht die Abneigung der Kleidung. Erst schaute er zu Ayumi um ihre Frage zu beantworten. "Unser Termin den wir ausgemacht haben wurde nur angenommen, da wir es als Schülerprojekt deklarieren konnten. Das Unternehmen wollte dafür eine Uhrzeit haben, welche bei ihnen passte. Ab Mittag hatten die vielen Leute dort jedoch keine Zeit mehr für Schüler, weswegen man sich darauf einigte das Acht Uhr passend wäre, denn 'Um diese Uhrzeit waren Schüler sowieso fit'." Der letzte Teil war nur ein Zitat aus dem Telefonat das er für den Termin führte. Ja, so war das eben und Ayumi musste sich eben daran gewöhnen. Er wollte sich zu Lilith wenden, doch eigentlich war ihre Frage doch schon beantwortet. "Befindet sich in deiner Tasche nicht sowieso schon mindestens eine Vorbereitung für den Auftrag?" Warf Leon Lilith vor, welche nun leicht böse zu Leon schaute. Sie öffnete die Tasche und präsentierte die Schuluniform, welche sich darin befand, was Leon zu einem kurzen Gelächter brachte. "Wusst ichs doch." Leon öffnete die Schublade aus seinem Schreibtisch und holte einen Stick heraus, welcher in einen der vielen wichtigen PC's gesteckt werden musste in der Firma. Wer von den beiden sich darum kümmern wollte war dabei jedoch egal. "Den braucht ihr für morgen. Für heute solltet ihr dann auch nur schauen, dass ihr alles nötige für morgen habt. Wenn ihr aber nun eh schon Zeit habt, dann könntet ihr euch auch etwas besser kennenlernen, immerhin verbringt ihr nun eine Menge Zeit miteinander." Er grinste leicht fies. Doch da er fürs Reden bekannt war, stoppte er noch gar nicht hier. "Die ruhige Zeit jetzt solltet ihr auch schonmal damit nutzen euch gut einzukleiden, was nun Waffen und ähnliches betrifft." Ein letzter Tipp, bevor er die beiden wohl dann entlassen würde. Lilith stand auch schonmal von ihrem Stuhl auf, solange Ayumi nicht noch eine wichtige Frage hatte.

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Harunas Wohnung

Anzahl der Beiträge : 1943
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Sa 1 Apr 2017 - 21:09

Ich nickte zustimmend. Es war wirklich immer von Vorteil. Es gab genug Auftragskiller, die nur töten konnten, aber sonst zu nichts anderem fähig waren. Wenn man sehr gut sein wollte, musste man eben auch mal über den Tellerrand schauen, statt sich nur auf eine Sache zu versteifen.
"Um diese Uhrzeit waren Schüler sowieso fit..." ich gab es in einer parodischen und überspitzten Tonlage wider. Was waren das bitte für Aussagen? Es gab kaum einen Schüler, der zu so einer unhumane Uhrzeit fit war. Jedenfalls konnte ich mir das icht vorstellen. Vielleicht schloss ich ja auch nur von mir auf andere. Whatever.
Ich sah dann nur zwischen Lilith und Leon hin und her, da dieser sie direkt ansprach und sie dann eine Schuluniform aus ihrer Tasche zog. Brauchten wir etwa diese Kleidung? Naaw. Zum Glück hatte ich eine recht große Ausstattung, die sogar diese Schuluniform beinhaltete. Was man nicht alles zuhause hatte, wenn man allerlei Aufträge zu erledigen hatte.
Den Stick mussten wir also auch mitnehmen. Konnte ich mit leben. Zur not hätte ich einen von meinen zur Verfügung gestellt. "Dann gib doch gleich mal her, hm?.." ich zog meine linke Hand aus der Jackentasche und erhob sie, bereit zum auffangen. Dann konnte ich ihn gleich verstauen. Es war etwas was mich interessierte, also verlor ich diesen auch nicht. Eine meiner guten Eigenschaften.
"Dann sind wir wohl fertig hier..?" mit einer einfachen Bewegung aus den Beinen heraus stand ich wieder auf und schnappte mir die Unterlagen, da ich näher dran war als Lilith, die gerade von ihrem Stuhl aufstand. Ich drückte ihr die Unterlagen in die Hand und zuckte mit den Schultern. "Man sieht sich.." ich drehte mich um und ging Richtung Ausgang, währenddessen hob ich zum Abschied nochmal meine Hand als Abschiedsgeste. Ich war nicht für noch mehr Gebabbel bereit. Das wichtigste stand ja wohl auf diesen Zetteln schätz ich. Und ob ich den Typen wirklich nochmal wiedersah wusste ich eigentlich auch nicht, aber es war eben so ne Floskel, die man eben einfach verwendete. Lilith würde mir wahrscheinlich folgen und wenn nicht (vielleicht weil sie noch was mit Leon zu reden hatte) würde ich eben draußen vorm Gebäude auf sie warten.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am Sa 1 Apr 2017 - 21:28

Leon konnte nun auch nichts mehr daran ändern, weshalb er diesmal sogar nur die Schultern zuckte und etwas mitleid mit dem müden Mädchen verspürte. Doch er hatte es sowieso nicht mit Schlaf und brauchte dafür auch nur das nötigste, weshalb er nicht so ganz mit ihr mitfühlen konnte. Unter den richtigen Umständen wäre er sogar um acht Uhr morgens locker fit. Doch genug darüber geredet, denn Ayumi nahm sich gleich heraus den Stick entgegenzunehmen, weshalb Leon diesen auch zu ihr warf, in der Hoffnung sie würde ihn fangen. Sollte ja kein Problem sein. "Auf diesem befindet sich automatisches Such- und Sammelprogramm. Wenn du willst, kannst du dir das ja nochmal anschauen, eventuell sogar verbessern." Wenn sie sich damit auskannte, dann konnte sie es eventuell komprimieren? Vielleicht sogar verschnellern, damit die beiden nicht zu lange so verdächtig wirkten? Solange sie es nicht kaputt machte war es ja okay, was er von ihr auch nicht glaubte. "Wenn ihr keine Fragen mehr habt, dann ja." Beantwortete Leon auch noch die Frage, ob die beiden hier fertig waren bei ihm. Ayumi nahm sich die Unterlagen, übergab diese Lil, warum auch immer, und verabschiedete sich dann auch schon. Sie wollte wohl nicht so lange hier bei Leon bleiben. "Bis dann und viel erfolg." Wünschte er noch Ayumi, bevor sie dann das Zimmer verließ. Lilith blieb noch im Zimmer stehen und packte die Unterlagen in den Rucksack. Ein kurzer Blick zu Leon, eher der grimmigen Natur, zeigte schon wie Lilith zu dem ganzen stand. "Du hättest mir nicht sagen können, dass ich längere Zeit mit dieser Person verbringen muss?" Warf sie ihm vor, weswegen er sich leicht verlegen am Hinterkopf kratzte. "Ich hab bezweifelt das du dann zusagst. Aber sie passt doch. Sie redet nicht so viel, ist distanzierter. Sie wird dir schon nicht auf die nerven gehen." Betonte er auch nochmal, weil er wusste das sie damit zumindest einen gut Start bei Lilith haben sollte, welche nicht so überzeugt wirkte. "Jaja." Sie wendete sich nun auch ab und ging Richtung Tür. "Dafür schuldest du mir was." Sagte sie, bevor sie die Tür zuschmiss und das Gebäude verließ. Leon brauchte dazu auch gar nichts mehr sagen, seine Beschwerden wären sowieso abgeblockt worden.
Unten auf der Straße stellte sich Lilith zu dem verschlafenen Mädchen und schaute sich kurz um. Es hatte leicht das schneien angefangen, doch war es nicht wirklich nennenswert und für die zwei Mädchen wohl sowieso nicht. "Und nun?" Fragte Lilith das Mädchen, denn eigentlich hatten sie ja nichts zu tun, außer sich die Pläne genauer anzusehen. Vielleicht hatte Ayu jedoch einen besseren Plan gerade, was die beiden machen könnten?

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Harunas Wohnung

Anzahl der Beiträge : 1943
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am Sa 1 Apr 2017 - 22:30

Ich hatte den Stick locker mit meiner Hand gefangen, warf einen kurzen Blick darauf und verstaute diesen dann in meiner Jackentasche. "Ich schaus mir mal an.." ich zuckte einmal mit den Schultern. Falls ich nicht zu müde dafür war oder es doch wieder vergaß... wenn alles soweit drauf war was wir brauchten wäre es ja auch nicht ganz so schlimm. Ich sollte vielleicht Alice später bescheid geben, dass sie mich an den Stick erinnerte, damit ich vielleicht doch nochmal einen Blick drauf warf. Vielleicht ging das ganze ja wirklich schneller vonstatten, wenn ich genau wusste was sich so auf dem Stick befand.
Lilith schien mir nicht sofort zu folgen, aber auf meinem Weg zur Treppe hörte ich ihre Stimme, also würde sie wohl doch noch irgendwas mit diesem Leon bereden. Ich dachte mir nichts weiter dabei und lief die zwei Stockwerke wieder nach unten. Draußen angekommen sah ich in den Himmel und beobachtete die Einzelnen Schneeflocken die langsam herunter gen Boden geflogen kamen. Zum Glück waren es nur vereinzelte, weshalb das alles kein Problem soweit darstellte. Für mich jedenfalls nicht..vielleicht für Lilith..aber der Gedanke wurde auch schon wieder verdrängt, da Lil nun auch die Treppe herunterkam und auf die Straße trat. Sie sagte nichts weiter zum herunterfallenden Schnee, weshalb sie wohl auch kein Problem damit zu haben schien. Gut so. War ja die Zeit für Schnee, also wäre es hinderlich, wenn sie wirklich was daran auszusetzen hatte.
Ich sah sie etwas verwundert an, dass sie mich ansprach. Okay, eigentlich schaute ich eher so, weil sie 'und nun' fragte. Irgendwie hatte ich direkt einen Plan für das nächste Ziel erwartet, da sie ja vielleicht mehr Ahnung von dem Ganzen hatte. Ich wusste ja nicht was sie da oben noch besprochen hatten. "Irgendwo diese Unterlagen ansehen wäre nicht schlecht..." ich zuckte mit den Schultern und sah nochmal zum Himmel. Hier draußen ging das ja schonmal nicht, wenn die Blätter trocken bleiben sollten. "Hast du eine Idee wo wir hingehen könnten..?" Vielleicht hatte sie ja bestimmte Orte zu denen sie gerne ging, wenn sie solch wichtigen Unterlagen einsehen musste. Keine Ahnung. Zu mir nach Hause wollte ich sie nun erstmal nicht einladen. Wäre irgendwie komisch. Zur Not ja, aber wenn sie einen besseren Ort kannte, dann würde ich den bevorzugen.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am So 2 Apr 2017 - 0:40

Lilith betrachtete den Schnee für kurze Zeit, doch widmete sie sich immerhin wieder schnell an Ayumi, welche leider nicht ganz so den Plan hatte, wo die beiden hingehen könnten. Immerhin hatte sie genau das gleiche gedacht wie Lilith, dass die beiden sich nun mit den Unterlagen ausseinandersetzen sollten. Jedoch zuckte auch Lilith mit den Schultern, denn eine wirkliche Ahnung hatte sie auch nicht. Für gewöhnlich ging sie in ihre eigene Wohnung, wenn es darum ging geheime Pläne anzuschauen, doch mit dieser Ayumi? War das wirklich sinnvoll? Ein Aspekt den Lilith nicht bedachte war auch, dass es vielleicht sinnvoll wäre sich auch mal im Internet mit der Firma ausseinanderzusetzen. Manchmal reichte eben das Unterlagen wissen nicht, doch würde Lilith dies nicht ansprechen. "Stimmt." Bestätigte sie die erste Aussage, bevor sie kurz nachdenklich an Ayumi vorbei, in Richtung der Hauptstraße schaute. Was wäre denn ein perfekter Ort? Ein Cafe? Dann blieb dieses Weib immerhin auch wach. Leider war dies zu offen. "Kennst du einen Ort an dem wir nicht unbedingt auffallen?" Lilith wollte nicht unbedingt ihre Wohnung vorschlagen, denn eine Fremde bei sich Zuhause? Eher nicht gewollt und wurde auch nicht umgesetzt. Wobei sie sich leider für den Auftrag sogar darauf begeben würde, eine Person in ihre Wohnung zu lassen, welche mal wieder nicht aufgeräumt war. Was würde das denn bitte ausstrahlen, wenn man jemanden in die Wohnung ließ und diese dann nicht einmal aufgeräumt war? Ein unnötiger Gedanke, jedoch war es trotzdem ein Grund bei dieser Einstellung zumindest ein wenig zu bleiben. Vielleicht wäre ein Hotelzimmer oder etwas ähnliches gut?

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Harunas Wohnung

Anzahl der Beiträge : 1943
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am So 2 Apr 2017 - 12:40

Wenigstens stimmte sie mir da zu was die Unterlagen anging. Wäre ja auch fast komisch wenn nicht. Nur dass sie die Frage nach einem geeigneten Ort schon wieder zurückgab, nervte mich fast schon ein bisschen. Sie konnte doch ruhig auch eine Idee einbringen. Sie kannte bestimmt bessere Plätze als ich. Ich seufzte und umklammerte mit meiner Hand den USB-Stick. Der Stick...hm..
Ich sah mich um. Hey, das könnte sogar funktionieren. "Wenn du nichts gegen eine Fremde Wohnung hast, dann können wir zu mir.." ich holte den USB-Stick aus meiner Tasche und hielt ihn zwischen meinem Zeige- und Mittelfinger etwas hoch. "Da können wir das schöne Ding hier am einfachsten einsehen.." ich lächelte verschlafen und steckte den Stick dann wieder weg. Was Lilith wohl von meiner Idee hielt? Immerhin hatte sie doch selbst keine Ahnung, also war mein Vorschlag besser als garkeiner. "Müssen ja nicht lange bei mir bleiben.." fügte ich noch Schulterzuckend hinzu und warf dabei einen Blick Richtung Einkaufsstraße. Wir mussten garnicht mal soo viel Weg zurücklegen. Okay, ein Cafe oder Ähnliches war wohl viel näher, aber meine Wohnung war immernoch der Beste Schutz und dort hatte ich alles was ich brauchte. Und da ich im Gegensatz zu Lilith wohl noch nicht alle Sachen dabei hatte, die ich so brauchte, musste ich ja eigentlich sogar nochmal nach Hause. Zwei Fliegen mit einer Klappe. So mag ich das.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Lilith am So 2 Apr 2017 - 13:34

Das Ayumi durch die nicht Wahl von Lilith genervt war konnte diese ja nicht wissen, solange sie sich nicht darüber beschwerte. Es wäre ihr vermutlich auch egal gewesen, doch immerhin hätte sie dann selbst einen Vorschlag eingebracht. Ayumi hatte es aber Augenscheinlihc überlebt und schlug sogar etwas vor, woraufhin Lilith erstmal mit einer hochgezogenen Augenbraue das Mädchen ansah. Eigentlich hatte sie wirklich nichts dagegen, doch da Ayumi dies so betonte wirkte es schon leicht suspekt. Mit vertrauen hatte Lilith es ja nicht so, doch wirkte das Mädchen in dieser Zeit auch nicht so, als würde sie sich nun wirklich etwas böses für Lilith ausdenken, weswegen diese nur kurz nachdachte und dann nickte. "Hört sich gut an." Antwortete Lilith dann auch nur und sah auf den Stick, welcher in den Händen von Ayumi war. Lilith konnte mit diesem ja nicht sonderlich viel machen außer ihn morgen in das gewünschte Loch stecken. "Wie du willst." Betonte Lilith auch noch einmal, immerhin war es ja Ayumis Wohnung. Diese musste wissen wie lange sie wirklich fremden besuch haben wollte. Vermutlich nicht so lange, aber das lag ja immerhin auch in ihrer Entscheidung. Lilith war anpassbar, jedoch auch vorsichtig und würde schon darauf achten das dieses Mädchen keine krummen Dinger drehte. "Wo müssen wir hin?" Immerhin war es Ayumis Wohnung und Lilith wusste auch nicht ob diese wirklich laufen wollte oder nicht lieber fahren würde. Wenn diese Lilith nun nicht so grimmig wäre, dann würde sie vermutlich lächelnd zu Ayumi schauen, doch so war sie ja nicht. Dabei fiel ihr jedoch sogar noch ewtas wichtiges ein. "Wenn wir wohl längere Zeit mit einander verbringen müssen, dann sollten wir uns später auch mal kurz über gewisse Fähig- und Fertigkeiten unterhalten." Konnte immer nützlich sein zu wissen was der andere eigentlich so drauf hatte.

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Harunas Wohnung

Anzahl der Beiträge : 1943
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Ayumi am So 2 Apr 2017 - 17:30

Da Lilith einfach damit einverstanden war, war es mir soweit auch recht. Wir hatten jetzt wenigstens ein genaues Ziel vor Augen und mussten nun nicht länger hier dumm herumstehen. Ich sah nochmal zum Himmel, aber die Flocken schienen sich in der Anzahl nicht wirklich verändert zu haben. Es schneite also noch genauso wenig wie vor cirka zwei Minuten und es schien sich so schnell auch nicht zu ändern.
"Zur Einkaufsstraße und dann einfach ein paar Straßen entlang..." wer war ich denn und würde ihr jetzt genau erklären wo wir lang gingen? Ich wohnte eben in einer Wohnung irgendwo in einer Straße und das reichte doch. "Folge mir einfach..." mehr wollte ich dazu nicht sagen, denn wenn sie schlau genug war, dann reichte diese Aussage. Auf ihre nächste Aussage hin brummte ich kurz und zuckt dann mit meinen Schultern. Ich hatte nicht so bock einfach alles zu erzählen was meine Fertigkeiten betraf, aber da wir sowieso zu meiner Wohnung gingen, würde sich ja einiges allein vom hinsehen erklären. Also musste ich später garnicht so viel erzählen. "Können wir gerne machen..." ich warf Lilith nur einen kurzen Blick zu ehe ich mit einer einfachen Kopfbewegung Richtung Einkaufsstraße zeigte. Sie wird das hoffentlich gesehen haben, wenn nicht, dann würde sie wohl trotzdem merken wo wir lang gehen mussten, da ich mich jetzt jedenfalls einfach mal in Bewegung setzte und aus der Gasse hier herauslief. Abermals brummte ich etwas genervt, da hier ja nun wieder viele Menschen waren. Ich konnte es wirklich nicht leiden.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wärme zur Weihnachtszeit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 46 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 25 ... 46  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten