Maybe we can be alone...

Seite 49 von 52 Zurück  1 ... 26 ... 48, 49, 50, 51, 52  Weiter

Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Di 25 Dez 2018 - 23:01



Ich musste ihn nicht wirklich über sein Leben oder so ausfragen, weil mich das einfach nicht sonderlich interessierte. Er fragte mich ja auch nicht aus, sondern wollte nur ein paar Orte sehen. So schwiegen wir zwar die meiste Zeit, aber mir machte das nichts aus und bei ihm schien auch nichts dagegen zu sprechen. So kamen wir irgendwann an dem Lokal an und er schien da wirklich reingehen zu wollen. Ich folgte dem Vorhaben und ging ins Innere des Lokals, da er mir den Vortritt gelassen hatte. Innen sah es recht modern, aber vor allem sehr chillig aus. Man konnte sich gemütlich auf Bänke und somit an leere Tische setzen, aber man konnte auch Computer verwenden, die im hinteren Teil des Lokals zu finden waren. Ich hob meine Hand kurz als mich der Barkeeper sah und warf meinem Begleiter einen kurzen Blick und ein Nicken zu ehe ich dann auch schon zu einem freien Tisch ging und mich an diesen setzte. Um die Zeit war nicht viel los, weil der Laden erst vor einer Stunde aufgemacht hatte.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Di 25 Dez 2018 - 23:27



Der Dämon folgte der Dame mit in das Lokal und er erkannte schon gleich, dass es wieder etwas spezieller war als das, was er schon in der Stadt gesehen hatte. Dort waren auch Computer zu finden, wobei der Laden damit nicht vollgestopft war. Er musterte erst die Personen hier, welche sogleich von seiner unheiligen Aura betroffen wurden und ihre negativen Gefühle - vor allem bei geistig schwachen Menschen - mehr auslebten. Glücklicherweise war es nicht sonderlich übertrieben und so konnte man noch immer in Ruhe sich an einen Platz setzen, den seine Begleiterin ausgesucht hatte. Er setzte sich zu ihr und sah sie an, wartete auf eine Reaktion, bevor er selbst sprach und sie fragte was sie denn haben wollte. Zu trinken natürlich - oder essen.

__________________________________
Aura: Empathie-Manipulation:
Verstärkung negativer Gefühle von geistig schwachen Wesen in Mephistopheles Nähe. Beispielhaft die sieben Todsünden (Stolz, Habsucht, Neid, Zorn, Wollust, Unmäßigkeit, Trägheit). Betroffen sind geistig schwache Wesen, vor allem Menschen.

avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Do 27 Dez 2018 - 21:36



Manche hier wurden irgendwie ein bisschen unruhig und einer fluchte leise vor sich hin, aber da das hier nicht allzu ungewöhnlich war, machte ich mir dahingehend keine Gedanken. Hier gab es ja zum Glück keine Leute, die gerne randalierten...oder? Eigentlich sollte mich das ja sowieso nicht stören, also war es nun ohnehin angenehmer einfach einen Platz auszusuchen und sich hinzusetzen. Von mir kam nichts, weil ich nicht wusste, ob er hier wirklich bleiben wollte, aber als er mich fragte was ich denn haben wollte, blinzelte ich mehrmals und sah ihn an ehe ich nach der Karte griff und ihm die andere zuschob. Hier gab es allerlei essen und trinken und da musste ich selbst erstmal schauen. Ich aß hier nicht oft, da ich meist an einem der Computer saß und da durfte man nichts essen.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Fr 28 Dez 2018 - 2:24



Wieder ohne das die Dame wirklich hinterfragte was der Dämon mit ihr machte oder vor hatte, hatte sie einfach auf seinen kleinen Befehl gehört und sich schon gleich etwas ausgesucht das sie wollte. Oder sie arbeitete zumindest daran, denn sie schaute in diese Karte, in der einige Gerichte und zudem auch Getränke standen. Zu Essen brauchte der Dämon nichts, doch hatte er sich recht schnell ein Getränk ausgesucht das mit genug Alkohol gedeckt war, dass es auch für mehr Personen wohl gereicht hätte. Er wartete soweit nur noch auf die Dame, ignorierte dabei aber die anderen Personen die lauter und lauter wurden in der Nähe. Wer musste die shcon beachten?

__________________________________
Aura: Empathie-Manipulation:
Verstärkung negativer Gefühle von geistig schwachen Wesen in Mephistopheles Nähe. Beispielhaft die sieben Todsünden (Stolz, Habsucht, Neid, Zorn, Wollust, Unmäßigkeit, Trägheit). Betroffen sind geistig schwache Wesen, vor allem Menschen.

avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Fr 28 Dez 2018 - 18:27



Ich wusste ja nicht, ob er irgendwas essen wollte, weshalb er einfach mal reinschauen sollte. Ich selbst hatte mir schlichte Pommes ausgesucht, weil ich gerade nicht viel brauchte, aber irgendwas zum nebenher knabbern wollte, was kein Naschzeug war. Ich hatte kurz darauf dann auch schon mein Getränk ausgesucht, welches hier eigentlich für mich eher standard war und konnte somit die Karte beiseite legen. Ich fragte nicht nach was er denn haben wollte, denn der Kellner kam dann auch schon und wollte unsere Bestellung aufnehmen. Ich nannte die Pommes - mit Ketchup, ohne Mayo - und meinen Cyberflash, den ich sonst immer hier trank. Nun war meine eher spontane Begleitung dran mit bestellen. Was er wohl nahm?

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Fr 28 Dez 2018 - 22:16



Im Gegensatz zu der Dame, die sich sowohl fettiges Essen, als auch ein Getränk bestellte das der Dämon nicht kannte, hatte dieser sich etwas leichteres ausgesucht. Etwas leichtes im Namen und dem Umstand das man es auch kannte. Er bestellte soweit einfach nur ein Whiskey, hatte er sogar einen recht teuren genommen - das nicht viel über diesen aussagte, immerhin konnte er auch soweit einfach nur teuer angeboten werden. Das würde ihn jedoch nicht wirklich stören, hatte er den Kellner mit seiner Präsenz sowieso schon wieder verscheucht, wodurch die beiden recht schnell wieder unter sich waren. Der Dämon war still, sah jedoch mit aufmerksamen Augen zu der Dame und verfolgte ihre geringen Bewegungen. Er erwartete nichts von ihr dabei - er machte es einfach, weil es ihm nicht fremd war.

__________________________________
Aura: Empathie-Manipulation:
Verstärkung negativer Gefühle von geistig schwachen Wesen in Mephistopheles Nähe. Beispielhaft die sieben Todsünden (Stolz, Habsucht, Neid, Zorn, Wollust, Unmäßigkeit, Trägheit). Betroffen sind geistig schwache Wesen, vor allem Menschen.

avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Sa 29 Dez 2018 - 14:59



Meine Begleitung hatte einfach einen Whiskey bestellt, was mich soweit nicht wunderte..oder überraschte? Naja, mir war es ja im Grunde egal, denn er würde schon wissen wann er was trinken konnte und was er so vertrug. Ich hingegen hatte etwas nicht so alkoholisches bestellt, denn der Tag war ja noch lang und betrinken musste ich mich noch nicht..wenn überhaupt. Seine Blicke entgingen mir nicht, doch sagte er nichts, weshalb es erstmal wohl still zwischen uns blieb ehe ich diese Stille durchbrach und ihn fragte wie er diesen Laden hier fand nachdem ich ihm diesen ja schon extra zeigen sollte ohne zu wissen was hier auf ihn zugekommen war.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Sa 29 Dez 2018 - 15:17



Der Dämon betrachtete die Dame, hatte er seinen Blick auch nicht für eine Sekunde von ihr genommen, bevor sie dann irgendwann wieder sprach und ihn fragte wie er den Laden wohl fand. Erst dann nahm er seinen Blick von ihr und sah sich kurz um, nur um ihr zu sagen, dass er etwas anderes erwartet hatte, doch dies hier kaum anders war als das was er sowieso wohl wollte. Etwas trinken und sie konnte etwas essen, mehr brauchte es in diesem Fall nicht. Nun da das Gespräch zwischen den beiden zumindest wieder angefangen hatte, konnte er auch seine Mund wieder öffnen um etwas zu sagen, sah er wieder zu ihr und ließ sie mal wieder nicht aus den Augen. Er fragte sie, was sie dachte und weshalb sie noch nicht einmal versucht hatte von ihm weg zu kommen, obwohl er sie im Grunde "entführt" hatte.

__________________________________
Aura: Empathie-Manipulation:
Verstärkung negativer Gefühle von geistig schwachen Wesen in Mephistopheles Nähe. Beispielhaft die sieben Todsünden (Stolz, Habsucht, Neid, Zorn, Wollust, Unmäßigkeit, Trägheit). Betroffen sind geistig schwache Wesen, vor allem Menschen.

avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Ayumi am Di 1 Jan 2019 - 15:31



Ich hatte also keine falsche Wahl getroffen, weil er anscheinend trotzdem zu dem kam was er wollte, auch wenn das hier keine handelsübliche Bar oder Kneipe war, sondern diesen gewissen Nerdfaktor besaß - so bezeichneten es manche jedenfalls, wobei ich das nicht so sehen würde. Es war immerhin eindeutig cooler als eine langweilige normale Bar. Ich sah ihn dann nachdenklich an, weil er mich widerum was fragte und ich darauf eigentlich keine genaue Antwort wusste. Schlussendlich sagte ich ihm, dass sich das nicht wie eine Entführung anfühlte und es schon vollkommen okay war solange ich Orte zeigen konnte, die ich selbst sehr wertschätzte, denn diese gaben mir immer ein gutes Gefühl, welches sich wohl auch einfach auf diese Situation an sich auswirkte.

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Mephistopheles am Di 1 Jan 2019 - 17:18



Der Dämon hatte eigentlich mehr von der Dame erwartet die er hier in diese Situation gebracht hatte, doch merkte er relativ schnell, dass sie sich recht einfach kontrollieren ließ. Zwar waren es auch Orte die sie wollte, kannte oder nicht so schlimm fand, aber trotzdem hatte er sie soweit gezwungen, was das ganze in ein relativ negatives Licht führen sollte. Doch kam es soweit nicht zu so einer Reaktion wie er sie erwartet hatte und auch die Worte die sie dazu sprach waren nicht wirklcih das was er erwartet hatte. Er sagte erst nichts dazu, immerhin konnte er auch nicht viel dazu sagen denn wenn es sich für sie nicht so anfühlte, dann war es so gesehen sogar positiv. Erst nach einer kurzen Weile - und als die Getränke schon gebracht wurden - sprach er wieder zu ihr und verlangte von ihr, ihm etwas über die Stadt zu erzählen. Mehr über die Stadt zu erzählen.

__________________________________
Aura: Empathie-Manipulation:
Verstärkung negativer Gefühle von geistig schwachen Wesen in Mephistopheles Nähe. Beispielhaft die sieben Todsünden (Stolz, Habsucht, Neid, Zorn, Wollust, Unmäßigkeit, Trägheit). Betroffen sind geistig schwache Wesen, vor allem Menschen.

avatar
Mephistopheles

- Ayumi

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 27.12.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maybe we can be alone...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 49 von 52 Zurück  1 ... 26 ... 48, 49, 50, 51, 52  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten