Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Ayumi am Fr 24 März 2017 - 19:52

(Irgendwann in der Zeit kurz nachdem die Orga von uns gegründet wurde. ~)


Endlich war der Tag gekommen! Ich hatte diesen Tag im Kalender angestrichen und Alice musste mir schön brav jeden Tag sagen, wie lange ich noch warten musste! Aber heute war es soweit ! Ich konnte vor Aufregung kaum schlafen und hab fast die ganze Nacht gezockt um mich von der Aufregung abzulenken. Ich musste die letzte Nacht leider in meiner richtigen Wohnung verbringen, da ich noch am Abend vorher noch einiges zu tun hatte... aber das konnte meine Stimmung nicht trüben ! Trotzaller Aufregung und Freude habe ich die Zeit vergessen und musste mich sputen wenigstens nicht ganz so spät aufzutauchen. Er wartete immerhin auf mich! Ich zog mich blitzschnell immer wieder um und musste bestimmt hundert-mal im Spiegel checken, ob das Outfit gut und hübsch genug für ihn war. Ich hatte viel hin und her probiert, aber nun stand mein Outfit fest. Und zwar ein blassblaues Kleid, das knapp bis zu meinen Knien ging, weiße Schlaufensandalen und einen weißen Hut, der in die Richtung der Art Sonnenhut ging...nur nicht so breit und groß natürlich. Ich richtete mir die Haare, schnappte mir eine passende Tasche dazu (mit Pumpkin natürlich und wichtigem Krimskrams) und rannte los zum Treffpunkt. Ich musste einige Abkürzungen über Häuser machen, aber das war mir egal. In einer Seitengasse sprang ich von einem kleineren Dach und checkte die Uhrzeit. Ich war nur fünf Minuten zu spät... er war doch hoffentlich noch da..er wartete ja nicht so gerne. Ich ging vergnügt in die belebte Einkaufsstraße und sah mich um.. da stand er.. und ganz alleine auch noch..endlich hatten wir Zeit zu zweit ohne die dumme flachbrettnudel! Ich hopste erfreut die letzten Meter zu ihm und überraschte ihn von der Seite indem ich mich an seinen Arm hängte. "Tut mir leid für die kleine Verspätung!" ich schloss ein Auge, grinste ihn entschuldigend an und streckte dabei leicht die Zunge heraus. Hach, der Tag konnte ja nur klasse werden!

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 11.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Mephistopheles am Sa 25 März 2017 - 14:45

Die Planung die Ayumi in all dieses Treffen gesteckt hatte war überragend, war es doch nur ein Treffen, in welchem die beiden in die örtlichen Einkaufszentren wollten. Natürlich konnte der Tag dann noch anders gestalten werden, doch ging er mit dem Gedanken dort hin, dass nicht viel besonderes passieren würde. Er wusste nicht einmal genau was Ayumi dort haben wollte, doch würde es für ihn nicht darauf ankommen. Er hatte ihr versprochen Zeit mit ihr zu verbringen, was für ihn nicht negativ war, sondern freute er sich selbst natürlich auch darauf. Er war nun aber kein Wesen, welches gerne in die Gefilde der Menschen drang und dort den Kapitalismus derer unterstützte. Wenn er ein Treffen für die beiden geplant hätte, dann hätte er sich dies wohl anders vorgestellt. Eventuell eine intellektuelles Gespräch bei einer Tasse Kaffee? Doch überließ er es Ayumi, wie sie diesen Tag gestalten wollte. Seine Freude galt dementsprechend nur dem Mädchen selbst, doch nicht der Aktivität. Auch wenn man ihm diese Freude nicht wirklich ansehen konnte, aber er wusste auch: Darauf kam es nicht an.
Nun stand er am vereinbarten Treffpunkt, früh am Tag, denn er hatte den ganzen Tag für Ayumi eingeplant. Von Morgens bis Abends, denn immerhin hatte sie sich das verdient. Es war ihr Wunsch nachdem sie einen Auftrag erledigt hatte, auch mal Zeit alleine mit ihm zu verbringen. Dummerweise kam das Mädchen nun schon ein paar Minuten zu spät, weshalb sich Mephisto nun etwas unnütz an diesem Platz fühlte. Er sah auf seine Armbanduhr, holte aus seiner Hosentasche eine Zigarettenpackung heraus und zündete sich eine davon an, nachdem er die Packung wieder weg gesteckt hatte. Kritische Blicke ignorierte er, waren es doch sowieso nur die von irgendwelchen Menschen die wenig Ahnung hatten. Mephisto hatte nicht die gleiche Sucht wie alle anderen, sondern machte es rein aus Gewohnheit, denn immerhin schadete es ihm nicht. Er steckte eine Hand in die Hosentasche, hielt mit der anderen die Zigarette und starrte leicht nach oben, bis zu dem Augenblick als sein Hosentaschen Arm plötzlich gepackt wurde. Er sah langsam herunter, seine Mundwinkel verzogen sich leicht nach oben zu einem kleinen Lächeln und die Entschuldigung nahm er nickend an. "Fünf Minuten, das merk ich mir." Sagte er, zwar mit seiner - wie immer - ruhigen Stimme, doch meinte er es nicht wirklich ernst. Die Hand holte er nicht aus der Hosentasche, immerhin kannten die beiden sich lange genug das eine höfliche Begrüßung nicht von Nöten war. Eine engere Bindung brauchte meist keine Höflichkeit mehr, auch wenn er sich noch relativ oft danach richtete. Die nächsten Sätze würde er Ayumi überlassen, immerhin wollte sie den Tag planen.
avatar
Mephistopheles

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 27.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Ayumi am Sa 25 März 2017 - 19:19

Ich schmollte kurz absichtlich und bließ meine Wangen dabei auf. "Dann merk dir das eben!" ich richtete mich auf und drückte ihm einen Kuss auf die Wange. Mein gesicht verzog sich danach zu einem Grinsen. "Alter Raucher." ich schüttelte tadelnd den Kopf, aber mein Grinsen verschwand dabei nicht. Ich öffnete meine Seitentasche und kramte darin herum. Ha! Ich hatte es nicht vergessen. Aus meiner Tasche zog ich einen zusammengefalteten Zettel heraus. Diesen entfaltete ich und man konnte sehen, dass es ein Plan der Einkaufsstraße war mit allen Läden. Ich strahlte Mephi an. "Siehst du? ich hab alle Läden markiert, in die ich rein will!" ich deutete erfreut mit meinem Zeigefinger auf die markierten Läden. Das X makiert die Stelle eben. Es stand nur in klein da wie die Namen der Läden lauteten, weshalb Mephi schon genauer hinsehen müsste, wenn er wissen wollte, welche wir so ansteuern würden. Und wenn nicht, dann musste er sich eben überraschen lassen! Ich faltete den Plan grob wieder zusammen und verstaute diesen fürs erste wieder in meiner Tasche. Dann stellte ich mich vor ihn, verschränkte die Arme hinter meinem Rücken und beugte mich leicht nach vorne. Ich sah ihn etwas von unten her an und lächelte. "Und? Wie findest du mein Outfit?" Ich war wirklich stolz, da ich sowas nicht allzu oft trug. Mir waren meine Schuluniform-artigen Kleider lieber. Aber hey, es war ein besonderer Tag, also warum nicht auch mal was besonderes anziehen?

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 11.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Mephistopheles am Sa 25 März 2017 - 19:47

Sie wusste bestimmt, dass er sich das wirklich merken würde und es in einer anderen Situation eventuell anmerken wollte, falls es passte. Weiter kommentieren musste er es jedoch nicht, sondern ließ er sich von ihr auf die Wange küssen, was ein Grund für sein Grinsen im Gesicht war. Bei sowas sagte man doch nicht nein. "Angewohnheit." Aus einem anderen Grund rauchte er nun mal nicht. Genauso verhielt es sich bei ihm mit dem Alkohol. Doch es war keine Zeit diese Aspekte seines Lebens zu bereden, sondern hatte Ayumi einen interessanten Zettel dabei, welchen sich Mephisto jedoch nur grob ansah. Die ganzen Läden brauchte er sich nicht zu merken, denn mit dieser Karte würde Ayumi diese hoffentlich nicht vergessen. "Ich habe den ganzen Tag für dich Zeit." Kommentierte er nur, um damit anzudeuten das es schon einige Xe auf diesem Blatt waren. Mit den Läden selber konnte er wahrscheinlich sowieso wenig anfangen, glaubte er doch das es sich wahrscheinlich um Bekleidungsläden handelte. Ein kurzer Griff an seine Hosentasche - ja, er hatte seinen Geldbeutel dabei. Seine Konzentration blieb an Ayumi haften, vor allem da diese sich plötzlich von ihm weg bewegte und sich vor ihm präsentierte. Er schaute sie mit einem leicht schiefen Blick an, wusste er immerhin ihre Intention dahinter noch nicht. Doch mit einer Frage zwang sie ihn förmlich dazu sie zu mustern. Für gewöhnlich trug sie diese Art der Kleidung nicht, doch machte sich Mephisto keine Gedanken darüber ob sie damit etwas ausdrücken wollte. Ob es einfach Zufall war und es gut zum Wetter passte? Weg von diesen Gedanken fing er bei ihren Sandalen an, ging dann über ihre nackten Knie zum blassblauen Kleid und arbeitete sich auf diese Weise weiter hoch. Kurz blieb er leicht über ihren Magen beim begaffen hängen, musterte etwas was sich dort befand, bis er mit seinen Augen dann zum Hut kam. "Ich bin deine andere Kleidung gewöhnt, aber es sieht trotzdem schön aus." Mephisto wollte auch nicht an Gewohnheiten fest hängen, denn dies war nicht rational. Ayumi sah gut aus, vor allem da diese blassblaue Kleid irgendwie ihre roten Haare mehr, weshalb er auch eine Zeit lang diese mal betrachte. Auf seinen Lippen blieb ein lächeln zurück, während er sich Ayumi wieder näherte, damit die beiden los konnten.
avatar
Mephistopheles

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 27.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Ayumi am Sa 25 März 2017 - 20:12

"Weiß ich doch." ich winkte ab und schüttelte nochmal kurz den Kopf. Als würde ich ihn nicht kennen. Hach jaa.
Seine Aussage ließ meine Augen förmlich funkeln. "Das ist wirklich klasse!" ich konnte nicht aufhören ihn anzustrahlen.
Dann würden wir bestimmt alle Geschäfte abklappern und dann irgendwo gemütlich noch irgendwas unternehmen können. Ich freute mich so sehr!
Er musterte mich mit seinen wundervollen Augen und ich genoss jeden Blick von ihm, der an mir haftete. Und ich spürte deutlich, dass er auch meine Brust musterte.. gut so! Ich kicherte in mich hinein, denn seine Blicken schenkten mir einen gewissen Triumph gegenüber anderen ...Wesen eben. Tjaha! Trotzdem bließ ich wieder kurz meine Wangen auf und zog dabei mit beiden Händen meinen Hut etwas nach unten. "trotzdem.. pfüh!" ich ließ meinen Hut wieder los und 'warf' mein Haar mit einer Handbewegung etwas durch die Luft. Daraufhin stemmte ich meine Arme in die Hüften und lächelte ihn an. "Ich weiß doch was du meinst, Mephii.~"
Dann streckte ich mich kurz und wenn er mir dabei zusah, dann würde ihm bestimmt auffallen, dass das Kleid eine meiner besonderen Stellen schön hervorhob. "Als erstes gehts direkt in diesen Laden hier!" ich deutete auf den Laden, der eigentlich direkt neben uns war. Ein Bekleidungsgeschäft für Frauen. "Du musst mich dann aber beraten, okaay?" ich hängte mich wieder an seinen Arm und lief voller Freude los. Wenn er nicht sofort mitging, dann würde ich ihn wohl gerade etwas ziehen bis er von selbst lief.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 11.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Mephistopheles am So 26 März 2017 - 1:25

Ja, Ayumi kannte Mephisto sogar relativ gut, immerhin hatte sie ihn auch durch die ganze Stadt geführt als er das erste mal in dieser Stadt war. Das ist jedoch schon länger her, doch immerhin trennten sich die beiden nicht deswegen. Den Blick in Ayumis Augen hatte er erwartet und es war auch ein gutes Gefühl für ihn zu wissen, dass sie sich darauf freute. Er machte dies immerhin nicht aus Pflicht, sondern auch weil er es wollte. Doch genoss er diesen Blick nur und kommentierte diesen nicht. Er wollte immerhin nicht alles kommentieren was nicht gerade nötig war.
Den Blick auf ihre Brüste hatte sie wohl gemerkt, doch grinste Mephisto nur. Ayumi hatte eben einen Vorteil anderen Wesen gegenüber, welcher ihr auch sicher bewusst war. Die Größe war eben für manche ein großer Unterschied bei ihrer Frauenwahl. Mephisto achtete zwar nicht so sehr darauf, doch es war nicht negativ. 'Typisch' Kerl halt. Er betrachtete das Mädchen, grinste leicht und freute sich sogar schon auf den Tag, auch wenn die Zeit die er damit verbrachte, Frauenkleider anzuschauen, wohl nicht gerade die nützlichste war. Er kam ihr wieder näher, nachdem die Musterungsaktion zu ende war, und rauchte seine Zigarette zu Ende, welche er dann auch einfach weg schnipste. Es war natürlich nicht gerade gut für die Umwelt, doch darauf achtete er nicht in diesem Moment. Eine Frau in der Umgebung sah ihn zwar böse an, doch konnte er schwer etwas dagegen tun. Vor allem seine Aura, welche einer Todsünde glich, verstärkte er die Wut auf ihn sowieso nur, weshalb er sich gar nicht dafür interessieren wollte. Mephisto drehte sich zu dem Laden und sah sich diesen erstmal genauer an. Ein Bekleidungsgeschäft, so wie erwartet. "Du willst eine Beratung von jemanden der eigentlich fast immer das gleiche trägt?" Mephisto konnte natürlich sagen was ihm an ihr gefiel, doch ob dies wirklich der Stil war den sie wollte? Er ließ sich dann, nur leicht, von Ayumi ziehen und folgte ihr somit in das Geschäft hinein.
avatar
Mephistopheles

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 27.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Ayumi am So 26 März 2017 - 13:57

"Ja will ich ! Weil du es bist, mein Mephi!" ich lächelte ihn Freudestrahlend an und zog ihn ins Geschäft. Es waren hauptsächlich Kleider wie das, das ich in diesem Moment getragen habe. Ich hatte nur dieses und ein blassviolettes daheim, also musste da auch mal was neues her. Vor allem, wenn es Mephi mit aussuchte. "Da drüben-~" ich zog ihn einfach hinter mir her und musste ihn dann leider doch wieder loslassen. Ich kramte in den Kleidern herum, bis ich ein paar schöne Sachen rausgesucht hatte und hielt sie Mephisto hin. "Kannst du mal kurz halten?" Eigentlich war die Frage überflüssig, denn ich drückte ihm die Sachen schon in die Hand und lief weiter um noch mehr Sachen zu holen. Freudig hopstend ging ich zu den nächsten Kleiderstangen und kramte noch das ein oder andere Kleid heraus. Wenn Mephi nicht direkt hinterher lief, dann würde ich nun kurz auf ihn warten. "Die will ich alle anprobieren!" ich strahlte. Okay, ich hatte eigentlich selbst ein bisschen Zweifel, ob ich überhaupt alle Kleider wirklich anprobieren würde, aber hey, mal mitnehmen schadete ja nie. "Da drüben !" ich deutete auf die Umkleidekabinen und lief los um eine Freie zu finden. Zum Glück gab es noch eine, die ich direkt besetzte, indem ich mich reinstellte und den Vorhang etwas zuzog. Meinen Kopf ließ ich rausgucken und ich winkte Mephi zu. "Du musst mit rein..!" ich grinste ihn fies an. Er musste einfach mit. Zwar hatten mich zwei ältere Weiber etwas blöd angeguckt, weil ich da einfach rumrief, dass da mein Mann mit rein sollte, aber das ging sie ja nichts an. Wir würden ja keine..naja...nicht jugendfreien Spielchen treiben. Aber die Kabine war an sich groß genug für uns beide und ich wollte, dass nur er mich in diesen Kleidern sieht. Ich wollte nicht einfach dauernt nach draußen laufen um ihm die Sachen zu präsentieren.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 11.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Mephistopheles am So 26 März 2017 - 14:23

Da hatte sich Ayumi nicht gerade den besten Berater für Kleidung ausgesucht. Wenn sie einen Staat einnehmen wollte oder Einfluss an irgendeinem Ort erarbeiten hätte wollen, dann hätte er ihr wohl besser zur Seite stehen können, doch Kleider? Bis auf "Gefällt mir" und "Gefällt mir nicht" konnte er kaum sagen. Doch blieb ihn nichts anderes übrig als sich von dem Mädchen in den Laden ziehen zu lassen, wo sich vor seinen Augen ein gefühlter Berg an Kleidung auf machte. So viel Kleidung? Man konnte natürlich unterschiedliches tragen, dagegen sprach nichts, aber so viel Auswahl? War das nötig? Mephisto hoffte für einen kurzen Moment, dass Ayumi diese Kleidung nicht dafür kaufte um für ihn gut auszusehen, denn immerhin sah sie ihn "gar-keine-Kleidung" auch sehr gut aus. Leider war das für die Öffentlichkeit jedoch nichts so angemessen, weswegen es wohl ein Kleid sein musste. Mephisto fühlte sich für einen Moment wie ein Kleiderständer, hatte er doch nur die glorreiche Aufgabe ein wenig Kleidung in den Armen zu halten. Er seufzte kurz, nahm diese dann jedoch entgegen. Was sollte er auch dagegen machen? Langsam lief er dem Mädchen hinterher, beeilte sich aber nicht so sehr wie sie es im Moment tat. Die beiden hatten ja genug Zeit. "Alle? Da hast du dir aber einiges vorgenommen." Er sah die Kleidung mit einem leicht schiefen Blick an, ließ es dann jedoch einfach dabei. Sie würde ja bestimmt keinen Schrott raussuchen. Weiter ging es nun schon zur Umkleidekabine, bei welcher sich Mephisto schon einen netten freien Sitzplatz ausgesucht hatte, welchen er einnehmen wollte nachdem er dem Mädchen die Kleidung zurückgegeben hatte. Doch kam es nicht einmal dazu. Nein, mit einem fiesen grinsen wurde angedeutet, dass er nun auch noch mit in die Umkleidekabine sollte. Er war zwar kein Fan von Kleider kaufen, aber wieso sollte er zu so einem Angebot nein sagen? Er ging in die Kabine, welche immerhin groß genug war für die beiden und setzte sich dort auf einen, in der Ecke befindlichen, Stuhl. "Mit welchem Kleid möchtest du denn anfangen?" Es gab ja einiges an Auswahl. Ob er Ayumi beim ausziehen helfen musste?
avatar
Mephistopheles

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 27.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Ayumi am So 26 März 2017 - 18:01

Ich grinste ihn einfach nur an, nachdem er meinte, dass ich mir da einiges vorgenommen hatte. Hatte ich ja auch und ich konnte mich einfach nicht für ein paar Einzelne Stücke entscheiden. Zudem hatte ich auch ein paar gefunden, die ich in einer Modezeitschrift gesehen hatte und die mussten natürlich anprobiert werden! Immerhin wollte ich sehen ob sie mir auch standen statt nur diesen Klapperdürren Steichhölzern, die da sonst so in solchen Zeitschriften abgebildet waren. Ich hatte einiges zu bieten und da war es schon interessant zu sehen, ob es auch einer Frau mit gut Holz vor den Hütten gut stand oder ob diese eher für flachbretter genäht wurden, die nix zu bieten hatten außer einem klapprigen Gestell, das man lieber nicht anfassen wollte.
Zum Glück kam er meiner Einladung..okay Forderung.. entgegen und setzte sich in der Kabine auf den dort befindlichen Stuhl. Da saß er gut und ich hatte genug Platz mich umzuziehen und ihm meinen schönen Körper in diesen hoffentlich schönen Kleidern zu präsentieren. "Mit dem weissen hier!" ich hielt es ihm erfreut unter die Nase und hängte es an einen freien Haken. Den Rest hing ich dann an drei andere Haken. Ich legte meine Tasche neben Mephi auf den Boden und legte meinen Hut gleich dazu.
Dann fing ich einfach an den Reißverschluss meines Kleides an der Seite zu öffnen und schlüpfte locker aus diesem Kleid dann heraus. ich hängte es einfach grob an den letzten freien Haken. In Unterwäsche vor Mephi stehend präsentierte ich nochmal kurz meinen Körper. Er sollte ja auch was davon haben! Mit einem großen Grinsen stand ich also in Unterwäsche vor ihm und strich mir mit einer Hand durchs Haar. "Jetzt muss ich mir aber leider wieder was anziehen fürs erste..." ich schmollte absichtlich kurz, beugte mich vor und drückte Mephi einen Kuss auf den Mund. Fies grinsend entfernte ich dann wieder mein Gesicht von seinem und widmete mich nun dem weissen Kleid. Es hatte den Reißverschluss leider hinten, weshalb ich es zwar an sich anziehen konnte, aber mich dann mit dem Rücken zu Mephi stellen musste damit er mir den Reißverschluss zu machte. "Machst du bitte zu?" Ich hob meine langen Haare beiseite und man konnte daher auch gut meinen Nacken sehen.

__________________________________
avatar
Ayumi

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 11.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Mephistopheles am So 26 März 2017 - 18:44

Die vielen Kleider die Mephisto noch mit sich herum trug, wurden ihm glücklicherweise abgenommen, damit er wieder freie Hände hatte für.. im Grunde gerade nichts. Er musste einfach warten was Ayumi von ihm wollte, ob er überhaupt mit den Händen arbeiten sollte. Das weise Kleid hatte einen Reisverschluss der hinten platziert war, worüber er kurz nachdachte ob dies wirklich eine sinnvolle Konstruktion ist, aber er blieb lieber still darüber. Viel lieber schaute er sich an wie Ayumi sich vor ihm auszog, leider ohne seine Hilfe, und sich dann vor ihm präsentierte. Mephisto musterte das Mädchen, betrachtete die helle Unterwäsche an ihr - er fand dunkel irgendwie besser, doch leider passte es wohl nicht zum Kleid - und fing an zu grinsen. "Schade eigentlich." Sagte er nur, nachdem Ayumi sagte das sie sich leider wieder anziehen musste. Den Kuss erwiderte er, auch wenn dieser nur ein kurzer war. Seine Hände musste er auch leider still halten, denn sonst hätte er das Mädchen wahrscheinlich an den Armen angefasst und wäre sanft über diese mit seinen Händen gefahren. Doch es ging ums Einkaufen und nicht irgendwelche Aktionen, welche sich nicht gerade gut in der "Öffentlichkeit" machten. Ayumi nahm sich das weise Kleid, welches diesen unnötigen Reisverschluss am Rücken hatte, brauchte aber dann auch, wie er erwartet hatte, seine Hilfe. "Liebend gerne." Vor allem da sie ihm nun ihren Nacken so dezent präsentierte, dass er wahrscheinlich sowieso schon fast hin gefasst hätte. Er stand von seinem Stuhl auf, trat einen Schritt näher an Ayu heran, damit er ihr näher sein konnte, legte eine Hand an ihre Hüfte und zog langsam den Reisverschluss nach oben mit der anderen Hand. Doch so einfach würde sie natürlich nicht davon kommen, wenn denn wenn sie es schon so provozierte, musste er diese Situation auch ausnutzen, weshalb er mit seinem Mund an ihren Nacken ging und diesen abküsste, während er den Reisverschluss bearbeitete. Doch mit den Küssen hörte er auch nicht sofort auf, nachdem der Reisverschluss oben war, sondern blieb noch kurz an diesem und knabberte diesen auch kurz an. Zu lange würde er sie jedoch nicht so berühren, sondern, damit er auch das Ergebnis sehen konnte, würde er, wenn sie wollte, sie an ihrer Hüfte zu ihm drehen, damit er sie auch von vorne betrachten konnte. Kurz schaute er jedoch noch von oben vorne an ihr herunter, solange sie noch mit dem Rücken zu ihm stand. Nein, er wollte natürlich nicht in den möglichen Ausschnitt schauen...vielleicht.
avatar
Mephistopheles

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 27.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Endlich mal ein Tag zu zweit! (Date-Time!)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten