Gin Amnael

Nach unten

Gin Amnael

Beitrag  Gin Amnael am So 23 Okt 2016 - 23:19



Über mich

Name: Anton

Alter: 24

Über den Charakter

Name: Gin Amnael

Rasse: Reaper

Die Reaper sind eine Rasse die schon solange existiert, wie es das erste Leben gab. Während sie in vielen Kulturen als schaurige in dunkle Mäntel gehüllte Gestalten beschrieben werden, die kommen um den Leute ihr Leben zu nehmen, so stimmt dies nur zum Teil. Zwar ist es die Aufgabe eines jeden Reapers, das Leben der von ihnen als "Materielle" bezeichneten, zu beenden, doch tragen sie keineswegs nur schwarze Kutten. Auch verspüren die meisten Reaper kein Gefühl dabei wenn sie das Leben anderer oder gar ihrer eigenen Art beenden, für sie ist es nichts weiter als ihre natürliche Aufgabe.

Aber was sind die Reaper nun eigentlich? Dies lässt sich nur schwer sagen, da recht wenig über sie bekannt ist und sie von den meisten als reine Legende abgetan werden. Einfach gesagt kann sagen die Reaper, ernten Leben ab und erhalten eine Art Gleichgewicht, zwischen Sterbenden und Lebenden. Sollten Kriege drohen werden sie recht inaktiv, da dadurch genügend Lebenden versterben, sollten jedoch lange Phasen des Friedens einkehren rühren sie sich wieder aktiver.

Wo genau die Reaper herkommen ist natürlich genauso spekulativ wie die Kreaturen selber. Man geht davon aus, da sie sich selbst als immateriell sehen und nicht irdisch, dass sie vermutlich aus einer eigenen Welt stammen, welche strikt getrennt von den anderen ist. Diese Welt scheint ein trostloses und zerstörtes Abbild der menschlichen Welt zu sein, oder so wird sie jedenfalls in den Legenden beschrieben, eine dunkle, karge Wüste gespickt mit Ruinen. Vielleicht, so eine relativ moderne Theorie (ca. 600 Jahre alt), kommt alles was zerstört wird in die Welt der Reaper und die karge endlose Wüste, stellt nichts weiter da, als die zerrütteten Überreste der Schlachtfelder.

Alter: Unbekannt (kann sich nur an die letzten 250 Jahre seines Lebens erinnern)

Beruf: Oberster Richter, Arzt

Geschlecht: männlich

Charakter:
Was kann man denn schon von einem Wesen erwarten, dass so widernatürlich ist wie ein Reaper? Definitive nicht, jemanden wie Gin. Gin scheint immer gut gelaunt, mit seinem breiten Lächeln durch die Welt zu marschieren, ist spöttisch höflich und zuvorkommend. Doch ist dies für diesen mysteriösen Mann nicht als ein falsches Gesicht. Sein Lächeln, die geschlossenen Augen und sein dauernder Sarkasmus machen es durchaus schwer seine wahren Intentionen herauszufinden. Eben durch sein Verhalten und Auftreten ist es für viele Leute sehr schwierig ihm zu vertrauen. Der Reaper ist sich natürlich vollkommen bewusst welchen Effekt er auf andere Personen hat und nutzt dies natürlich jeder Zeit aus um mit den Emotionen anderer Personen zu spielen und diese zu verunsichern. Vielleicht passend dazu ist sein absolutes Hobby, Leute zu beobachten.    

Aussehen:

Nun, am besten beschreibt Gin wohl folgende Aussage, "Er hat ein Gesicht, dass du auf keinen Fall plötzlich in Dunkeln sehen willst." Was wenn, mann dieses Bild betrachtet eventuell gar nicht so verkehrt ist. Ein langes, spöttisches, bösartig Grinsen erstreckt sich von Ohr zu Ohr, die Augen jeder Zeit zu schlitzen verengt und sein unnatürlich anmutendes silbernes Haar.

Während er aus der Distanz vielleicht noch ganz normal anmuten mag, so ändert sich dies, wenn man in näher sieht. Er mag Mitte 20 aussehen, ist jedoch sehr dünn und groß, mit scharf geschnittenen Züge. Wodurch sein Gesicht, durchaus schlangenähnliche Züge annimmt.

 

Besonderheiten:
- Auch wenn man sie fast nie sieht, so sind Gins Auge in einem wunderschönen kristallklaren himmelblau gehalten, die gleichzeitig eine eisige Aura ausstrahlen wie auch wirken als könnten sie durch jedweges Objekt direkt hindurch blicken.  

Fähigkeiten:

Körper:
Der Körper eines Reapers wirkt oftmals wie ein Wunderwerk. In ihrer Brust schlägt kein Herz, und es füllen sich keine Lungen mit Sauerstoff wenn sie atmen. Trotzdem bluten sie, wenn man sie aufschneidet oder anschießt, und Blutverlust führt auch zu ähnlichen Schäden wie bei anderen Lebewesen. Nur, dass ein Reaper einen höheren Blutverlust ohne Probleme ertragen und ausgleichen kann. Problematischer für einen Reaper ist jedoch die Wundheilung, während sich ihre äußeren Wunden, nach der Beendigung eines Kampfes recht schnell schließen, kehren ihre Kräfte nicht zurück. Der Körper eines Reaper mag sich zwar regenerieren, doch ihre Kräfte nehmen mit dem schwere Grad der Verletzung ab, um diese zurück zugewinnen müssen sie das Leben anderer beenden, desto mächtiger der Gegner desto mehr Kraft erlangen sie zurück. Hierbei gelten jedoch auch Positionen der Macht und nicht nur die körperlichen Attribute die eine Person besitzt.

Außerdem ist wichtig zu beachten, Reaper gelten zwar eigentlich als unsterblich doch wenn sie ihrer fleischlichen Hülle in der irdischen Welt beraubt werden, werden sie für achthundert Jahre zurück in die Reaper Welt verbannt und können die reale Welt in dieser Zeit nicht betreten.  

Seelen-Sinn:
Gins Augen, Ohren, Geruch und Geschmack sind nicht weiter ausgeprägt als die eines normalen Menschen, dafür jedoch haben alle Reaper, den sogenannten Seelen-Sinn, sie spüren andere Lebewesen und könne diese auch gezielt heraussuchen wenn sie sich ihren Namen, im Buch des Todes, aufgeschrieben haben. Auch sehen sie den Namen einer jeden Person welche ihnen direkt gegenüber steht.

Schwarzes Inferno:
Die Reaper, da sie nie gelebt haben, können niemals die Wege der Magie erlernen, sie haben stattdessen ganz eigene Fähigkeiten entwickelt und der einzige Weg diese zu steigern oder Neue zu erlernen, ist daran gebunden genug Seelen auf die andere Seite gebracht zu haben.

Gin hat bisher eine Fähigkeit erhalten außer denen, die seine Spezies von Natur aus hat. Er kann schwarze Flammen erzeugen, welche er ganz nach belieben steuern und auch jeder Zeit löschen kann. Primär steuert er seine Flammen mit den Augen, auch wenn sie zu Schlitzen verengt sind. Damit dies jedoch nicht zu offensichtlich ist, verwendet er auch sehr gerne sein Schwert um seine Flammen zu dirigieren.  


Nicht-Materielle Fähigkeiten:
Da Gin wie alle Reaper nicht aus der irdischen Welt stammt hat er eigentlich auch keinen materiellen Körper. Dadurch besitzt er die Fähigkeit unsichtbar oder durchsichtig zu werden und kann nicht mit der realen Welt interagieren. Im klar Text bedeutet dies, Gin kann in diesem Zustand durch die Wände, Türen alles möglich gehen, kann jedoch mit nichts interagieren.  

Shinso:
Shinso ist die Waffe die Gin trägt. Jeder Reaper hat eine Waffe dieser Art, eine sogenannte Seelenwaffe, die aus der Essenz des jeweiligen Reapers gefertigt ist. Diese Waffen können bei ihrer Erschaffung jede Form annehmen die ihr Schöpfer sich aussucht. Für Gin ist dies ein Wakizashi, besonders an dieser Waffe ist, dass die Klinge zu Staub werden kann und in dieser Form sich auf eine Länge von bis zu einhundert Metern verlängern kann, bevor sie wieder fest wird. Diese Waffe ist die einzige mit der ein Reaper jemanden töten kann, wenn er einen Kraftzuwachs erfahren möchte, alle anderen Morde sind für einen Reaper eigentlich sinnlos, außer natürlich er möchte seinen Körper regenerieren.  

Buch des Todes:
In dieses Buch MUSS ein jeder Reaper den Namen eines jeden Opfers eintragen, was genau mit einem Reaper passiert, der dies nicht tut ist unbekannt. Doch scheint dies eines der wenigen Dinge zu sein vor dem sich alle Reaper ohne Ausnahme fürchten.

Buch der Erinnerung:
In diesem Buch tragen die Reaper ihre Erinnerungen der letzten 300 Jahre ein. Es scheint ein jeder Reaper hat nur die Möglichkeit sich an die letzten 300 Jahre seines Lebens zu erinnern und hat danach ein Art Reset. Dies sorgt dafür, dass die Reaper nicht wahnsinnig werden, dadurch dass sie sich an ungezählte Millenia erinnern müssten.    

Stärken:
+ Schnelligkeit
+ Intelligenz
+ Ausgeprägte Reaper Fähigkeiten
+ Kampf erprobt
+ Angst einflößend

Schwächen:
- Normale menschliche Körperkraft
- Sein Körper ist nicht widerstandsfähiger als der eines gewöhnlichen Menschen
- Gin spielt gerne mit seinen Gegner und es kommt schon mal vor, dass er einen sicheren Sieg hinauszögert und Schaden nimmt den er verhindern hätte können.
- Vertraut nicht gerne anderen
- Absolut nicht vertrauenswürdig

Wohnort: Keiner

Familie:
Keine

Vorgeschichte:
Wo wurde Gin geboren? Wie entstanden die Reaper? Wie lebt es sich in der Welt der Reaper? All dies sind Fragen die Gin nicht mehr beantworten kann. Er müsste zurückkehren in die Welt der Reaper, in die Große Bibliothek der Zeit, und seine eigenen Bücher des Gedächtnis lesen um zu wissen was geschah. Doch aus unbekannten Gründe gibt es unter den Reapern niemanden der wirklich Interesse daran hat sich durch die unzähligen Bücher zu schlagen.

Es ist nur bekannt das Gin seit beinahe 250 Jahren durch die Welt streift und tut was er will und wann er will. Für ihn gelten Regeln und Gesetzte nicht, doch fügt er sich ihnen, um nicht zu sehr aufzufallen, daher bekleidet er auch das Amt eines der Obersten Richter des Landes, wo versteckt sich ein Krimineller den besser als in den Reihen der Gesetzeshüter? Er hat den Ruf ein harter aber gerechter Richter zu sein und ist durchaus populär unter der Bevölkerung, vor allem da er (primär durch sein langes Leben) auch das Studium der Medizin beendet hat, und auch als sehr fähiger und kompetenter Arzt gilt.    


Jagdabzeichen: Nein.

Avatar: Gin Ichimaru - Bleach

Alle Vögel sind schon da: Amsel, Drossel, Fink und Star.

Gin Amnael
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gin Amnael

Beitrag  Admin am Mi 26 Okt 2016 - 11:38

Herzlich willkommen hier bei uns und erst mal noch ein offizielles Hallo an dich x3

Leider haben wir an deiner Anmeldung ein paar Punkte gefunden, die wir ansprechen müssen, weil sie so nicht oder nicht hundertprozentig passend oder umsetzbar sind. Wir hoffen, du verstehst das nicht als negative Kritik an deinem Chara^^ Vieles ist auch einfach nur klarstellend oder es sind Fragen von uns zum besseren Verständnis (;

1) Zunächst zu der "Reaperwelt" :
Du hast zwar offen gelassen, ob es sich bei der Welt, aus der die Reaper stammen, vielleicht nur um eine Legende und um Spekulation handelt. Trotzdem wollen wir klarstellen, dass nach unserem Weltbild hier im Forum nur die Hölle und der Himmel tatsächlich eigenständige weitere Orte sind, die losgelöst von dieser Welt existieren. Alle anderen Orte sind Parrallelwelten oder andere Ebenen der Realität, die mit dieser immer noch irgendwo verbunden sind und gemeinsame Schnittpunkte haben. Daher kann die, nennen wir sie einfach Reaperebene durchaus existieren, sie ist aber nie losgelöst von der Realität.

2) Was geschieht mit den Wesen, die die Reaper töten? Sterben sie einfach ganz "normal"? Wir haben nämlich ganz bewusst die Frage offen gelassen, wohin eine Seele oder andere Existenz nach dem Tod geht, weil das auch in diesem Forum etwas sein soll, dass wir nicht wissen oder gänzlich nachvollziehen können^^
Können Reaper sterben?

3) Wenn Gin jemanden in sein Buch des Todes hineinschreibt, hat dies dann Auswirkungen auf die betroffene Person? Was geschieht, wenn Gin es nicht schafft, die Person zu töten, die in dem Buch drinsteht? Muss er sie dort eintragen, bevor oder nachdem er sie tötet?

4) Du schreibst, dass Reaper sich als immaterielle Wesen verstehen. Woher haben sie dann ihren Körper?

5) In Aeda herrscht dasselbe Rechtssystem wie wir es aus Deutschland kennen. Das heißt, dass es einen Obersten Richter nicht gibt. Vielmehr gibt es ein Gericht der höchsten Instanz (wie bei uns z.B. der Bundesgerichtshof oder das Bundesverfassungsgericht). Da die Verantwortung so groß ist und die Rechtsprechung fehlerfrei sein muss, entscheidet nie ein Richter allein.
Wir wollen einem Chara, der nicht der Administration gehört, nicht gleich das Richteramt absprechen xD Allerdings solltest du beachten, dass - falls es im Play tatsächlich überhaupt zu einer Verhandlung oder Entscheidung kommen sollte - du am besten vorher fragst, ob das so in Ordnung ist, was du vorhast, weil es letztlich mit allem anderen zusammenpassen muss^^. Außerdem sollte dir bewusst sein, dass die Bekleidung eines höchstrichterlichen Amtes extrem viel Zeit frisst, das ist in der Realität so und in Aeda ist es nicht anders. Gin hätte also zumindest in der Woche kaum "Freizeit".

6) "[...]die Reaper ernten Leben ab und erhalten eine Art Gleichgewicht, zwischen Sterbenden und Lebenden." - Mit diesem Satz haben wir genaugenommen das größte Problem ^^" Über Leben und Sterben zu bestimmen und die Funktion zu haben, zu selektieren und ein Gleichgewicht herzustellen, ist für uns eine gottgleiche Eigenschaft. Diese soll in unserem Forum niemand haben, weil es keine Götter oder gottgleiche Wesen gibt und uns das zu mächtig erscheint.
Einen Vorschlag, den wir machen können, ist, dass Reaper einfach Kreaturen sind, die ihre eigene Existenz dadurch absichern, dass sie Seelen "ernten", ohne dass das irgendetwas mit irgendeinem Gleichgewicht zu tun hat^^

Wir hoffen, dass das nicht abschreckend auf dich wirkt, alles ist nur konstruktiv gemeint x3

Liebe Grüße

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
avatar
Admin
Admin

- 25+28

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 26.05.14


Benutzerprofil anzeigen http://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gin Amnael

Beitrag  Gast am Mi 26 Okt 2016 - 22:21

Hey! Ach, ich freue mich immer über konstruktive Kritik, besonders wenn sie, wie in eurem Fall doch sehr freundlich gehalten wird. Also dann stürzen wir uns doch gleich rein.

1.) So...dann stellen wir mal klar was ich gemeint hatte. Das hätte ich vermutlich, oder eher definitiv besser klar stellen sollen. Die Reaper Welt, ist eine eigene Realität die die materielle, irdische Welt dort kreuzt wo es Spiegelbilder gibt. Denn die Reaper Welt, soll eine Art dunkles Spiegelbild der irdischen Welt darstellen, und die Reaper betreten diese, unsere, Welt eben nur durch spiegelnde Flächen.

2.) Sie sterben ganz normal, nur, dass die Reaper durch diesen Akt, selbst an Stärke gewinnen können, da sie einen Teil der Seele, als Energie "ernten." Reaper selber können auch sterben, jedoch nur in ihrer eigenen Welt. Das passiert primär mit den Reaper die in ihre eigene Welt zurückkehren müssen, wenn sie in der irdischen Welt "sterben". Oftmals sie sie danach in geschwächten Zuständen und werden, aufgrund der Machtgier ihrer Artgenossen, einfach verschlungen.

3.) Also geplant hatte ich keine Auswirkungen, vielleicht ein kurzer kalter Schauer, oder das Gefühl beobachtet zu werden, irgend so ein irrationales Angstgefühl halt. Was passiert wenn er es nicht schafft? Dann muss er es weiter probieren, er hat danach 32 Tage Zeit, es erneut zu versuchen, schafft er es dann immer noch nicht, so wird von seiner eigenen Kraft, dass abgezogen, was er durch den Mord diazugewonnen hätte. Der Name muss bis spätestens 40 Sekunden nach dem Tod der Zielperson eingetragen werden.

4.) Reaper erhalten, beim Betreten der irdischen Welt ihre Fleischkörper, damit sie mit ihrer neuen Umgebung interagieren können. Diesen müssen sie aber wieder abgeben, sollten sie die irdische Welt verlassen wollen. Auch ist es so, dass wenn ihr Fleischkörper zerstört werden sollte, sie, wie oben beschrieben, in ihre eigene Welt zurückkehren müssen, und dort meistens verschlungen werden.

5.) Oh, ich bitte um Verzeihung, ich bin ein anderes (österreichisches) Gerichtssystem gewöhnt, und bei uns heißen die Richter des Obersten Gerichtshof, einfach oberste Richter, tragen schöne rote Mäntel und treten auch nur als Rat auf und nicht alleine. Bei uns ist es auch so, dass man direkt etwas an diesen Gerichtshof herantragen muss, damit dieser etwas tut. In wie weit wäre dies in Deutschland oder Aeda anders? Beziehungsweise, wie soll ich den Beruf dann ausspielen, damit es am besten in das von euch erdachte System passt? Will ja hier nirgends reinpfuschen.

6.) So ziemlich euren Vorschlag hatte ich auch im Kopf als ich das so geschrieben hatte...ich bin da wohl etwas zu sehr ins "Legenden" schreiben verfallen. Genau genommen sind die Reaper eigentlich, mit Vampiren zu vergleichen, nur, dass sie eben Teile von Seelen fressen und nicht Blut trinken müssen.


So, ich hoffe, ich konnte die Fragen und Punkte zu eurer Zufriedenheit klären, falls nicht, stehe ich natürlich jeder Zeit bereit.

Oh und noch ganz wichtig, freue mich schon, mit euch zu schreiben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gin Amnael

Beitrag  Admin am Fr 28 Okt 2016 - 16:26

Jetzt aber! Tut uns leid, dass es sich ein wenig verzögert hat =)

Hinsichtlich der Sache mit dem Obersten Richter: Da haben wahrscheinlich alle dasselbe gemeint und wir haben es falsch verstanden xD So läuft das in Deutschland am BGH nämlich eigentlich auch^^ Ist also in Ordnung so, wie du es geschrieben hast. Wie gesagt, es spricht nichts dagegen, dass dein Chara ein solcher Richter ist. Nur, wenn es zu gerichtlichen Entscheidungen kommen sollte, dann einfach kurz Rücksprache mit uns halten (Alexis oder Claudius), damit wir Bescheid wissen^^

Und was die anderen Punkte angeht: Super, unsere Fragen sind damit nun alle beantwortet und die Dinge klargestellt xD Uns bleibt also nichts anderes zu sagen als dass du hiermit offiziell angenommen bist x3

Es gibt keine Gruppe, in die dein Charakter hundertprozentig hineinpasst. Wir würden ihn eher als mehr in Richtung Dämon gehend einschätzen (weil Gin ja Seelen braucht, was ein dämonisches Attribut ist). Ist das für dich in Ordnung oder hättest du eher das Gefühl, dass er woanders zugesteckt werden sollte? =)

Mit dem Posten kannst du jetzt gern loslegen x3 Viel Spaß hier bei uns^^

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
avatar
Admin
Admin

- 25+28

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 26.05.14


Benutzerprofil anzeigen http://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gin Amnael

Beitrag  Gast am Fr 28 Okt 2016 - 17:03

Gar kein Problem, Geduld ist eine Tugend und ihr könnte ja auch nicht 24/7 am PC sein.

Hmm, ja Richtung Dämon würde ich meinen passt recht gut.

Yupidu, dann sieht man sich IC. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gin Amnael

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten