Human & Lamia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Human & Lamia

Beitrag  Kimi Nishino am Sa 20 Aug 2016 - 21:38

Ein kleiner Park, wo sich Mensch und Wesen die Hand schütteln können




Zuletzt von Kimi Nishino am Sa 20 Aug 2016 - 21:43 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

__________________________________

Kimi Nishino

- 18

- Mensch

Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 21
Anmeldedatum : 20.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Kimi Nishino am Sa 20 Aug 2016 - 21:42

~First Post~
Gedankenversunken ging das junge Mädchen durch die Straßen einer kleinen Stadt, bis sie schließlich in einem Park endete. Da sie schon länger nicht mehr im Geschäft ihres Onkeln gearbeitet hatte, versuchte sie die Stadt zu erkunden, um etwas Abstand zu dem ganzen Familiengeschäft zu gewinnen.
Kimi entschloss sich, den Nachmittag in der Natur zu verbringen und blieb letzten Endes im Park, bis es dunkel wurde. Ihr war zuvor nie aufgefallen, dass der Sonnenuntergang im Freien so viel schöner war, als von der staubigen Ladentheke aus. Die Sonne war schon fast verschwunden, als sie eine kleine Treppe entdeckte, die zum Ufer des Flusses führen sollte.
Erneut versank sie in Tagträumen, als sie ihre Finger durch das kühle Wasser gleiten ließ und so kleine Wellen erzeugte.

__________________________________

Kimi Nishino

- 18

- Mensch

Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 21
Anmeldedatum : 20.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Miiasaki am Sa 20 Aug 2016 - 21:57

Nach einer Shopping tour in der großen Stadt war die Lamia Miiasaki nun auf dem weg zu ihrer Bleibe. Sie hatte sich urlaub genommen um mal von der Wüste in die Stadt zu gehen und ein wenig neues zu sehen. Es wurd schon langsam dunkel als sie den Park erreichte durch welchen sie sich schlängelte. Es war nicht mehr all zu viel los. Nur noch die Straßen laternen die letzten Strahlen der Sonne und ihre Leuchtenden Augen waren zu sehen. Etwas entlang des weges sah sie eine Treppe welche zum Flußufer führte und an diesem hockte ein Mädchen. Sie hielt die Hand ins Wasser und schien irgendwie verträumt. Da war Miias aufmerksamkeit schon ein wenig geweckt. Was wohl dort zu sehen war? Leise schlängelte sie sich vorran und blickte von oben auf das Mädchen, konnte aber noch nicht viel mehr sehen. Vorsichtig schlich sie die Treppen hinunter und beugte sich ein stück weiter neben dem Mädchen hinunter und schaute ins Wasser, anschließend zu ihr. " Na.. gibts denn da was schönes zu sehen? " fragte sie mit neugieriger aber auch sampften Stimme. Ihre Augen leuchteten die ihr Gegenüber direkt an und sogleich gab sie ein kleines lächeln von sich. Der rest ihres 9 meter langen körpers lag hinter dem Mädchen und ein stück die Treppe hinauf.

__________________________________

Miiasaki

- 28 Jahre

- Lamia

- Tränke und Gifte / Laden von Miiasaki

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Kimi Nishino am So 21 Aug 2016 - 8:13

Kimis Augen hafteten weiter auf der Wasseroberfläche, nicht merkend, dass sich jemand näherte. Kurz bevor die Schlangenfrau das Wort ergriff, seufzte Kimi zufrieden und wünschte, der Aufenblick müsste nie enden. Als sie die sanfte Stimme vernahm, antwortetr Kimi "Oh es ist nichts weiter, ich bin nur in ....." mehr brachte die junge Frau nicht heraus, als sie den Schwanz um sich herum bemerkte. Stück für Stück fuhr sie den schuppigen Körper mit ihren Augen ab, bis sie schließlich den Menschlichen Teil erblickte. Vor Schock erstarrte Kimi, bis die beunahe keine Farbe mehr im Gesicht hatte. Plötzlich machte sie einen Satz nach hinten, nicht merkend, dass sie dem Wasser noch näher gekommen war. Mit den Armen rudert wusste sie, dass sie als Optionen entweder das Wasser hatte oder die Schlangenfrau. Wärend sie sich überlegte, ob diese Art von Wesen wohl schwimmen könnte, verstrich so viel Zeit, dass sie vermutlich schon längst gefressen worden wäre, wenn ihr Gegenüber es darauf angelegt hätte. Als Kimi ihr Gorichgewicht wiedererlangt hatte, sah sie die Frau verwundert an und wurde etwas rot als ihr bewusst wurde, was grade passiert ist.

__________________________________

Kimi Nishino

- 18

- Mensch

Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 21
Anmeldedatum : 20.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Miiasaki am So 21 Aug 2016 - 12:18

Als das Mädchen Miiasaki bemerkte erstarrte diese förmlic und wurde zu nächst ganz bleich. Sie machte einen satz nach hinten und es sah fast so aus als würde sie beinahe ins wasser fallen. Leicht verwundert sah Miia die Junge Dame an. " Ähm.. Ist alles in Ordnung mit ihnen? " sie legte den Kopf leicht schief und kam die ihr gegenüber leicht näher. Diese schien ihr Gleichgewicht wieder gefunden zu haben und wurde etwas rot im Gesicht. " Noch keine Lamia vorher gesehen oder? " fragte sie lächelnd und schlängelte sich leicht um das Mädchen aber so das sie sich noch gut genug bewegen konnte und nicht eingeklemmt war. " Du brauchst keine Angst vor mir haben. Ich beiße nicht " erklärte sie lachend und sah sich das Mädchen genauer an. Sie war nicht groß, hatte offenes braunes Haar welches sie offen trug. Vom stand her wirkte sie unsicher oder eher ängstlich, was Miia schon ein wenig leid tat und nun versuchte sie ein wenig zu beruhigen. " Ich bin Miiasaki Hada, eine Lamia. Aber mehr kuschelig als tödlich " stellte sie sich freundlich vor und reichte dem Mädchen ihre Hand.

__________________________________

Miiasaki

- 28 Jahre

- Lamia

- Tränke und Gifte / Laden von Miiasaki

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Kimi Nishino am So 21 Aug 2016 - 14:43

Als die junge Frau sich wieder beruhigt hatte, sprach die Schlangenfrau, welche sich als Lamia herausstellte, zu ihr. Ihre Stimme hatte eine seltsam beruhigende Wirkung auf Kimi, zunächst vermutete sie eine Art der Hypnose, doch das erwies sich schnell als falsch. "Nein, mir ist bisher noch kein Wesen begegnet, das so war wie du." Das lächeln der Lamia gab ihr die Sicherheit keinen Feind vor sich zu haben. Ihre Worte, sie brauche keine Angst vor ihr zu haben erledigten dann schließlich den Rest.
Nachdem Kimi kurz durchatmete lächelte auch sie. Obwohl sich ein Schlangenkörper um die Brünette gewickelt hatte, ging von ihr kaum Wärme aus und um sicher zu gehen, legte Kimi vorsichtig einen Finger an ihre Haut und fuhr einzelte Schuppen entlang. Erst, als sie sich Kimi vorstellte, nahm sie ihre Hand wieder zurück. "Mein Name ist Kimi, ich freue mich, deine Bekanntschaft zu machen." Sie fing an sich sicherer in ihrer Nähe zu fühlen. Scheinbar war Miiasaki eine sehr freundliche Ausnahme der Wesen, die sonst unterwegs waren. Nach einer kurzen Pause, in der Kimi nur so da stand, erwiederte sie den Handschlag, welcher ihr angeboten wurde. Was für eine nette Person

__________________________________

Kimi Nishino

- 18

- Mensch

Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 21
Anmeldedatum : 20.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Miiasaki am So 21 Aug 2016 - 15:09

Die Junge Frau vor Miiasaki bestätigte ihre Frage das sie noch nie ein anderes Wesen gesehen habe welches so wie Miia war. Dies konnte sie gut verstehen, es gab nicht sonderliche Lamia vorallem nicht in der großen Stadt, viele lebten in den Wüsten wo es warm ist und halten sich von Menschen und anderen Wesen meist fern. Doch Miiasaki ist da die ausnahme. Sie schien sich von Miias worten beruhigen zulassen und lächelte kurz. Dann spührte Sie eine berührung an ihrer Schlangenhaut welche sampft über ihre Schuppen fuhr. Die stelle zuckte leicht da es leicht kitzelte. Sie nahm die Hand von der Lamia und stellte sich als Kimi vor. " Freut mich auch die kennenzulernen Kimi " Sie nahm die Hand von Miiasaki entgegen, sie fühlte sich warm an, am liebsten würde sich Miia glatt um sie wickeln um ihre Wärme zu genießen. " Es kaum Lamia's hier in der gegend, bis auf meine Eltern kenne ich selber keine anderen meiner Art. Aber soweit ich weis sind wir weniger menschen Freundlich und mögen es eher unter uns zu leben. Aber da bin ich denn wohl die ausnahme " erklärte sie ein wenig von sich um ein gespräch anzufangen. Sie schlängelte sich noch ein stück weiter um Kimi herrum, führ mit ihrer Schwanzspitze um ihre Hüfte und zog sie leicht nach hinten so das sie sich auf ihren Schlangenkörper setzten musste als würde sie auf einer Schuppigen Bank sitzen.

__________________________________

Miiasaki

- 28 Jahre

- Lamia

- Tränke und Gifte / Laden von Miiasaki

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Kimi Nishino am Mo 22 Aug 2016 - 16:27

Kimis Erleichterung stieg an, Miiasaki schien wirklich nett zu sein, was für ein Glück dachte die Brünette. Laut ihrer Aussage, waren andere ihrer Art weniger Menschenfreundlich. "Oh, dann habe ich mit dir ja richtig Glück gehabt, wie schön." Sie konnte sch kaum vorstellen, dass die gleiche Rasse, von der dieses freundliche Wesen abstammte, gleichzeitig gefährliche und vielleicht sogar agressive Zeitgenossen hervorbringen könnte. Dann dachte sie sich, dass es ja mit Menschen genauso war, also war es nur logisch.
Plötzlich spürte sie, dass Miiasaki sich enger um sie wund, sodass Kimi wie von selbst auf ihr Platz nehmen musste. Der Körper unter ihr fühlte sich, trotz der rauen Oberfläche sanft an, es war, als könnte sie das Leben darin spüren. Ihre Füßen schwebten nun leicht in der Luft, sodass sie ihre Beine leicht schwingen lassen konnte.

__________________________________

Kimi Nishino

- 18

- Mensch

Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 21
Anmeldedatum : 20.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Miiasaki am Di 23 Aug 2016 - 11:37

Kimi schien nun deutlich erleichtert und teilte die auch so mit das sie ja richtig Glück gehabt habe. Miiasaki nickt daraufhin nur kurz, sie kannte wirklich nicht viele von ihrer Art auch wusste sie kaum was von ihnen. Nur was sie selbst konnte, kannte sie und die Persönlichkeiten ihrer Eltern. Und die waren leider mehr als alles andere als Menschenfreundlich. Bei den gedanken musste die Lilahäutige seufzen. Danach drang sie Kimi ein wenig dazu sich auf ihr hinzusetzten, sie musste ja nicht die ganze zeit über stehen. Als die Junge Dame auf der Lamia platz nahm spührte Sie die wärme von ihr ausgehen. " Weist du, ich mag es sehr gerne wenn andere Wesen welche eine Körpertemperatur berühren. Da ich selber keine Körperwärme habe, friere ich dem entsprechend sehr schnell.. und das ist auch der grund wieso ich normaler weise in der Wüste lebe. " erklärte sie und kam Kimi mit ihren Oberkörper ein wenig näher. " Und was ist mit dir? Wo kommst du her? Bevor ich hier nur von mir erzähle und dich gar nicht erst zu wort kommen lasse " fragte Miia und fing danach an ein wenig zu lachen. Es ist schon eine weile her das sich Miia mit einem Menschen unterhalten hat. Viele Menschen welche ihr begegnet sind wollten entweder nichts mit Miia zutun haben, haben angst vor ihr oder geben gemeine Bemerkungen von sich.

__________________________________

Miiasaki

- 28 Jahre

- Lamia

- Tränke und Gifte / Laden von Miiasaki

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 08.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Human & Lamia

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 17:19


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten