ÄNDERUNGEN

Eine Antwort erstellen

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beendigung der Partnerschaft

Beitrag  Gast am Fr 30 Okt 2015 - 23:24

Liebes Forenteam,

das Animus wird nun für alle Zeiten in die Jagdgründe eingehen.
Wir möchten uns jedoch für die Zeit mit euch bedanken.
Des weiteren wünschen wir euch viel Glück und Erfolg und ein schönes Halloween.

lg Aneko - Mainadmina das Animus Love

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ÄNDERUNGEN

Beitrag  Gast am Mi 4 Nov 2015 - 16:33

Liebes Forenteam,

eure Nachricht in unserem Forum bezüglich unserer Partnerschaftsanfrage haben wir gelesen und direkt die Einstellungen dort geändert. Wir hoffen sehr, dass es nun doch klappt. Eure Daten haben wir direkt schon bei unseren Partnern eingetragen. Wir bitten um Entschuldigung für die Schwierigkeiten!

Liebe Grüße, das IronDome Team!

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

You make my dreams

Beitrag  Gast am Mi 4 Nov 2015 - 16:47

Hallo ihr Lieben! Smile
Wir haben unser FSK von 14 Jahre auf 16 Jahre erhöht. Daher schicken wir euch unseren überarbeiteten Code.

Liebe Grüße,
das Team vom Youmakemydreams

(auch das Style der Anfrage ist neu; verwendetes Bild ist lizenzfrei)








A HARRY POTTER NEXT GENERATION RPG

Wir schreiben das Jahr 2022 und die nächste Generation hat Einzug in Hogwarts erhalten. Nach Lord Voldemort’s Sturz hat sich eine relativ friedliche Grundstimmung in der magischen Welt verbreitet, auch wenn der Krieg tiefe Narben hinterlassen hat. Zwar gibt sich die ältere Generation sowie die Generation der Erwachsenen, die den Krieg miterlebt hat, offen und versucht die Ereignisse so gut es geht zu verarbeiten, doch es ist schwerer, als die meisten zugeben wollen. Sie bemühen sich, die Gesellschaft wieder aufzubauen und die jüngere Generation davor zu bewahren, dieselben Fehler zu machen. Doch diese geht ihren eigenen Weg. Nach dem Krieg sind andere Themen wichtig geworden, viele Untergrundgruppen haben sich gebildet, die ihren Platz in der Gesellschaft suchen. Während einige Junghexen und –zauberer es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Rechte der Benachteiligten aktiv zu unterstützen, macht sich bei den anderen eine rebellische Grundstimmung breit, die gegen die Normen und die anderen Untergrundgruppen rebellieren.Auch einige der älteren Generation und der Erwachsenengeneration haben sich diesen angeschlossen. Aber noch viele andere Grüppchen sind aktiv; auch Gruppen, die nicht immer nur Gutes im Sinn haben. Die Grenzen zwischen Gut und Böse scheinen sich bei vielen zu überschneiden, doch es gibt auch sie: die Kamatayon. Lange gibt es sie noch nicht, aber die Gerüchte verheißen nichts Gutes. Was führen sie im Schilde und warum zeigen sie sich nicht öffentlich? Noch halten sich die Auroren zurück – allerdings haben sich einige Hexen und Zauberer zusammengetan, um zurückschlagen zu können, falls es ernst wird. Die Gruppe Albus um einen mysteriösen Zauberer hält sich gleichermaßen im Hintergrund und wird von vielen misstrauisch beäugt. Und wieder andere versuchen diese unbekannte Bedrohung zu ignorieren und versuchen die doch positive Stimmung der Zaubererwelt aufrechtzuerhalten. So hat jede Generation mit ihren Problemen zu kämpfen – oder stehen sie am Ende auf einer Seite? Doch was wird dein Platz? Auf welche Seite wirst du dich schlagen und wie werden dich die Gruppen beeinflussen?
Youmakemydreams wird dir auf der Suche dabei behilflich sein…

Storyline
...

* Genre: Harry Potter (Post-Potter)
* Spielzeit: 2022
* FSK: 16 Jahre (mit FSK 18-Area)
* Inplay: Szenen- und Ortstrennung; 1. und 3. Person Singular Präteritum

*viele neue magische Untergruppen und zwei neue Orden
* eigene Planungsbereiche für die Orden/Gruppen
... und vieles mehr!








Allgemeine Regeln | Gruppeninformationen | Listen
Gesuche | Ankündigungen







Informationen

» Zum Forum «


Bearbeitet

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ÄNDERUNGEN

Beitrag  Gast am Fr 6 Nov 2015 - 19:47

Hallo wertes Partnerforum!

Aufgrund von Zeitproblemen des Staffs und schwindendem Interesse und Aktivität der User wird das Forum in den nächsten Wochen geschlossen werden.Die Partnerdaten könnt ihr gern löschen, wir werden das Forum nicht löschen und den Partnerbereich unangetastet lassen. Falls sich noch Gäste auf das Forum verirren, kriegt ihr also ein bisschen Freiwerbung ;)Weiterhin viel Erfolg mit eurem Forum!

Ozymandias
http://idon-rpg.forumieren.com

Bearbeitet =(

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Amazing Horse [Änderung]

Beitrag  Burakku am Mi 30 Dez 2015 - 20:03

Halli Hallo ihr Lieben!!

Wir wollten euch verkünden, dass wir unsere Vorstellung geändert haben. Weiterhin auf eine gute und lange Partnerschaft.

LG das Amazing Horse-Team

Code:
<link href='https://fonts.googleapis.com/css?family=Nothing+You+Could+Do' rel='stylesheet' type='text/css'>
<center><div style="background-color: #C2BBA9; width: 500px; border:3px solid #000000; text-align:justify; padding: 10px"><img src="http://www.fotos-hochladen.net/uploads/amaxpq8401vkr.png"><center><div style="width: 500px;"></div></center>
<font style="font-family: Serif; font-size: 12px; color: #000000"><div style="padding:10px; #C2BBA9">Vor langer, sehr langer Zeit existierte ein Tal, welches keinen Namen hatte. Es wurde von zwei Herden beherrscht, regelrecht regiert, welche unterschiedlicher nicht sein konnten. Eine Herde war die gute Seele des Tals. Sie kümmerte sich um dessen Wohlstand. Während die andere Herde hingegen nur auf Zerstörung aus war. Obwohl sich die beiden Herden niemals, selten über den Weg liefen, war es kein Krieg den sie führten. Besitzanspruch konnte man es nennen. Jede Herde wollte dieses Tal besitzen, für sich beanspruchen. Eines Tages ging ein Spross aus den Ravager hervor. Es war ein kleiner Hengst namens Jigsaw. Auch wenn er es noch nicht wusste, auf seinen Schultern lastete eine immense Bürde, welche er selbst verschulden würde. Er würde dieses Tal in ein neues Zeitalter führen. Ein paar Jahre zogen ins Land und auch bei den Souls ging ein Sprössling hervor. Es war eine Stute mit dem Namen Iltami. Auch sie würde eine schwere Sünde begehen, von welcher auch sie selbst der Verursacher war. Die Jahren verstrichen wie in einem Raffer und aus den beiden Fohlen waren prächtige Tiere geworden. Ihre Familien, ihre Herden hatten sie ausdrücklich davor gewarnt, niemals die andere Seite zu betreten, aber Iltami hielt sich nicht daran. Niemals würde sie das tun, was ihr Vater ihr sagte. Niemals! Sie nahm Reißaus und erkundete unwissend das Tal, als sie einem fremden Hengst begegnete, welcher ebenfalls alleine unterwegs war. Keines der beiden Tiere war vorsichtig, oder auf Angriff getrimmt. Nein. Sie waren voneinander fasziniert, sie wurden voneinander angezogen. Es herrschte Ruhe. Es war, als würde man eine Stecknadel fallen hören. Jedoch durchschnitt eine Stimme ihre Zweisamkeit. Als Jigsaw diese Stimme hörte, machte er kehrt und verschwand. So schnell hatte Iltami nicht reagieren können, war der Fremde verschwunden. Schade. Stattdessen stand ihr verhasster Vater neben ihr und fuhr, herrschte sie an. Iltami spurte und kehrte zur Herde zurück. Sie hatte sich an jenem schicksalhaften Abend an einen etwas abseits gelegenen Hügel niedergelassen. Ihr Blick war verträumt ’gen Himmel gerichtet. Ihre Gedanken waren ununterbrochen bei dem fremden Hengst. Er war so wunderschön gewesen. Sie hatte ihren Blick einfach nicht abwenden können. Und wieder stand unverhofft, urplötzlich ihr Vater neben ihr. Erschrocken fuhr die Stute zusammen und wünschte ihrem Vater tausend Tode. Er sagte, er habe eine Überraschung für sie. Jedoch hielt die junge Stute nichts von Überraschungen. Genervt fügte sie sich den Worten ihres Vaters und kehrte zur Herde zurück. Dort wartete ein, ihr unbekannter Hengst, auf sie. Auch er war gut gebaut, aber er war nichts im Vergleich zu dem Hengst, welchem sie heute begegnet war. Währenddessen hatte ihr Vater irgendetwas gesagt, doch Iltami hatte nicht aufgepasst. Nun stand der Unbekannte vor ihr. Er stellte sich als ‚Thymos’ vor. Er war ein Hengst von der anderen Seiten. Er gehörte zu den Ravager, erklärte ihr Vater weiter. Dieses ganze Gerede interessierte sie in keiner Art und Weise. Jedoch erweckten nur ein paar Worte ihre Aufmerksamkeit, nämlich, dass sie diesem Hengst versprochen war. Iltami war bestürzt. Das war hoffentlich ein Scherz und hoffentlich nicht ernst gemeint. Der Gesichtsausdruck ihres Vaters sprach jedoch Bände. Es war eine Tatsache. Die Stute schluckte schwer und wandte sich von Thymos ab. Sie wollte nicht diesen Hengst. Nein. Sie wollte IHN. Wer auch immer er war. Sie würde ihn suchen und sie würde ihn finden. Am nächsten Morgen erwachte Iltami als Erste. Augenblicklich entfernte sie sich von der Herde, verschwand. Sie kehrte an jenen Ort zurück, an welchem sie IHM gestern begegnet war. Sie ließ sich im Dickicht nieder und wartete, wartete, dass jener Hengst auftauchen würde. Und tatsächlich. Er kam. Wieder standen sich diese beiden Pferde gegenüber und starrten, schwiegen einander an, ehe Iltami vor lauter Nervosität das Schweigen nicht mehr ertrug und sich vorstellte. Resigniert nickte der Hengst. Jigsaw, erwiderte er. Von jenem Tag an, trafen sich die beiden Pferde immer und immer wieder, ehe Jigsaw Iltami eines Tages fragte, ob sie durchbrennen wollten, denn das was ihre Herden führten, war für sie uninteressant. Iltami befürwortete Jigsaws Worte. Sie würde ihm folgen, wenn es sein müsste, bis ans Ende der Welt. Der Moment war perfekt. Die beiden Pferde nutzten die Gunst der Stunde und ließen sich von ihren Gefühlen mitreißen. Jigsaw bestieg die junge Stute. Jedoch würden sie kein Glück finden. Zumindest nicht für den Augenblick. Thymos war Iltami heimlich gefolgt und mit ihm ein paar Hengste der Souls. Nachdem der Akt der beiden Pferde vorbei war, wurden die beiden Verliebten eingekreist. Was dies zu bedeuten hatte, wollte Iltami wissen. Thymos begann diabolisch zu lachen. Es war ein Auftrag ihres Vaters, denn er hatte schon lange herausgefunden, dass sie Desinteresse an der Herde hegte und warum dies so war, sollte Thymos herausfinden. Jigsaw war also der Grund warum Iltami nichts von ihm wollte, aber dies sollte sich von nun an ändern. Die Hengste der Souls zogen den Kreis enger, ehe sie Iltami von Jigsaw abkapseln konnten. Thymos verschwand mit ihr. Ihr könnt mit ihm machen, was immer ihr wollt, waren seine Worte, ehe er mit der Stute verschwand. Was dann geschah, das weiß niemand. Jigsaw kam irgendwann wieder zu sich und lag in einer Blutlache. Es war sein Blut. Sein Körper schmerzte. Knochen waren geprellt, wenn nicht sogar gebrochen, aber der Hengst kämpfte, kämpfte sich zurück ins Leben, denn er wollte Iltami retten. Er musste sie retten. In der Zwischenzeit empfing Octavo, Iltamis Vater, die beiden Pferde. Thymos konnte mit ihr tun und lasse was immer er wollte. Sie war nicht länger seine Tochter, aber der Grundstein für die Vernichtung der Ravager war gesetzt. Thymos entfernte sich mit Iltami von der Herde, verführte sie nach allen Künsten, aber dies nutzte nichts. Sie wollte nichts von ihm. Thymos sah keine andere Wahl und Zwang Iltami mit Gewalt an sich, indem er sie vergewaltigte. Monate zogen ins Land und Iltami durchlebte die Hölle auf Erden. Thymos war ein wahrer Teufel. Eines Tages jedoch, tauchte wie aus dem Nichts Jigsaw auf. Niemand bemerkte ihn. Doch. Jemand bemerkte ihn. Es war Iltami. Sie konnte nicht fassen, nicht glauben, wen sie hier sah. Jigsaw drängte Iltami zur Eile. Sie mussten vor der Morgendämmerung das andere Ende des Tals erreichen. Dort würde seine Herde auf ihn warten. Sie wussten von dem Komplott, Dank Jigsaw. Sie machten sich auf dem Weg. Iltami war währenddessen hochträchtig und Jigsaws Wunden waren noch nicht einmal verheilt. Der Weg war weit, sehr weit. Irgendwann ging Iltami zu Boden und klagte über Schmerzen, ehe sie ein totes Fohlen zur Welt brachte. Ohnehin wollte sie es nicht, weil es Thymos’ Werk war. Sie kamen gerade noch so bei den Ravager an. Iltami wurde mit offenen Armen empfangen, auch wenn sie wusste, dass es eigentlich die Herde war, welche mit der ihren verfeindet war. Die beiden Pferde zogen sich zurück und Jigsaw erklärte Iltami, dass ihre Zeit begrenzt war, weil er vermutlich nicht mehr lange zu leben hätte. Iltami wollte diese Worte nicht hören. Für immer würde sie bei ihm bleiben und er bei ihr, dass sollte er ihr versprechen. Mit einem Grinsen versprach er es ihr. Abermals bestieg Jigsaw Iltami. Allerdings litt der Hengst unter höllischen Schmerzen. Anschließend lagen die beiden Pferde dicht beieinander, ehe Jigsaw irgendwann, inmitten der Nacht aufgehört hatte zu atmen. Iltami hatte es gewusst. Sie hatte gewusst, dass er gelogen hatte. Unter Tränen schwor sie dem toten Körper von Jigsaw, dass er nicht umsonst gestorben war. Die Zeit raste dahin und Iltami brachte Jigsaws Sohn Soarin zur Welt. Er war das Vermächtnis grenzenloser Liebe. Der Krieg zwischen Souls und Ravager war im vollen Gange. Intrigen waren der Grund für ihn gewesen. Unzählige hatten ihr Leben gelassen. Wie würde dieser Krieg weitergehen und wo würde er wohl enden? Wer läutete das neue Zeitalter ein? Finde DU es heraus. Entscheide dich für eine Seite. Vielleicht bis DU derjenige, der sie in ein neues Zeitalter führt. Erzähle deine Geschichte. Vielleicht findest du Gehör.</div>
<Center>Begleite uns in eine ungewisse Zukunft!
[size=18]Hilf uns, sie zu bekämpfen...wir brauchen dich![/size]</Center></font>

<Center><img src="http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ity5xgwped71.png">
<font style="font-family: Serif; font-size: 13px; color: #000000;"></Center>
<b>• Neueröffnung:</b> April 2014
<b>• Spielleitung:</b> Amaterasu & Admina
<b>• Genre:</b> Pferde-RPG
<b>• Rating:</b> Kein Rating
<b>• Rollenspiel:</b> Mindestlänge 10 Zeilen, Ortstrennung, Schreibstil 1. Person / Vergangenheit</font>

<center><div style=" letter-spacing: 2px; text-align: center; font-family: Serif; font-size: 12px; color: black;"><i><b><a href="http://amazing-horse.forumieren.com/">Forum</a> # <a href="http://amazing-horse.forumieren.com/f1-regeln/">Regeln</a> # <a href="http://amazing-horse.forumieren.com/f7-gesuchte-seelen-und-rollenabgabe/">Gesuche</a> #  <a href="http://amazing-horse.forumieren.com/f15-anfragen-absagen-und-annahmen/">Partner</a></i></b></div></center></font>

<center>[size=10]©<a href="http://amazing-horse.forumieren.com">Amazing Horse</a>[/size]</center></div></center>

Bearbeitet

Burakku
Gast


Nach oben Nach unten

Warrior Cats Stories

Beitrag  Gast am So 10 Jan 2016 - 22:26

Hallöchen von den Clankatzen und liebe Grüße von allen anderen hier! :3 Wir haben ein optisch poliertes Datenblatt, was wir nun endlich zeigen wollen! Den Code findet ihr unten im Spoiler.

WarriorCats Stories
RPG # FSK 13+ # Januar 2016
Features
  • Alternative Storyline!
  • Keine Mindestpostlänge!
  • Aktiver Zeit-/ Blattwechsel!
  • Einsteigerfreundlich!
  • FSK 13!    
  • Freundliches Team!
  • Ortstrennung, weitläufige Gebiete!
  • Kein Wissen zu "Warrior Cats" im Vorfeld von Nöten, alles wird erklärt!!  
Story
Herzlich Willkommen, junger Krieger, in unserem noch neuen Foren-RPG von Warrior Cats.Taucht ein in die Welt der wilden Katzenclans, die im spannendem Universum der drei Autorinnen von Erin Hunter, Victoria Holmes, Cherith Baldry und Kate Cary spielt!

Unsere Geschichte spielt zu einer alternativen Zeitlinie als die der Warrior Cats Saga. Die originalen Clanführer wie Blaustern, Tigerstern, Streifenstern und alle anderen haben nie existiert. Es existieren nur die clantypischen Eigenschaften, was ihre Art und Haltung gegenüber den anderen Clans ausmacht.


Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben.

Seit unzähligen Blattwechseln wird das weitläufige Waldgebiet nahe eines Zweibeinerortes von den vier großen Katzenclans beherrscht. Untereinander nicht gerade freundlich gesonnen, müssen sie dafür sorgen, dass sie in der Wildnis überleben. Grenzen der Territorien müssen ständig patrouilliert werden, Jäger werden ausgesandt, um Frischbeute zu erlegen und den Clan zu versorgen, Überfälle von feindlichen Clans müssen vereitelt werden. Doch während der kalten Blattleere ist Beute rar. Katzen sterben dem Hunger- und Kältetod, während andere ihr Territorium einfach ausweiten und in die Gebiete anderer eindringen, um ihren Clan zu versorgen. Doch jede Tat muss gut durchdacht sein, denn das Gesetz der Krieger ist heilig. Wird der allwissende SternenClan diese Taten weiter dulden, oder wird er dunkle Prophezeiungen vom Silbervlies schicken, im Ende sogar Clans vereinen? Bündnisse, Krieg... doch eines bleibt gewiss: Im Wald müssen vier Clans vertreten sein, um das Gleichgewicht zu wahren.

Zu welchem gehörst du, Krieger...?



Da isser!:

Code:
<center><div style="color: #B0965D; width:500px; padding: 15px; background-image:url(http://abload.de/img/forestbgn3ux6.jpg);"><center><div style="background-color: #1F1F1F; width: 500px; border:1px solid #B0965D;"><img src="http://abload.de/img/werbeheader61ukp.jpg"><div style="text-transform: uppercase; font-size: 55px; text-shadow:1px 1px 1px black; margin: -60px; font-family: impact;">WarriorCats Stories</div><div style="font-size:14px; text-shadow:1px 1px 1px black; margin: 65px; font-family: times new roman; color: #B0965D; text-transform: uppercase;"><i>RPG # FSK 13+ # Januar 2016</i></div><div style="font-size:14px; text-shadow:1px 1px 1px black; margin: -50px; font-family: times new roman;"><div align="justify" style="border:1px solid #060606; width: 485px; height:120px; overflow:scroll; overflow-y:scroll; overflow-x:hidden; color: #B0965D;"><div style="font-size: 15px; text-transform: uppercase; background-color: #060606;"><center><i>Features</i></center></div><ul><li>Alternative Storyline!</li><li>Keine Mindestpostlänge!</li><li>Aktiver Zeit-/ Blattwechsel! </li><li>Einsteigerfreundlich! </li><li>FSK 13!    </li><li>Freundliches Team!</li><li>Ortstrennung, weitläufige Gebiete!</li><li>Kein Wissen zu "Warrior Cats" im Vorfeld von Nöten, alles wird erklärt!!  </li></ul></div><div style="font-size:14px; text-shadow:1px 1px 1px black; margin: 25px; font-family: times new roman; color: #B0965D;"><div align="justify" style="border:1px solid #060606; width: 485px; height: 200px; overflow:scroll; overflow-y:scroll; overflow-x:hidden;"><div style="font-size: 15px; text-transform: uppercase; background-color: #060606;"><center><i>Story</i></center></div>Herzlich Willkommen, junger Krieger, in unserem noch neuen Foren-RPG von Warrior Cats.Taucht ein in die Welt der wilden Katzenclans, die im spannendem Universum der drei Autorinnen von Erin Hunter, Victoria Holmes, Cherith Baldry und Kate Cary spielt!<br>
Unsere Geschichte spielt zu einer alternativen Zeitlinie als die der Warrior Cats Saga. Die originalen Clanführer wie Blaustern, Tigerstern, Streifenstern und alle anderen haben nie existiert. Es existieren nur die clantypischen Eigenschaften, was ihre Art und Haltung gegenüber den anderen Clans ausmacht.
<br>
Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben.

Seit unzähligen Blattwechseln wird das weitläufige Waldgebiet nahe eines Zweibeinerortes von den vier großen Katzenclans beherrscht. Untereinander nicht gerade freundlich gesonnen, müssen sie dafür sorgen, dass sie in der Wildnis überleben. Grenzen der Territorien müssen ständig patrouilliert werden, Jäger werden ausgesandt, um Frischbeute zu erlegen und den Clan zu versorgen, Überfälle von feindlichen Clans müssen vereitelt werden. Doch während der kalten Blattleere ist Beute rar. Katzen sterben dem Hunger- und Kältetod, während andere ihr Territorium einfach ausweiten und in die Gebiete anderer eindringen, um ihren Clan zu versorgen. Doch jede Tat muss gut durchdacht sein, denn das Gesetz der Krieger ist heilig. Wird der allwissende SternenClan diese Taten weiter dulden, oder wird er dunkle Prophezeiungen vom Silbervlies schicken, im Ende sogar Clans vereinen? Bündnisse, Krieg... doch eines bleibt gewiss: Im Wald müssen vier Clans vertreten sein, um das Gleichgewicht zu wahren.
<p align="center"><b>Zu welchem gehörst du, Krieger...? </b></p></div></div></div><div style="margin-top: 90px;"><div style="font-size: 15px; text-transform: uppercase; background-color: #060606;"><center><i>Unser Team</i></center></div><div align="center" style="margin: -25px;"><table><td><br><br><div style="padding: 1px;"><a href="http://warriorcats-stories.forumieren.com/u1"><img src="http://abload.de/img/finstersternbanner249u56.jpg"></a></div></td><td><br><br><div style="padding: 1px;"><a href="http://warriorcats-stories.forumieren.com/u3"><img src="http://abload.de/img/nebelpfotebanner1zjupl.jpg"></a></div></td></table></div><br clear="all"/><a href="http://warriorcats-stories.forumieren.com/"><div style="color: #B0965D; "><small>Forum</small></div></a><a href="http://warriorcats-stories.forumieren.com/f2-regelwerke"><div style="color: #B0965D; "><small>Regelwerke</small></div></a><a href="http://warriorcats-stories.forumieren.com/f1-infos"><div style="color: #B0965D; "><small>Informationen</small></div></a><br><a href="http://warriorcats-stories.forumieren.com"><img src="http://abload.de/img/banner1gbu5a.jpg"></a><a href="http://alpha-freak-codes.forumieren.com/u55"><div style="color: #B0965D; "><small>© Blue</small></div></a><img src="http://abload.de/img/werbefooter27wun0.jpg"></div></div></center></div>

LG, euer Finsterstern

Bearbeitet

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ÄNDERUNGEN

Beitrag  Gast am Sa 16 Jan 2016 - 21:34

Da wir ein neues Datenblatt haben, wollen wir euch hiermit die Änderungen zukommen lassen^^

♣ ALLGEMEINES ♣


Jeder weiß, wie hart das Schulleben für einen Menschen sein kann. Ob ein Internat der richtige Ort für einen Schüler ist, muss dabei jeder selbst wissen. Manche hassen es, manche lieben es und manche haben gar keine Wahl. Internat Togameru bietet viel Platz und viele Möglichkeiten, unhabhängig von dem Stand der Familie. Doch was ist, wenn man gar nicht dort sein will? Was ist, wenn man sich fremd und außergewöhnlich fühlt, wenn man einfach anders ist?

Ein Neko vielleicht? Oder doch ein Mensch? Ein Tiger, ein Luchs, ein Leopard, ein Löwe oder ein ganz normaler Straßenkater? Fragen kann man viele stellen, aber nicht immer ist eine Antwort gewiss. Die Neko scheinen lieber unerkannt bleiben zu wollen, vertrauen sich höchstens einem Freund oder dem Liebhaber an. Aber auch das Leben als Mensch scheint Vorzüge zu haben, mehr Möglichkeiten stehen einem offen, man muss nicht mit den Qualen des Mondes, einer Unvorsichtigkeit oder überraschenden Momenten kämpfen. Entscheide selbst, welches Leben zu dir passt!



♣ DATEN & FAKTEN ♣


» Wir sind ein Anime bezogenes Rollenspielforum und achten ebenso auf eine aktive und natürlich freundliche Community. Entscheide dich für einen menschlichen oder katzenartigen Charakter, besuche Internat Togameru und bestimme den Verlauf deiner Geschichte selbst!


# Raiting: Empfohlen ab +14 Jahre
# Postlänge: mind. +400 Zeichen (ca. 4 Zeilen)
# Wir spielen mit Neko(-mimi) und Menschen
# Wir sind ein Rollenspielforum, das RP ist also Pflicht
# Das Forum wurde am 24. Juli 2013 gegründet
# Administratoren sind Eren Kohara & Carcyâra Tsutasora
# Moderator ist Jacey Adamì



♣ WAY TO US ♣


# Forum: 【Meinpēji
# Regeln: 【Kiso
# Diplomatie: 【Ga ikou
# Gesuche: 【Bo shuu






© Togameru Kage




Bearbeitet

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

D.Gray-Man - RPG Forum, neue Vorstellung

Beitrag  Gast am So 17 Apr 2016 - 0:54



Hauptstory

In einer alternativen Welt des 19. Jahrhunderts wird der junge Allen Walker zu einem Exorzisten. Zusammen mit anderen Exorzisten, den Mitgliedern des Schwarzen Ordens, ist es seine Aufgabe, den Millennium-Earl aufzuhalten, dessen Ziel es ist, die Welt zu zerstören. Der Earl bedient sich zu diesem Ziel des Leides der Menschen: Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist, erscheint er den Angehörigen, denen er verspricht, die Verstorbenen zurückzubringen, wenn sie den Toten nur beim Namen rufen.

Dadurch erwachen die Seelen der Toten wieder, allerdings nicht mehr als Menschen, sondern als Akuma, einer maschinellen Waffe mit darin gefangener Menschenseele. Akuma greifen Menschen an und töten sie, um in ein höheres Level aufzusteigen. Sie töten in der Regel auch denjenigen, der sie zurückgeholt hat und schlüpfen in seinen Körper, was es schwierig macht, sie als Akuma zu erkennen. Nur wenige auserwählte Menschen können die Akuma vernichten.

Diese Auserwählten können sich mit dem sogenannten "Innocence" synchronisieren und diese Kraft als mächtige Waffe im Kampf gegen die Akuma einsetzen. Die Exorzisten des Schwarzen Ordens sind diese Auserwählten und besitzen die Macht, die Seelen zu befreien und den Earl so seiner Diener zu berauben. Sie müssen die auf der ganzen Welt verstreuten Innocencen suchen und dabei immer wieder gegen den Millenium-Earl und seine Helfer antreten.


Playstory

Ab dem Zeitpunkt, an dem alle derzeitigen Exorzisten mit ihrer Innocence verbunden sind, steht die Zeit still. Alle Exorzisten fielen unweigerlich in einen tiefen Schlaf. So auch die Gegenseite, die Noah's und selbst der Earl. Dieser Schlaf dauerte nur drei Monate lang an. Doch drei Monate waren lange genug, um die verbleibenden Akuma Chaos veranstalten zu lassen.

Ohne die Hilfe der Exorzisten war es dem Orden nicht möglich, die Boten des Earls aufzuhalten. Allerdings konnte jener Earl seine Armee auch nicht weiter ausbauen. Nun erwacht und erzürnt über diese unkontrollierbare Macht, die ihn hat schlafen lassen, ist er ergeiziger denn je darauf versessen, dieser Welt dem Erdboden gleich zu machen.

Doch durch die lange Pause sind sowohl er als auch seine komplette Familie geschwächt. Seine Fähigkeiten, die Akuma zu befehligen, verlor er ebenfalls. So machen jene Akuma wonach es ihnen gerade beliebt. Ganz gleich ob sie Städte zerstören oder ob sie gegeneinander kämpfen. Meistens handelt es sich hierbei um Revierkämpfe.

Nun müssen die Exorzisten, denen es nicht gerade besser ergangen ist versuchen, das ganze wieder in Ordnung zu bringen. Das sie dabei zur Zeit nicht gegen die Noah's kämpfen müssen, ist nur ein schwacher Funke in der Dunkelheit die sich über ihre Welt ausgebreitet hat.
 

Neugierig?

Dann schau mal vorbei:


Bild
Eckdaten
FSK: 16
Genre: Manga/Anime (Dark Fantasy)
Spielbare Charakter: Bis auf geringe Ausnahmen, alle Canons. Zudem sind OC's zugelassen.
Eröffnung: Bereits offen.
Eröffnung des Play's:Bereits im Gange
Regeln
Rollenspielinfo
Partner




Übernommen

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ÄNDERUNGEN

Beitrag  Gast am So 17 Apr 2016 - 16:18

(Hoffe das ist der richtige Thread ^^')



Project Gijinka






Hallo liebe Partner!
Dem ein oder anderen dürfte es bereits schon aufgefallen sein; das Forum war in letzter Zeit sehr inaktiv und besonders wir, das Team, waren selten da. Die Grunde waren verschieden und an dieser Stelle wollen wir auch gar nicht weiter darauf eingehen. Nach einer Besprechung haben wir nun einstimmig beschlossen, das Forum erstmal ruhen zu lassen. Eventuell werden wir einen Neustart wagen, aber wenn, dann erst in entfernter Zukunft.
Wir danken für die Partnerschaft und wünschen noch viel Erfolg! :3
~Das Project Gijinka Team






Bearbeitet =/

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ÄNDERUNGEN

Beitrag  Gast am Mo 18 Apr 2016 - 23:36

Vielen lieben Dank für eure Bestätigung!
Da wir nun wohl Partner sind, poste ich die korrekten Daten mit den Links hier. Leider spinnt mein Computer gerade etwas, weswegen die Links wohl nicht beim kopieren mitgenommen wurden ._.'
Dies müsste nun aber richtig sein :3 Das Drittforum gehört nur der Code, das gehört also nicht zur Partnerschaft, sondern nur zu unserem Gewissen, weil wir ja nichts stehlen wollen x)

Liebe Grüße,
Darkrai und das Pokémon Germany-Team




Pokemon Germany
RPG Forum


## Storyline
Mensch, du hast es tatsächlich geschafft, hinter die Fassade zu sehen. Du kamst auf meine Ebene, um mich zu finden und du möchtest nun sicher Antworten haben, nicht wahr? Antworten auf Fragen, die du nicht einmal weißt. Ich kann sie dir geben, doch warum sollte ich das tun? Ihr Menschen seid Narren. Ihr wisst nicht, was ihr mit der Erde anstellst, die ihr bewohnt. Mit den Wesen, die eure Existenz mit euch teilen. Und sogar miteinander. Ihr seid abscheulich, doch nennt ihr uns Monster.
Ihr wart es, die Kriege gegen Euresgleichen führten, nur aus Gier, Habsucht und aus Liebe zur Gewalt. Ihr wart es, die die Tiere rücksichtslos gejagt haben, aus Vergnügen und als Trophäen. Habt sogar eure Futtertiere schlecht behandelt, bis sie nicht mehr waren und ihr euch schließlich an eure treuesten Begleitern vergriffen habt.
Dann erschienen wir Pokémon, um euch zu helfen. Was nur dachten sie sich dabei, euch helfen zu wollen? Ich war immer dagegen, habe euch stets beobachtet. Die ganzen Milliarden Jahre, vom Primaten bis zum heutigen Menschen, seid ihr nicht viel klüger geworden, haltet euch jedoch dafür.
Doch mein Widerspruch wurde missachtet und ihr lerntet nicht das Geringste aus der Vergangenheit. Wie dumm nur könnt ihr sein. Meinesgleichen wurden als Versuchsobjekte gefangen gehalten, mussten leiden, weil ihr alles verstehen wollt, doch versteht ihr eure eigenen Schwächen am wenigsten. Und als wäre dies nicht genug, so wurden sie schließlich versklavt und in euren dummen, nutzlosen Kriegen gegeneinander verwendet. So viele mussten unschuldig sterben und ihr tragt nicht einmal die eigene Verantwortung daran. Abscheulich.
Ich habe es nicht mehr ertragen und musste eingreifen. Die anderen waren dagegen, Cresselia schien Mitleid mit euch Primaten zu haben, doch sie kam nicht gegen meinen Hass an, der meine Macht verstärkte. All das, was ich sehen musste, all die Träume, die ich von den gequälten Pokémon aufgenommen habe, alles steigerte dieses unbändige Verlangen uns zu rächen.

Und nun lebt ihr euer schönes, kleines Leben in eurer friedlichen, kleinen Welt. Kein Krieg mehr seit mehr als zwei Jahrtausenden. Kämpfe aus Spaß in Arenen und um Ruf und Ehre zu erlangen. Darüber kann ich nur schmunzeln. Es ist süß, wie ihr alle denkt, ihr hättet euer Leben und eurer Schicksal in eigener Hand. Wie ihr das schöne Leben genießt, den Frieden und die Ruhe, die Harmonie untereinander. Sie alle sind gelogen. Oh, wenn ihr alle doch nur wüsstet, wie grausam ihr doch seid.
Aber du, Mensch, bist neugierig. Wie hast du von mir erfahren? Bist du eines der Lieblinge Cresselias, dem sie die Fähigkeiten gab mich und meine Untergebenen zu erkennen und gegen uns zu handeln? Oder bist du nur ein Glückspilz, der zufällig hierher kam? Wie es auch sei, allein, dass du es geschafft hast, zeigt, dass du anders bist, als die Dummköpfe von Menschen. Du sollst ein wenig meines Respekts erhalten, doch denke nicht, dass ich dich nun verschonen werde. Oh nein, keiner von euch ist eine Ausnahme.

Doch noch sollt ihr glauben, alles wäre in Ordnung. Mit meiner Hilfe, habt ihr euch gut in die Welt mit Pokémon angepasst. Nur noch sehr wenige behandeln uns schlecht, doch diese werden auch nicht sehr lange Freude daran haben, das ist ein Versprechen.
Es ist schön mitanzusehen, wie Pokémon nun Teil eures Lebens sind und nicht wie die Tiere damals nur gejagt und gegessen werden. Stattdessen gibt es sogar welche unter euch, die sich speziell nur um uns kümmern. Das ist rührend. Wirklich. Wäre das doch nur natürlich gewesen und nicht nur durch eine Illusion. Vielleicht hätte ich dann eine andere Meinung von der Menschheit. Vielleicht – ja, vielleicht – hätte ich niemals eingreifen müssen.
Aber ich mach dir auch nichts vor, kleiner Mensch, ich habe Spaß daran. Jede schlechte Tat macht mich stärker, jeder Albtraum nährt mich und oh, wie viele Albträume ich euch doch gebe. Ich ergötze mich an euren Fehlern, ist das nicht wundervoll? Zumindest für mich, ja. Zwar ärgert mich euer Egoismus und eure Dummheit, doch habe ich ihnen auch meinen aktuellen Zustand zu verdanken. Vermutlich bin ich deswegen so gnädig und lasse euch in eurem angenehmen Alltag.

Cressellia verärgert mich jedoch zusätzlich. Sie schafft es einen Teil meiner Kraft zu umgehen und etwas von ihrer Energie einfließen zu lassen. Sie möchte euch retten. Lachhaft! An meine Macht kommt sie nicht heran, auch wenn ich zugeben muss, dass ihre Forscher mir gefährlich werden können. Aber dies ist meine Welt, ich habe das Sagen, ich habe die Macht und ich bestimme, wann ich es beenden werde. Und sollten die anderen Legendären sich noch mehr einmischen, müsst ihr Kreaturen unnötig darunter leiden.
Wie nennt ihr das, wenn ich euch in Dunkelheit versauern lasse? Ah, richtig. Die Ewige Nacht. Ein schöner Name, er gefällt mir. Und er spricht die Wahrheit. Mit jeder Ewigen Nacht, die ich euch beschere, zeige ich den Legendären, wie nutzlos ihre Rettungsversuche sind.
Doch sollten sie nicht aufhören und solltet ihr Narren mir zu Nahe kommen, wird die Ewige Nacht ewig dauern. Wie blind wärt ihr nur ohne Mond und Sterne und ohne Elektrizität. Ihr wärt ohne Pokémon aufgeschmissen und die Ängste würden mich nur noch mächtiger machen. Oh, wie wunderbar diese Zeit doch wäre, aber ich bin nicht so grausam, wie ich wirken mag. Nein, ich tue nur, was euch zurecht geschieht.

Habe ich nun deine Fragen beantwortet, deine Sorgen geschürt? Dann verschwinde, dummer Mensch. Schlafe weiter, du wirst dich nicht mehr an mich erinnern können und deine künstliche, heile Welt weiterleben.

## Eckdaten

- gespielt wird in Deutschland mit allen Orten, wie wir es kennen
- Ortstrennung
- FSK 16
- keine Mindespostlänge
- spannende Events und Quests für jedermann
- attraktive Plotline
- unterhaltsame Off Topic Bereiche
- Chatbox
## Wichtige Links






Bearbeitet und angenommen :3

Gast

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 03.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: ÄNDERUNGEN

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 23:17


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten