Samantha Devin | Phönix

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Samantha Devin | Phönix

Beitrag  Gast am Do 23 Apr 2015 - 13:54

Über mich:
Name: Cat (darauf reagiere ich mittlerweile schon, ist genauso gut wie mein richtiger Name ;-) )
Alter: 22
So habe ich hergefunden: durch ein Partnerforum

Über meinen Chara:

Allgemeines:
Name: Samantha Devin
Spitzname: Sam, Feuerteufel
Rasse: Phönix
Geschlecht: weiblich
Alter: über 250 Jahre
Wohnort:  keinen festen, lebt meist in hohen Bäumen

Aussehen:
Ein loderndes Gefieder umhüllt ihren schlanken Vogelkörper. So manche Geschichte wurde bereits über ihre Art geschrieben und dennoch konnte keine davon ihr Aussehen genau beschreiben. Oft sprach man einfach von einem Feuervogel, der hoch oben flog und Chaos stiftete. In Wirklichkeit unterschieden sich Phönixe mehr von normalen Vögeln, als man denken würde. Sie überragen selbst große Raubvögel um ein gutes Stück und sind auch etwas kräftiger gebaut.  Ihr Federkleid strahlt in einem orangerot und ist fast immer am brennen. Die Flammen zerstören die feinen Federn aber nicht, sie werden sogar von ihnen am Leben erhalten. Wie genau sie das schaffen, weiß niemand, da sich die schönen Feuervögel nicht freiwillig untersuchen lassen. Sie können die Flammen auch ganz nach ihrem Wunsch erlöschen lassen, da sonst alles bei einer Berührung anfangen würde zu brennen.  So kann es also auch schon mal vorkommen, dass man einen Phönix ohne seine Flammen sieht. Selbst ohne die Flammen ist er immer noch eine beeindruckende Erscheinung mit seinem leuchtend orangeroten Gefieder und den wissendem Blick aus den bernsteinfarbenen Augen.
Zu ihrem Schutz und um andere Wesen kennenzulernen, bedienten sie sich einem uralten Trick. Die Phönixe nahmen menschliche Gestalt an und mischten sich unter die verschiedensten Völker um zu lernen. Das tat auch Samantha, um sich die meiste Zeit des Tages mit anderen Lebewesen unterhalten zu können. In ihrer menschlichen Gestalt besitzt sie schulterlange und gelockte Haare, die die Farbe eines Rubins haben. Samanthas Augen sind hingegen giftgrün, nur wenn sie wütend ist, verfärben sie sich langsam in bernsteinfarben, bis hin zu flammendrot. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass man das Geschöpf des Feuers sehr verärgert hat. Ihre Kleidung besteht meist aus einem dunkelgrünen, bodenlangen Kleid. Darüber trägt sie einen schwarzen Umhang mit Kapuze, die meist ihre roten Haare verdeckt. Schlichte schwarze Stiefel runden das Bild ab und sorgen dafür, dass sie ohne Fußschmerzen längere Wege zurücklegen kann.

Charakter:
Samantha ist ein temperamentvoller Wirbelwind, den kaum etwas aufhalten kann. Sie ist außerdem sehr stur und auch leicht reizbar. Wenn die junge Frau erst mal richtig in Fahrt kommt, bleibt kein Stein mehr auf dem anderen. Sie kann allerdings auch ganz anders, wenn man sie erst richtig kennengelernt hat. Die Rothaarige hat auch eine liebevolle, freundliche Seite. Diese bekommen allerdings nur wenige Leute zu Gesicht. Ihre wilde, aufbrausende Seite ist wie eine Art Schutz vor Leuten, die ihr etwas böses wollen. Sobald sie allerdings merkt, dass sie jemandem vertrauen kann, ist sie netter und freundlicher. Ihr Temperament und ihren Sturkopf verliert sie dadurch allerdings nicht. Man kann sagen, dass sie ihr Element verinnerlicht hat und fast wie die Verkörperung des Feuers ist. So wie auch eine Flamme sich verändert und nie gleich ist, verhält sich auch Samantha. Zwar ist sie meist ruhig und gelassen, doch ihr Temperament kann schnell durchbrechen und dann ist sie unberechenbar. Sie würde nie jemanden absichtlich verletzen, dennoch sollte man sie niemals bis zum äußersten reizen und so ihren vollen Zorn auf sich ziehen.
Stärken: Ihr Mut, Ihr Gerechtigkeitssinn, ihre innerliche Stärke
Schwächen: Ihre Sturheit, ihr Temperament, ihre Ungeduld, ihre Angst vor Wasser

Fähigkeiten/Waffen:
Ihre Fähigkeiten hängen mit ihrer Herkunft zusammen. Sie beherrscht das Feuer schon seit ihrer Geburt und kann spielend leicht damit umgehen. Allerdings ist auch unter ihrer Kontrolle das Element noch immer gefährlich. Selbst Samantha kann nur bis zu einer gewissen Grenze Feuer kontrollieren, bevor es auch ihrer Kontrolle entgleitet. Aus diesem Grund passt sie immer sehr gut auf und verlässt sich auch nicht nur darauf. Samantha kann gut mit Pfeil und Bogen umgehen, mit dem sie sich in ihrer menschlichen Gestalt auch sehr oft verteidigt. Ihr Flammengefieder beschützt sie in ihrer natürlichen Gestalt genug, jede Berührung hinterlässt schwere Verbrennungen. Außerdem besitzt sie auch noch Krallen und einen Schnabel. Mehr braucht sie nicht, um sich damit zu wehren. Nur ihre menschliche Gestalt braucht eine Waffe, um sich gut genug verteidigen zu können.

Vorgeschichte
ihre Vergangenheit liegt noch im Dunkeln, aber vielleicht kommt bald der Zeitpunkt, an dem Sie jemandem davon erzählt



Die Regeln habe ich vollständig gelesen und akzeptiere sie




Zuletzt von Alexis am Mo 2 Mai 2016 - 20:42 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet (Grund : kleine Feinheiten geändert und verbessert)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Samantha Devin | Phönix

Beitrag  Admin am Sa 25 Apr 2015 - 15:29

Hey und noch mal herzlich willkommen hier bei uns x33

Mit deiner Anmelde ist alles super x33 wir haben nichts dran auszusetzen ^^ Du bist auf jeden Fall angenommen und kannst gleich loslegen =)
Viel Spaß hier =3

Liebe Grüße!

__________________________________
.
"... I am the almighty one."

Admin
Admin

- 23+26

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 26.05.14

Benutzerprofil anzeigen http://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Samantha Devin | Phönix

Beitrag  Gast am Sa 25 Apr 2015 - 16:12

Ok vielen Dank, dann schau ich nachher gleich mal, wo ich meinen Charakter auf das Forum loslasse ;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Samantha Devin | Phönix

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 17:21


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten