MAYA, Seriennummer 4 [Android]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

MAYA, Seriennummer 4 [Android]

Beitrag  Gast am Fr 20 Feb 2015 - 19:19

Über mich:

Name: Wie ihr wollt, aber gerne einfach mit dem Namen des Chars ansprechen.

Alter: 19 Jahre.

So habe ich hergefunden: Beim Durchstöbern von Partnerforen.



Über meinen Chara:


Name: MAYA ist ein Roboter und das vierte Modell ihrer Reihe, weswegen sie von ihren Erschaffern als 'MAYA-04' bezeichnet wird.

Rasse: Künstliche Intelligenz / Sie ist ein Android.

Geschlecht: Da sie nur eine mechanische Replikation eines Menschen ist, hat sie eigentlich kein Geschlecht im herkömmlichen Sinne. Sie hat jedoch feminine Merkmale und das Aussehen eines jungen Mädchens. Sie wird für Gewöhnlich auch deshalb als weiblich bezeichnet.

Alter: Sie ist etwa 4 Monate alt - Das kommt darauf an, welchen Entwicklungsstatus man als ihre "Geburt" bezeichnen will.

Aussehen:

MAYA-04 hat die Gestalt eines jungen Mädchens im Alter von ungefähr 16 Jahren. Ihre Augen haben einen eher violetten Farbton; Ihre künstlichen Haare sind sehr hell und wirken beinahe schon schneeweiß. Ihre Entwickler wollten ihr anscheinend ein harmloses Äußeres verleihen, damit sie Menschen und andere Wesen täuschen kann und wie eine 'gewöhnliche Jugendliche' wirkt. So lautet zumindest der offizielle Grund. Sie trägt meistens die Uniform einer naheliegenden Schule in Capital City, um noch besser in ihre Umgebung zu passen. Da MAYA neuerdings eine leichte Fehlfunktion im Eingang von Audiosignalen aufweist, ist sie meistens mit einem Audio-Hilfsmittel in Kopfhörer-Form ausgestattet.  

Ihr Inneres besteht aus Schaltkreisen, Mikrochips und einer Vielzahl von elektrischen Leitungen. Diese sind von ihrem 'Außengehäuse', ihrem Körper, geschützt. Dieses Gehäuse besteht aus einem soliden und schweren Metall namens Arneium. Daher ist sie sehr viel schwerer, als sie aussieht.  

Charakter:
Sie hat die Motorik, die Stimme und das Aussehen eines Menschen. Doch an ihrem Verhalten könnte man recht schnell erkennen, dass sie nicht vollkommen „menschlich“ ist.
Auf den ersten Blick hat sie nicht viel Persönlichkeit, weil sie über keinerlei Emotionen zu verfügen scheint. Ein Android, der nur für Abwehr und Kampf erschaffen wurde. Emotionen wären da aus logischer Sicht nur ein Hindernis.

… Doch das scheint nicht ganz richtig zu sein. Auf ihr wurde vor kurzem ein merkwürdige Software installiert, die sie anscheinend langsam verändert und sie zu mehr macht, als einer reinen Kampfmaschine...

04 ist ein lernfähiger Roboter, der unprogrammierte Reaktionen und Handlungen zeigen könnte. Sie versteht noch nicht viel von der Außenwelt, weil sie bisher nur im Inneren der Forschungsstation getestet wurde. Doch wenn sie lange genug mit der Außenwelt interagiert, wird sie anfangen, Eigenschaften, Gefühle und Verhaltensweisen lebendiger Wesen zu adaptieren und zu verstehen. Momentan reagiert sie auf Alles sehr rational und berechnend; Sie spricht zudem sehr monoton.

Fähigkeiten/Waffen:
MAYA-04 und ihre früheren Versionen sind wissenschaftliche Versuche, künstlich-intelligente Waffen gegen Monster zu erschaffen. Dementsprechend wurden ihr zwei Kampffunktionen einprogrammiert: So ist ist sie in der Lage, mit Schusswaffen, wie modernen Gewehren und Pistolen, umzugehen. Ihre zweite Kampffunktion ist der Nahkampf.

Sie ist schneller, wendiger und stärker als ein durchschnittlicher Mensch.

04 verfügt über eine Datenbank mit Informationen über verschiedene Bakemono-Arten und übernatürlichen Wesen. Sie kann gespeicherte Informationen stets abrufen, sobald sie sich mit einem fremden Wesen konfrontiert sieht. Ihre Datenbank wird regelmäßig geupdatet.

Schwächen:
04 kann ohne auditiven Hilfsmittel Klänge und Töne kaum wahrnehmen, was an einem Fehlern in ihrem Audiosystem liegt. Ohne ihre speziellen Kopfhörer, die Klänge verstärken, kann sie also nur sehr schlecht 'hören'.

Sie ist empfindlich gegenüber elektrischen Strömen, Stör-Frequenzen und elektromagnetischen Feldern. Diese könnten mit ihrem System interferieren und Schaden verursachen.

Ihre Verbindung zu MAYA-00 scheint sehr wichtig zu sein. Nur kurz getrennt, können sehr schnell Fehler und Fehlfunktionen bei 04 auftreten. Außerdem stellt der Ausfall der Verbindung ein Sicherheitsrisiko dar.

Rückgeschichte:

Secure Laboratories (Kurz auch Secure Lab.) ist ein wissenschaftliches Unternehmen, das Sicherheitssysteme für Capital City erforscht und entwickelt. Nicht viel ist über diese Organisation bekannt – Nur, dass sie sehr diskret bleiben will und sich an einem Randviertel von Capital City befindet.

Dies ist die Geburtsstätte des Experimentes „MAYA“ - Der Versuch, künstliche Monsterjäger zu entwickeln. Seriennummer 4 ist das jüngste Ergebnis dieser Versuchsreihe und wurde vor etwa 4 Monaten in Betrieb genommen.  

Dr. Simons ist der eigenbrötlerische Leiter dieses Experimentes. Er wirkt meist sehr seriös und ernst – Doch anscheinend verfolgt er mit „MAYA“ auch eine Art persönliches Ziel.
Das Aussehen und der Name dieser weiblichen Androiden scheinen nicht ganz zufällig zu sein. Maya war der Name seiner Tochter, die vor 7 Jahren verstarb.

Was genau hat es mit der Software  mit dem viel-sagenden Namen 'Tochter' auf sich, die Dr. Simmons vor kurzem auf 04's System installierte?

MAYA-01, 02 und 03 waren frühere Versionen der jetzigen MAYA, die sich als Fehlversuche herausstellten und liquidiert wurden. Nur die mysteriöse MAYA-00, der Prototyp dieser Reihe, wurde behalten. Sie bleibt jedoch dauerhaft in der Basis und bewegt sich nicht mehr. Sie fungiert anscheinend nur noch als eine Art Systemadministrator für MAYA-04; Nur wer Zugriff auf den Prototyp hat, kann 04 Befehle geben und Programme installieren. 04 und 00 stehen deshalb dauerhaft unter Kontakt. MAYA-04 bezeichnet sie als 'ihre große Schwester'.

Ich habe die Regeln gelesen und akzeptiert.



Zuletzt von MAYA-04 am Fr 26 Jun 2015 - 20:46 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: MAYA, Seriennummer 4 [Android]

Beitrag  Admin am Mo 23 Feb 2015 - 21:58

Hey und noch mal ein herzliches Willkommen hier bei uns, auch wenn wir das ja schon hatten =)

An dem Stecki haben wir nix auszusetzen und finden die Idee und den Hintergrund zu deinem Chara auch super ^^
Kritik gibt's also keine xD

Zu Secure Laboratories würden wir auch gerne eine kurze Passage im Lexikon eintragen (nur das, was auch hier in der Anmeldung steht^^), dann haben wir da auch noch eine Ergänzung x3

Uund du bist natürlich genommen^^ viel Spaß hier! =3

Liebe Grüße
die Admins

__________________________________
.
"... I am the almighty one."

Admin
Admin

- 23+26

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 393
Anmeldedatum : 26.05.14

Benutzerprofil anzeigen http://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten