"Auch'n Spekulatius?"

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Papika am Di Dez 25, 2018 5:28 pm

Am liebsten würde ich wie die beiden anderen auch, einfach verschwinden wollen. Es musste ja nicht mal nach hause sein. Nein sondern weg von hier, weg von ihm. Wenn er hier betonung stand, erkannte man mich sicherlich. Nun die jenigen die schließlich bei unserem Streit dabei waren.
Was ein weiterer Grund war, weshalb ich ihn nicht sehen wollte, war dass er vielleicht nicht doch wieder auf das Thema kam: Bezahl mir die Reinigung oder son scheiß.. Darauf hatte ich noch weniger Bock. Aber klar. Er durfte ja darauf bestehen...  Aber ich wollte ihm seinen Kak nicht bezahlen. Vorallem nicht mit dem Geld was ich mir erarbeitet hatte. Ich könnte ihm ja stattdessen.... Was von meinem Blut geben? Woha! Woher kam jetzt solch ein scheiß Gedanke. Ich fasste mir unter den Schaal an die Kehle und schluckte. Kein Vampir bekam mein Blut ab. Ganz sicher nicht.. Ich schmeckte sicherlich scheußlich! “Bist du auch mal fertig? Oder musst du mich weiter hier bloß stellen...?“nuschelte ich genervt hervor. Mein Herz schlug schnell und kräftig. Als wäre ich gestresst, oder... N..Nervös? Ich räusperte mich kurz, und linste zu ihm. Er hatte n echt hübsches Gesicht... Aber er brauchte gar nicht so blöd grinsen.. “Entschuldigen? Als hätte es nicht gereicht deine Scheiß Hand in meinen Mund zu stecken!“fauchte ich genervt. Meine Freundin blickte mich ein wenig blöd an und schüttelte den Kopf. „Deine Fantasie blüht ja wieder so richtig meine kleine~“ Lachte meine Freundin, und lehnte sich an den Vampiren.
Ein wenig kam ich mir dumm vor. Nur weil sie jemanden beeindrucken wollte musste sie mich als klein und jung und unerfahren darstellen. Als müsste sie auf mich aufpassen.
Dabei war ich schon erwachsen!? Ich sah halt eben nicht sonderlich erwachsen aus. Ich zischte kurz genervt und blickte auf mein Handy. “Ich denke.. Ich verschwinde ebenfalls“
Ich hatte echt wieder kein Bock mehr auf den Abend. Dabei hatte ich anfangs so gute Laune...



__________________________________
avatar
Papika

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 24.10.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Constantine am Di Dez 25, 2018 6:04 pm

Constantine hob eine Augenbraue und neigte ein wenig den Kopf zur Seite, weil Papika scheinbar ein wenig ungehalten wurde, dass er gegenüber ihrer Freundin so frei äußerte, wie sie sich am Abend zuvor so benommen hatte. Aber er hatte da keine Schwierigkeiten mit. Die Kleine hatte sich bei ihm nicht gerade mit Ruhm bekleckert, und wenn ihm jemand unsympathisch war, musste er nicht so tun, als sei das Gegenteil der Fall.
"Wenn du mich nicht gebissen hättest, hätte ich dir meine Hand ganz bestimmt nicht freiwillig in den Mund gesteckt", erwiderte er, ohne die Annäherung von Anja zu erwidern. Er warf ihr aber einen kurzen Blick zu. Dass er blind war, spielte dabei keine große Rolle, immerhin wusste er, wie er die Augenlinsen einstellen musste, damit es so aussah, als sähe er jemanden an. "Aber stimmt", lenkte er dann ein und fasste Papika wieder ins Auge. "Ich hatte gesagt, dass wir quitt sind."
Seine Gesichtszüge entspannten sich etwas und er blinzelte, wobei er nun auch den zweiten Unterarm auf dem Tisch abstützte. "Ich bin übrigens Constantine", stellte er sich vor, was er nun angebracht fand, da er ja auch Papikas Namen erfahren hatte, wenngleich sie ihn nicht freiwillig preisgegeben hatte. Anja wusste ja bereits, wie er hieß.
"Naww, nur weil du mich nicht magst, musst du doch nicht gleich abhauen. Wo sind heute eigentlich deine Flügel?"

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Papika am Mi Dez 26, 2018 10:32 am

Wenn ich schon daran dachte wie seine Hand in meinen Mund war, und zu dem noch sein Blut schmecken musste, wurde mir einfach wieder schlecht... Bah.. Ein Schauer ungarn mich und ich musste mir kurz schütteln..
Aber Entschuldigen? Auf sowas könnte er von mir aus lange warten. Nun gut, ich hatte mich vielleicht nicht unbedingt wie ein Goldschatz verhalten. Aber er war ebenfalls kein Unbefleckter Diamant. — Aber wenigsten erwähnte er das wir quitt seien, und ich leicht meinen Kopf mitnicckte. Ja. Gut! Damit musste ich mich eben zu frieden geben. Besser als nichts?
Ich spielte ein wenig mit der Tasse herum, beobachtete jedoch aus dem Augenwinkel wie sich der Vampir nun mit beiden Armen abstürze. Anja hingegen schien es immernoch nicht zu blicken, dass sie bereits seine Aufmerksamkeit verloren hatte. Gut Nach 3 Tassen Glühwein? Aber ich brauchte ihr das nicht sagen. Schließlich musste sie mir mehrmals vor Constantine blöd dar stellen.
”Constantine...?”fragte ich nochmal nach und dachte kurz nach, ehe sich mir ein freches lächeln auf den Lippen spielte. ”Ist das nicht n Mädchenname?” In meinen Ohren klang das eben schon wie einer..
”Die sin weg-“gab ich nur als antwort auf die Frage meiner Flügel. Doch gehen wollte ich immer noch. Weshalb ich mein Handy in die Tasche schob, welches jedoch auf den Boden, unter den Tisch fiel. Ich ging in die Hocke hob das Ding auf, beim aufrichten jedoch hatte ich wieder vergessen ein wenig zurück zu kriechen und — Autsch. Das war der Tisch.
Ich blieb wieder in der Hocke sitzen, und hob vor den Kopf. Einige Leute blickten zu mir, auch Anja blickte unter den Tisch und schmunzelte etwas. “Alles in Ordnung bei dir?”





__________________________________
avatar
Papika

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 24.10.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Constantine am Mi Dez 26, 2018 12:05 pm

Constantine ließ es sich nicht nehmen, einen Moment lang Papikas Herzschlag zu lauschen, der schneller ging als der ihrer Freundin. Was ein wenig seltsam war, immerhin hatte Anja versucht, sich an ihn heranzumachen, was bedeutete, dass sie hätte aufgeregter sein müssen als ihre Freundin, der die Situation ja eigentlich einfach nur unangenehm war. Aber er war auch nicht blöd genug zu verkennen, dass Papikas Herz offensichtlich deshalb pocherte, weil sie nicht mehr hier sein wollte.
Keine so ungewöhnliche Sache für Constantine.
"Nur, wenn du nicht in der Lage bist, ihn richtig auszusprechen", erwiderte er ohne große Pause auf Papikas Frage nach seinem Namen. Sie hatte schon recht, je nach Sprache könnte es auch ein weiblicher Name sein. Vielleicht hatte seine Mutter ihn sich ja gerade deshalb ausgesucht, immerhin hatte sie sich eigentlich eine Tochter gewünscht und war felsenfest davon überzeugt gewesen, mit einem weiblichen Fötus schwanger zu sein. Aber das waren Details, über die er gerade nicht nachdenken wollte (und die ihn auch nicht interessierten).
Bei der Antwort auf seine Frage seufzte er nur geräuschlos. Dass die Flügel weg waren, hatte er selbst bemerkt. Dafür sparte er sich ein böses Lächeln, als sie sich den Kopf beim Aufheben ihres Handys an der Tischplatte anstieß, was das dumpfe Geräusch verriet, das dabei zu hören war. "Mit Alkohol warst du weniger tollpatschig", kommentierte er leise, sparte es aber der Kleinen, ebenfalls unter den Tisch zu "sehen". Dafür richtete er sich wieder ein wenig auf und wandte sich an Anja. "Ist sie immer so schlecht drauf?"

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Papika am Fr Dez 28, 2018 4:02 pm

C..Constantine? Constantin? C..Co- Was für ein schwachsinn war das hier!? Ich brauch seinen Namen ja nicht zu kennen. Und vorallem nicht wie man ihn richtig ausspricht. Ich fand den Namen nun mal ungewöhnlich und.. Ja. Ende der diskussion mit mir selbst.
Als mir mein Handy auf den Boden gefallen war und ich meinen kopf an der Tischplatte anschlug, erklang nur ein Dumpfes Geräusch. Die leute um uns herum linsten kurz herüber, einige lachten beim Vorbei gehen. Ich vergrub mein Gesicht in den Schenkeln, wärend ich mir mit den Händen den Köpfen hielt. Am liebsten würde ich vor schmerz aufstöhnen, doch stattdessen biss ich mir nur auf die Unterlippe und ließ ein kleines leichtes Wimmern über meine Lippen schleichen. Als er mir irgendwas zu plapperte, atmete ich tief durch und ließ nur ein “Halt die Klappe!“unter dem tisch hervor klingen. Nein, ich war nicht Tollpatischig. auch war einfach nur nervös. Aber weshalb wusste ich selber nicht. Ich konnte doch so gut wie mit jedem Wesen irgendwie umgehen? Lag es daran wie er gestern mit mir umgegangen war? Mein Herz schlug weiter hin schnell und kräftig.
“Mhm, Nicht immer. Es gibt Tage, da scheint es so, als würde man mit einem völlig anderen Wesen reden. Sie kann auch einen Weichen Kren haben. Sie gibt es nur ungern zu-“ Flüsterte meine Freundin zu ihm. Doch ich konnte jedes einzelne Wort verstehen. Doch sie hatte recht.
Ich wollte von Außen Stur wirken, weil ich einfach nicht hilflos und Schwach dastehen wollte...
So langsam traute ich mich dann doch wieder an die Oberfläche und Richtete meine Brille.



__________________________________
avatar
Papika

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 24.10.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Constantine am Fr Dez 28, 2018 4:40 pm

Immerhin, er hatte Papika den Gefallen getan und nichts mehr zu ihr gesagt, was irgendwie gemein wäre (oder man gemein auffassen könnte, wenn man es denn unbedingt wollte). Stattdessen war also die Frage an ihre Freundin gekommen. Und der Antwort hörte er immerhin auch zu und tat nicht nur so. Verletzt hatte Papika sich scheinbar nicht, als sie sich den Kopf gestoßen hätte. Wenigstens blutete sie nicht; eine kleine Beule bekam sie vielleicht, aber das war ja nichts schlimmes und würde schnell wieder weggehen.
"Ach wirklich", sagte er leise, nachdem Anja ihren kleinen Vortrag beendet hatte, und seine Aufmerksamkeit huschte zurück zu Papika, die sich wieder unter dem Tisch hervorwagte. Er sah sie dabei aber nicht an, sondern hielt den blinden Blick dann lieber schräg vor Anja auf den Tisch gerichtet. Anschließend atmete er tief aus und zog die Unterarme vom Tisch. "Will jemand noch 'ne Runde, geht auf mich." Er wusste nicht genau, wie weit Anja mit ihrem Glühwein war, sie hatte ja eben angestanden und ihn dabei angesprochen, und selbst leere Glühweintassen rochen einfach noch so stark nach dem Zeug, dass er nicht beurteilen konnte, wie viel in ihrer Tasse noch drin war. "Und wenn ja, was?"
Papika hatte ja nichts Alkoholisches gehabt, vielleicht änderte sie ihre Meinung.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Papika am Fr Dez 28, 2018 7:17 pm

Sicherlich würde mein Kopf heute, morgen, vielleicht noch übermorgen weh tun. Von einer Beule geh ich stark aus, auch wenn sie wahrscheinlich klein wäre.
Ich steckte mein Handy vorsichtig in die Tasche und zog kurz meine Brille aus, und siech mir mit dem Dauem und dem Zeigefinger über die Augen, ehe ich etwas seufzte. “Wie gesagt... Ich geh heim.. Ich brauch nichts“nuschelte ich und drehte mich kurz zum nächsten Stand und gab die Tasse an, und sammelte auch schon das Pfandgeld auf. “Habt Spaß zus“-“Wir kommen mit!“ Rief Anja und grinste breit, ehe sie sich um Constatines Arm erneut klammerte. “Kommt nicht in Frage!“ Ich zog meine Brille wieder auf und blickte kurz zu dem Großen Typen. Nein! Ganz sicher nicht kam der Typ zu mir nach Hause, wenn es Anja selbst wäre, wäre es ja in Ordnung, aber er? Nein. Nein. Nein. “Gut.. Ich.. bleib noch n weilchen..“Wenn ich jetzt gehen würde, würde meine Freundin irgendwann auf die Idee kommen mir zu folgen. Sie war irgendwie  schon etwas verrückt.. “Ich... nehm.. dann doch Pun..Äh Glühwein“ich wollte nicht so verklemmt sein. Das sich Anja so oder so auf einen Glühwein einließ war ja zu erwarten. “Was ist mit dir? Zu schwach für Alkohol?“fragte ich schließlich den Vampiren. “Oder trinkst du nur Blut..?“


__________________________________
avatar
Papika

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 24.10.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Constantine am Fr Dez 28, 2018 7:43 pm

Er hob nur leicht die Schultern bei Papikas Erwiderung. Natürlich würde er sie ganz sicher nicht dazu zwingen, hierzubleiben und etwas zu trinken. War günstiger für ihn, wenn sie ablehnte. Aber ihre Ablehnung wurde dann ein Selbstläufer, und Anjas Entschluss, mitzugehen (und ihn mitzuschleifen), schien sie dazu zu bewegen, lieber doch noch eine Weile zu bleiben. Also doch nicht günstiger für ihn. Aber gut, die rund vier Lién machten ihn ja auch nicht arm.
Genauso wenig wie die Reinigung, übrigens, zu der er seinen Mantel am Vormittag brav gebracht hatte. Und sie auch selbst zahlen würde. Notgedrungen. Pf.
Anja hatte den Arm schon wieder um seinen gelegt, und er machte nun auch nicht so schnell Anstalten, ihn ihrem Griff zu entwinden. So sehr nerven tat sie ihn noch nicht, auch wenn schon erstaunlich war, wie sie klammerte, ohne ihn wirklich zu kennen. Ihre letzte Tasse hatte Papika gerade abgegeben und das Pfand kassiert. Er rückte also ein wenig um den Tisch herum und näher zum Stand.
"Es gibt echt besseren Alkohol als Glühwein, wenn du mich fragst", erwiderte er auf Papikas Stichelei, "aber das bedeutet nicht, dass ich ihn nicht vertrage. Wenn du mir dein Blut anbietest, würde ich das allerdings jedem Alkohol vorziehen." Sein blinder Blick streifte ihren Hals und er lächelte schief, ehe er die freie Hand hob, damit er dann drei Glühwein bestellen konnte. Glücklicherweise war gerade nicht so viel los, sodass er relativ schnell drei dampfende Tassen ausgehändigt bekam und dem Wirt entsprechend das Geld in die Hand drückte.
"Bitte sehr", sagte er leise und schob den beiden Mädchen jeweils eine zu.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Papika am Fr Dez 28, 2018 9:59 pm

Das ich mich doch dazu entschied zu bleiben, schien Freundin Anja ganz recht zu bleiben. Ich schmunzelte etwas. Langsam verstand ich. Sie wollte zwar am ende des abends mit dem jungen Herr alleine sein. Aber im Moment schien seine Interesse nicht ganz bei ihr zu sein, weshalb sie versuchte in den nächsten Minuten noch mehr ins Licht zu Rücken. Klar, versuch dich ruhig, aber ich werde dir sicherlich nicht helfen, so wie du mich heute dargestellt hattest. Am Ende entscheidet eh er, ob er an deine Suppe möchte oder nicht. Die Tasse war zum glück schnell ab geben, weil man bei der abgabe sich nicht anstellen musste, sondern einfach vordrängeln durfte. Doch bei dem Angebot dass er uns Alkohl besorgte, konnte ich schlecht ablehnen. Alkohol war schließlich nach dem Sex mein bester Freund. Nun gut, und die Musik, die stand sowieso an erster stelle~ Aber es stimme. Glühwein war nur so der Alkohol von weihnachten. Natürlich gabs da besseres. Vorallem den teuren Rum der in meinem Zimmer stand, denn ich damals bei meinem Rausschmiss mitgehen gelassen hatte. Nun über 40Jahre gereift~ Wenn ich schon daran dachte wollte ich einfach nur heim und— Stop. Nein. Dieser Moment warte ich dann, wenn ich irgendwann einen Plattenvertrag bekommen sollte!
Ich spürte bereits seinen Atem auf einem Hals, ehe mein Gesicht auch schon vollkommen Rot würde und ich mir dir Freie stelle meines Halses wieder bedeckte. Mein Herz schlug um so schneller. “D..Davon kannst nur träumen!“schluckte ich und stellte mich zurück zu Anja. Weg von dem Blutsauger!
„Ich danke dir~“ Das war Anjas verlegende stimme. Ja die Kannte ich zu gut, weil ich mit ihr ebenso meine Abenteuer hatte. Sie war nähmlich ebenfalls wie ich Bisexuell.
Ich nah die Tasse schweigend entgegen und blickte n weilchen hinein, ehe ich dann doch einen schluck nahm.




__________________________________
avatar
Papika

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 24.10.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Constantine am Fr Dez 28, 2018 10:29 pm

"Keine Sorge, ich träume von anderen Dingen", erwiderte er ein wenig trocken, obwohl er mit regem Interesse beobachtete, wie ihr Herz noch ein wenig beschleunigte. Aaach, sie brauchte doch nicht solche Angst haben (oder sich die tollsten Sachen ausmalen), sie war eh zu kratzbürstig. Und so nötig, dass er sich die Mühe machen würde, sie zu überzeugen, hatte er es wirklich nicht.
"Kein Ding", sagte er leise auf Anjas Dank hin und schob die Finger an die eigene Glühweintasse. Die Luft ringsum war kühl, was er trotz der verringerten Körpertemperatur gut spürte, aber die Keramik der Tasse hatte sich vom heißen Glühwein stark aufgewärmt und fühlte sich an den Handinnenflächen und den Fingern angenehm an. Der süß-säuerliche Geruch des Glühweins selbst war es nicht so unbedingt, was er attraktiv fand, aber viel anderes bekam man hier eben nicht. Außer Eierpunsch und Glühbier. Das eignete sich für ihn beides nicht wirklich.
Er hob die Tasse nach ein paar Sekunden langsam an. "Wohl bekomm's", meinte er dann, nahm sie nur in die eine Hand und nahm einen kleinen Schluck von dem Glühwein darin. Er konnte sich nicht helfen, aber egal ob kalter oder heißer Wein - er hatte jedes Mal das Gefühl, als würde sich seine Mundschleimhaut von dem sauren Zeug zusammenziehen. Wenigstens war der Glühwein an diesem Stand nicht so süß und man schmeckte heraus, dass es überhaupt irgendetwas mit Wein war.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Auch'n Spekulatius?"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten