Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Admin am Do 25 Okt 2018 - 17:51

Liebe Middies!

Es ist wieder so weit: Das Halloween-Special klopft an die Tür und möchte gerne Süßes oder Saures (oder leckere Charas x3).
Sicherlich sind die meisten dank des gut frequentierten Event-Threads in der Frageecke schon darüber informiert, dass unsere lieben Charas dieses Jahr keine schicke Party mit gruseligem Essen und entsprechendem Ambiente feiern dürfen.
Nein, dieses Jahr werden sie in das apokalyptische Aeda geworfen und müssen dort um ihr Leben (oder ihren Verstand, oder ihr Fleisch) fürchten, denn in Aeda ist eine Zombieapokalypse ausgebrochen!
Wir kennen das ja: Irgendein Forscher werkelt in seinem Labor an einer Biowaffe rum. Oder er entdeckt einfach ein faszinierendes cooles Virus, das sich aber erschreckenderweise so schnell verbreitet und dafür sorgt, dass die Menschen ganz komisch werden und andere angreifen, beißen, vielleicht sogar essen wollen.
Und dann – hoppla! – kommt das Virus irgendwie aus dem Labor und das war’s dann mit dem normalen Wahnsinn auf den Straßen und er erreicht eine ganz andere Dimension.
Oder war es vielleicht doch ein mächtiger Fluch, den da irgendjemand nicht mehr unter Kontrolle hatte?

Ist ja auch erst mal egal, denn Achtung! Nicht nur die schwachen kleinen Menschchen sind extrem ansteckungsgefährdet – jeder kann von diesem Virus oder Fluch befallen werden. Einmal infiziert, gibt es auch noch kein Gegenmittel dafür.


Wie kann man sich infizieren?

Das Virus/der Fluch ist hochübertragbar. Es reicht schon eine kleine Wunde durch einen Zombie aus und man steckt sich an. Auch, wenn man Blut oder Speichel des Zombies an die Schleimhäute (Mund, Nase, Augen) bekommt, ist man so gut wie angesteckt.
Im Event-Thread hatte ich (Lexi) erst gesagt, dass es auch über die Atemluft passieren kann, aber da man dann direkt verloren wäre, sobald man mal keinen Atemschutz hat, wäre das vielleicht zu viel. Wenn euer Chara also nicht vielleicht eine verletzte Lunge hat, sollte er beim Atmen noch sicher sein Wink
Wunden, die nicht von Zombies verursacht wurden, sollten zur Sicherheit sofort desinfiziert und verarztet werden, da ansonsten auch hier die Ansteckungsgefahr grundsätzlich besteht.


Und wie stellt man fest, dass man infiziert wurde?
Na ja, zuerst wird man ziemlich nervös, was aber nicht unbedingt auffallen muss, immerhin läuft man jederzeit Gefahr, ohnehin angegriffen zu werden von diesen Viechern.
Aber schnell fallen die Gesichtszüge ein und man kriegt dunkle Schatten unter den Augen. („Hast wohl schlecht geschlafen, hm?“).
Und dann fangen die Gedanken an. Jeder Zentimeter nackter Haut erscheint plötzlich zum Anbeißen lecker. Man erwischt sich dabei, wie man sich vorstellt, an seinen Mitmenschen und –ayakashi zu knabbern. In den Hals zu beißen. In den Eingeweiden zu –
Tja, und dann versteht man auch schon gar nicht mehr, was man da so denkt, sondern macht es einfach. Den Verstand hat man da längst verloren und wird nach und nach zu einer primitiven, blutrünstigen Kreatur, die es nur darauf abgesehen hat, Gesunde anzugreifen und zu essen.  Um an ihr Ziel zu kommen, lässt diese Bestie sich aber einige Dinge einfallen!
Hübsch ist man auch nicht mehr. Die Haut sieht wund aus oder man hat große blaue oder schwarze Flecken. Der Atem riecht wohl spätestens dann schlecht, wenn man in seinen Mitstreiter hineingebissen hat.

- Es ist euch überlassen, wie schnell die Symptome sich verstärken und wie lange es dauert, bis ein Infizierter zum Zombie wird. Gerne kann dies variieren; besonders Ayakashi mit normalerweise Immunität gegen Krankheiten o.Ä. dürften es länger aushalten als ein Mensch. Aber gebt ihnen mindestens eine ingame-Stunde (Mensch) bis mehrere Tage, wenn ein Infektionsprozess stattfinden soll.

Aber an dieser Stelle soll es noch nicht zuende sein. Es wird ein wenig… Oder vielmehr noch problematischer, wenn wir einen infizierten Ayakashi vor uns haben, denn mit Intelligenz sind die Zombies zwar nicht mehr so gesegnet, aber sie haben ihre Fähigkeiten noch, und das wissen sie auch.
Vielleicht mutieren ja sogar die Fähigkeiten?

Die Forscher sind bisher noch nicht so weit gekommen, ein Gegenmittel herzustellen. Aktuell werden aber verschiedene Dinge an Zombies ausprobiert.


!Nun ist es an den Charas, die Welt zu retten oder mit ihr unterzugehen!


Eure Charas haben hierbei zwei Möglichkeiten (bzw. könnt ihr zwei Einstiegsmöglichkeiten wählen):
- Der Chara befindet sich „da draußen“ und muss sich vor den Zombies retten oder ist dazu bereit, sich ihnen zu stellen und so viele von ihnen umzulegen wie möglich
- Der Chara befindet sich in der Vault  
--> Im Laufe des Plays kann der Chara seinen Standort natürlich wechseln


Setting:
Wir spielen im vom Zombiechaos heimgesuchten Capital City. Der Zustand der Stadt ist desaströs. Es gibt keine funktionierende Infrastruktur mehr, keinen Strom, Lebensmittel- und Wasserversorgung lassen zu wünschen übrig. Wer noch nicht infiziert wurde, verbarrikadiert sich oder fordert gemeinsam mit anderen oder allein das Schicksal heraus.

Einige wenige haben das Glück und konnten es rechtzeitig in das ehemalige Einkaufszentrum „Kingdom“ schaffen, welches von einigen gesunden Menschen und Ayakashi in eine Vault verwandelt wurde. Das Gebäude ist verbarrikadiert und wird von Wachtposten gesichert. Offensichtliche Zombies, die sich nähern, werden sofort erschossen oder durch magische Angriffe erledigt. Infizierten droht dasselbe Schicksal.
Hereingelassen wird man nur durch einen kleinen, ebenfalls stark gesicherten Nebeneingang. Allerdings wird der Eintritt verwehrt, wenn man auch nur eine kleine Wunde hat. Auch dann, wenn man einen Zeugen dabei hat, der versichert, dass die Wunde nicht von einem Zombie stammt.

In der Vault gibt es noch einige Lebensmittel durch die vielen Supermärkte und Lebensmittelfachhandel bei „Kingdom“. Diese sind jedoch rationiert, niemand darf sich einfach bedienen. Strom gibt es auch hier nicht, doch für bestimmte Anlässe, zum Beispiel zum Recherchieren und Forschen an einem Gegenmittel, wird er durch hilfsbereite Ayakashi oder durch Muskelkraft erzeugt.
Wasser wird hier von einem unterirdischen Brunnen hergeleitet. Es ist jedoch ebenfalls rationiert und das Wasser muss vorher gereinigt werden.
Hier wird auch an dem Gegenmittel geforscht; Wissenschaftler und magiebegabte arbeiten hier mit Proben des Virus‘. Und zum Testen bedeutet das natürlich auch, das in einem abgesicherten Bereich, der nur mit dicker Schutzkleidung betreten werden darf, ein paar Zombies gefangen gehalten werden, damit das Gegenmittel oder der Gegenfluch an ihnen ausprobiert werden kann.

Für eure Charas macht es keinen Sinn, sich außerhalb der Stadt zu flüchten, denn auch Tiere können sich infizieren. Und nun stellt euch vor, ihr begegnet einem Zombie-Bakemono... Daher wird es nur Capital-City-Threads geben.


Eckpunkte:

- Ihr dürft mit zwei Charas am Event teilnehmen
- Die altbekannte Regel: Kurze Posts
- Die altbekannten Regeln: Jeder darf mit jedem. Es darf auch übersprungen werden, wenn man zu lange auf eine Antwort warten muss. Man darf sich bei anderen dazuposten, wenn es nicht an den Haaren herbeigezogen ist.
- JEDER Chara ist prinzipiell gefährdet, sich zu infizieren
- Zombieangriffe könnt bzw. sollt ihr selbst gestalten
- Wir spielen in Capital City
- Wir spielen in der Stadt selbst oder in der geschützten Vault
- Das Forschen am Gegenmittel/-fluch ist den Charas in der Vault überlassen und darf auch selbst gestaltet werden; das gilt auch für das Erzielen von positiven Ergebnissen x3


Die Zombies, an denen in der Vault getestet wird, könnten je nach Mittel oder Notwendigkeit des Eingriffs auch sterben. Das heißt, es können sich gern auch Charas finden, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Zombies zu fangen, damit die Forschung weitergehen kann.
Das ist natürlich äußerst gefährlich, da man größere Gefahr läuft, selbst verletzt zu werden oder zum Zombie zu werden.


Wenn ihr Lust darauf habt, seid ihr ganz herzlich dazu aufgefordert, euren Chara zum Zombie werden zu lassen. Wie oben erwähnt, behält er seine Fähigkeiten, und um das ganze spannender zu machen, dürft ihr eure Fähigkeiten als Zombie auch etwas abwandeln (aber nicht plötzlich superstark sein). Vielleicht ist euer Chara ja vom Zombiedasein so besessen, dass er auch gar nicht nur unbedingt darauf aus ist, jemand anderen zu essen, sondern ihn einfach anzugreifen und zu bekämpfen.

Zum guten Schluss noch der Hinweis: Falls ein Chara zum Zombie geworden ist und bekämpft wird, sollte vielleicht vorher oder zwischendurch abgestimmt werden, wie/ob der infizierte Chara entkommen kann oder ob er stirbt (was das Aus für den Chara im Event bedeuten würde) oder ob der gegnerische Chara zum Zombie wird (oder stirbt, ebenfalls Aus).
Infizierte Charas dürfen sich gerne auch zusammentun oder NPC-Zombies als Hilfe benutzen, wenn sie selbst auch gegen mehrere Charas kämpfen.



SO!
Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Falls doch, schreibt es gern in euren Anmeldungspost, dann wird es oben ergänzt.
Anmeldung ist eröffnet!

Das Event soll am Montag, 29.10.2018, im Laufe des Tages starten

__________________________________
.
"... I am the almighty one."
avatar
Admin
Admin

- 26+28

- Mensch

- Überall und nirgends

Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 26.05.14


Benutzerprofil anzeigen http://aeda-no-sekai.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  AGE am Do 25 Okt 2018 - 19:03

Ich wäre gerne dabei. Embarassed
avatar
AGE

- 2 Jahre / Aussehen 18 Jahre

- Android

- Aedas Osten :: Vulkanlandschaft :: Alte Ruinen an einem Krater

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 14.11.14


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Zaru am Do 25 Okt 2018 - 19:43

Ich wäre auch gern dabei, nur was mich interessiert ob das ein Nebenrp sein wird oder Inplay??

__________________________________
avatar
Zaru

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 29.06.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Lumière am Do 25 Okt 2018 - 19:49

Schon mal ein Danke für den langen und ausführlichen Infotext, der nochmal alles so toll zusammenfasst! =)

Ich bin dann mit Brady und Lumière vertreten.

__________________________________
avatar
Lumière

- 31 Jahre

- Halb-Harpyie

- Alben-Grand-Road 15; Oretown

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Constantine am Do 25 Okt 2018 - 20:09

Gerne ^.^

Zaru: Das Event ist natürlich ein NP, so wie alle Events/Specials bisher. Es wär etwas krass, wenn Aeda plötzlich IP im Chaos versinken würde xD

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Kaoru am Do 25 Okt 2018 - 20:39

Dann meld ich mal Kaoru und Nagisa an, schätz ich.

__________________________________
~Total victory is scoring an easy win by doing what you always do.~
avatar
Kaoru

- 24

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 25.04.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Hime am Fr 26 Okt 2018 - 10:37

Ich denke ich werde mit Ibaraki mitmachen.

__________________________________

Forget the risk. Take the fall.
If it's what  you want, it's worth it all.
avatar
Hime

- 16

- Arkane

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 22.08.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Sunday am Fr 26 Okt 2018 - 15:17

Ich würd mich gern mit Kyrie anmelden und hoffe, dass ich diesmal nicht so versage, wie beim Sommerevent.

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 687
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Nero am Fr 26 Okt 2018 - 16:41

Nebenbei: Der 29.10 ist der Montag

Ich schicke Nero und Nakamoto mit rein~
Irgendwer muss sich ja um das Chaos kümmern. Und Naka hat sicher auch spaß

__________________________________
Mein Blut ist besonders anregend für Blutsauger. Nicht nur im Geschmack, sondern auch der Geruch mag euch verzaubern~
As my vision gets blurred, my skin's getting colder
Appearing young, while I'm growing older
avatar
Nero

- 25

- Vampir

- Untergrund

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Fay am Sa 27 Okt 2018 - 10:40

Ich würde auch ganz gerne mit Fay mitmachen! <3

__________________________________

set © emelaigne & zerochan.net
avatar
Fay

- 18 - hey, erwachsen!

- Werwolf

- Oretown; Fays Haus

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 10.03.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Halloween-Event: ZOMBIEAPOKALYPSE

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten