Let me count the ways

Seite 6 von 18 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 18  Weiter

Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Nero am Do 11 Okt 2018 - 15:40

Vermutlich war das innere des Clubs kaum von einem anderen zu unterscheiden, doch die Erwartung war trotzdem eine andere. Es machte in diesem Fall nicht die Optik dessen aus, sondern die Personen, die man vermutlich dort drin zu erwarten hatte. Man wusste nicht wie diese Rotmasken Bande sich auf den Club auswirkte, weswegen die beiden auch keine näheren Informationen zu irgendwas in diesem Fall hatten. Sie wusste nur das, was sie aus dem Auftrag gezogen hatten als sie dem Vermittler fragen stellten, aber nun waren sie recht auf sich allein gestellt. Für die beiden wohl kein Problem, denn einerseits hatten sie wohl Erfahrung, andererseits war es vermutlich auch nicht das erstemal, dass man bei etwa Null anfangen musste.
Nero war froh darüber, dass sie nun nicht mehr direkt in der Sonne laufen mussten, doch ließ er sich dies nicht äußerlich anmerken. Da er sich jedoch vorher noch über die Sonne beschwert hatte - etwas weiter vorher - und sie sonst auch vermieden hatte, war es vermutlich logisch, dass er nun etwas besser gelaunt daran ging. "Ich habe das Gefühl, als würde uns etwas größeres erwarten." Gab Nero von sich, der sich schon Gedanken dazu gemacht hatte, dass dieser Auftrag doch eigentlich keiner ist, welcher für zwei Personen zugeschnitten ist. Also muss es etwas mehr sein, als man erwarten würde. Eventuell überschätzte er es auch und es war wirklich nur für zwei Personen gewesen, weil es so wichtig war? Nero sah nun wieder mehr zu Mavis und betrachtete auch kurz den Verkehr auf der Straße, welcher angestiegen war, seitdem sie um die Ecke liefen. Dieser sollte wohl keine Hindernisse für die beiden darstellen. "Das ist aber auch nur ein Gefühl." Erklärte er auch noch hinterher, denn er hatte immerhin keine Beweise dafür.

__________________________________
Mein Blut ist besonders anregend für Blutsauger. Nicht nur im Geschmack, sondern auch der Geruch mag euch verzaubern~
As my vision gets blurred, my skin's getting colder
Appearing young, while I'm growing older
avatar
Nero

- 25

- Vampir

- Untergrund

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Mavis am Do 11 Okt 2018 - 19:59

Mavis warf Nero einen kurzen Seitenblick zu, ehe sie wieder eher in Richtung des Bürgersteiges wenige Meter vor ihr schaute. Sie zog die Lippen etwas nach innen, sodass sie aufeinanderlagen, machte dann zwei etwas ausladendere Schritte, wie um ein wenig mehr Betonung auf das zu legen, was sie im Anschluss sagte. Obwohl dem eigentlich gar nicht so war. Vielleicht war es nur Ausdruck ihrer Motivation.
"Ich habe mich auch schon darüber gefragt - gewundert, dass wir nicht alleine gehen dürfen." Normalerweise roch das hier eher nach einem stillen Einbruch, dem Suchen der geklauten Infos, dem Zurückerlangen - und dann dem unbemerkten Abhauen. Selbst, dass nicht bekannt war, welche Form die Informationen hatten und ob sie in einem Tresor oder sonstwo versteckt wurden, bedeutete nicht gleich, dass man zu zweit wo einsteigen musste. Man war zwar schneller beim Suchen, aber man fiel auch schneller auf.
"Aber... Vielleicht ist auch der Auftraggeber so wichtig? Oder es gibt einen gefährlichen Mann bei den Rotmasken?" Wenn es daran lag, dass das Gebäude hohe Sicherheitsvorkehrungen aufwies, hätte Mister Vermittler das sicherlich erwähnt. Aber sie wusste es auch nicht so recht. Vielleicht waren es einfach die vielen Variablen in diesem Auftrag, die Sunlit Garden auf Nummer Sicher gehen ließen und sie nur zwei Leute losschicken wollten.
Sie zuckte die Schultern. "Wir werden es sehen." Und ein deutliches Lächeln zeichnete sich auf ihre Lippen, das tatsächlich zeigte, dass sie auch motiviert war.
avatar
Mavis

- 53, optisch ca. 20

- Arkane

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 22.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Nero am Do 11 Okt 2018 - 21:00

Mavis hatte also auch den gleichen Verdacht wie er? Er sah wieder kurz zu ihr, bevor er auf den Weg achtete, damit er nicht unnötigerweise gegen etwas lief oder er nur noch zu Mavis schaute. Vermutlich würde es sie wohl nciht stören, wenn er sie anschaute, doch war es wohl nicht notwendig gewesen und zudem hatte er auch noch genug Zeit sie zu beobachten - wenn das denn seine Motivation gewesen wäre. "Ob uns etwas verheimlicht wurde." Fragte er sich eher selbst; legte dabei kurzzeitig seine Hand an sein Kinn und blickte nachdenklich nach unten, bevor er wieder lauschte was Mavis ihm zu sagen hatte.
Ihre Vermutung konnte auch richtig sein; dass der Auftraggeber einfach sehr wichtig war und eventuell auch einiges an Geld brachte. Es wäre zumindest für die beiden die bessere Variante, denn dann mussten sie sich wohl nicht auf eine große Überraschung einstellen, die man ihnen wohl verheimlicht hatte. Andererseits konnte Mavis aber auch mit der anderen Vermutung recht haben. "Eine gefährliche Person wäre natürlich interessant. Aber wenn sie es uns wissentlich verheimlicht haben, dann.." Nero knackste kurz mit seinen Fingerknöcheln, da es wohl genug Ausdruck darüber brachte, wie er darüber dachte. Er mochte es nicht, wenn man ihm so etwas verheimlichte, solange es nicht notwendig war. Der Auftrag war natürilch nicht zu einfach gewesen; diesen aber damit dann auch noch schwieriger gestalten, nur weil man Lust dazu hatte? Er dachte zwar, dass es eher weniger dazu kommen würde, dass man sie so hinters Licht führte, aber er traute den Menschen bei Sunlit Garden alles zu. Vor allem den Vermittlern, die nur danach gingen, wo sie am meisten Geld bekamen und nicht auf das Wohl der Leute achteten, welche die Arbeit erledigten. Es gab einst einen Fall, bei dem ein Mitglied von Sunlit Garden aufgrund eines Kopfgelds von einem Vermittler in einen Auftrag geführt wurde, welcher diesen in eine Falle brachte.
Nero lächelte auch auf, denn Mavis schien trotz der Möglichkeit motiviert zu sein. Wenn seine Partnerin das in diesem Fall als nicht zu ernst sah, dann konnte es wohl kaum so schlimm werden.

__________________________________
Mein Blut ist besonders anregend für Blutsauger. Nicht nur im Geschmack, sondern auch der Geruch mag euch verzaubern~
As my vision gets blurred, my skin's getting colder
Appearing young, while I'm growing older
avatar
Nero

- 25

- Vampir

- Untergrund

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Mavis am Fr 12 Okt 2018 - 14:55

"Denkst du?“, fragte sie, obwohl Nero es war, der eigentlich sie fragte, ob ihnen möglicherweise etwas verheimlicht worden war. „Das wäre gemein.“ Sie hob die Hände zum Hinterkopf und zog das Haargummi fest. Die langen glatten Haare wippten beim Gehen hin und her, sodass das Gummiband nach einer Weile etwas lockerer saß. „Jedenfalls, wenn sie verheimlichen, dass wir es doch mit einem dickeren Braten zu tun haben. Nein, warte. Fisch. Ich meine dickeren Fisch.“ Diese ganzen Redewendungen waren ihr immer noch nicht so ganz geläufig, sodass sie da manchmal etwas durcheinander warf.
„Wäre gefährlich für uns.“ Sie warf Nero noch einmal einen etwas längeren Blick zu und schürzte dabei die Lippen. Gefahr schreckte sie zwar nicht an, aber sie wollte dann doch lieber unversehrt weiterleben. Zwar legte sie nicht allzu großen Wert darauf, sich lange vorzubereiten und alles zu planen, aber so ein paar wichtige Infos waren ihr dann doch ganz lieb.
„Haha, dann würde ich dem Vermittler gerne in den Hintern treten“, meinte sie und bestätigte damit verbal Neros Knöchelknacksen, das zeigte, was den Vermittlern blühte, wenn sie eine gefährliche Person absichtlich verheimlicht hatten. Ihre Miene war dabei zwar heiter, aber freuen tat sie sich nicht. Sie verzichtete gern auf Gewalt. Aber wenn sie wütend war und jemand es nicht anders verdiente, benutzte sie mit Vorliebe die Faust (oder eben ihre Äquivalenten dazu).
Ihre Schritte verlangsamten sich nun etwas und sie blickte an den Gebäuden hoch. „Es muss das dort sein, oder?“, fragte sie und meinte damit das Haus, neben dem gleich die Gasse auftauchen musste, durch die sie hinter den Happy Club kommen sollten. In der Großstadt sah immer alles so gleich aus und man konnte Entfernungen schlechter einschätzen. Da lobte sie sich das kleine Städtchen, in dem sie zuletzt vor Jahren gelebt hatte. Aber damals war auch alles noch nicht so modern gewesen.
avatar
Mavis

- 53, optisch ca. 20

- Arkane

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 22.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Nero am Fr 12 Okt 2018 - 16:55

Gemein war wohl das richtige Wort dafür. Oder vielleicht auch böse, welches noch eine Stufe höher war, wie Nero fand. Es konnte sogar recht gefährlich werden, wenn Nero daran dachte, was für Wesen es da draußen gab, die sicher auch für ihn einige Probleme darstellen würden. Er hatte jedoch keine Angst davor, sondern freute sich mehr darüber, da er sich dann weniger zurückhalten musste, wenn es um tödliche Attacken ging. Der dicke Braten hätte dann sicherlich genug Widerstandskraft um die paar Schläge auch auszuhalten. "Braten.." Wiederholte Nero für sich selbst kurz, weil er überlegte welche Redewendung es mit Braten gab, bevor er jedoch wieder anwesend war und nicht mehr so nachdenklich schaute, um wieder zu Mavis zu sehen. "Mal sehen ob er sich gegen uns stellt." Gab Nero noch von sich dazu, meinte damit aber natürlich den Vermittler und nicht den Fisch, der ja wohl eindeutig ein Feind sein würde. Außer es gab ein großes wirrwarr und plötzlich waren alle Seiten irgendwie gewechselt.
Hintern tretten war dahingehend auch noch die nette Variante und brachte Nero sogar noch ein kurzes grinsen auf die Lippen, weil die Aussage nicht so ganz zu dem passte, was Nero wohl dachte. Vermutlich würde er es doch recht gerne beobachten, wie Mavis dem Typen in den Hintern trat, falls sie das wortwörtlich meinte, bevor dann das kommen würde, was er sich eigentlich dachte. Die etwas blutigere Variante - wenn man diesen Vermittler überhaut noch so schnell finden würde, in dem FAll, dass man verraten wurde.
Sie fingen an etwas langsamer zu laufen und Mavis hatte schon das Gebäude ausgemacht, wo sie hin wollten. Nero könnte zwar wieder sein Handy hervor holen und sehen ob sie richtig standen, denn dafür gab es imemrhin auch eine Funktion um zu sehen wo man nun war, aber er ließ es bleiben, denn falsch konnten sie kaum sein. Oder nicht so sehr. "Ich schätze schon." Spätestens wenn sie weiter gegangen waren würden sie wohl merken das sie eindeutig falsch waren, aber hier sagte er nichts dagegen und lief dann wohl in die Gasse rein, die die beiden ausfindig gemacht hatten.

__________________________________
Mein Blut ist besonders anregend für Blutsauger. Nicht nur im Geschmack, sondern auch der Geruch mag euch verzaubern~
As my vision gets blurred, my skin's getting colder
Appearing young, while I'm growing older
avatar
Nero

- 25

- Vampir

- Untergrund

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Mavis am Fr 12 Okt 2018 - 19:24

Mavis warf Nero zwar einen weiteren kurzen Blick zu, doch sie ließ sich nicht anmerken, dass sie etwas verlegen ob der Tatsache war, dass sie den gerochenen Braten mit dem dicken Fisch verwechselt hatte. Warum er das Wort noch wiederholte, wusste sie nicht. Jedenfalls schien er es nicht zu sagen, um sich über sie lustig zu machen. Er klang eher etwas nachdenklich. Doch da er nichts weiter dazu sagte, wischte sie es gedanklich fort und neigte etwas den Kopf. "Ob er sich das traut?"
Die Vermittler waren zwar vermutlich auch nicht ganz die Schwächlinge, doch sie waren immerhin nur zum Vermitteln da und nicht, um einen der Aufträge auch zu erledigen. Dementsprechend war doch davon auszugehen, dass sie sich gut erziehen ließen, wenn sie meinten, sich auf die falsche Seite stellen und sie in eine Falle locken zu wollen. Vorausgesetzt, man kam lebend aus der Falle heraus. Doch zunächst war ja hoffentlich davon auszugehen, dass der Vermittler ein korrekter Mann war und nichts dergleichen eintreten würde.
Sie schmunzelte leicht ob ihrer eigenen Wortwahl mit dem Hintern vor sich hin, doch als Nero ihre Worte bestätigte, waren es dann nur noch ein paar weitere Meter bis zu dem Gebäude. Und tatsächlich tauchte dort die kleine Gasse auf, die man auf der Karten-App hatte sehen können. Mavis blieb kurz stehen, um sie einen Moment lang zu begutachten. Es sah tatsächlich wie ein Weg zwischen den Häusern aus, über den man die Mülltonnen nach vorn an die Straße karren konnte, wenn die Müllabfuhr den Müll entsorgen konnte. Ein wenig roch es auch so. Nicht direkt einfach nach Müll und schmutzig, aber so, als sei es eben kein Durchgangsweg, sondern eine Gasse für einen Hinterhof mit Mülltonnen eben.
Nur dass es wohl keinen richtigen Hinterhof gab.
Sie wartete kurz, bis der Mann, der ihnen entgegengekommen war, an ihnen vorbeigegangen war. Zwar schien er nicht zu registrieren, dass sie sich für den Durchgang interessierten und davor stehen geblieben waren, doch spätestens, wenn sie in seinem Blickfeld hineingingen, würde es ihm wohl auffallen. Aber kaum, dass er ein paar Meter weiter war und sie nicht mehr sehen konnte (außer er drehte sich plötzlich um oder hatte hinten Augen), bog sie ab. Die Gasse führte zwischen dem Gebäude und einer Mauer oder wie man es bezeichnen wollte entlang, die zum benachbarten Grundstück gehörte und dieses von dem Weg abtrennte.
avatar
Mavis

- 53, optisch ca. 20

- Arkane

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 22.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Nero am Fr 12 Okt 2018 - 20:03

Trauen? Nun gut, wenn es ein Vermittler war, der gerade mal gute Kontakte hatte, dem es aber an Kampfkraft, Geld für Schutz oder sonst etwas mangelte, dann konnte man ihnen dahingehend trauen, dass man nicht damit rechnen musste, dass sie sich gegen einen stellten, denn im Zweifelsfall waren sie dann vermutlich für den Rest der Gilde Freiwild. Andererseits gab es jedoch auch die Vermittler die Geld für Schutz hatten oder selbst ganz gut darin waren sich zu verteidigen. Diesen konnte man es eher zutrauen. Nero wusste das nicht bei diesem Vermittler, denn sie gehörten zu einer Sorte Menschen die ihn nur bedingt interessierten. Wenn sie einen Auftrag hatten, dann erschienen sie plötzlich in seinem Blickfeld. "Ich schätze er steht dort wo das Geld sich mehr häuft." Sagte Nero zu Mavis, um gar nicht davon auszugehen, ob dieser Angst haben würde oder nicht. Die Wahrscheinlichkeit sank zumindest dahingehend, dass er doch nicht extra einen Weg suchte um Mavis und Nero - die sonst nie zusammenhingen - auszuschalten? Oder er wollte einfach irgendjemand etwas anhängen.
Es fehlte nur noch der Mann der an den beiden vorbei gelaufen war, wobei er für Nero auch keine Auffälligkeiten hatte. Auch hatte er keinen besonderen Geruch - nur der rote Fleck an seinem Kragen verwirrte Nero für einen kurzen Moment, bevor er merkte, dass dies sicher nicht sein konnte. Nur eine Einbildung. Er rieb sich für einen kurzen Moment die Augen, bevor er sich wieder an Mavis wandte, die die Zeit wohl auch genutzt hatte um vor ihm zu gehen. Er war stehen geblieben für diesen kurzen Augenblick. Der Geruch der kleinen Gasse war nicht sonderilch angenehm, aber nicht zum ersten Mal ging der Vampir durch einen solchen Ort, weswegen er es schon einigermaßen gewohnt war - soweit man sich überhaupt daran gewöhnen konnte. "Sehr unauffällig." Sagte er leicht ironisch, weil er wusste was für Kleidung die beiden trugen. Vor allem er war in diesem Fall wohl nicht sehr passend gekleidet. Trotzdem grinste er leicht dabei, weil er es nur scherzhaft meinte - als würd er sonst darauf achten. Vielleicht lohnte es sich jetzt schon fast wieder das Handy heraus zu holen, falls der Happy-Club nicht auffallen sollte von außen, aber noch spielte der Vampir nicht mit dem Gedanken.

__________________________________
Mein Blut ist besonders anregend für Blutsauger. Nicht nur im Geschmack, sondern auch der Geruch mag euch verzaubern~
As my vision gets blurred, my skin's getting colder
Appearing young, while I'm growing older
avatar
Nero

- 25

- Vampir

- Untergrund

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Mavis am Fr 12 Okt 2018 - 22:21

"Aber er sollte dabei auch wissen, bei wem er besser aufgehoben ist", erwiderte sie und warf Nero diesmal nur einen kurzen Seitenblick zu. Sie verstand zwar, dass man nach den Vorteilen ging, die man irgendwo bekommen konnte. Doch manchmal war man besser dran mit Loyalität. Aber nun, Sunlit Garden war auf der anderen Seite auch keine Organisation, die irgendwo Krontolle ausüben wollte und dafür sorgte, dass Handlanger besonders geschützt wurden. Da musste man sich dann vielleicht doch an Banden richten, die die Vorherrschaft über den Untergrund an sich reißen wollten.
Wie auch immer. Erst einmal wollten sie ja wohl nicht davon ausgehen, dass der Vermittler sie in die Pfanne hauen wollte, weshalb sie darüber nun auch kein weiteres Wort mehr verlor, sondern weiter die Gasse entlangging. Neros Kommentar verwirrte sie kurz, bevor sie sich ermahnte, dass das wohl Ironie war, was er da benutzte. Manchmal war sie so auffällig, dass auch Mavis sie erkannte, doch meistens war sie damit einfach überfragt. "Uns wird hoffentlich niemand begegnen", sagte sie und hielt an der Ecke des Gebäudes kurz inne, um nachzusehen, ob dort jemand war.
Wie es auf sie wirkte, so hatte sie mit ihrer Vermutung recht gehabt, denn es fanden sich drei große Container, die man durch die Gasse zur Straße schieben konnte. Für Plastik, Restmüll und Papier. Ob der Biomüll auch noch irgendwo zu finden war? "Jetzt müssen wir nur noch herausfinden, ob der Müll zum Happy Club gehört", kommentierte sie den Fund und trat um die Ecke herum. Sie näherte sich nun etwas vorsichtiger und hielt sich nah an der Fassade des Happy Clubs, damit sie nicht zufällig aus einem der Fenster zu sehen waren.
avatar
Mavis

- 53, optisch ca. 20

- Arkane

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 22.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Nero am Sa 13 Okt 2018 - 0:43

In diesem Fall war es wohl auch recht einfach für Nero zu beantworten, welche Seite er eher wählen würde und wo der Vermittler wohl besser aufgehoben war. Natürlich bei Sunlit Garden - doch es gab für ihn auch keine andere Wahl, denn die meisten anderen Banden, Gruppen und sonstige Organisationen könnte er sowieso nciht leiden und würde auch nicht verstehen, was an diesen gut sein könnte. Aus diesem Grund könnte er auch nur Mavis zustimmen, wenn sie meinte, dass er doch wissen sollte, wo er besser aufgehoben wäre. Doch er äußerte das nicht mehr, sondern ließ es so stehen, nickte jedoch ganz leicht, auch wenn er nicht einmal wusste ob sie es sehen würde.
Sie mussten auch erst einmal nicht mehr so viel reden und wenn doch, dann vermutlich erstmal leiser, damit sie nicht auffallen würden. Es war nicht klar ob jemand in der Nähe war und Nero konnte auch neimanden hören, doch wäre es vermutlich einfach sinnvoller, wenn man zumindest versuchte nicht weiter auffallen zu wollen. Worte konnten manchmal mehr auslösen als man wollte und wer wusste schon, ob sie nicht eventuell jemanden hatten, der provisorisch hin und wieder hier nach draußen kam? Oder einfach nur zum rauchen? Mavis hatte jedoch recht, musste man erst einmal herausfinden zu wem dieser Müll gehörte, nachdem man ein paar Container gefunden hatte. Nero hätte wohl vorgeschlagen einfach im Papiermüll nachzusehen, ob man dort vielleicht etwas wie einen Brief oder dergleichen finden konnte, aber empfand er die Wahrscheinlichkeit als geringer, würden diese doch wohl eher geschreddert werden, statt offen in die Tonne geworfen. Oder? "Vielleicht haben sie Werbung oder dergleichen zum Papier geworfen. Dann würde die Adresse vermutlich dort stehen." Schlug er einfach mal vor - war wohl einer der sicheren Wege, da man dann nicht durchs Fenster schauen musste oder sonst etwas riskieren. Er wartete auch nur auf die Antwort von Mavis und würde sich wohl am Papiermüll zu schaffen machen, wenn sie nichts dagegen sagen würde.

__________________________________
Mein Blut ist besonders anregend für Blutsauger. Nicht nur im Geschmack, sondern auch der Geruch mag euch verzaubern~
As my vision gets blurred, my skin's getting colder
Appearing young, while I'm growing older
avatar
Nero

- 25

- Vampir

- Untergrund

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Mavis am Sa 13 Okt 2018 - 17:55

Mavis ließ den Blick an der Fassade des Happy Clubs hinaufwandern, wo er hier und dort von unten an Fenstersimsen oder Vorsprüngen und Ecken hängen blieb. Sie fand, dass es viele Fenster gab, was darauf hinwies, dass die oberen Teile des Gebäudes tatsächlich einen anderen Zweck hatten und der Club nicht etwa mehrere Stockwerke hoch war. Das hatte man auch von vorn gut sehen können, es war eben nur die Frage, wozu die Räumlichkeiten dienten.
Sie blieb neben dem ersten Container stehen, bei dem es sich um den Papiermüll handelte, wie am Geruch und dem blauen Deckel zu erkennen war. Auch ihr erster Gedanke war gewesen, einfach darin nachzusehen, doch sie hatte unter anderem auch gemeint, dass es der Müll vom Happy Club sein musste, wenn es hier eine Tür gab, durch die er überhaupt hierher gebracht werden konnte. Deshalb warf sie zwar zusammen mit Nero kurz einen Blick in den Container, ging dann aber noch weiter, weil dort ein Versprung im Gebäude war, um den sie nicht herumsehen konnte. Ihr war aufgefallen, dass dort Kippenreste am Boden lagen, was darauf hinwies, dass hier jemand regelmäßig seine Zigarettenpause verbringen musste.
Und tatsächlich: Als sie um die Ecke spähte, war dort eine Tür. "Hah!", machte sie - leise - und schaute über die Schulter zurück zu Nero. "Nero, hier ist eine Hintertür. Durch die bringen sie sicher den Müll raus." Sie zischte das ein wenig leiser zu ihm hinüber, unwillkürlich eher als dass sie Angst hatte, man könnte es durch die Tür hören.
avatar
Mavis

- 53, optisch ca. 20

- Arkane

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 22.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Let me count the ways

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 18 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 18  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten