Rotes Mosaik der Gefühle.

Seite 14 von 14 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14

Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Andrew am So 30 Sep 2018 - 14:20

Ich legte meinen Kopf ein wenig schief und sah Lilith fragend an. Mit meinen Händen massierte ich ihr eines Bein ein wenig mehr, wobei ich jedoch nicht zu viel Druck ausübte, sondern es eher langsam anging. Ich wollte ja nicht, dass sie sich zu sehr belästigt fühlte. "Sieht das so aus?" nachdenklich sah ich auf mein Getränk hinab und nahm dann eine Hand von Liliths Bein um nach meinem Glas zu greifen. "Ich glaube, dass ich dich eher bei mir haben will, weil du dich nicht an mich ranmachen willst." kaum ausgesprochen biss ich mir auf die Unterlippe und schüttelte den Kopf. "Ich meine..ich habe hauptsächlich mit Frauen zutun, die unbedingt meine Nähe wollen und..naja..du bist da sehr erfrischend und das möchte ich gerne noch ein wenig länger auskosten." die Worte waren immer noch nicht die Besten, doch war es nunmal die Wahrheit. Oberflächliche Frauen gab es überall und zuhauf, doch solch fast schon abweisenden Frauen wie Lilith waren sehr angenehm auch wenn sie kratzig werden konnten. Ich sah sie also auf keinen Fall als Typen oder so, sondern als Frau mit der man auch einfach dasitzen konnte statt irgendwie Smalltalk zu führen ehe es dann meist ans eingemachte ging.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 850
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Lilith am So 30 Sep 2018 - 15:18

So aussehen tat es wohl nicht, doch wie würde es wohl auch aussehen, wenn man einen direkten Vergleich zog? Musste man lauter sein und Bier trinken? Vermutlich nicht, dass war etwas aus vergangener Zeit und interessierte wohl auch etwas weniger. Seine Hand auf meinem Bein störte mich gerade wenig, immerhin war es nur etwa das Knie und nicht höher oder niedriger - wobei niedriger dann auch nur meine Schuhe waren und ob er die streicheln wollte? Ein Schuhfetischist? Ob es diese gab? Oder er mochte einfach Stiefel in dem Fall - oder wenn Frauen Stiefel trugen? Wobei das ja nicht mal normale waren, sondern welche mit Kappen.
Seine Erklärung wiederum wirkte für mich so komisch, dass ich mein Kopf etwas schief legte. Musste ich mich etwa an ihn ranmachen, damit er gestresst war? Ich wollte schon fast mein Notizbuch raus holen. "Du findest es gut, wenn ich mich nicht an dich ran mache? Interessant." Auch seine zweite Erklärung war ja nicht wirklich besser in diesem Fall. Oder? "Und das heißt dann, dass du wohl keine, hm.. erotischen Gedanken hegst." Überlegte ich eher für mich und schrieb mir das im Kopf auf. Er ist es also gewohnt, dass man ihm näher kommt, aber selbst macht er das eher weniger?

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Andrew am Mi 3 Okt 2018 - 23:08

Sie schien wohl nicht ganz zu verstehen was ich damit sagen wollte, aber irgendwie wunderte mich auch das nicht sonderlich. Wenigstens stellte sie soweit normale Fragen statt irgendwie abwertend zu werden. "Hey, ich bin auch nur ein Mann und ich finde dich hübsch und so, aber ich finde es gut, dass du nicht mir aller Macht versuchst mich um den Finger zu wickeln." sowas konnte schon ziemlich nervig sein. Zwar hätte ich grundsätzlich nichts dagegen, wenn sie es irgendwie okay fände, wenn wir die ein oder andere Nacht miteinander verbringen würden, aber ich glaubte irgendwie nicht, dass sie das so wollte und das war im Moment auch mehr als okay. Das lag vielleicht auch an meinem angeknacksten Ego dank letzter Nacht, aber naja. Es war auch ganz schön eine hübsche Frau bei sich zu haben, die einem nicht die Kleider vom Leib reißen wollte. Oder redete ich mir das nur ein, weil sie so abweisend reagierte und ich mich nicht noch mehr kränken wollte? Vielleicht spielte beides ein bisschen mit rein. "Ist dein Partner eigentlich dein Partner in diesem Sinne oder nur geschäftlich?" fragte ich dann doch nachdem ich mein Glas mit mehreren Schlücken weiter geleert hatte. Diese Frage ging mir immer wieder durch den Kopf und ich wollte Klarheit. Vielleicht war er ja der Grund wieso sie kein Interesse an mir zeigte.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 850
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Lilith am Do 4 Okt 2018 - 0:11

Ich rutschte automatisch etwas nach unten über die Zeit, was jedoch nicht direkt an der Situation lag, sondern an den Sitzen. Und wenn ich so saß war es meistens so, dass ich einfach nicht aufrecht sitzen bleiben konnte. Das war mein Problem an solchen Bänken.. und auch eine Angewohnheit, da ich das Zuhause auf meinem Stuhl immer schaffte nach unten zu rutschen wenn ich am Schreibtisch arbeitete. Ich sah ihn mit einem schiefen Blick an. "Achso. Hatte ich auch nicht vor." Sagte ich zu ihm und nahm noch einen kleinen Schluck von dem Getränk das er mir bestellt hatte, wobei das ja wohl auch aus dem Grund klar war, dass ich hier zum arbeiten war und nicht um mich an einen Typen zu binden. Ich sah es zumindest nicht als eine besondere Aussage und auch nicht als eine, die ihn noch trauriger machen könnte. Aber das er mir die Frage mit meinem Partner stellte, erklärte mir jetzt auch, wieso er es so komisch betont hatte. Ich stellte das Getränk wieder hin und sah ihn mit neutraler MIene an. "Mein fester Partner." Sagte ich zu ihm, ohne eine Miene zu verziehen und drehte dann meinen Kopf wieder so, um in den Laden zu schauen. Ich ließ es auch eine Weile so und wartete auf seine Reaktion, bevor ich meinen Kopf wieder zu ihm drehte und ihn wieder neutral ansah. "Scherz. Nur geschäftlich." Ob da ein guter Witz war? Ich wollte mich zumindest mal darin versuchen, weil es so offensichtlich verwendet werden konnte.

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Andrew am Sa 13 Okt 2018 - 22:15

"Dann is' ja gut." ich lächelte in ihre Richtung, wobei trotzdem irgendwo ganz tief in meinem Herzen etwas zerbrach. Naja, ich hatte ja selbst gesagt, dass ich froh war und so war es an sich ja auch, aber ich hätte grundsätzlich nichts dagegen, wenn Lilith ein wenig netter zu mir wäre statt nur so neutral, wenn nicht ganz abweisend. Das würde sie bestimmt nochmal um einiges hübscher machen als sie ohnehin schon war.
Ich biss mir leicht auf die Unterlippe und musste schlucken als sie meine Frage beantwortete. Hätte ich mal lieber nicht gefragt. "Hm, dachte ich mir..cool cool." ich nickte leicht und brachte ein fast schon gequältes Lächeln hervor. War sie deshalb so abweisend zu mir? Und wenn ja, wie war sie dann zu ihrem Partner? Ich versank in diesen Momenten in Vorstellungen wie Lilith wohl so wäre, wenn sie netter war, doch wurde ich aus meinen nicht allzu langanhaltenden Gedanken gerissen als sie irgendwas vonwegen 'Scherz' und 'Geschäftlich' erwähnte. Ich blinzelte mehrmals und sah wieder zu ihr statt auf mein Glas. "Also doch nur geschäftlich.." murmelte ich leise vor mich hin und ließ meinen Zeigefinger langsam über den Rand meines Glases kreisen. "Also..hast du an sich keine Beziehung oder is' das dann einfach nur mit 'nem anderen Typen?" fragte ich dann kurz darauf. Nun hatte ich mich schon so weit ins unbekannte Wasser begeben, da musste ich nun auch weitergehen statt feige zurück zu rudern. Ob mir das wirklich half oder ob es mich nicht am Ende doch ein wenig verletzte, war nun auch egal. Vielleicht hatte ich ja Glück? Naja, Glück nicht in diesem Sinne, aber eben...puh, wirre Gedankengänge, nice.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 850
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Lilith am Sa 13 Okt 2018 - 22:38

Glücklicherweise konnte er so gut damit leben, dass ich kein interesse an ihm hatte. Also in dieser Hinsicht, immerhin war er so gesehen ja auch nur ein Kunde und nicht irgendjemand an den ich mich ranwagen wollte persönlich. Zudem wollte er es ja selbst nicht, so wie er es sagte, weswegen ich mich auch gar nicht anstrengen brauchte, wenn er es doch sowieso ablehnen würde. Trotzdem war es interessant zu beobachten wie er darauf reagierte, dass ich gerade diesen Scherz machte. Das er überhaupt etwas dazu sagte oder nicht mal fragte wie die Beziehung war? Oder mein Freund? Oder interessierte er sich einfach nicht dafür, so wie ich mich nicht dafür interessierte, wenn es eine andere Person wäre.
Trotzdem hatte ich ja nur ein Scherz gemacht und meinte das nicht ernst, weswegen ich ihm das auch sagte. Ich hätte es wohl weiter spinnen können, diesen Scherz, aber dazu hatte ich nicht mal Lust, also löste ich es nach ein paar Sekunden schon wieder auf. Ja, nur geschäftlich, gut das er es noch einmal wiederholt hatte. Ich legte mein Kopf etwas schief und streckte meine Beine kurz durch, bevor sie wieder auf seinem Schoß landeten. "Was denkst du?" Fragte ich nun einfach mal zurück. Wenn er sich so sehr dafür interessierte, dann durfte er aber wenigstens erst einmal seine Gedanken präsentieren. Die gleiche Frage stellte ich jedoch nicht, weil ich mir schon irgendwie ja dachte, dass er keine hatte. Ob es gemein wäre trotzdem zu fragen?

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Andrew am Sa 13 Okt 2018 - 22:48

Der Scherz hatte wieder etwas ganz ganz kleines in mir zerbrechen lassen, aber das versuchte ich mir nun wirklich nicht ansehen zu lassen. Mein Blick glitt von dem Glas zu ihren Beinen, die sie durchstreckte, dann aber wieder auf meinem Schoß ablegte. Kurz hatte ich gedacht, dass sie diese wieder normal auf dem Boden abstellen wollte, doch war dies nicht der Fall - was..nicht sonderlich schlecht war. "Was ich denke? Soll ich das wirklich sagen?" ich sah zu ihr rüber und hob eine Augenbraue leicht nach oben. Eigentlich hatte ich keine Ahnung was ich sagen sollte oder was genau ich eigentlich darüber dachte, da mir die eine Antwort irgendwie ein ganz klein wenig weh tat, die andere jedoch auch negativ ihr gegenüber sein könnte. Jedenfalls wäre das bei anderen Frauen wohl wahrscheinlich der Fall, doch war Lilith nicht einfach nur eine von vielen. "Ich glaube nicht, dass du in einer Beziehung bist." ich lächelte leicht in ihre Richtung, nahm dabei meinen Finger vom Glasrand und griff dann nach eben jenem Glas um daraus zu trinken. Ich hatte es nun einfach ausgesprochen und es auf einen Versuch ankommen lassen. Sie würde mir doch sicher nicht blöd kommen oder mir den Kopf abreißen. Nah, so hatte Lilith bisher nicht gewirkt und es wäre sehr verwunderlich, wenn sich das nun plötzlich doch ändern sollte.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 850
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Lilith am Sa 13 Okt 2018 - 23:00

Ich nickte, weil er das ruhig sagen konnte. Die Möglichkeiten waren auch nicht so groß, solange er nicht dachte, dass ich eventuell so ein Mädchen war, welches in vielen verschiedenen Beziehungen sein könnte oder sonst irgnewdas machte. Wenn man von, ist in einer und ist in keiner- ausging, dann gab es nur zwei Möglichkeiten und ich war mit beiden zufrieden es zu hören. Ich griff wieder nach meinem Glas und nippte nur leicht daran, wodurch sich die Menge mal wieder kaum verändert hatte. Ich brauchte den Alkohol einfach nicht so sehr und es war jetzt auch nicht so, dass es überragend war und aus diesem Grund musste ich es leer trinken. Nein, es war für mich ganz okay und deswegen trank ich auch eine angemessene Menge davon. Ja, für andere war das sicher nicht angemessen. Dann kam auch seine Antwort und ich wartete ein paar Sekunden bevor ich darauf einging. Ich musste mein Glas ja erst wieder zurück stellen. "Ja, das stimmt." Sagte ich zu ihm und legte mein Kopf wieder schief. Das er sich dafür Zeit gelassen hatte um das zu sagen. "Gefällt dir der Gedanke nicht, dass ich in einer sein könnte?" Nachdem er so neugierig war und sich Zeit mit der Frage gelassen hatte. Vielleicht hatte er darüber nachgedacht? Auch seine Reaktion vorher war so still. Er war allgemein still, also konnte ich auch falsch liegen.

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rotes Mosaik der Gefühle.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 14 von 14 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten