Damn It's All Good, I Guess

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am So 12 Aug 2018 - 21:57

Die Geburtstagsfeier seiner Mutter war erst in zwei Tagen, doch Constantine hatte sich dazu breitschlagen lassen, schon etwas eher „nach Hause“ zu fahren. Das hatte mehrere Gründe. Einerseits wollte er seine Mutter (und seinen Vater) nicht damit allein lassen, alles vorzubereiten, wenn es dem einen Elternteil gesundheitlich und psychisch, dem anderen nur psychisch nicht besonders gut ging. Er mochte seinen Vater zwar nicht, aber es waren immer noch seine Eltern. Zum zweiten war es vermutlich keine schlechte Idee, aufgrund der derzeitigen Situation ein wenig Anteilnahme zu zeigen. Und andererseits … gingen ihm die Worte seines Vaters nicht aus dem Kopf, dass er sie öfter besuchen sollte, wenigstens seine Mutter, und nicht erst, wenn Jason Thorne bereits gestorben war.
Constantine konnte nicht sagen, warum, doch diese Worte hatten sich in sein Gedächtnis gebrannt, zusammen mit der Aussage, es würde seiner Mutter das Herz brechen, wenn sie erführe, dass auch er erkranken könnte (oder es definitiv würde, wenn er sich denn bereits dazu durchgerungen hätte, sich testen zu lassen). Wahrscheinlich waren diese eindringlichen Worte das erste Sinnvolle und Richtige, was sein Vater in langer Zeit zu ihm gesagt und von ihm verlangt hatte.
Anders als der Schwachsinn mit dem Enkelkind.
Allerdings hatte Constantine seine Entscheidung, früher anzureisen, längst bereut. Er spürte, dass ihn die Anwesenheit seiner beiden Eltern unter Druck setzte und dass er eigentlich ständig damit beschäftigt war, ihnen, insbesondere seinem Vater, aus dem Weg zu gehen oder sich von ihnen nicht in ein zu persönliches Gespräch verwickeln zu lassen. Den Stress machte er sich vermutlich zu einem nicht geringen Teil auch selbst, weil er genügend schlechte Erfahrung gesammelt hatte. Aber da konnte er auch einfach nicht aus seiner Haut. Wenn früher ständig irgendetwas von einem erwartet wurde, ging man irgendwann selbst davon aus, dass die Personen immer noch etwas von einem erwarteten. Er hätte am Anfang nicht gedacht, dass es so schwierig werden würde. Aber besonders mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass sein Vater in wenigen Jahren sterben und er möglicherweise selbst von derselben Krankheit betroffen sein könnte, war er um jede Minute im Elternhaus froh, die er allein verbringen konnte.

Abends war das besonders schwierig, weil seine Eltern am Tage beschäftigt oder berufstätig waren und die Abendstunden zu Hause nutzten. Sie hatten viele „tagaktive“ Freunde oder Bekannte, sodass Emilia und Jason die Nacht zum Ruhen vorsahen. Den Abend zum Zuhausesein. Also hielt Constantine es an diesem Abend für eine gute Idee, das Haus einfach zu verlassen und irgendetwas anderes zu tun als bei ihnen zu hocken. Es war eher Zufall, dass sein Weg ihn schließlich zu der Bar führte, die ein gewisser anderer Vampir ihm über Nozomi Aika, Rezeptionistin bei Bloodrain Ltd. in Capital City, mehr oder minder empfohlen hatte.
Zumindest empfohlen als einen Ort, an dem er sich des Öfteren auch selbst aufhielt. Nur dass Constantine sich noch gar nicht so sicher war, ob er die Bar überhaupt betrat, weil er Andrew Spikes begegnen wollte. Er wusste nicht, ob ihm nach Gesellschaft war oder nicht, und wenn, ob diese Gesellschaft nicht jung, hübsch und weiblich sein sollte oder ob ein fast gleichaltriger Vampir zum Wechseln von ein paar Worten ausreichend war.
Ob ihm seine Anwesenheit nun genehm gewesen wäre oder nicht – Constantine ging fast davon aus, dass der andere nicht mehr kommen würde, nachdem er bereits sein zweites Glas Bourbon geleert hatte und der Barkeeper ihm ein drittes hinstellte.
"Allein Trinken ist nicht gut", erklärte er ihm nichtsdestotrotz.
"Und wenn ich auf jemanden warte?", erwiderte Constantine und hob die Brauen.
Dass der Barkeeper mitleidig das Gesicht verzog, konnte er nicht sehen. "Oh Mann, dann hat dein Date dich aber versetzt.“

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1747
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Mo 13 Aug 2018 - 1:34

Wieder ein Tag, der ohne irgendein erreichtes Ziel vorüber gegangen war. Ich wollte eigentlich ein Bild anfangen, das bis nächste Woche fertig werden sollte, doch hatte ich einfach keine Motivation. Ich habe es versucht, aber es kam einfach nichts schönes zustande. Meine Gedanken waren dafür leider viel zu chaotisch gewesen, obwohl sich mein Kopf sogar teilweise leer angefühlt hatte. Erst vorgestern war Sunday wieder hier aufgetaucht und wollte reden. Es lief nicht gut. Ich hatte mich bedrängt gefühlt und ich hatte ihm am Ende verbal einige Schellen gegeben. Nicht cool, aber mir war das einfach zu viel gewesen. Seitdem habe ich aber nichts mehr von ihm gehört, nichteinmal mehr eine Nachricht hatte er mir seitdem geschickt und das..nervte mich irgendwie. Ich war so oft versucht ihm doch etwas zu schreiben, aber ich wollte nicht derjenige sein, der irgendwie direkt wieder angekrochen kam. Sicher nicht. Sollte er doch machen was er wollte.
Ich hatte auch seitdem nicht mehr das Haus verlassen und mich auch kaum wirklich produktiv betätigt. Bewegungen waren auch überflüssig gewesen und die meisten Bewegungen, die ich in diesem Fall durchgeführt hatte, waren die Griffe zum Handy oder zur nächsten Flasche, die irgendeinen Alkohol beinhaltete. Erst irgendwann spät Abends schälte ich mich doch noch aus meinem Bett, duschte und so weiter und zwang mich dazu das Haus zu verlassen. Ich wollte ihm nicht begegnen, weshalb ich auf meinem Weg so manche Kneipen umging, in die er sich des öfteren mal aufhielt.
Die Zeit verging und ich hatte es sowieso nicht eilig. Es wartete ja sowieso Niemand auf mich und er traute sich wahrscheinlich sowieso nicht mehr in die Bar, die mir immer noch die liebste war. Die klare Nachtluft war angenehm und ich nutzte die Zeit um halbwegs nüchtern zu werden, was aber wohl nicht mehr wirklich half. Dafür müsste ich schon noch länger hier draußen verweilen, doch war mir das zu blöd und der Alkohol lockte mich schließlich ins Innere des Lokals. Jacke brauchte ich keine, hatte also nur normale schwarze, engere Jeans und einen lockeren dunklen Pullover an. Der Barkeeper kannte mich schon, weshalb er meine Standard-Bestellung direkt vorbereitete und bereitstellte. "Viel zu tun gehabt heute?" fragte er mich während ich mich zu meinem geliebten Getränk begab. "Nah, zurzeit is' nich viel los." ich zuckte mit den Schultern, griff nach meinem Glas und wollte eigentlich nach einem kurzen Erheben meines Glases in Richtung des Barkeepers einen Schluck trinken, stoppte jedoch kurz bevor das Glas meine Lippen berührte. "Ha, wusste ich doch, dass dieser angenehme Geruch von dir ausgeht." ich sprach den vermeintlichen Thorne einfach mal an und hoffte auf das Beste. Ja, es roch eindeutig nach ihm, aber meine Sinne waren heute durch diverse Eindrücke nicht mehr ganz so funktionsfähig, weshalb ich einfach das gute Alte Ansprechen versuchte statt mich auf irgendwelche Vampirtypischen Gerüche zu verlassen. Ich war auch kurz versucht einmal richtig an ihm zu schnuppern, doch beließ ich es lieber dabei ihn einfach anzulächeln und mich ohne nachzufragen neben ihn zu setzen. Er hatte doch sicherlich nichts dagegen, oder?
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Mo 13 Aug 2018 - 7:33

Constantine ließ sich die Zeit, zuerst einen weiteren Schluck Whiskey zu nehmen (jetzt aus dem frischen Glas), während der Barkeeper sich das leere Glas schnappte, ehe er sich dazu genötigt sah, den Sachverhalt richtigzustellen. "Ich warte auf –", er stockte kurz, weil 'Ich warte auf einen Mann‘ noch falscher klang als das Date, "- einen Bekannten", endete er dann lieber und stellte das Glas behutsam zurück auf den Tresen.
Der Barmann winkte ab. "Was auch immer. Trink langsam." Und damit widmete er sich wieder ganz seiner Tätigkeit.
Die Sinne des Vampirs waren noch nicht benebelt genug als dass er es hätte überriechen können, als sein "Bekannter" nach einer Weile dann doch noch den Barraum betrat. Also schien die Zeit gekommen zu sein, sich zu überlegen, ob er seine Gesellschaft wollte oder nicht. Er verfolgte, wie Andrew sich zur Bar schlängelte, bekam aber nur halb mit, dass der Barkeeper ihm gleich einen Drink mixte, sodass es ein wenig unerwartet kam, dass die beiden direkt (und ganz unweit von ihm) ein paar Worte tauschten. Er drehte jetzt aber auch den Kopf zu Andrew. Dessen Körperspannung ließ ein wenig zu wünschen übrig, aber der Geruch von Alkohol war hier so allgegenwärtig, dass er nicht direkt sagen konnte, dass der andere Vampir bereits ein wenig intus hatte. Doch das Constantine noch nicht den Drang verspürt hatte, aufzustehen und sich zu entfernen, hieß dann wohl, dass Andrews Gesellschaft okay war.
Es hätte ihn nicht gewundert, wenn vom Barmann zu dem Geruchkommentar ein entsprechender Spruch gekommen wäre ("Ach, so einen Bekannten meintest du?"), andererseits kannte er Andrew ja scheinbar selbst. Klar, wenn der hier öfters anzutreffen war. "Hey, Andrew", gab er die Begrüßung zurück und hob den Blick in sein Gesicht, auch wenn er davon nicht besonders viel ausmachen konnte. Außer die erhabenen Stellen wie beispielsweise die Nase. Mit ein wenig Konzentration. Die nach zwei guten Gläsern Whiskey dann doch etwas nachließ. "Nette Art, mich anzusprechen", fügte er einen Moment später hinzu, hob das Glas kurz in seine Richtung und nahm noch einen Schluck daraus.
Nun ja, eigentlich war Andrew der erste, der ihn mit so einem Kommentar ansprach. Normalerweise waren es eher Frauen, die den angenehmen Geruch irgendwann feststellten – aber bisher war noch nie eine so mit der Tür ins Haus gefallen.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1747
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Mo 13 Aug 2018 - 11:57

Ich hatte also recht gehabt. Naja, ansonsten hätte ich mich wohl einfach mit dem doch-nicht-Thorne unterhalten, aber so war die Sache doch deutlich angenehmer. "Jeder wie er's verdient." erwiderte ich und hob mein Glas ebenso wie er kurz an. "Bist du heute zum ersten Mal hier oder hast du schonmal Sehnsucht nach mir gehabt?" Ich stützte einen Ellenbogen locker auf der Fläche vor mir ab und legte meinen Kopf dann halbwegs auf meiner Hand ab. Auch ein verschmitztes Lächeln hatte sich auf meinen Lippen abgezeichnet und man konnte mir gerade ansehen, dass ich wirklich nicht mehr nüchtern war - sprechen konnte ich trotzdem noch soweit normal! "Ist das dein Neuer?" fragte der Barkeeper nebenher und warf erst mir und dann Thorne einen kurzen Blick zu. "Klappe, sonst gibt's kein Trinkgeld." erwiderte ich grinsend und wandte mich dann doch lieber wieder dem gutaussehenden Vampir zu. Dass der Barkeeper zuvor schon irgendwas in die Richtung erwähnt haben könnte, wusste ich ja nicht. "Und sonst so?" fragte ich kurz und bündig ehe ich einen Schluck von dem Gin nahm, der mir heute immernoch nicht so gut schmeckte. Ich hätte lieber Whiskey, jedoch würde ich sonst wieder nur in den derzeitgen Trott verfallen, den ich zurzeit eigentlich gar nicht brauchen konnte - vor allem jetzt nicht, weil ich nicht wollte, dass Thorne etwas davon mitbekam.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Mo 13 Aug 2018 - 13:13

Leider muss ich dich enttäuschen, ich hatte generell noch keine Sehnsucht nach dir“, versetzte Constantine zunächst, nahm einen weiteren kleinen Schluck von dem Bourbon-Whiskey, stellte das Glas dann aber brav zur Seite. Er hatte ja jetzt einen Gesprächspartner (Saufkumpan musste vielleicht nicht so sein? Mal sehen), also musste er sich mit dem Trinken auch nicht weiter hetzen. „Nein“, fuhr er etwas ernsthafter fort, „ich hatte vorher keine Zeit oder Ambitionen, hier vorbeizukommen.“
Er konnte so oder so nicht viel zur Einrichtung sagen und Andrew dahingehend nicht bestätigen, ob das hier eine ordentliche Bar war oder nicht – aber zumindest war es sauber und roch nicht unangenehm. Die Leute waren nicht abgerissen oder aufdringlich und der Alkohol schmeckte, wie er sollte. Allerdings konnte er auch Andrews verwaschenen Gesichtsausdruck genauso wenig sehen wie die Umgebung, sodass ihm nach wie vor ein wenig entging, dass der nicht mehr wirklich nüchtern war. Seit er sich zu ihm gewandt hatte, war nur der Alkoholgeruch sehr viel deutlicher, was ihn zu der Vermutung trieb, dass Andrew schon ein, zwei Gläschen getrunken hatte, bevor er hereingekommen war.
Ein skeptischer und vielleicht auch nicht ganz so freundlicher Blick wanderte hinüber zum Barkeeper bei dessen Frage an Andrew. Doch da dieser es übernahm, dem Barkeeper den Mund zu verbieten, blieb er selbst still. Was sicher nicht so bleiben würde, wenn noch mehr in die Richtung kam. Er konnte gut und gerne darauf verzichten, jemanden auf die Idee zu bringen, er könnte einen Kerl… Bitte nicht…
„Hmm…“, machte er nachdenklich und wandte sich wieder Andrew zu. Er hatte ihm Gegensatz zu ihm die Unterarme nur locker auf dem Tresen verschränkt, trug ein dünnes graues Sweatshirt und schlichte dunkle Jeans. „Alles im Rahmen. Bei dir?“ Er musste ja nicht direkt seine Leidensgeschichte auspacken. Nein, dafür war er definitiv zu nüchtern – und kannte Andrew zu wenig dafür.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1747
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Mo 13 Aug 2018 - 16:33

"Fast schon schade, aber schön, dass du jetzt wenigstens die Zeit dafür hast." ich lächelte und stellte mein Glas ab um mich danach mit den Armen einmal ausgiebiger zu strecken ehe ich eigentlich die gleiche Position wie zuvor wieder einnahm. Seine Aussage hatte mir zwar einen kleinen Stich ins Herz verpasst, aber das war keinesfalls irgendwie schlimm. Es war sogar recht erfrischend, dass er einfach nicht auf solche Sachen ansprang. "Der übliche Stress, aber ansonsten is alles gut." ich lächelte wieder, jedoch konnte man sehen, dass ich mich dazu zwingen musste. Es mochte zwar blöd sein, aber gerade war ich ganz froh, dass mein Gegenüber das nicht unbedingt wahrnahm. Hoffentlich. "Wieso sitzt du eigentlich alleine hier? Ich hätte eher damit gerechnet, dich in Begleitung anzutreffen." ich musterte ihn kurz, nahm jedoch dann wieder mein Glas in die Hand und überlegte, ob ich einen Schluck trinken sollte. Da Thorne aber selbst gerade nichts trank, wollte ich nicht unbedingt wie ein Alkoholiker rüberkommen - nein, eigentlich wars mir egal - und ließ das Glas daher einfach knapp über der Ablagefläche ein wenig kreisen während ich das widerum nebenher beobachtete. Vielleicht war ja vorher Jemand hier gewesen und ich hatte einfach 'Glück' gehabt, dass er nun alleine war? Naja, mir wäre es eigentlich egal gewesen...schätze ich.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Mo 13 Aug 2018 - 16:54

Ein schiefes Lächeln huschte über seine Lippen und er nahm Andrews Worte einfach mal so hin. Er war beim letzten Mal auch recht nett gewesen, also fand er es vielleicht wirklich schön, ihn jetzt hier zu treffen. Wieder hatte der andere Vampir außerdem Glück; Constantine sah nicht nur nicht, dass das Lächeln auf seinem Gesicht nicht echt war, als er seine Frage beantwortete, er hörte es auch nicht, weil sein Tonfall besser gefaket war als das Lächeln.
"Gut", sagte er, einfach um es nicht so im Raum stehen zu lassen und zu zeigen, dass er tatsächlich ein Interesse an der Antwort hatte. Auch wenn das jetzt nicht signalisieren sollte, dass es okay gewesen wäre, wenn Andrew plötzlich begonnen hätte, ihm mir nichts dir nichts sein Herzeleid zu klagen. Dafür war Constantine definitiv nicht betrunken genug. Es war nicht so, als wäre er ein schlechter Zuhörer - nur sein Interesse für die Sorgen und Probleme anderer hielt sich in Grenzen (oder war eben einfach nicht ganz echt).
Das änderte sich schon, wenn der Alkohol ihm das Hirn vernebelte. Er machte eben doch irgendwie emotionaler.
Er lauschte kurz dem leisen Geräusch des Glasrandes auf dem Holz des Tresens, als Andrew es darüber kreisen ließ, ehe er sich ein wenig mehr zu ihm wandte, das eigene Glas nahm und noch einen Schluck trank. Einen kleinen. "Tatsächlich? In wessen Begleitung hättest du mich denn erwartet?", fragte er und hob die Augenbrauen. Die Frage war nicht vorwurfsvoll oder abweisend gestellt - die Antwort interessierte ihn einfach. Immerhin hatte er bisher nicht allzu viel mit Andrew zu tun gehabt. Vielleicht war Constantine ja ein ewiger Einzelgänger? Ein treuer Ehemann, der nur alleine trank, damit die Frau nicht an den bösen Alkohol geriet? Ein liebender Vater, der aber gerade mal kurz Auszeit von den Kindern brauchte?
... okay, vielleicht war es nicht so schwierig, ihn da richtig einzuschätzen. Und er erinnerte sich auch daran, dass er Loki erklärt hatte, wie er sich normalerweise seine Mahlzeiten beschaffte - und dass Andrew ihm da zugestimmt hatte.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1747
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Di 14 Aug 2018 - 12:33

Ich nickte nur und lächelte weiterhin - das war das Beste was ich konnte, wenn ich andere Leute traf, die ich kannte. Lächeln. Meistens war es ja sogar echt, doch in der letzten Zeit war es schwieriger einfach von mir aus zu Lächeln so wie es sonst der Fall gewesen war. Jedoch wollte ich Andere - und in diesem Fall hier Thorne - nicht mit meinen Problemen nerven. Dementsprechend lächelte ich und versuchte einfach so normal wie immer zu sein. Das Gute war da eigentlich, dass er mich nicht sonderlich gut kannte und ich daher auch nicht komplett so wie sonst herumlaufen und reden musste. "Hmmm.." ich sah ihn absichtlich musternd an und überlegte auch leicht überspitzt ehe ich wieder schief grinste. "Naja in der einer Frau eben. Freundin, Ehefrau...Frau für eine Nacht? Irgendwie sowas eben." ich zuckte mit den Schultern und trank dann einen kleinen Schluck aus meinem Glas, das ich bis dahin noch leicht hatte kreisen lassen. "Du siehst für mich eigentlich wie Jemand aus, der eigentlich nie allein unterwegs ist." wieder ein leichtes Schulterzucken. Ich wusste ja nicht wie er so war und vielleicht mochte er es ja doch lieber alleine trinken zu gehen? Verübeln könnte ich es ihm nicht, da ich es hin und gerne wirklich tat. Sorgen ertränken und einfach vor sich hin sinnieren. Ja, manchmal brauchte ich das...Thorne aber wahrscheinlich nicht, oder?
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Constantine am Di 14 Aug 2018 - 13:34

Ach was. Jetzt hatte Andrew einfach alle Vorschläge gemacht, die eben so zutreffen könnten, ohne sich festzulegen, welcher davon. Immerhin war Constantine schon davon ausgegangen, dass er mit „Begleitung“ eine Frau meinte. So präzise wollte er es dann doch wieder nicht wissen (Ironie)… „Klar…“, sagte er leise, nippte gleich noch einmal an seinem Whiskey (das wurde scheinbar nichts mit dem langsam Machen) und schob das Glas dann selbst einmal langsam über den Tresen, sodass ein ähnliches Geräusch entstand wie zuvor bei Andrew.
„Na ja, wenn ich auf der Suche nach einer Frau für eine Nacht bin“ – er formulierte das absichtlich wie der andere Vampir – „ist es schon logisch, dass ich vorher keine Begleitung habe, oder?“ Er neigte etwas den Kopf, legte die Hand zurück auf den einen Oberarm und schaute vorn an Andrew vorbei, weil das viel einfacher war, als sich dauernd darauf zu konzentrieren, ihn anzusehen, was er ja im Endeffekt eh nicht tat. Er seufzte leise, senkte den Blick dann doch und blinzelte. „Nein. Ich war mir nicht so ganz sicher, ob ich Gesellschaft haben will“, gab er zu. Wenigstens ein bisschen ehrlich konnte er ja sein.
Aber es war offensichtlich genug, dass Andrew ihm gerade (zumindest noch) nicht auf die Nerven ging, weshalb er sich an dieser Aussage auch nicht stören sollte. „Und du? Scheinst mir eigentlich auch nicht wie jemand, der immer ganz alleine um die Häuser zieht.“ Das konnte natürlich täuschen. Er wusste noch, dass Andrew früher auch viel Zeit alleine verbracht haben musste, aber… Trotzdem mochte es gerade nicht so ganz zu dem Eindruck passen, den er bei Constantine hinterließ.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1747
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Andrew am Di 14 Aug 2018 - 17:53

"Klar is das logisch, aber hätte ja sein können, dass du dir schon längst eine angelacht hast." ich zuckte mit den Schultern, weil es mir an sich ja eigentlich recht egal war. So hatte ich es doch eigentlich sogar besser, wenn er alleine war, oder? Nicht, dass ich irgendwelche komischen Gedanken hatte, aber so kam ich vielleicht doch nochmal eher mit ihm ins Gespräch. Das letzte Aufeinandertreffen verlief ja nicht so glanzvoll. Was war eigentlich mit diesem Untoten? Ich fragte Thorne dahingehend lieber nicht. "Und...hast du gerade was gegen Gesellschaft?" ich lächelte ihn an und trank einen größeren Schluck. Ich wollte jetzt nicht unbedingt irgendwoanders hingehen, aber ich würde es durchaus respektieren, wenn er allein sein wollte. Immerhin war ich ja zurzeit nicht wirklich anders drauf auch wenn ich wohl komplett andere Gründe dafür hatte als er. Dass er jedoch an sich nichts dagegen hatte, bemerkte ich nicht, dementsprechend fragte ich einfach nach. "Ach...zurzeit hab' ich einfach nicht so wirklich Lust auf Gesellschaft.." ich sah auf mein Glas und ließ es wieder ein wenig mit der Hand kreisen. "Aber ich hab' ja nichts gegen das allein sein, also.." fügte ich abwesend noch hinzu ehe ich seuzfte und noch einen Schluck trank. Mein Glas war eigentlich schon gut geleert, obwohl ich noch nicht lange hier war. Der Barkeeper hatte das jedoch im Blick - er kannte mich einfach zu gut - weshalb er schon mein nächstes Glas vorbereitete und schließlich bereitstellte.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Damn It's All Good, I Guess

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten