Das nächste Bekanntengesuche

Nach unten

Das nächste Bekanntengesuche

Beitrag  Lilith am Fr 27 Jul 2018 - 20:23

Heyoo noch einmal!

Ich freu mich, dass sich bei Sinh so schnell Leute gemeldet haben! Weil ich es jetzt schon bei anderen gesehen habe, bin ich schlussendlich doch auf die Idee gekommen, zumindest bei einem Teil meiner Charaktere zu versuchen etwas mehr Bekanntheit zu schaffen. Grundsätzlich geht es mir dabei um Xephilia und Nakamoto.

Xephilia, mit ihren zwei Bekannten, wovon sie eine Person gar nicht leiden kann und Nakamoto mit ihren wenigen Kontakten, brauchen doch etwas mehr Freundschaft in ihrem Leben! Oder überhaupt Leute die sie kennen, ob mögen oder nicht. :<

Aus diesem Grund wird das grundsätzlich ein Bekanntengesuche für diese beiden (Auch wenn ich noch einmal meine anderen Charaktere kurz aufführe, falls sich jemand eher trotzdem für die interessiert).

Da Xephilia es schwieriger hat, fange ich bei ihr an:



Wer ist Xephilia?
Xephilia ist ein Engel. Aber keiner, der die Liebenswürdigkeit in Personifikation ist, sondern hat sie jeden möglichen Scheiß im Kopf und macht im Grunde alles um ihren Willen durchzusetzen. Das stößt bei vielen Personen, vor allem bei anderen Engeln, nicht gerade auf Wohlwollen, aber das stört sie nicht! Sie säuft gerne, sie feiert gern, ist auf Partys zu finden, schlägert sich gerne und macht im Grunde alles, damit ihre großflächige Ausdauer irgendwie genutzt wird. Sie lebt natürlich schon Ewigkeiten; Engel eben.
Doch neben ihrer sprunghaften Art, hat sie es nicht vergessen sich auch um die Sorgen der Menschen zu kümmern, so hilft sie eigentlich jedem, wenn es notwendig ist. Leben retten ist ihr nicht fremd und für dieses Vorhaben hat sie sich auch vorgenommen nicht wahllos alles vermeintlich böse zu töten, sondern erkundet sie immer erst die Persönlichkeit von Personen und ihren guten Willen anhand der Erinnerungen einer Person, die sie unter bestimmten Umständen anzapfen kann. So ist ein blutrünstiger Vampir nicht per se böse für sie, wenn man ihn noch retten kann und wird von ihr zumindest auf den richtigen Pfad wieder geführt!

Wo trifft man Xephilia?
Wenn sie nicht bei Annabelle Zuhause ist, dann trifft man sie meistens auf der Straße, in einer Kneipe, in einer Bar oder bei irgendwelchen Freizeitattraktionen, wo sie einfach viel Spaß haben kann. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass sie viel Freude am Alkohol trinken hat und das auch gern mit anderen genießt.
In manchen Fällen findet man sie natürlich auch im „Untergrund“, wo sie böse Typen verkloppt!

Was sucht Xephilia?

Niemand bestimmtes! Saufkumpanen, Freunde, Leute bei denen sie jammern kann, Sandsäcke *hust* Spaß :>
Das einzige was sie nicht leiden kann: Menschen die sie als „Anzugträger“ bezeichnet. Spielverderber, Langweiler und Leute die nur meckern. <- Heißt aber nicht, dass sie sicher nicht auch solche Leute kennt x3




Wer ist das überhaupt?
Prof. Dr. Alice Nakamoto, mit vollem Titel, war eine Professorin der Universität von Aeda, bevor sie durch einen Unfall leider diese Arbeit nicht mehr vollführen konnte. Sie war vor allem im Ingenieurwesen tätig, hat sich jedoch nicht wirklich auf einen Fachbereich spezialisiert. Was ist das besondere an ihr? Sie hat alles in zu jungen Jahren geschafft, was sie nur durch einen zu hohen Intellekt geschafft hatte. Das war jedoch mit vielen Nachteilen verbunden, weil man ihr Können einerseits schnell gefördert hat, andererseits jedoch ausgenutzt. Also hatte sie so gut wie keine Freizeit in ihrem Leben. Und zudem wurde sie auch noch in eine Irrenanstalt gesperrt, weil man sie für zu gefährlich hält. Trotzdem schaffst sie es aus unerklärlichen Gründen immer raus. Eventuell sogar mit unbekannter Hilfe?

Wo trifft man Nakamoto?
Wenn man nicht gerade selber Opfer ist und in einer Irrenanstalt steckt, dann findet man sie oft einfach irgendwo in der Öffentlichkeit, meist in einer Verkleidung oder manchmal sogar gar nicht. Trotzdem schafft sie es eigentlich überall hin, wenn sie möchte, so kann sie in der Bibliothek sein, die der Universität, dann dort wo es Eis gibt, wo man Tee trinken kann. Eigentlich gibt es keine wirklichen Grenzen – bis auf die Polizeistation, da war sie noch nicht, wieso auch immer.

Was sucht Nakamoto?
Opfer. Spaß.
Nakamoto sucht eigentlich immer einen Grund weiter zu arbeiten. Sie hat dies schon auf verschiedene Weisen gezeigt, indem sie ihren eigenen Körper vollständig verändert hat, dann hat sie Ayumi’s Körper verbessert und sogar dafür gesorgt, dass ein farbenblinder Vampir mit speziellen Kontaktlinsten wieder Farben sehen kann.
Wenn jemand eine spezielle Erfindung braucht, dann kann sie dafür sorgen! Oder vielleicht sogar ein Eingriff? Sie unterhält sich aber auch so gerne mit anderen Leuten und muss nicht an jedem rumwerkeln. Man muss nur ihre Verrücktheit aushalten!


Ich würde mich freuen, wenn ich die Bekanntschaften meiner Charaktere etwas erweitern könnte, vor allem bei diesen beiden!
Wenn sich jetzt einer aber denkt, dass er mit denen gar nichts anfangen kann, dann habe ich ja noch andere Charaktere, auf die ich aber nicht so sehr eingehen möchte. Trotzdem stehen sie ja immer zur Verfügung! Das wären: Lilith, Mephistopheles, Touken, Yuviel und Sinh!
Wenn ihr Interesse habt, dann könnt ihr mir per PM oder in Discord schreiben! :3

Euch noch ein schönes und hoffentlich angenehmes Wochenende! x3

__________________________________
They won´t know my heart, is the darkest part

avatar
Lilith

- Unbekannt

- Dämon

- Thermalbad

Anzahl der Beiträge : 2310
Anmeldedatum : 21.01.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten