3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Seite 6 von 19 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Weiter

Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Constantine am Di 24 Jul 2018 - 18:27

(dabei ist die die coolste von allen!... =''D)

Es hatte schon seinen Grund gehabt, weshalb Constantine es genau Cederic nahegelegt hatte, mit der Sprache herauszurücken und den übrigen nichtwissenden Anwesenden zu erklären, warum er sich Grete nicht wegen ihrer hübschen Zeichnung ausgesucht hatte. Nämlich damit er es sagte und man ihm dabei entweder seine Genugtuung anmerkte (die ihn wohl recht unsympathisch hätte wirken lassen). Oder damit er dabei merkte, dass es nicht besonders ... nett gewesen war.
Leider kam Manja ihm zuvor, tätschelte ihn etwas fester, wie es klang, und schimpfte mit ihm wie mit einem kleinen Kind. Und dann rieb sie es Uriel und Arianna unter die Nase. Aber immerhin. Von Manja angemeckert zu werden, brachte bei Cederic vielleicht mehr als alles andere.
"Ist schon okay. Konntest du ja nicht wissen", versetzte Constantine auf Uriels Entschuldigung hin, und seine Gesichtszüge entspannten sich wieder etwas, sodass sein Lächeln ein wenig, nun, ernsthafter wirkte. Auch Cederics Entschuldigung winkte er ab, wobei schwierig festzustellen war, ob er es nun tat, weil er sie nicht für voll nahm, oder ob dem seine nicht nachtragende Seite zum Vorschein kam. Letzteres war jedoch eher der Fall. Es nutzte nichts, anderen aus so etwas einen Strick zu drehen.
Merken tat er es sich trotzdem. Je nachdem, wie viele Punkte Cederic sammelte, konnte er sich immerhin immer noch dazu entscheiden, ihn mit "unten durch" zu kennzeichnen.
Er streckte gerade die Hand nach dem Kaffee aus, als es klingelte, führte die Bewegung aber dann doch zuende. Der Kaffee würde nicht mehr schmecken, wenn er zu sehr abkühlte. Also hob er die Tasse an und nahm einen kleinen Schluck von dem schwarzen Inhalt.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1747
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Manja am Di 24 Jul 2018 - 19:49

(x'DD)

Zufrieden damit, dass Cederic sich entschuldigt hatte und es offensichtlich auch so meinte, nickte ich und konzentrierte mich auf das, was Uriel sagte. Sehr weit kamen wir mit der Erforschung des Ohrschmucks jedoch nicht, weil es an der Tür klingelte. Dex konnte das noch nicht sein, denn nach dem, was er mir gesagt hatte, wäre er erst in zwei Stunden da. Vorausgesetzt, es kam kein Notfall dazwischen.
Als Uriel sagte, ich könne ruhig an die Tür gehen, nickte ich ein weiteres Mal und stand auf, nachdem ich ihm den Ohrschmuck gegeben hatte. Da er ja mit Antiquitäten handelte, ging ich davon aus, dass er wusste, wie er damit umzugehen hatte. "Bin gleich wieder da.", trällerte ich vergnügt und ging eiligen Schrittes hinüber in den Hausflur. Da neben Dex nur noch Sunday fehlte, war ich mir ziemlich sicher, dass ebendieser es war, der nun vor der Tür stand. Und als ich diese öffnete, stellte sich meine Vermutung als korrekt heraus. "Sunday!" Rein optisch und verbal begrüßte ich ihn wie die anderen beiden Männer. Ich rief seinen Namen und trat vor, um ihn zu umarmen, ob er das nun mochte oder nicht - heute war immerhin mein Geburtstag. Aber ich übertrieb es auch nicht, wie ich es bei Constantine getan hatte und ließ bald schon wieder von ihm ab. "Schön, dass du da bist, komm rein!" Bei den Worten trat ich beiseite. "Wir schneiden sicher auch gleich den Kuchen an. Ich hab dabei an dich gedacht, deshalb ist er vegan." Ich war fast ein bisschen traurig, dass er seine Flügel als Tattoo auf der Haut trug, aber das Tattoo selbst war mindestens genauso schön wie die Flügel selbst.

(Hereinspaziert, Herr Götterbote!~)

__________________________________
avatar
Manja

- optisch 25

- Verfluchte

- Amilawald | Der Waldrand

Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 06.02.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Sunday am Di 24 Jul 2018 - 20:25

(Hoffen wir, dass er bei all den Vampiren nicht zur Götterspeise wird.)
Ihre Haustür kannte er schon ein wenig — vermutlich nicht so gut wie die anderen, die dahinter auf ihn warteten. Es war ja nicht einmal die Bewohnerin dieser Wohnung Schuld daran, dass er sich gerade ein wenig unwohl fühlte, sondern eben die Tatsache, dass er gleich in einem Wohnzimmer, Esszimmer, irgendeinem Zimmer voller Freunde von Manja wäre, so gut wie nüchtern, während sich wohl alle kannten oder binnen der Zeit, die er schon zu spät war, kennengelernt hatten. Vielleicht sollte er ihr das Geschenk überreichen und dann wieder gehen? Die ganzen Überlegungen brachten ihn dazu, die Mundwinkel ein wenig nach unten zu ziehen, wobei er wieder einen eher neutralen Gesichtsausdruck aufsetzte, kaum dass die Tür sich öffnete — und das Geburtstagskind die Gastgeberin ihn fröhlich anstrahlte, seinen Namen rief und sogar die Arme um ihn schlang. Umarmungen war er nicht gewohnt. Ganz und gar nicht — allerdings auch nicht die Freude, die sie aufbrachte, nur weil er da war. Er brauchte also einen Moment, klopfte ihr ein wenig demotiviert auf den Rücken und sah sie an, kaum dass sie die kurze Umarmung wieder auflöste, ihren Worten lauschend, die er mit einem Nicken bestätigte. Dass er zu spät war, spielte scheinbar keine Rolle; gut. "Ah-" Er trat ein, kaum dass sie zur Seite trat, hörte noch ein leises, protestierendes Geräusch von Umbra, der vor der Tür zurückblieb, doch ignorierte er es einfach. (Vermutlich war das Federvieh ohnehin nur besorgt, weil er das letzte Mal, als er hier gewesen war, länger als ein paar Stunden nicht wieder hinausgekommen war und dann, als Sunday wieder unter die Sonne getreten war, eine Woche nicht mit ihm hatte fliegen wollen.) Heute würde das jedoch nicht passieren. "-das is' wirklich nett. Mit dem Kuchen." Die Ausrede 'Ich bin Veganer' zog jetzt wohl nicht mehr. Anstatt einfach weiter zu stiefeln, blieb Sunday stehen, sobald er im Flur stand, nun den Blick auf Manja heftend. "Alles Gute zum Geburtstag." sagte er nun, hob das Geschenk ein wenig an als Zeichen, dass es für sie war, musste jedoch zugeben, dass er schon vergessen hatte, wie alt sie heute wurde. Für sie sollte es jedoch so oder so keine zu große Rolle spielen, oder? Nach dem zweihundertsten Geburtstag wurde es doch so oder so repetitiv — allerdings glaubte er, sich daran zu erinnern, dass sie nicht älter als hundert Jahre war.

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Uriel am Di 24 Jul 2018 - 20:45

Ich nahm den Ohrschmuck vorsichtig entgegen und sah Manja noch einen Moment lang nach, bis sie durch den Durchgang verschwunden war. Und danach blieb mein Blick noch mal an Constantine kleben, der gerade etwas von seinem Kaffee trank, als könnte ich plötzlich noch besser sehen, dass er blind war oder als würde er plötzlich sagen, dass Manja mich nur verarscht hatte.
Wie er sich wohl so sicher durch den Raum bewegen und den Topf hatte aufheben können?
Als ich merkte, dass ich ihn anstarrte - und das wahrscheinlich auch alle anderen, inklusive ihm merkten - wandte ich mich hastig wieder dem Ohrschmuck zu. Ich legte ihn mir über die Handfläche und nahm ihn genau in Augenschein. "Wo hast du den denn eigentlich her, Ced?", fragte ich Cederic dabei. Ich fand das Ding eigentlich ganz hübsch, aber ich würde es mir als Kerl nicht ans Ohr hängen. Ihm stand's, aber ich war da ein bissi konservativ. Eventuell.
Ich hatte sogar heute auf meinen Schmuck verzichtet. Sonst trug ich ja schon mal so Ketten bzw. Lederbänder mit Anhänger um den Hals oder ein Armband oder so. So eins wie Constantine hatte ich zB auch.

(Götterspeise=Speise für die Götter=Vampire sind Götter? xDD

__________________________________
free bird fly...
avatar
Uriel

- 61

- Verfluchter

- Capital City - Kyries Wohnung

Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 05.01.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Cederic am Di 24 Jul 2018 - 22:23

(xD Ja geilo! *Ced gibt Consti unterm Tisch 'n Lowfive*)

Mit einem kaum wahrnehmbaren Seufzen sah Cederic Manja einen Augenblick hinterher, ehe ich meinen Blick auf Uriel richtete, der mir eine Frage stellte. "Weiß ich nicht.", gab ich ehrlich zu und zögerte ein wenig. "Ich hab das schon getragen, als ich damals aufgewacht bin." Das war keine angenehme Erinnerung. Meine motorischen Fähigkeiten und alles andere hatten funktioniert, aber ich hatte keine Ahnung wo, wer oder was ich war. Geschweige denn, wie ich dahin kam, woher ich kam. Das Einzige, was in meinem Kopf existiert hatte, war der Gedanke, dass die Temperatur angenehm war, obwohl mir der Schnee bis zu den Oberschenkeln reichte, und ich irgendwas finden musste. Die einzige Information, die ich Uriel also geben konnte, war, dass der Schmuck mindestens 210 Jahre alt war. Allerdings war ich mir nicht ganz sicher, wie Arianna reagieren würde, wenn man ihr erzählte, dass ich mehr als doppelt so alt war wie sie. Manja hatte einen guten Grund sich Gedanken um ihr Herz, ihren gesundheitlichen Zustand zu machen. Und auch, wenn die alte Schachtel mich beizeiten etwas nervte, wünschte ich ihn noch lange nicht den tot.
Nicht einmal Constantine.

__________________________________


Cederic handelt, "spricht" und denkt.
Manja handelt und "spricht".

~Beziehungen~

Doushite~ kimi wo suki ni natte shimattan darou
Why did I fall in love with you
Donna ni toki ga nagarete mo kimi wa zutto
No matter how much time has flown by
Koko ni iru to omotteta noni
I thought you would always be here
Demo kimi ga eranda no wa chigau michi
But what you choose was a different path
avatar
Cederic

- 210

- geborener Vampir

- Isle of Kings ~ Coronation Street 13

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 29.03.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Uriel am Mi 25 Jul 2018 - 14:11

(Ihr könnt Constantine gerne einmal überspringen, der ist gerade ganz zufrieden beim Rumsitzen und Kaffeetrinken ^^ - Das Lowfive nimmt er natürlich gerne an. Ausnahmsweise... ='D)

"Aufgewacht?", fragte ich etwas verwirrt und runzelte die Stirn, aber ich hakte nicht weiter nach, weil es für mich schon ein wenig so klang, dass er "damals aufgewacht war und sich an nichts erinnert hatte". Hatte Manja mal was erwähnt? Ich war mir nicht so sicher. Aber so oder so war das was, wo ich nicht nachfragen wollte, weil ich Ced ja kaum kannte.
Ich schob das Gesicht ganz nah an den Schmuck dran, kniff die Augen ein wenig zusammen und musterte ihn eingehend. Das Material wirkte wie Gold, aber es war fein bearbeitet und gut gut gepflegt, sodass es nicht so leicht war, das Alter zu schätzen. Es war schön glatt, aber doch nicht so rein wie Modeschmuck oder maschinell hergestellter Schmuck es heutzutage oft war. Ich fand das gut, weil ich irgendwie immer den Eindruck hatte, dass Gold billig wirkte, wenn es zu blankpoliert war. Ich war eher Fan von Bronze und Silber. Am liebsten hätte ich von der Farbe aber Kupfer gehabt, doch Kupfer lief viiieeel zu schnell an - und war halt billig, kein besonderes Edelmetall. Viel zu weich.
"Hm...", machte ich nach ein paar Sekunden und öffnete dann schon den Mund, um zu sagen, wie meine Prognose so aussah, doch dann fiel mir wieder ein, dass Manni, die das hatte wissen wollen, grad ja gar nicht anwesend war. Ich wartete also am besten, bis sie den Kerl mit den Flügeln reinbrachte. War ich auch schon gespannt drauf!
Ich ließ mir die Zeit dann einfach, den Ohrschmuck noch ein wenig weiter zu betrachten, und gab ihn Ced dann zurück. "Ich sag gleich was zu. Ist aber sehr hübsch", meinte ich dabei und lächelte ihn an.

__________________________________
free bird fly...
avatar
Uriel

- 61

- Verfluchter

- Capital City - Kyries Wohnung

Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 05.01.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Manja am Mi 25 Jul 2018 - 15:11

(Okay : D - Yeah! x3)

Mit einer Mischung aus Überraschung und Freude blinzelte ich ein paar Mal, als ich Umbra vor der Tür hörte, wartete aber, bis Sunday ausgesprochen hatte. "Oh, das ist kein Problem.", entgegnete ich lächelnd, "Ehrlich gesagt habe ich den Kuchen nicht selbst gebacken, obwohl ich wollte. Aber unsere Nachbarin, Frau Kostich, hat darauf bestanden." Als er mir dann noch gratulierte, lächelte ich etwas breiter. "Vielen Dank!" Dann erst warf ich nochmal einen Blick hinaus.
"Und Umbra ist auch hier? Wir können ihn sicher mit rein nehmen, wenn er meine Geschenke nicht auspackt." Der schöne Adler musste ja nicht hier draußen sitzen und warten. Oder fliegen und warten, auch wenn  er da draußen sicher gut auf sich aufpassen konnte. "Es ist sehr warm und in der Wohnung ist es etwas kühler. Außerdem wette ich, dass Uriel sehr begeistert wäre ihn zu sehen." Bei den anderen war ich mir nicht sicher. Ich war mir fast sicher, dass Frau Kostich schon irgendwas zu sagen hätte, weil Sunday zu spät war.

__________________________________
avatar
Manja

- optisch 25

- Verfluchte

- Amilawald | Der Waldrand

Anzahl der Beiträge : 976
Anmeldedatum : 06.02.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Sunday am Mi 25 Jul 2018 - 15:32

Ihre Nachbarin war also auch hier — und hatte den Kuchen gebacken. Der Gedanke an süße Teigware begeisterte Sunday gerade nicht unbedingt, doch wäre es eine Lüge zu behaupten, dass es ihn absolut nicht interessierte, dass man ihn berücksichtigt hatte. Es war nett, wie er sie schon hatte wissen lassen, doch betonte Manja, dass es kein Problem sei. Ähnliches hatte sie wohl auch gesagt, als er sturzbesoffen seinen Mageninhalt in ihrem Badezimmer hinterlassen hatte — kein Problem, ich helfe gerne. Alleine deshalb hatte der 25-Jährige sich schon ein wenig dazu verpflichtet gefühlt, sie an ihrem Geburtstag zu besuchen, nachdem sie ihn eingeladen hatte. Vielleicht nur kurz. Doch immerhin.
Dass Umbra ihn bis an die Haustür begleitet hatte, schien Manja aufgefallen zu sein (schwer zu überhören war das Federvieh ja ohnehin nicht) und die Frage, ob er den Adler nicht mit hinein holen wollte, verwunderte ihn zwar nur wenig, ließ ihn jedoch ein wenig zögern. "Naja, also-" Er schnaubte kurz. Ob es ihm selbst nicht sogar angenehmer wäre, wäre wenigstens Umbra bei ihm, konnte er nicht direkt sagen. Vermutlich. Doch wollte er genauso wenig, dass der weiße Adler sich auf die Deko stürzte und somit nicht nur sich, sondern auch Sunday in Schwierigkeiten brachte. Klein wie ein Kanarienvogel war er immerhin nicht. Wie auch immer; er war nicht hier, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. "Ausnahmsweise." Er warf einen Blick hinaus, begegnete so dem wenig freudigen Blick des Adlers, der sich nicht von der Stelle rührte — dies jedoch tat, kaum dass Sunday eine Geste mit der freien Hand beschrieb. Hoffentlich würde das weiße Federvieh nicht auf die Idee kommen, in der Wohnung die Flügel auszubreiten. Doch bisher schlug er sich ganz gut, tappte ein wenig langsam in seine Richtung und schließlich durch die Haustür hindurch — und schließlich weiter durch den Flur, als wäre das sein zuhause. Ein Seufzen entwich Sundays Kehle, Umbra war eben doch wie ein Kleinkind. Eines, das gerade mit dem Schnabel gegen das Mobiliar klopfte. "Ich denke er braucht n‘ bisschen, bis er sich beruhigt hat. Aber dann sollte er... nicht so am Rad drehen." Kurz beobachtete er den Gefiederten noch, ehe sein Blick wieder zu Manja huschte. Immerhin wusste er, dass sie sich über die Feder von Umbra sicherlich freuen würde.

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Cederic am Mi 25 Jul 2018 - 16:15

Es wunderte mich eigentlich wenig, dass Uriel einmal nachfragte. An sich hätte ich auch kein Problem damit es ihm zu erklären, aber ich wollte doch ein wenig Rücksicht auf Arianna nehmen. Ich wusste nicht genau warum, aber sie schien jeden wie einen Menschen zu betrachten. Aber allzu genau konnte ich das auch nicht sagen. Schließlich hatte ihr doch auffallen müssen, dass Manja oder ich, in den zwei Jahrzehnten, die die gute Frau nun schon dort wohnte, nicht alterten.
Jedenfalls war ich neugierig, was Uriel zu dem Schmuck sagen würde, sobald Manja mit ihrem Gast hier war. Und ich war etwas neugierig, wer dieser Gast war. Ich war nicht dabei, als sie ihn kennen gelernt hatte. Nur die Federn hatte ich noch gesehen, als sie sauber machte, nachdem der Mann wohl schon gegangen war. Ich war nur nicht ganz sicher, was ich von den Geräuschen halten sollte, die durch die beiden offenen Türen in die Wohnung drangen. Ich erinnerte mich, dass Manja noch einen Vogel erwähnt hatte, war aber nicht sicher, ob sie damit nicht den Mann, Sunday, gemeint hatte oder einen richtigen Vogel. Die leisen Geräusche im Hausflur deuteten aber auf letzteres hin. Ach, Frau..., seufzte ich innerlich und schaute mich ein wenig um, um zu prüfen, ob irgendwas zerbrechliches herum lag. Die Girlande an der Decke würde das Tier wohl kaum herunter reißen.

__________________________________


Cederic handelt, "spricht" und denkt.
Manja handelt und "spricht".

~Beziehungen~

Doushite~ kimi wo suki ni natte shimattan darou
Why did I fall in love with you
Donna ni toki ga nagarete mo kimi wa zutto
No matter how much time has flown by
Koko ni iru to omotteta noni
I thought you would always be here
Demo kimi ga eranda no wa chigau michi
But what you choose was a different path
avatar
Cederic

- 210

- geborener Vampir

- Isle of Kings ~ Coronation Street 13

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 29.03.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Constantine am Mi 25 Jul 2018 - 16:29

(und somit wäre die Reihenfolge wieder hergestellt ='D Edit: Ich meinte natürlich... Manja ist erst dran xD *facepalm* )

Constantine behielt die Kaffeetasse nach dem ersten Schluck dann doch gleich in der Hand und nahm nach und nach noch zwei weitere, ehe er sie wieder abstellte. Er lauschte dabei sowohl in Richtung der Detektei als auch auf Uriels Worte. Sein Blick ging zwar in dessen Richtung, doch Uriel hatte die Hand so gehoben, dass der Schmuck sich wohl an seine Handfläche schmiegte und er ihn gut ansehen, Constantine aber so überhaupt nichts davon wahrnehmen konnte.
Seine Expertise schien er sich aufsparen zu wollen, bis Manja wiederkam. Kein Wunder eigentlich, die hatte ja immerhin auch danach gefragt. Uriels Frage an Cederic blieb unbeantwortet, obwohl sie auch Constantine ein wenig interessiert hätte. Doch er war der letzte, der genauer nachfragen würde.
Er drehte den Kopf, als das Stimmengemurmel in der Detektei etwas lauter und deutlicher für ihn wurde, und er hatte keine Schwierigkeiten, auch den Vogel (den echten Vogel) wahrzunehmen. Es waren drei Herzschläge, die sich näherten. Einer von Manja, der andere recht menschlich. Der dritte viel rascher und etwas schwächer. Und nah am Boden. Der Geruch von Greifvogelgefieder kroch von nebenan herüber und mischte sich mit dem Anflug von Herrenparfum und... Alkohol vielleicht. Er sparte es sich, die Nase zu rümpfen. Parfum an sich war okay. Wenn es Qualität hatte und nicht zu stark roch. Oder sich nicht mit anderen Gerüchen mischte, die nicht dazu passten.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1747
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 19 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten