3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Seite 2 von 23 Zurück  1, 2, 3 ... 12 ... 23  Weiter

Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Manja am Do 19 Jul 2018 - 20:45

Noch immer etwas perplex saß ich einfach nur da, als Uriel quasi Partei ergriff und für mich antwortete, dass ich ihn ja nicht küssen konnte. Frau Kostich runzelte bei der Bemerkung kurz die Stirn, seufzte dann aber sichtbar enttäuscht.  "Oh, ja, das stimmt. Das arme kleine Ding."
Ich sitze hier! "Ähm... also, Cederic ist im Wohnzimmer, ja.", antwortete ich mit reichlicher Verspätung und deutete auf die Tür, die in das Wohnzimmer führte. "U-u-und tut mir leid, da-dass ich Uriel ni-ni-nicht den... äh... Kuss geben kann."
Die nette Dame seufzte nochmal, winkte dann aber ab. "Bei mir musst du dich deshalb nicht entschuldigen. Du bist ja die Leidtragende." Fast schon bedauernd schloss sie kurz die Augen. "So einen hübschen Bub solltest du dir nicht entgehen lassen." Und da ging sie auch schon hinüber zur Tür und verschwand im Wohnzimmer.
Ich selbst atmete daraufhin kurz durch, ehe ich zu Uriel aufsah. "Als ich sie eingeladen habe, hielt ich das noch für eine gute Idee.", bemerkte ich etwas zögerlich und erinnerte mich, dass es ja sogar Constantines Idee gewesen war die Frau einzuladen. Seine nächste Idee sollte ich mir nächstes Mal gründlich durch den Kopf gehen lassen, ehe ich sie so einfach umsetzte.

__________________________________
avatar
Manja

- optisch 25

- Verfluchte

- Amilawald | Der Waldrand

Anzahl der Beiträge : 1011
Anmeldedatum : 06.02.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Uriel am Do 19 Jul 2018 - 21:36

Okay. Ich wurde jetzt doch erst mal rot im Gesicht, weil Frau Kostich Manja belehrte, dass sie ja die Leidtragende war und dass ich ein hübscher Bub war und sie sich mich nicht entgehen lassen sollte... Das machte mich jetzt doch ein bisschen verlegen. Ich hörte ja nicht alle Tage sowas, schon gar nicht von einer alten Dame mit viel Lebenserfahrung. Die hatte sie ja bestimmt. Wenn sie mal Tänzerin gewesen war.
A-aber Manja und ich, wir hatten ja nichts und wir kannten uns ja auch nicht wirklich gut, also sollte Frau Kostich mal halblang machen... Nicht, dass hier noch andere Leute was Falsches dachten - inklusive Manja und mir.
"E-hehe...", machte ich nur und rieb mir mit der Hand über den Hinterkopf, nachdem die Omi gegangen war und Manja meinte, dass sie es bei der Einladung für eine gute Idee gehalten hatte. "Ach, wird schon. Wenn noch andere Leute da sind, ist sie vielleicht nicht so .. äh... daring. Hoffentlich... Sonst wär das ganz schön anstrengend." Ich lächelte verlegen und zog etwas zweifelnd die Brauen zusammen.

__________________________________
free bird fly...
avatar
Uriel

- 61

- Verfluchter

- Capital City - Kyries Wohnung

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 05.01.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Manja am Do 19 Jul 2018 - 23:09

Auf Uriels Worte hin atmete ich kurz durch und nickte schließlich. "Das hoffe ich auch. Das wäre sonst auch ganz furchtbar peinlich.", schob ich noch hinterher und legte mir die Fingerspitzen auf die Jochbeine. "Aber ich glaube, wenn sie irgendwas sagt, was mich in Verlegenheit bringt, würde Cederic auch dazwischen gehen. Er ist da sehr... äh... direkt." Wie Uriel ja bereits erlebt hatte. Aber ich hoffte einfach, dass es heute nicht dazu kommen würde. Nachdem ich ihn fast eine Stunde bearbeitet hatte, hatte er mir sogar versprochen nicht gemein Constantine zu sein, sondern ihn genauso freundlich zu behandeln, wie alle anderen auch.
"Möchtest du eigentlich was trinken?", fiel es mir plötzlich ein, woraufhin ich aufsprang, "Hier drüben haben wir zwar nur Wasser, aber... Ich kann dir zumindest Wasser anbieten." Etwas unbeholfen trat ich von einem Fuß auf den anderen. Cederic hatte mir gesagt, er ließe mich erst um punkt 14 Uhr rein, also die Zeit, die ich den Gästen genannt hatte.

__________________________________
avatar
Manja

- optisch 25

- Verfluchte

- Amilawald | Der Waldrand

Anzahl der Beiträge : 1011
Anmeldedatum : 06.02.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Uriel am Fr 20 Jul 2018 - 19:37

„Oooch“, machte ich und zog kurz gespielt einen Flunsch. „Aber Frau Kostich meint es doch nicht böse. Cederic soll nicht wieder so … vehement zu ihr werden, wenn sie sowas sagt. Sie tat mir letztes Mal schon ein bisschen leid.“ Aber diesmal waren wir ja zu mehreren, sodass man so eine Situation eh schon mal besser deeskalieren konnte als nur … zu wenigen. Und am Geburtstagstisch ging’s hoffentlich eh noch mal entspannter zu.
„Hast du eigentlich auch noch eine Frau oder so eingeladen? Sonst bist du ja gleich nur von Kerlen und Frau Kostich umgeben“, fiel mir ein und ich ließ mich wieder aufs Sofa plumpsen. Sie hatte ja zwar alle aufgezählt, aber ich wollte doch lieber noch mal auf Nummer Sicher gehen. Nicht, dass ich was dagegen hatte, wenn sie nur Männer zum Geburtstag einlud – und eine alte Lady -, aber eine Freundin wär doch auch mal was, huh?
„Oh, nee, danke. Ich warte einfach, bis es Kaffee und Kuchen gibt, so durstig bin ich nicht.“ Ich lächelte ihr zu. „Entspann dich einfach und setz dich wieder. Ich meld mich schon, wenn ich was brauch, keine Angst.“ Mein Lächeln wurde zu einem verschmitzten Lächeln und ich neigte etwas den Kopf. „Wie geht es dem Katerchen? Hat er sich gut erholt?“

__________________________________
free bird fly...
avatar
Uriel

- 61

- Verfluchter

- Capital City - Kyries Wohnung

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 05.01.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Manja am Fr 20 Jul 2018 - 22:17

Ich nickte zustimmend auf seine Worte. "Mir tat sie auch leid. Und... ja, ich weiß nicht. Ich hoffe einfach, dass heute alles entspannt bleibt." Auf seine Frage, ob ich auch andere Frauen eingeladen hätte, zögerte ich ein wenig, ehe ich den Mund verzog und verlegen zugab: "I-ich habe sonst keine Freundinnen, um ehrlich zu sein." Da er nichts zu Trinken wollte, oder brauchte, setzte ich mich wieder hin, während ich mir den Nacken rieb. "Es klingt sicher ziemlich traurig.", fuhr ich dann fort, "Aber... Ja, das ist die traurige Wahrheit." Einen Moment schmollte ich. "Constantine hat mir auch schon geraten mir eine Freundin zu suchen. Aber ich weiß ja nicht einmal, wie ich das anstellen soll." Ein Seufzen entschlüpfte mir.
Aber dann fragte er nach Constantine II. und das zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht. "Oh, dem Streuner ging es blendend, als ich ihn das letzte Mal gesehen habe. Das war vor... etwa... drei Tagen. Die Wunden sind gut verheilt. Und er konnte es kaum abwarten endlich hinaus zu kommen, als er merkte, dass es soweit ist. Ein sehr schlauer Kater." Ich hatte mich tatsächlich etwas gewundert, dass er es so lange in der Wohnung ausgehalten hatte, obwohl er ja ein Streuner war, die noch weniger daran gewöhnt waren in einer Wohnung zu leben. Ob es damit zusammen hängen könnte, dass er vielleicht früher ein Hauskater war?
Das wusste sicher nur er selbst.

__________________________________
avatar
Manja

- optisch 25

- Verfluchte

- Amilawald | Der Waldrand

Anzahl der Beiträge : 1011
Anmeldedatum : 06.02.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Uriel am Fr 20 Jul 2018 - 22:58

Ich nickte noch einmal langsam zu der Sache mit Frau Kostich. Würde schon werden. Wenn Cederic gemein zu ihr war, dann... Würde ich diesmal vielleicht was sagen, auch wenn ich Cederic ja auch cool fand und so. Aber sie war halt 'ne alte Dame, mit denen musste man vorsichtig sein.
Viel wichtiger war allerdings, dass Manja mir gerade wirklich erklärte, dass sie keine Freundin hatte. Ich schaute sie ein bisschen bestürzt an. Sie hatte mir zwar gesagt, dass sie Schwierigkeiten hatte, Leute kennenzulernen oder so, oder wenigstens, dass sie nicht viele Freunde hatte. Aber dass gar keine Frau dabei war, das fand ich echt komisch.
Ich mein, nicht, dass ich sagen wollte, gleiches zu gleichem, was Freundschaft anging, aber trotzdem konnte man mit dem eigenen Geschlecht meistens besser über Probleme und den eigenen Kram reden und so. Fand ich. Ich würd jedenfalls mit 'ner Frau nicht drüber reden, wie hübsch ich andere Frauen fand. So Zeug eben.
"Wenn du willst, kannst du ja mal mit zu ein paar Freunden von mir kommen, wenn wir Spieleabend machen oder sowas. Oder... Hm, geht das denn wegen dem Berühren und so? Wahrscheinlich nicht, oder?" Ich hatte meinen Vorschlag kurz supertoll gefunden, aber kaum hatte ich beim Sprechen drüber nachgedacht, klang es nicht mehr nach so 'ner guten Idee.
Dafür munterte es mich aber wieder ein bisschen auf, dass sie mir erzählte, dass es dem Streunerlein wieder gut ging. "Klingt super", sagte ich und lächelte in mich hinein. "Wäre schön, wenn ich ihn irgendwann noch mal sehe. Er war so lieb zu mir." Natürlich auch, weil Tiere mich generell mögen, aber trotzdem. Als es mir schlecht gegangen war, hatte er das gemerkt.

__________________________________
free bird fly...
avatar
Uriel

- 61

- Verfluchter

- Capital City - Kyries Wohnung

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 05.01.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Manja am Sa 21 Jul 2018 - 0:41

Ich dachte über Uriels Vorschlag gründlich nach, ließ es mir mehrmals durch den Kopf gehen, weshalb ich erst auf seine Bemerkung zu Constantine II. reagierte. "Du darfst gerne zwischendurch mal vorbei kommen. Normalerweise wartet er gegen Mittag an der Hintertür, weil ich ihn füttere." Abgesehen von den letzten Tagen. "Er würde sich sicher freuen dich wiederzusehen." Und ich tat das ja sowieso. Aber darum ging es ja nicht.
"Deine Idee ist an sich gar nicht so schlecht.", hob ich kurz darauf an und ruderte etwas zurück. "Ich habe ja Handschuhe und so lange mir niemand ins Gesicht tatscht, sollte der Fluch keine Probleme machen. Allerdings könnte es anstrengend werden, wenn viele Leute da sind, weil... äh..." Etwas betröppelt fiel mir ein, dass ich ihm von der Empathie ja gar nichts gesagt hatte. Oder? Wie sage ich ihm das jetzt, ohne ihn vor den Kopf zu stoßen?
Tatsächlich hatte ich gar nicht weiter die Möglichkeit darüber nachzudenken, wie ich es ihm sagen sollte, da im nächsten Moment die Tür zum Wohnzimmer geöffnet wurde und Ced heraus schaute. "Oh, bis du fertig?", fragte ich ihn überrascht.

__________________________________
avatar
Manja

- optisch 25

- Verfluchte

- Amilawald | Der Waldrand

Anzahl der Beiträge : 1011
Anmeldedatum : 06.02.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Cederic am Sa 21 Jul 2018 - 1:01

Ich war mir nicht ganz sicher, was schwieriger war. Das Wohnzimmer zu dekorieren, Frau Kostich zu ignorieren, die mir ins Ohr quasselte, sobald sie mit dem Kuchen herein gekommen war, oder zu ignorieren, was Manja und ihr erster Gast - Uriel - da drüben sprachen. Denn ich hörte jedes einzelne Wort, was allerdings nicht daran lag, dass ich plötzlich die Fähigkeit erlangt hatte durch isolierte Wände zu hören. Frau Kostich hatte lediglich die Tür nicht ganz rangezogen, sondern sie nur etwas unbeholfen angelehnt. Was mich in Anbetracht des Kuchens auf ihren Händen auch nicht wundern sollte. Sie hatte ihn gerade auf den Esstisch gestellt, den ich in den Raum getragen hatte. Der Couchtisch stand solange an der Wand unter dem Fenster, die Pflanzen da drauf.
In der einen Stunde, die ich damit verbracht hatte das Wohnzimmer vorzubereiten, hatte ich eigentlich nur etwas sauber gemacht, die Tische platziert, Stühle geholt und den Esstisch gedeckt. Und an der Decke hing nun eine furchtbare glitzernde Girlande, die in allen Farben in die Welt hinausschrie: Alles gute zum Geburtstag! Manja hatte sie als Kind gebastelt und wann immer sie beschädigt war, setzte sie sich hin und reparierte das Teil, obwohl sie die nur benutzte, um sie an meinem Geburtstag aufzuhängen. Ich fand, dieses Jahr durfte sie ruhig über ihrem Geburtstagstisch hängen.
Das Geplapper unserer nervtötenden Nachbarin hatte ich ausgeblendet, da sie sich all ihre Fragen selbst beantwortete, nachdem sie sie mir gestellt hatte. Wo soll der Kuchen hin? Ach, ich stelle ihn hier direkt auf den Tisch. Hast du ein Messer zum Anschneiden? Oh, hier liegt ja eins. Wo sind denn Servierten? Die hast du vergessen. Die sind bestimmt in der Küche. Nein, ihr nicht zuzuhören war keine Schande. Deshalb sagte ich kein Wort, sondern trat schließlich zur Wohnzimmertür.
Manja saß mit Uriel auf der Couch und schien gerade eine Art Denkpause zu machen, als sie mich hörte. "Ja.", antwortete ich auf ihre Frage und nickte ihrem ersten Gast zu. "Hallo Uriel. Ich bin froh, dass du kommen konntest." So kann ich sicher gehen, dass mindestens einer anwesend ist, der Manja nicht pausenlos angafft - a.k.a. Officer Dex - oder mit ihr auf Tuchfühlung geht. Auch wenn ich von Constantine nicht erwartete, dass er das vor anderen tun würde.

(Ich glaube, dieses Play wird sehr viel Spaß machen... : D)

__________________________________


Cederic handelt, "spricht" und denkt.
Manja handelt und "spricht".

~Beziehungen~

Doushite~ kimi wo suki ni natte shimattan darou
Why did I fall in love with you
Donna ni toki ga nagarete mo kimi wa zutto
No matter how much time has flown by
Koko ni iru to omotteta noni
I thought you would always be here
Demo kimi ga eranda no wa chigau michi
But what you choose was a different path
avatar
Cederic

- 210

- geborener Vampir

- Isle of Kings ~ Coronation Street 13

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 29.03.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Constantine am Sa 21 Jul 2018 - 8:44

(allen außer Ced xS... xD)

Als hätte Constantine es mit böser Absicht geplant und nur darauf gewartet, dass Cederic die Tür zum Wohnzimmer öffnete, drückte er exakt in diesem Moment die Türklingel. Jedenfalls als er Uriel begrüßt hatte. Grund für seine Punktlandung war allerdings eher der um eine Minute verspätete Bus. In der rechten Hand hielt er eine mittelgroße stabile Papier- oder Papptüte, wie auch immer man es bezeichnen wollte. Ansonsten hatte er nichts bei sich (was daran lag, dass die restlichen Sachen sich zu Hause bei seinen Eltern befanden… Tatsächlich war das so).
Im Gegensatz zum letzten Mal, als er Manja getroffen hatte, hatte er das schlichte Sweatshirt gegen ein weißes Hemd ausgetauscht, das an den Ärmel ordentlich bis etwas vor dem Ellbogengelenk umgeschlagen war. Und natürlich war es auch nicht ganz bis oben hin zugeknöpft… Die Sonne schien zwar, aber die paar Meter hatte er gerade noch so ausgehalten, ohne schlechte Laune oder Kopfweh zu bekommen. Am linken Handgelenk trug er ein schwarzes Band aus Leder, an seinem rechten Daumen steckte ein Ring, der vielleicht aus Edelstahl oder einem ähnlichen Metall sein mochte.
Und natürlich trug er am linken Ringfinger seinen „Ehering“. Der im Grunde nicht existent war. Aber Manja hatte durchblicken lassen, dass sie seinem Vorschlag gefolgt war, Frau Kostich einzuladen. Also war der Ehebund wohl Pflicht, wenn er ihr nicht ernsthaft erzählen wollte, dass er sich in der Zwischenzeit unsterblich in Manja verliebt und sich von seiner Ehefrau hatte scheiden lassen. Wahrscheinlich wäre Cederic ihm bei den Worten an die Kehle gesprungen.
Zu dem schlichten Hemd trug er keine Jacke oder ein Sakko (es war eh warm), nur eine dunkle gute Jeanshose und gut gepflegte Straßenschuhe. Eine rechteckige Erhebung in seiner rechten Hosentasche verriet außerdem, dass Grete den Besuch ebenfalls angetreten hatte.

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Manja am Sa 21 Jul 2018 - 12:40

Nach Cederics Antwort auf meine Frage und quasi zeitgleich zu seiner Begrüßung an Uriel, war ich aufgestanden, um ins Wohnzimmer zu gehen, als die Klingel an der Haustür mich innehalten ließ. "Oh, ich mach auf. Ich mach auf!", rief ich aufgeregt aus und hüpfte fast voll Vorfreude hinaus in den Flur. Ich meinte hinter mir noch ein leises Seufzen von Cederic zu hören. An der Tür atmete ich kurz durch, um mich sofort auszurasten, sobald ich den Gast sah, doch als ich die Tür letztlich öffnete und Constantines stattliche Gestalt vor mir sah, machte mein Herz einen Sprung. "Constantine!" Ehe ich mich versah warf ich mich ihm schon an die Brust und umarmte ihn begeistert. Während ich bei Uriel eben noch Zurückhaltung gezeigt hatte, so war von dieser jetzt nichts mehr zu sehen. Oder zu spüren. "Ich war mir nicht ganz sicher, ob du den ganzen Weg aus Oretown wirklich herkommst, aber du hättest in dem Fall wahrscheinlich Bescheid gesagt, oder?" Gott, ist es schön ihn zu umarmen.
Fast konnte ich schon vor mir sehen, wie Ced gleich schlechte Laune bekommen würde, wenn ich mit Constantine herein kommen würde. Zum einen weil der Vampir da war und zum anderen weil ich mich selbst bereits so an diesen drückte, dass dieser zweifellos eine Geruchsspur an mir hinterließ. Wenn auch diese nicht so schwer sein würde, wie bei seinem letzten Besuch.
Nachdem ich irgendwann der Meinung war ihn genug umarmt zu haben, löste ich mich wieder von ihm und sah zu ihm auf. "Es ist wirklich schön, dass du da bist.", hängte ich schließlich noch an und trat einen Schritt beiseite, damit er herein kommen konnte, während ich neugierig einen Blick auf seine Hände warf. Er trug den Ring tatsächlich. Und als ich schließlich einen Blick auf seine ganze Gestalt warf - vorher hatte ich einen direkten Blick hinauf in sein Gesicht geworfen -, jauchzte ich innerlich. Weiße Hemden standen ihm definitiv sehr gut. Was er wohl dazu sagen würde, wenn er wüsste, dass Ced eigentlich... genauso gekleidet war wie er?

__________________________________
avatar
Manja

- optisch 25

- Verfluchte

- Amilawald | Der Waldrand

Anzahl der Beiträge : 1011
Anmeldedatum : 06.02.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Herren, 2 Damen, 2 Vögel und nur 1 Kuchen~

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 23 Zurück  1, 2, 3 ... 12 ... 23  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten