Events

Eine Antwort erstellen

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Interesse für ein Strand Event?

89% 89% 
[ 8 ]
11% 11% 
[ 1 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 9

Re: Events

Beitrag  Nero am So 21 Okt 2018 - 20:45

Was die Zombies anbelangt und die Übertragung kommt es meiner Meinung anch darauf an was für eine Übertragung es ist. Bei einem Virus würde ich ja sagen, dass alles was einen normalen Körper besitzt der nicht nur durch Magie funktioniert oder ähnliches wohl anfällig ist, also alle Menschen, Tierwesen, Verfluchte, Vampire etc während Wesen ohne einen "menschlichen" Körper wie die meisten Naturgeister, Engel oder Dämonen wohl 'verschont' bleiben. Heißt aber auch nicht, dass die dann freies Gemetzel haben, weil es genauso wie bei der Firma mit dem Regenschirm auch schnelle Mutationen gab (und ab bestimmten teilen auch ein Parasit was ich aber jetzt auch mal unter Virus gleich versteh) die ja gerne so stark sein können wie übermenschliche Wesen. Vielleicht auch total verrückte Dämonen die den Körper von einem starken Zombie genommen haben und dann damit kämpfen uuuuund so weiter. Also wenn es ums kämpfen geht für die die wohl ungern im Vault sitzen müssen vermutlich keine festen Feinde erfunden werdne.

Wenn man es (wie Hime sagt) über einen Fluch macht, dann können natürlich einfach alle davon betroffen sein und zu Zombies werden lassen, aber es mahct keinen großen Unterschied vermutlich, weil die, die beim event sich unbedingt zu Zombies machen lassen wollen oder werden wollen, die werden das schon so schreiben wie sie es für sich denken Very Happy Leute in die "Rolle" zu zwingen bringt ja nur bedingt was und selbst beim sommerevent haben sich die Leute nur teilweise daran gehalten, also würde es wenig bringen ihnen eine vollständige Rolle aufzuzwingen. Heißt zwar nicht das man nicht trotzdem schon "infiziert" sein kann für ein mögliches "Werwolf"-Game, aber das hängt schlussendlich eher von der Motivation der Leute ab, ob sie wirklich Lust haben die Rolle dann auszuspielen oder nicht. - Was jetzt heißen soll, wenn es wieder etwas gibt, dann muss es ne Kleinigkeit sein und sich im Rahmen wie beim Sommerevent bewegen und eventuell nicht zu viel einschränken oder "verändern" was eventuell die Motivation hemmt. Zumindest aus meiner Perspektive, vielleicht haben andere es auch anders wahrgenommen xD

GEnau und was ich noch als Plotmöglichkeit für die Vaultsitzer oder andere Leute mit einbringen wollte war, wenn es sich um ein Virus oder so handelt, eventuell ein Plot, wo ein paar versuchen das Gegenmittel zu finden. Zum Beispiel in irgendeiner Einrichtung wo der Virus ursprünglich ausgebrochen ist in Aeda clown Dann hätten eventuell auch Leute die nicht so viel können wie andere einen Grund raus zu gehen und die Welt zu retten.. oder nur ihren eigenen Hintern Razz

__________________________________
Mein Blut ist besonders anregend für Blutsauger. Nicht nur im Geschmack, sondern auch der Geruch mag euch verzaubern~
As my vision gets blurred, my skin's getting colder
Appearing young, while I'm growing older
avatar
Nero

- 25

- Vampir

- Untergrund

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 04.09.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Events

Beitrag  Constantine am Mo 22 Okt 2018 - 18:42

So, ich fasse hier jetzt gerade noch mal zusammen, was wir alles schon angesprochen haben, damit wir (okay, vllt auch nur ich xD) den Überblick nicht verlieren:

- das Event findet in einem Endzeitszenario statt - es gibt keine funktionierende Infrastruktur mehr (kein Strom, kein Verkehr, zerstörte Gebäude, keine/schlechte Wasser- und Nahrungsmittelversorgung)
- alle Ortschaften sind von Zombies bedroht (denke aber, irgendwo in Capital City wird sich am besten als Setting eignen, da am meisten los)
- bespielt wird der Chaosbereich, wo die Zombies frei rumlaufen und angreifen können
- bespielt wird eine Vault/ein Versteck - wie genau das aussieht, müsste noch näher festgelegt werden, aber ich denke da an ein Gebäude, das vllt noch recht gut erhalten ist und das verbarrikadiert und geschützt wird
- ich greife hier die Idee auf, dass die Charas dort die Aufgaben haben könnten, Strom zu erzeugen, Wasser zu beschaffen oder zu reinigen oder ähnliches - Gegenmittel herstellen finde ich auch einen guten Ansatz, aber da hier wohl die wenigsten Charas Kenntnisse über die Herstellung von Medikamenten haben, müsste man da - wenn es realistisch sein soll zumindest xD - NPCs einsetzen und die Charas müssen vllt helfen (für Tests herhalten oder was weiß ich) oder man macht einen magischen Fluch draus und die Charas können da vllt dann mit rumforschen und ausprobieren

Ich stimme Sage zu, dass das mit dem Geheimhalten der "Werwolf-Zombies" wohl schwierig wird, und denke auch, dass es leichter sein dürfte, wenn die infizierten Charas eben Symptome zeigen und vllt auch entsprechende Gedanken haben, dafür die anderen Charas aber halt einfach unwissend sind, solange es nicht zu offensichtlich ist. Da müssen die Schreiber dann einfach fair bleiben ^.^
Allerdings, das habe ich vorher nicht ganz bedacht, hat vielleicht jemand, dem die Zombierolle dann zugelost wird, vllt auch nicht so Lust, nen Infizierten zu schreiben. Deshalb wollte ich mal fragen, ob generell Interesse besteht, dass jemand freiwillig so jemanden schreibt? Es wäre noch mal ganz schön, weil man dann nicht "nur" gegen NPCs kämpfen muss.


Allgemein möchte ich an dieser Stelle nämlich auch kurz erwähnen, dass ich - und ich spreche da denke ich auch für Claudius - mich während des Events nicht so sehr reinhängen kann, zu gucken, ob alles passt, auch mit den Zombies oder mit NPCs oder so etwas, denn ich habe im Moment viel um die Ohren und Claudius geht es da noch schlimmer.
Deshalb hoffe ich, dass es für euch in Ordnung ist, wenn wir (wieder einmal) nicht zu viel selbst reinwerfen "müssen" und ihr eure Kreativität selbstständig auslebt. Ich weiß, dass hier viele sind, die das auch super können und gerne machen, aber es gibt ja auch Leute, die lieber eine Vorgabe haben, an der sie sich dran langhangeln können, und es langweilig/er finden, wenn sie selbst denjenigen schreiben müssen, den sie bekämpfen (das ist keine Kritik - mir geht's genauso ='D).


Bleibt also nun noch zu klären, wie es mit dem Zombiefluch-virus aussieht. Ich finde, man sollte einfach sagen, dass -theoretisch- niemand davor geschützt ist, denn das macht dieses Event dann denke ich aus. Wer kein Zombie werden will, findet sicher einen Weg, kein Zombie zu werden, auch ohne dass er aufgrund seiner Rasse geschützt ist.
Man kann einfach sagen, dass man solange nicht bedroht ist, wie man nicht von einem Zombie gebissen wird, im ungeschützten Bereich eine Atemschutzmaske trägt UND nicht zu lange mit offenen Wunden rumlaufen muss - was haltet ihr davon? Man kann dann noch sagen:
- Wenn gebissen, wirst du auf jeden Fall zum Zombie (außer man kriegt Gegenmittel, das dann vllt ja schon rechtzeitig von den Charas entwickelt wurde =3)
- Wenn kein Atemschutz, musst du Glück haben - je länger ohne, desto höher Wahrscheinlichkeit auf Infektion
- Wenn Wunde, ebenso und die Wahrscheinlichkeit steigt mit Größe der Wunde

Sorry für Wall of Text. Ich hoffe, das ist nicht zu viel zum Durchlesen x.x

__________________________________
Every time we lie awake, After every hit we take, Every feeling that I get, But I haven't missed you yet
Kennt/aktuell bei: Artorias, [Mephistopheles], Cassiopeia, Ayumi, Annabelle, Lyra, Rukus, Leona Silberberg, Loki, Andrew, Manja, Cederic, Nagisa
avatar
Constantine

- 122

- Geborener Vampir

Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 10.09.16


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Events

Beitrag  Sage am Di 23 Okt 2018 - 13:07

Was zugeloste Rollen oder Aufgaben angeht, wäre ich eher dagegen. Wie du schon meintest, Constantine, hat vielleicht jemand echt keine Lust einen Infizierten zu spielen oder sich um die Ressourcen zu kümmern und so weiter. Vielleicht ist es da besser, wenn so was einfach im Laufe des Events untereinander aufgeteilt wird. Und ob jemand einen Infizierten spielen möchte, könnte man notfalls vielleicht auch später noch klären, während das Event schon läuft? Dann würde diese Frage den Start nicht verzögern und ich könnte mir vorstellen, dass einige eventuell jetzt keine Lust darauf haben, aber es sich dann noch anders überlegen. Ich persönlich könnte es mir vorstellen, möchte mich aber jetzt noch nicht zu hundert Prozent auf die Rolle festlegen :'D

Und ich stimme zu, dass niemand gegen den Virus prinzipiell immun sein sollte, trotz mächtiger Rasse oder so. Es macht es einfach interessanter, wenn alle potenziell gefährdet sind, meiner Meinung nach. Vielleicht könnte man sagen, dass Menschen am anfälligsten sind und Engel, Dämonen, ... etwas weniger anfällig. Aber eine komplette Immunität halte ich für etwas übertrieben.

Und nochmal ne Frage, weil das glaube ich nicht direkt angesprochen wurde. Werden wir bei diesem Event auch wieder zwei Charaktere mitnehmen können oder nur einen?

__________________________________

let the velvet roll down

avatar
Sage

- 22 Jahre

- Vampir

- Bahnhof; Oretown

Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 29.04.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Events

Beitrag  Ayumi am Di 23 Okt 2018 - 13:25

Yo, dem Stimme ich soweit auch zu was das auslosen angeht. Wer das machen will, kann sich ja gerne direkt bei Alexis oder wem auch immer melden (ka wie ihr das halt machen wollt) oder eben spontan im Play dann so ausschreiben, dass man infiziert wurde. Es gibt ja hoffentlich mehr als einen Thread und daher würden die meisten anderen Charas es ja sogesehen nicht mitbekommen, wenn einer da erwischt wurde.

Das mit der Immunität is so auch ganz nett, da es sowieso "nur" ein Event ist und das mit dem Inplay ja soweit nichts zutun hat. Inplay kann man ja gern der starke sein, der angeblich alles kann, aber beim Event wäre es wohl was das angeht nicht schlecht, wenn man nicht alles einfach so durch 'dies und jenes' abwehren kann. Würde ich in meinem Fall Kaoru da reinwerfen, müsste ich ja auch die Immunität abschwächen, wie mir aufgefallen ist, aber an sich habe ich damit ja kein Problem, weil es dadurch ein wenig risikoreicher wird.

Ansonsten was bespielt wird ist soweit gut, müssten nur dann, wie ich schonmal erwähnt hatte, wegen der Threadanzahl schauen :> ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass einige direkt ins Vault gehen und dann auch von dort nicht mehr weggehen, weshalb sich dort dann wohl im "schlimmsten Fall" wieder eine Gruppe bildet, die mitm Posten nicht so ganz hinterher kommt oä, zumal dann vielleicht der und der eher dort grade Strom wiederherstellen muss, aber zwei, drei andere grad sonst was tun und die in diesem Fall nichts miteinander zutun haben, sondern sich nur überschneiden :> (reicht ja wenn man ein großes gebäude mit 2 etagen hat die man bespielt oder so, muss ja nix aufwändiges sein)

das mit dem Forschen hatte ich auch schonmal irgendwie am Rande im Sinn und je nach dem kann man ja, wie Alexis schon meinte, da NPC's einbauen, wenn man lustig is oder man kanns auch ein wenig Hinweis-mäßig machen, dass man zb Notizen oder gar Videos auf na Kamera oder so finden kann, die diese Ansätze schonmal zeigen um weiter forschen zu können und ich glaube nicht, dass dort dann nur "dumme" Charas unterwegs sind, die das so gar nicht checken. Zudem hilft man sich dort ja dann wohl eh gegenseitig und jeder kann bestimmt irgendwas beitragen und wenns nur ein 'ich habe gehört, dass...' ist...oder man spielt eben Versuchskaninchen, genau :>

*schließt sich der Frage von Sage mal an*

__________________________________
avatar
Ayumi

- 25

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 11.01.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Events

Beitrag  Alexis am Di 23 Okt 2018 - 21:17

Ich denke mal, dass es wieder drei bis vier Threads sein werden. Es war ganz gut, dass nicht alle in einem Thread posten, aber es soll immer noch ein Event-Play sein und daher die Größenordnung nicht zu riesig werden =) Ich denke mal, das ist dann ausreichend.

Claudius und ich sind beide der Ansicht, dass ihr gerne wieder mit zwei Charakteren teilnehmen könnt, wenn ihr das möchtet. ^.^


__________________________________
Alexis' Präsenz ist derzeit für Lichte und Dunkle ohne Weiteres als die eines Dämons zu erkennen. Außerdem ist sie momentan stärker und anziehender als ohnehin.


avatar
Alexis
Admin

- 851

- ... Dämon

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 9399
Anmeldedatum : 01.06.14


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Events

Beitrag  Sage am Mi 24 Okt 2018 - 20:28

Klingt gut! Notfalls kann man ja Threads hinzufügen, wenn was akut gebraucht wird oder wegnehmen, wenn was gar nicht bespielt wird. Aber drei bis vier klingt für mich angemessen. Vielleicht zwei Threads für den Vault und zwei für draußen? Falls das nicht eh schon so geplant war :'D

Und gut, dann weiß ich (wissen wir, haha) bescheid mit der Anzahl!

__________________________________

let the velvet roll down

avatar
Sage

- 22 Jahre

- Vampir

- Bahnhof; Oretown

Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 29.04.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Events

Beitrag  Alexis am Do 25 Okt 2018 - 8:49

Gut gut ^.^

Ich werde heute Nachmittag die News zum Event posten. Dort könnt ihr euch dann gerne anmelden!

__________________________________
Alexis' Präsenz ist derzeit für Lichte und Dunkle ohne Weiteres als die eines Dämons zu erkennen. Außerdem ist sie momentan stärker und anziehender als ohnehin.


avatar
Alexis
Admin

- 851

- ... Dämon

- Isle of Kings

Anzahl der Beiträge : 9399
Anmeldedatum : 01.06.14


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Events

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten