Is' das Kunst oder kann das weg?

Seite 47 von 52 Zurück  1 ... 25 ... 46, 47, 48 ... 52  Weiter

Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Sunday am Mi 12 Sep 2018 - 18:13

Umbra tappte durch den Raum, blieb jedoch glücklicherweise am Boden; dass er hier etwas zerstörte, hätte Sunday sich vielleicht beim ersten Treffen mit Andrew gewünscht, doch hätte er selbst dann gehofft, dass er nicht gerade auf die Kunstwerke, sondern auf Mobiliar oder sonstiges zielte; doch jetzt? Jetzt würde der 25-Jährige nicht mal im Traum daran denken, dem Vampir weh zu tun oder anderweitig zu schaden. Die Decken, die am Boden lagen, schien der Weißhaarige demonstrativ zu ignorieren (es würde seinem empfindlichen Magen nun sicher nicht gut tun, die Blutflecken im Stoff zu sehen), dass der andere auf seinem Handy herumtippte, merkte er nicht, drehte bei der Stimme des anderen, als diese erklang, jedoch den Kopf ein wenig zur Seite, um ihn ansehen zu können. "Okay." War ja auch nicht schlimm. Bei der nächsten Bemerkung drehte er sich nun komplett um, sein Essen hatte er auf der Arbeitsplatte abgelegt, sodass er die Arme vor der Brust verschränken konnte. Kurz sah er noch an sich hinab, bewegte die Füße ein wenig und schüttelte dann leicht den Kopf. "Soll ich mir auch noch die Haare färben?" Gar herausfordernd sah er Andrew an, ehe sein Blick ein wenig weicher wurde und zu dem Handy huschte. Wem er wohl geschrieben hatte? "Ich kann, naja, will die Flügel nich' einzieh'n, wenn sie nich' verheilt sind. Das heißt du musst mich entweder hier bleiben lassen, bis das passiert is'—" Er heilte ja nicht so schnell wie der Blutsauger beispielsweise. "—oder du opferst halt n' Shirt und gibst mir 'ne Schere." Kurz lehnte er sich ein wenig zurück, als wolle er sich locker und lässig mit der Hüfte an die Arbeitsplatte lehnen, doch fiel ihn keine Sekunde später ein, dass er ja noch die Schwingen auf dem Rücken hatte; weshalb das ein wenig schwer werden würde. Er stolperte also ein wenig, überspielte es jedoch einfach; herumstehen wurde langsam sowieso anstrengend, weshalb er seinen Kram in die Hand nahm und auf den Vampir zu trat, um vor ihm stehen zu bleiben. "Von mir aus auch eins, das du schon getragen hast. Solang's sauber ist." Lieber eines, das er schon getragen hatte. Dann hätte er immerhin den Geruch des Vampirs direkt bei und an sich. Kurz sah er dem etwas Kleineren noch in die Augen, ehe er sogar lächelte.

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Andrew am Mi 12 Sep 2018 - 20:16

Die Sache mit der Kleidung war wohl an sich erledigt, wobei das Thema nicht komplett ad acta gelegt werden konnte, da ich die Farbe seiner derzeitigen Hose angesprochen hatte. "Klar doch." erwiderte ich, schüttelte dann aber den Kopf und grinste schief. Er sollte seine schönen weißen Haare eindeutig behalten. Wäre es wie bei mir gewesen, dann hätte man es in Erwägung ziehen können, aber so...er sollte sein weiß weiterhin zur Schau stellen - sah immerhin sehr gut aus.
Er wollte also entweder hier bleiben oder eben ein Oberteil von mir? Naja, an sich würde ich ihm einfach ein Oberteil geben, aber irgendwie...das wäre eindeutig zu einfach. Das leichte Stolpern brachte mir ein leichtes Grinsen ein und ich lehnte mich einfach lieber mit verschränkten Armen an der Wand an. "Dann bleibst du noch mindestens bis morgen hier und in der Zeit trage ich dann ein Shirt, das du dann haben darfst? Klingt das nach 'nem Deal?" ich lächelte sanft und sah Sunday direkt in die Augen. Das wären zwei Fliegen mit einer Klappe. So könnte ich noch mehr Zeit mit ihm verbringen und er würde dann sogar noch ein Oberteil von mir bekommen. Er durfte das dann natürlich auch zerschneiden so wie er es eben brauchte. Und da ich ja so gut wie kaum schwitzte und jetzt nicht vorhatte mir irgendein fettiges Essen reinzuziehen, das mir auf den Stoff tropfen könnte, würde das Shirt auch morgen dann noch soweit frisch und sauber sein - und trotzdem nach mir riechen.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Sunday am Mi 12 Sep 2018 - 22:06

Färben würde er sich die Haare sicherlich nicht; es wäre auch viel zu viel Arbeit, viel zu viel Geld, würde nur sein Farbschema unnötig durcheinander bringen und so weiter. Der Vorschlag, den Andrew als nächstes aussprach, klang wie Musik in seinen Ohren; doch ließ Sunday sich das nicht unbedingt ansehen. Hoffte er zumindest. Dass seine Augen kurz ein wenig aufleuchteten, sah er selbst immerhin nicht. "Mindestens bis morgen klingt gut." Kurz suchten seine gelben Augen den Raum ein wenig ab, bis er Umbra fand, der friedlich dasaß und die Federn aufplusterte. "Das klingt nach 'nem Deal." — direkt huschte sein Blick zurück zu Andrews schönen Augen, er schwankte selbst kurz ein wenig, klammerte sich fester an die Schüssel mit dem Gemüse und hob das Kinn ein wenig an, um die Strähnen aus seinen Augen zu transportieren. Seine Aufträge müsste er verschieben; das war vielleicht nicht ideal, doch irgendwie würde er das schon schaffen. Irgendwie. Mit einem leichten Nicken deutete er in Richtung Couch. "Setzt du dich zu mir, wenn du dich umgezogen hast?" — hoffentlich hatte Andrew nicht schon zu lange neben Sunday geschlafen, dass er heute Nacht kein Auge zudrücken könnte. Auch wenn es bessere Dinge gab, die sie im Schlafzimmer tun könnten. Doch wie auch immer. Fragend legte er den Kopf noch ein wenig schief, wollte jedoch nicht mehr allzu lange hier stehen bleiben. Er sollte wirklich etwas essen, sein Bauch schmerzte, knurrte, ließ ihm keine Ruhe, bis er ihn nicht füttern würde. Ob Umbra schon etwas gegessen hatte? Wenn nicht; er könnte ja noch etwas jagen. Immerhin war er unverletzt. Was das hier und jetzt nur noch besser machte.

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Andrew am Do 13 Sep 2018 - 0:09

Ich hatte wohl ein paar Worte ausgesprochen, die Sunday nur allzu positiv waren, da seine Augen einiges aussagten. Das verstärkte mein Lächeln direkt noch ein bisschen mehr. "Dann machen wir das so." bestätigte ich nickend und erwiderte den Blick des Weißhaarigen. Mit der Schulter drückte ich mich seitlich von der Wand weg, damit ich wieder gerade stand. Zwar schwankte Sunday kurzzeitig, doch schien er sich selbst noch auf den Beinen halten zu können. "Klar. Gib mir aber bitte noch ein paar Minuten, damit ich noch duschen kann." erwiderte ich lächelnd und entfernte mich dann erstmal von der Küche. Kurz blieb ich noch im Raum stehen um sicher zu gehen, dass sich der Weißhaarige auch wirklich auf die Couch setzte - warum auch immer ich mir dessen bewusst sein wollte - und ging dann kurz und in normaler Geschwindigkeit ins Schlafzimmer um mir neue Kleidung zu holen. "Bin gleich da." sagte ich nun noch und sah kurz zu Sunday, der hoffentlich seinen Platz auf der Couch gefunden hatte und ging dann auch schon ins Bad um..naja, duschen zu gehen. Was auch sonst. Lange brauchte ich jedenfalls nicht, da ich mich nicht unnötig lange hier in diesem Raum aufhalten wollte. Lieber wollte ich so schnell es ging wieder zu meinem geflügelten Freund - damit meinte ich nicht Umbra. Ich war also vielleicht sieben, acht Minuten weg ehe ich dann auch schon in Jogginghose und noch halbwegs nass aus dem Bad kam. Ein Handtuch hatte ich noch über eine meiner Schultern gelegt, aber wirklich viel mehr Stoff trug ich gerade nicht. Das versprochene Oberteil hatte ich natürlich in der Hand, aber ich würde es jetzt noch nicht direkt anziehen.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Sunday am Do 13 Sep 2018 - 11:12

Er nickte leicht; dann machen wir das so. Immerhin wusste er, dass der Rest des heutigen Tages und ein Teil des morgigen gut werden würde. So lange, bis er gehen sollte, besser gesagt gehen musste, immerhin wären seine Ersparnisse bald aufgebraucht und er wollte auch seinen Ruf nicht leiden lassen. Seinen Ruf... der so oder so nicht zu gut war. Doch es genügte. Normalerweise machte er seinen Job ja recht passabel. "Ein paar Minuten."; er sollte nicht zu viel Zeit vertrödeln. Dass die Aussage jedoch nicht zu ernst gemeint war, wurde deutlich. Er wandte sich also ab, tappte ein wenig schwerfälliger als üblich zur Couch und ließ sich schließlich darauf sinken, um seine Aufmerksamkeit dem Essen zu widmen, auf dem er eher lustlos herum kaute. Kaum tappte Umbra zu ihm, hielt er dem Gefiederten ein Stück Gemüse hin, doch schien dieser sich nicht sonderlich beeindrucken zu lassen. Hatte wohl schon gegessen. Andrews kurze Worte brachten Sunday noch dazu, aufzusehen, zu nicken, ehe er weiter aß; wenn auch nicht sonderlich viel. Die Schüssel und der Rest des Gemüses landeten bald schon auf dem Couchtisch, er verlagerte das Gewicht, um seine Flügel nicht zu belasten, musste jedoch nicht sonderlich lange auf seinen Blutsauger warten; der immerhin kam wenige Minuten später schon wieder in den Raum. Nicht unbedingt unauffällig huschte der Blick von Sundays gelben Augen über seinen Körper, er schlang unbewusst die Flügel ein wenig um den eigenen, sah dann kurz zu dem Shirt, das der andere festhielt, dann zurück in die grünen Augen. "Dann haste jetz‘ genug Zeit für mich?" fragte er schließlich, wobei man vermutlich merken konnte, dass mit seiner Kraft auch ein wenig der alte Sunday zurückkehrte. In einer stummen Aufforderung schüttelte er die Schwingen ein wenig, doch reagierte tatsächlich Umbra eher auf den Wunsch; und sprang auf die Armlehne des Sofas, um mit dem Schnabel wieder die Federn richtete, woraufhin Sunday nur mit den Mundwinkeln zuckte.

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Andrew am Do 13 Sep 2018 - 12:17

Ich nickte noch einmal und lächelte ehe ich mich dann dran machte meine frische Kleidung zu holen und schließlich im Bad zu verschwinden. Kaum ein paar Minuten später war dann auch alles soweit glatt über die Bühne gegangen und ich konnte wieder zu Sunday ins Wohnzimmer gehen. Seinen Blick bemerkte ich natürlich, da ich seine Augen angesehen hatte, und es brachte mich dazu kurzzeitig schief zu grinsen. Ich stellte mich zur Couch, setzte mich jedoch noch nicht. Natürlich stand ich so, dass ich meinem Weißhaarigen schon wieder recht nah war. "Natürlich. Kann ich auch etwas für dich tun?" fragte ich mit einem Lächeln, legte das Shirt erstmal auf der Lehne ab und deutete mit einem kurzen Kopfnicken auf Umbra. Auf den Vogel war im Übrigen das auch bezogen. Wenn er ihm schon etwas gutes tat, dann wollte ich nicht unbedingt untätig rumstehen, sondern wenigstens noch irgendwas holen oder so, damit es Sunday noch ein bisschen besser ging. Ich würde jedenfalls nicht von selbst anfangen meine Hände an seine Flügel zu legen, da ich nicht wusste wie Umbra darauf reagierte. Da hielt ich mich definitiv noch zurück. War ich zu rücksichtsvoll? Hoffentlich übertrieb ich es nicht, aber bisher schien ja alles noch im Rahmen zu sein und ich bemutterte ihn ja nun auch nicht, also war doch alles soweit gut.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Sunday am Do 13 Sep 2018 - 21:11

Der Vampir setzte sich nicht, was jedoch halb so schlimm war, immerhin war er ihm trotzdem nahe. So musste er zwar den Kopf ein wenig in den Nacken legen, um ihn anzusehen, doch war das nicht allzu schlimm. Eher erinnerte es ihn an eine Situation, die heute früh stattgefunden hatte — ... Vielleicht sollte er jetzt nicht zu viel darüber nachdenken. Seine Gedanken immerhin waren Schuld daran, dass er die Frage zunächst eher ein wenig anders auffasste. Die gelben Augen fixierten den Vampir noch einige Herzschläge lang, bis er die Worte dann doch auf eine andere Art und Weise verstanden hatte — und demnach auch den Kopf schütteln konnte. "Nein." antwortete er, sah kurz zu dem Shirt und klopfte dann mit der Hand auf den Platz neben sich. "Aber du kannst dich ordentlich zu mir setzen. Ich wollt‘ dir sowieso noch was sagen." Nichts dramatisches, nur glaubt er, er müsse dem Vampir vielleicht ein wenig mehr über sich erzählen. Um das Vertrauen zu stärken. Auch wenn er nicht interessant war. Ihm brannte allerdings noch eine andere Frage auf der Zunge, die er sich nicht traute, zu stellen. Die Unruhe kam recht zügig auf, was schließlich wohl der Grund war, warum er doch die Meinung noch änderte. "Wobei... ich würd‘ gern eine rauchen. Darf ich hier drin? Am Fenster? Ich schaffs nich‘ aufs Dach." Bei dem Versuch würde er wohl hinunterkullern und auf der Straße landen. Was nicht unbedingt empfehlenswert wäre.

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Andrew am Do 13 Sep 2018 - 21:29

Irgendwelche Gedanken an heute morgen kamen zum Glück gerade nicht in meinem Kopf vor, da ich sonst wohl lieber irgendwo weiter weg von Sunday sitzen wollen würde, damit er nicht sah, dass ich ein bisschen - positiv - peinlich berührt war. Gut, dass ich da drüber stand und mich lieber direkt um ihn kümmern konnte statt mich irgendwelchen Gedanken hinzugeben. Dementsprechend verstand ich es auch nicht, dass Sunday ein wenig länger zum antworten brauchte. Ich hatte nämlich nicht bemerkt, dass man meine Frage auch irgendwie anders hätte auffassen können.
Ich biss mir dann jedoch leicht auf die Unterlippe als er meinte, dass er mir noch etwas sagen wollte. Irgendwie klang das nicht unbedingt positiv, weil er sogesehen das, was man sonst bei sowas sagen könnte, schon gesagt hatte. Und nach 'hey, ich wollte dir mehr über mein Leben an sich erzählen' klang es einfach nicht. "Uhm..am Fenster is' okay." erwiderte ich leicht verzögert und ging dann auch gleich rüber zu einem der Schränke um dort einen Aschenbecher aus einer der Schubladen zu holen. Ganz rausgehen musste er ja nicht, aber das Fenster wäre schon gut. Zudem konnte man sich da ja auch ganz gut hinsetzen, also..ja. Mein Weg führte mich dann auch direkt zu einem der Fenster, welches ich dann auch direkt öffnete. Der Wind zog direkt einmal ein wenig kräftiger ins Zimmer, doch bewegte sich nichts von meinen Sachen außer vielleicht das eine oder andere lose Blatt Papier. Da die Fensterbank breit war und als Sitzfläche diente, da sie so niedrig war, setzte ich mich auf die eine Seite und wartete darauf, dass sich Sunday zu mir setzte. Was er mir eventuell sagen wollte, ging mir immer noch durch den Kopf und ließ mich keine Ruhe, weshalb ich unbewusst weiterhin leicht auf meiner Unterlippe herumkaute.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Sunday am Fr 14 Sep 2018 - 20:17

Andrew sagte nicht viel; das war aber auch gar nicht unbedingt nötig. Alleine hier zu sein, in seiner Nähe, war schon Entspannung genug, da brauchte es nicht unbedingt sehr viele Worte. Auch wenn ihm gerade mehr der Sinn danach stand, ein wenig zu reden, wenn auch über eher unwichtige Dinge. Dabei war es aber ohnehin egal, was der Vampir erzählte; Hauptsache, Sunday könnte seine Stimme hören. Und es ging nicht um die Frau auf dem Bild. Über diese sollte er jedoch sowieso nicht weiter nachdenken, es brachte nichts, das Thema hatten sie schon, es war nur unnötig. Vielleicht würde der Nikotin ihn ein wenig auf andere Gedanken bringen. Auf bessere Gedanken. Oder ihn einfach ins hier und jetzt zurück bringen. Er folgte Andrew also schließlich zu einem der Fenster, blieb jedoch wenige Herzschläge lang davor stehen, anstatt sich zu setzen. Der Wind auf seinen Flügeln fühlte sich angenehm an und auch Umbra schien recht erleichtert darüber, dass der Vampir ein Fenster geöffnet hatte — immerhin kletterte der Adler direkt auf den Rand des Fensters und stierte hinaus, als wäre er auf der Jagd. Sunday dagegen setzte sich schließlich neben Andrew, um dann nach den Kippen zu greifen und sich eine davon zwischen die Lippen zu klemmen und sie anzuzünden, ehe er einen Zug davon nahm und den Rauch ausatmete. Erst dann huschte sein Blick zu Andrew, den er einige Momente lang einfach beobachtete, um dann ein wenig näher zu rutschen. "Was ich sagen... oder erzählen wollte-" setzte er an, atmete den Geruch der Zigarette ein und legte den Kopf ein wenig schief. "-ich bin zu 'nem Viertel Dämon, ich glaub, das weißt du noch nich'." — außer, er hatte es einmal betrunken erwähnt, was er bezweifelte. Wieder zog er an der Kippe, redete weiter, nachdem der Rauch wieder aus seiner Lunge gestiegen war. "Und ich hab' keine Ahnung, wie alt ich werde. Wirklich... absolut keine Ahnung."

__________________________________
avatar
Sunday

- 25 Jahre

- ¾ Tierwesen ¼ Dämon

- Capital City

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 03.05.18


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Andrew am Fr 14 Sep 2018 - 20:57

Beiden schien es zu gefallen, dass ich das Fenster geöffnet hatte, aber das war soweit auch kaum verwunderlich. Ich sah nach dem Öffnen kurz zu Sunday, insbesondere zu seinen Flügeln und verweilte so auch noch kurz ehe ich mich dann halbwegs bequem hinsetzte und sogar ein Bein liegend anwinkelte und mein anderes über den Fuß legte. Komplett in den Schneidersitz wollte ich mich gerade nicht setzen.
Mein Blick ruhte auf Umbra bis Sunday die Zigarette angezündet hatte. Ich selbst hatte gerade nicht so große Lust drauf, weshalb ich ihm wohl erstmal beim Rauchen zusah. Zudem wartete ich ja sowieso noch gespannt auf seine Sache, die er sagen wollte. "Uhm.." Klasse, Andrew. Beste Antwort auf so etwas. Ich sah Sunday mit einem fragenden Blick an und legte dabei sogar den Kopf leicht schief. "Das heißt..also..warte." ich blinzelte mehrmals und griff nach Sundays Hand, mit welcher die Zigarette gehalten wurde, in der Hoffnung, dass er mir die Kippe gab. "Macht das irgendeinen Unterschied und muss ich auf irgendwas achten?" bisher war mir ja überhaupt nichts aufgefallen und..das gerade änderte irgendwie einiges. Also, eigentlich nicht, aber das mit dem Dämon triggerte mich irgendwie. Immerhin musste ich bei ihr auch auf manches achten, aber sie war ein vollwertiger Dämon gewesen und das war wohl ein meilenweiter Unterschied, oder? Mir sausten so viele Gedanken durch den Kopf und ich lehnte mich, ob mit oder ohne Kippe, nach hinten an die Wand, die kaum weit weg war und zog dann an der Kippe oder eben nicht. "Und..inwiefern hast du da keine Ahnung?" die Frage war vielleicht doof gestellt, aber ich war gerade wirklich ein wenig perplex. Meinte er das nun wegen seinem Dasein und wie alt man da an sich so werden konnte oder was genau schwirrte da in seinem Kopf herum? Ich versuchte soweit ruhig zu sein, doch wippte ich mit meinem angewinkelten Bein leicht, weil ich doch irgendwie noch nervös war.
avatar
Andrew

- 118

- geborener Vampir/ hotter Frechdachs

- Irgendwo Richtung Alkohol.

Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 15.11.17


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Is' das Kunst oder kann das weg?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 47 von 52 Zurück  1 ... 25 ... 46, 47, 48 ... 52  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten